DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF
Nabend allerseits!

Um die Doppelstockwagen der Nachwendezeit im Nahverkehr auch in Wendezügen einsetzen zu können, wurden ab 1995 bei der DWA in Görlitz auch die ersten Dosto-Steuerwagen ausgeliefert. Dabei handelt es sich um die Wagen der Bauarten D(A)Bpbzfa 761/762. Während aus dieser Bauserie in Bayern die rein zweitklassigen DBpbzfa 761 zum Einsatz kamen, orderte Sachsen z.B. Wagen des Typs 1./2. Klasse-Wagens DABpbzfa 762. Mindestens einen dieser Wagen - den D-DB 50 80 80-35 363-6 DABpbzfa762 mit Unt WWX 27.08.08 und Verl.MPA 04 07 15 - hat es allerdings schon einige Zeit nach München verschlagen, von wo aus der Wagen z.B. im Donau-Isar-Express-Dosto-Umlauf eingesetzt wird. Dies war jedenfalls am Freitag, den 20.02.15 der Fall.

Zuerst ein paar Grunddaten:

Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
LüP: 27,27 m
Gewicht: 50 t/57 t
Plätze: 96 (11/12 in der 1. Klasse, 29/44 in der 2. Klasse) [Unter/Oberdeck]
Klimatisierung: ja
Energieversorgung: Zugsammelschiene - Einspannungsanlage
Anzahl: 32

Äußerlich sehen die Wagen der Typen DBpbzfa761 und DABpbzfa762 erstmal gleich aus:

http://abload.de/img/20150220_084835hps0e.jpg

http://abload.de/img/20150220_0851388esfu.jpg

Auch laufen die Wagen auf den selben Drehgestellen - auf denen des luftgefederten Typs Görlitz VIII mit Scheibenbremsen:

http://abload.de/img/20150220_085149qdsp7.jpg

Die Unterschiede zwischen beiden Modellen liegen in der Heizung (diese Wagen sind klimatisiert) und in dem vorhandenen 1. Klasse-Bereich auf dem Ober- und Unterdeck bei diesem Wagentyp:

http://abload.de/img/20150220_0851109rs7m.jpg

Im Unterdeck sind beim Führerstand ein Mehrzweckraum mit Klappsitzen und ein behindertengerechtes WC untergebracht:

http://abload.de/img/20150220_085048xwszg.jpg

Darüber befindet sich ein 2. Klasse-Bereich, der ca. 2/3 des Oberdecks einnimmt:

http://abload.de/img/20150220_0850035us0b.jpg

Daran schließt sich (oben wie unten) ein kleiner 1. Klasse-Bereich an:

http://abload.de/img/20150220_084951sysqs.jpg

http://abload.de/img/20150220_0849248bsy7.jpg

Die alten Sitzgestellte wurden behalten, über die neue Lederbezüge gezogen wurden. Wann und wo das passierte weiß ich allerdings nicht.
Auf dem Boden wurde ein dezenter Teppichboden verlegt:

http://abload.de/img/20150220_084937mxs2b.jpg

Am anderen Wagenende wurden neben Klappsitzen zwei Geräteschränke für die Klimaanlage und sonstige Technik eingebaut. Ein Zub-Abteil fehlt:

http://abload.de/img/20150220_085026z1smq.jpg

Was gibt es sonst noch zu erwähnen?

Eine Modellumsetzung gibt es soweit ich weiß nicht.

In den Führerstand konnte ich nicht rein. Ein Bild vom Einheitsführertisch gibts dafür bei [www.bahnbilder-leipzig.de]

Fazit:
Ein weiterer interessanter Wagen, wenn auch im Bereich von DB Regio München wohl eher als Exot anzusehen. Hoffentlich bleibt er dennoch lange bei uns!

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 13.07.2022: Die renovierten TGV Atlantique)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 12.09.2022: EN 496 und RDC 1310 (09./10.09.2022))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 13.10.2022: Das RAILab 3 (12.10.2022))
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 29.01.2023: [4K] IC 2312 Stuttgart Hbf - Hamburg-Altona in Mainz)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 28.01.2023: ECCO-159 im Spotverkehr nach Zolling)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Immer wieder ein neuer Beitrag)
















Weiteres zu den DABpbzfa 762

geschrieben von: 141 414

Datum: 23.02.15 00:02

Moin,

danke für den Bericht. Interessant auch die Ledersitze. Habe ich in der Form noch nicht gesehen.

Die DABpbzfa kamen nach ihrer Auslieferung nach Dresden und nach Trier. Zusammen mit den entsprechenden Mittelwagen (ausschließlich Tiefeinsteiger) dürften das die ersten Fahrzeuge im Nahverkehr mit Klimaanlage sein. Sowohl in Dresden als auch in Trier werden sie aber immer mehr überflüssig. Dresden bekam schon vor längerer Zeit Talent 2 und Trier neuerdings Flirt, welche die Dostos entbehrlich machten. Sechs DABpbzfa haben eine neue Heimat in München gefunden. Drei weitere ex Dresdener 762 sind in Halle gelandet und wurden (alle?) umfassend modernisiert. Ihr Innenraum gleicht nun denen der Magdeburger Dostos [www.bahnbilder.de] Weiß zufällig jemand ob auch Mittelwagen so modernisiert wurden und warum überhaupt die in dem Umfang so modernisiert wurden? Schließlich gehen die Dosto-Einsätze in Halle in den nächsten Jahren gegen Null, da bald alles von Talent 2 gefahren wird. Einzig die RB aus Magdeburg wird weiterhin aus Magdeburgern Dosto-Wagen bestehen (wofür es aber ja schon schöne Wagen gibt).

