DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 10 - Wagen-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Das Wagen-Forum ist Bestandteil des Angebotes von www.revisionsdaten.de im Verbund von www.drehscheibe-online.de. Bitte auch Revisionsdaten von Wagen in diesem Forum unterbringen.
Moderatoren: allgäubahn - MWF

Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 19.01.14 12:16

Grüezi mitenand!

Glacier Express – der langsamste Schnellzug der Welt!
Diesen Titel trägt seit über 80 Jahren ein Zug, der zwischen St. Moritz in Graubünden mit Zermatt im Wallis verbindet und auf seinem Weg durch die Schweizer Alpen über 291 Brücken und durch 91 Tunnels fährt. Wurden lange Zeit alle möglichen Wagen der beteiligten Bahnen RhB, FO und BVZ eingesetzt, verkehren seit 2006 auf diesem Kurs einheitliche sechsteilige Garnituren aus Panoramawagen. Bezeichnet werden diese Züge von der RhB und der nun zur MGB fusionierten BVZ und FO als „Premium Glacier Express“.
Im Dezember 2013 bot sich mir die Gelegenheit, mit so einer Garnitur von St. Moritz nach Zermatt zu fahren. Ebenfalls war es drin, die Wagen fotografisch zu dokumentieren.
Folgende Bilder entstanden am 16. und 17.12.13 in St. Moritz, auf der Fahrt, in Chur und in Zermatt.

Zuerst aber ein paar Grunddaten:

Spurweite: 1000m
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h/35 km/h (Adhäsion/Zahnstange, Typ Abt)
LüP: 18, 5 m
Breite: 2, 680 m
Höhe: 3, 695 m
Dienstmasse (tara/brutto): Personenwagen 18 t/23 t
Servicewagen 24 t/25 t
Energieversorgung: Zugsammelschiene mit 320 V (16 2/3 Hz)
Anzahl Wagen gesamt: 24
Davon Ap: 4
Api: 4
WRp: 4
Bp: 12

Eine Komposition besteht aus sechs Wagen, zwei 1. Klasse-, einem Service- und drei 2. Klasse-Wagen. Am 17.12.13 stand in Zermatt folgende Garnitur als D 902 „Glacier Express“ nach St. Moritz bereit:

#21 MGB Ap 4044, Gletscherblau-rot bis St. Moritz
#22 MGB Api 4042, Gletscherblau-rot
# MGB WRp 3834, rot "GLACIER Express"
#24 MGB Bp 4062, Gletscherblau-rot
#25 MGB Bp 4064, Gletscherblau-rot
#26 MGB Bp 4066, Gletscherblau-rot
HGe 4/4 II 108, rot “Channel Tunnel" bis Disentis/Mustér

Bildlich:

http://abload.de/thumb/img_418361eyn.jpghttp://abload.de/thumb/img_4185owf4c.jpghttp://abload.de/thumb/img_4187.cr263d2o.jpghttp://abload.de/thumb/img_4188kdcrz.jpghttp://abload.de/thumb/img_4190rodef.jpghttp://abload.de/thumb/img_4191qzs72.jpghttp://abload.de/thumb/img_419201el3.jpg

Wie aus der Reihung zu sehen ist, besteht eine Garnitur aus sechs Wagen, einem 1. Klasse-Großraumwagen Typ Ap,…

http://abload.de/img/img_418361eyn.jpg

… einem behindertengerechtem 1. Klasse-Großraumwagen Typ Api,…

http://abload.de/img/img_4185owf4c.jpg

… einem Servicewagen Typ WRp…

http://abload.de/img/img_4187.cr263d2o.jpg

… und drei 2. Klasse-Großraumwagen Typ Bp:

http://abload.de/img/img_4188kdcrz.jpg

Die Wagen basieren auf den Anfang der 1990er von Breda gebauten Panoramawagen, kommen aber von Stadler.
Die Wagen laufen auf luftgefederten Drehgestellen vom Typ Stadler-SSL mit Scheibenbremse, Zahnrad und Zahnradbremse (an je einem Drehgestell, außer am Servicewagen):

http://abload.de/img/img_4097.cr2x2e50.jpg

Lackiert sind die Personenwagen in rot und Gletscherblau. An den Wagenenden ist halb das Schweizer Kreuz auflackiert, das sich bei zusammengekoppelten Wagen zu einem ganzen zusammenfügt:

http://abload.de/img/img_4189j4sc4.jpg

Der WRp ist komplett in rot lackiert. In der Mitte ist das (geschützte) Glacier Express-Logo mit dem Edelweis angebracht:

http://abload.de/img/img_4182f2f32.jpg

An den Wagenenden sind ein Mittelpuffer, Zughaken, Druckluft- und Stromleitungen sowie ein Faltenbalgübergang montiert:

http://abload.de/img/img_4095.cr2vbfz2.jpg

Außen machen digitale Zuglaufschilder auf Wagennummer und Kurs aufmerksam:

http://abload.de/img/img_4107.cr20os8o.jpg

Der Zugang erfolgt an nur einem Wagenende per Schwenkschiebetür, die sich per Knopfdruck öffnet:

http://abload.de/img/img_4112.cr21xio8.jpg

Im Vorraum sind – mit Ausnahme des Api – in beiden Wagenklassen Skihalter montiert:

http://abload.de/img/img_4126.cr2nsc4q.jpg

Generell sind immer Notfallhinweise vorhanden:

http://abload.de/img/img_4140i5sto.jpg

Der Zugang zum Fahrgastraum erfolgt über eine Schiebetür mit Druckknopfbedienung. Darunter befindet sich der Knopf für den Serviceruf:

http://abload.de/img/img_4147.cr20wiyj.jpg

Daran schließen sich Abstellflächen für Koffer und eine Garderobe installiert:

http://abload.de/img/img_4124.cr2xfdll.jpg http://abload.de/img/img_4125.cr2plfux.jpg

Im Ap sind Vis-á-vis-Plätze im Sitzteiler 2+1 und einem Tisch montiert:

http://abload.de/img/img_4172.cr25esyr.jpg

Die Sitze sind mit rotem Stoff und Leder bezogen:

http://abload.de/img/img_4132.cr2wbdit.jpg

An jedem Platz ist ein Audiomodul für das Bordinformationsprogramm oder für Radioprogramme installiert:

http://abload.de/img/img_41346cchz.jpg

In den Tischen befindet sich ein kleiner Mülleimer:

http://abload.de/img/img_4141.cr2jeir1.jpg

Über den Plätzen sind Reservierungstäfelchen und eine kleine Lampe vorhanden:

http://abload.de/img/img_4123.cr2zgdyw.jpg

Zwischen den Sitzen hängt ein kleines Gepäcknetz. Darunter ist noch Platz für Koffer oder Taschen:

http://abload.de/img/img_4144.cr25rig4.jpg

An markierten Plätzen sind ein Notfallhammer und ein Feuerlöscher platziert:

http://abload.de/img/img_4136.cr2btfy2.jpg

Über den Zugangstüren sind digitale Anzeigen platziert, die Wagennummer und den kommenden Halt anzeigen:

http://abload.de/img/img_4135.cr2byiyq.jpg

Am anderen Wagenende sind nochmals Gaderobe, Kofferplätze und - anstelle von Einstiegstüren - ein Schaltschrank…

http://abload.de/img/img_4127.cr2l9d04.jpg

… und ein Vakuum-WC eingebaut:

http://abload.de/img/img_4149.cr2qod0g.jpg

Im Api ist im Eingangsbereich das behindertengerechte WC platziert:

http://abload.de/img/img_4139kuey2.jpg

Im anschließenden Großraum ist bei der Zugangstür ggf. Platz für einen Rollstuhl:

http://abload.de/img/img_4150.cr23nfll.jpg

http://abload.de/img/img_4138.cr2ewefh.jpg

Von der geringeren Platzzahl (30 anstelle 36) abgesehen ist der Großraum identisch:

http://abload.de/img/img_4130.cr2j5dmc.jpg

Als nächstes folgt der Servicewagen. Dort befindet sich ein Viererplatz mit Tisch für das Zugpersonal:

http://abload.de/img/img_4174.cr28jcn6.jpg

Daran schließt sich der Seitengang an, der an der Küche vorbeiführt. In dieser wird während der Fahrt das Essen für die Passagiere zubereitet, welches am Platz serviert wird:

http://abload.de/img/img_4114llexc.jpg

http://abload.de/img/img_4115gdij2.jpg http://abload.de/img/img_4116.cr2jfdsq.jpg