Gebaut wurden allerdings nur 31, nicht 32. Alle Wagen sind noch unterwegs. Ursprünglich waren es 10 für Trier (7 sind noch dort) und 21 für Dresden (15 sind noch dort).
Man kann gespannt sein, wie die Zukunft der Wagen aussieht. Gerade wenn der Trend mit den Wegwerf-Triebwagen so weiter geht...

Viele Grüße

Re: Kleine Fotodoku: DABpbzfa762 bei DB Regio Bayern

geschrieben von: nozomi07

Datum: 23.02.15 14:03

Danke für die Fotos - so bekommt man mal einen Einblick in die Vielfalt dieser Wagen.

Die 1. Klasse ist ja nur noch frech, da würde ich mich selbst mit 1. Klasse-Fahrschein lieber in die 2. setzen.

Re: Kleine Fotodoku: DABpbzfa762 bei DB Regio Bayern

geschrieben von: Innotrans

Datum: 23.02.15 14:26

Interessantes Bild: Systemsitze mit Leder!

Re: Kleine Fotodoku: DABpbzfa762 bei DB Regio Bayern

geschrieben von: DrSo

Datum: 23.02.15 20:11

Ist wahrscheinlich irgendwo konzernintern mal beschlossen worden, dass die 1. Klasse Ledersitze braucht und seitdem wird einfach überall ein Lederbezug rüber gemacht. Das dabei nur unbequemer Quatsch rauskommt, stört natürlich in den Entscheidungsetagen niemanden. Mann zahlt ja selbst nicht für eine Mitfahrt...

Re: Weiteres zu den DABpbzfa 762

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 23.02.15 21:43

Zitat:
Die DABpbzfa kamen nach ihrer Auslieferung nach Dresden

Das stimmt so nicht ganz. Die ersten sächsischen 751/761 waren in Chemnitz beheimatet. Erst mit Schließung des Standortes kamen die Wagen nach Dresden.

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg

Erste Heimat in Sachsen

geschrieben von: MD 612

Datum: 23.02.15 21:56

Dieter Römhild schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die ersten sächsischen 751/7621 waren in Chemnitz beheimatet.

Die waren in Zwickau beheimatet und fuhren u.a. auf den RB/RE Dresden - Zwickau und RB Leipzig Bayer.Bf - Zwickau.

Gruß Peter

Die Welt von morgen ist das, was wir heute daraus machen.
Christine Scheffler

Re: Erste Heimat in Sachsen

geschrieben von: Dieter Römhild

Datum: 23.02.15 22:00

Am 31.07.96 kamen die ersten 5 Mittelwagen (26-35 201 bis 205) nach Chemnitz. An denen war auch Chemnitz angeschrieben.
Zwickau hatte aber auch welche, das stimmt.

Dieter und Die V 100 der Deutschen Reichsbahn

http://www.v100-online.de/Werbung.jpg
DrSo schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ist wahrscheinlich irgendwo konzernintern mal
> beschlossen worden, dass die 1. Klasse Ledersitze
> braucht und seitdem wird einfach überall ein
> Lederbezug rüber gemacht. Das dabei nur unbequemer
> Quatsch rauskommt, stört natürlich in den
> Entscheidungsetagen niemanden. Mann zahlt ja
> selbst nicht für eine Mitfahrt...

Was schwach ist, ist dass es bei den Vis-a-vis-Plätzen der 1. Klasse nicht mal Schmetterlinkstische gibt. Das würde den Unterschied zu 2. Klasse wenigsten merkbar machen.

Re: Kleine Fotodoku: DABpbzfa762 bei DB Regio Bayern

geschrieben von: OLL

Datum: 24.02.15 21:03

Der Einsatz im Donau-Isar-Express ist allerdings nicht planmäßig. Hier ist eigentlich die BA 764 vorgesehen.
Die Ex-Saxonia Dosto gehören eigentlich zu den Fugger-Express verstärkern und verkehren weitehende nur auf der "Kurzstrecke" zwischen Augsburg und München.
Die "Modernisierung" entspricht der sogenannten Qualitätsstraße Regio Bayern. Dazu gehört eben leider auch dieses unsägliche Leder in der 1.Klasse, teilweise neue Bodenbeläge, Lackbeschichtung, .... Da sind überwiegend Fahrzeuge vor ~Baujahr 2000 durchgeschleußt worden. So z.B. auch diverse 612, 425 oder eben Dosto 93 und 95. Neuere Fahrzeuge und so was wie z.B. Dosto 97 oder auch noch die 610 haben auch fallweise nur Teile der QS erhalten. Z.B. nur Lackauffrischung oder nur im Fall der 610 die elektronischen Zugzielanzeigeschätzgeräte.