An die Galley schließt sich die im Sommer geöffnete Railbar an, in der man an kleinen Tischen mit Gesäßlehnen einen Espresso u.ä. trinken kann:

http://abload.de/img/img_4120.cr27ccsw.jpg

http://abload.de/img/img_4118ouc4h.jpg

Im Winter wurde/wird die Fläche für eine Werbeaktion eines großen Uhrenherstellers genutzt.
Am Wagenende sind neben dem Schaltschrank Infotafeln zum Glacier Express und zum UNESCO-Weltkulturerbe Albula-Linie vorhanden:

http://abload.de/img/img_4119byfaj.jpg

http://abload.de/img/img_4117lae8v.jpg

Nach dem Servicewagen kommen die drei Großraumwagen 2. Klasse. In Aufbau sind sie identisch mit dem 1. Klasse-Wagen Typ Ap. Einzige Unterschiede finden sich im Sitzteiler (2+2) - somit auch in der Anzahl der Sitzplätze (48) -, im Look der Sitze (blauer Stoff, hellgraue Kopfstütze) und in der Platzierung der Audiomodule:

http://abload.de/img/img_4121.cr2i8i0c.jpg

http://abload.de/img/img_4122.cr2d4crx.jpg

http://abload.de/img/img_4175.cr2r7e0i.jpg

Was gibt es sonst noch zu erwähnen?

Bespannt werden die Glacier Express-Züge von St. Moritz bis Disentis/Muster mit Loks der RhB (z.B. Ge 4/4 II 617 „Repower“)…

http://abload.de/img/img_4157.cr2zqfbx.jpg

… und von Disentis/Muster bis Zermatt mit Zahnradmaschinen der MGB (z.B. HGe 4/4 II 108 „Channel Tunnel“):

http://abload.de/img/img_419201el3.jpg

Im Sommer gibt es statt einem drei Zugpaare des Glacier Express. In einem sind dann die alten Gourmino-WR eingestellt:

http://abload.de/img/dsc02787kkeyq.jpg

Jedem Passagier stehen ein Päckchen mit Kopfhörern für das Bordprogramm und Infobroschüren zur Verfügung:

http://abload.de/img/img_4133hyih2.jpg

An Bord gibt es während der Fahrt einen Souvenirverkauf, in dem es u.a. auch die bekannten Schräggläser gibt.

Betrieben wird der Zug durch die RhB und die MGB, denen die Wagengarnituren gehören. Da im Winter nur ein Zugpaar unterwegs ist, werden die übrigen Wagen von der RhB und der MGB in RegioExpress-Züge als besonderes Highlight (und u.U. mit Aufpreis [RhB]) eingesetzt. Der Bordservice im „GEX“ erfolgt noch bis Ende April 2014 durch die RailGourmino swissAlps AG.

Grundrisse von den Wagen gibt es bei [www.glacierexpress.ch] und bei [www.stadlerrail.com].

Wer den Zug auf seiner Schmalspurmodellbahnanlage fahren möchte, findet Modelle mit RhB-Beschriftung bei [www.bemo-modellbahn.de].

Es gibt nicht nur den „Premium Glacier Express“. Paar mal im Jahr werden Sonderfahrten von St. Moritz nach Zermatt v.v. mit alten Pulmann-Wagen und Krokodil angeboten: [youtu.be]

Der Zug ist sehr sicher. Allerdings gab es auch beim Glacier Express einen schweren Zwischenfall – 2010 in Fiesch: [www.welt.de]

Die Fahrt selber ist, wie der Zug, ebenfalls ein Highlight.
Am 16.12.13. war der Zug gerade wieder in die neue Fahrplansaison gestartet. Um 9.02 verließ der Zug, gekoppelt an RegioExpress 1128 nach Chur, St. Moritz:

http://abload.de/img/img_409256i2g.jpg

http://abload.de/img/img_411153ckc.jpg

Kurz nach der Abfahrt passierte der Zug auf dem Weg nach Celerina-Samedan-Preda-Bergün dabei die alte Olympia-Bobbahn, den Inn (rhätisch: Engadin), den Albulabasistunnel und den „Albula-Zirkus“:

http://abload.de/img/dsc02776i7cnd.jpg

http://abload.de/img/dsc02779tjdye.jpg

Hinter Filisur überquert der Zug den legendären Landwasserviadukt, um weiter über Tiefencastel gen Chur zu rollen:

http://abload.de/img/dsc02782w4cpq.jpg

In Chur war Fahrtrichtungswechsel. Auch gingen hier die RE-Wagen vom Zug. Nun wurde der Glacier Express als eigenständiger Zug angezeigt (in St. Moritz hieß es auf den Bahnstieganzeigen nur "RE Chur" und "Schlusswagen nach Zermatt"):

http://abload.de/img/img_4158g3eb6.jpg

Währenddessen wurden nochmals Vorräte geladen:

http://abload.de/img/dsc02785fifwu.jpg

Nach der Abfahrt in Chur bog der Zug ins Rheintal (rhätisch: Ruinaulta) ab und folgte dem Fluss bis Disentis/Mustér:

http://abload.de/img/dsc02788suebi.jpg

Währenddessen wurde das Mittagessen (in meinem Fall das 3-Gang-Menü des Tages) am Platz serviert:

http://abload.de/img/dsc02789ghfwl.jpg

Danach gab es noch einen Espresso und die bekannte Schnapsakrobatik (vgl. [www.railfaneurope.net]
In Disentis ging das RhB-Personal und die –Lok vom Zug. Es übernahmen die MGB, die den Zug auf den Oberalppass zogen:

http://abload.de/img/dsc02792kyion.jpg

http://abload.de/img/dsc02797pni50.jpg

http://abload.de/img/dsc02800dyfed.jpg

Nach Abwarten eines Regionalzuges nach Disentis in Nätschen erfolgte die Runterfahrt vom Pass, um danach - teilweise im Zahnstangengleis, durch den Furka-Basistunnel und sowohl durch flacheres als auch gebirgigeres Gelände - gen Andermatt-Brig-Visp-Zermatt zu eilen:

http://abload.de/img/dsc02809e9d5m.jpg

Die Fahrt habe ich auch mit der Videokamera mitverfolgt. Wer die Tour im Bewegtbild verfolgen möchte, kann bei [youtu.be] vorbeischauen :)

Fazit:
Ein sehr interessanter Zug! Die Aufwertung mit Panoramawagen vor einigen Jahren und der Am-Platz-Service machen eine Fahrt im Glacier Express zu einem besonderen Erlebnis, das man sehr empfehlen kann.
Vlt. hätte man etwas bequemere Sessel einbauen können, was aber u.U. sich negativ auf das Gewicht ausgewirkt hätte. Aber man kann es auch auf den vorhandenen Sitzen aushalten ;-)

Hoffe, es passt alles. Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, bitte ich um Korrektur.

MfG, ICE 91 Prinz Eugen

Quellen:
Eisenbahn Journal EJ 8/2006 und Eisenbahn Journal Extra-Ausgabe 1/2008
[www.glacierexpress.ch]
[www.rgswissalps.ch]
de.wikipedia.org/
[www.stadlerrail.com]
[www.railfaneurope.net]
[www.bemo-modellbahn.de]
de.youtube.com
[www.welt.de]

(alle Homepages aufgerufen am 18. oder 19.1.2014)

Meine Fotodokus bei DSO >>KLICK<< (Neueste Doku vom 13.07.2022: Die renovierten TGV Atlantique)
Meine Nacht- und Autoreisezug-Sichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 12.09.2022: EN 496 und RDC 1310 (09./10.09.2022))
Meine sonstigen Wagen- und Zugsichtungen bei DSO >>KLICK<< (Neueste Sichtung vom 13.10.2022: Das RAILab 3 (12.10.2022))
Mein YouTube-Kanal >>KLICK<< (Neuestes Video vom 05.02.2023: [4K] NJ 403 Amsterdam CS - Zürch HB in Budenheim)
Mein flickr-Fotostream >>KLICK<< (Neuestes Foto vom 07.02.2023: GABY-Ersatz auf der Riesbahn)
Mein Instagram-Feed: >>KLICK<< (Immer wieder ein neuer Beitrag)




















1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:04:11:19:19:37.

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: schoki41

Datum: 19.01.14 19:44

Hallo ICE91,
vielen Dank für den Bericht - gleich ein ganzer Zug. Super, dass du dir so viel Mühe gegeben hast, dich um die Details zu kümmern. Ich bin mal im kindlichen Alter dort mitgefahren - das ist mittlerweile doch schon ziemlich lang her!
Ich erinner mich noch dunkel an die Wagen: Es gab noch ein Restaurant in zwei Wagen. Aussichtswagen gab es nur für die erste Klasse. Ich bin damals Zermatt-Disentis-Zermatt gefahren.
schoki41

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: tbk

Datum: 20.01.14 00:28

Das zwei-wagen-restaurant ist aber so weit ich weiß nicht für die zahnradstrecke der mgb ausgerüstet und nur im RhB-stammnetz (beispielsweise Chur - St. Moritz) unterwegs.

Beim Glacier-Express ist mir (vor jahren) noch aufgefallen, dass strikt der reihe nach reserviert wird, so dass es vorkommt, dass ein wagen gesteckt voll ist und der nächste luft transportiert. Das wird wohl so gemacht, damit nachträglich reservierende reisegruppen zusammenbleiben können.

Hinsichtlich der älteren mgb-panoramawagen (bauart Ramseier & Jenzer sowie Breda) bin ich mir nicht ganz sicher - wurden diese an die Glacier-Express-wagen angeglichen? Diese beiden serien haben etwas größere abstände zwischen den seitenfenstern und den dachrandfenstern (ursprünglich als weißer streifen lackiert); die R&J-wagen haben "höcker" an den enden und zumindest ursprünglich zweiflüglige klapptüren anstelle der bei den Breda- und Stadler-wagen eingebauten schwenkschiebetüren. Als der aktuelle GEX konzipiert wurde, hieß es, die gewölbten scheiben der Bernina-Express-wagen würden nicht übernommen, unter anderem um auch einen gemischten einsatz mit diesen älteren bauarten zu ermöglichen, ohne dass das zu sehr auffällt.

Da einige Glacier-Expresse nur saisonal eingesetzt werden, steht ein teil des wagenmaterials außerhalb der saison für andere einsätze zur verfügung und ist dann auch in regionalzügen der mgb zu finden. Meine innenaufnahme [railfaneurope.net] (auf der sich die einen oder anderen mitlesenden wiedererkennen könnten) entstand bei einem solchen einsatz im regionalzug Zermatt - Brig während des aufenthalts in Randa.

tobias

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 21.01.14 00:13

tbk schrieb:
-------------------------------------------------------

> Hinsichtlich der älteren mgb-panoramawagen (bauart
> Ramseier & Jenzer sowie Breda) bin ich mir nicht
> ganz sicher - wurden diese an die
> Glacier-Express-wagen angeglichen?

Die R&J-Panoramawagen 4011-4014 wurden nie an den Glacier-Express angeglichen, sie wurden alle vier im Mai/Juni 2013 verschrottet. Die Breda-Panoramawagen wurden farblich und innen an den GEX angepasst und verkehren nun in diesem - die Wagen 4022 und 4032 fielen aber dem Unglück in Fiesch am 23.7.2010 zum Opfer.

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: ICE 91 Prinz Eugen

Datum: 21.01.14 00:16

Good morning!

@schoki41: Danke sehr! Freut mich :-) Klingt so, als hättest du den "Jumbo"-WR ( [www.rail-info.ch] ) erlebt. Aber wie tbk schon anmerkte, dürfte der nicht nach Zermatt gekommen sein. Evtl. war es ein "Single"-WR, an den ein Salonwagen zwecks zusätzlicher Plätze gehängt wurde...

@tbk: War bei meiner Fahrt genauso. Wagen 21 war propevoll, ich hatte meinen Sitzplatz im Wagen 22. Zwischen St. Moritz und Chur hatte ich den Großraum für mich allein. In Chur stiegen dann noch eine quietschfidele schweizer Rentnergruppe und später in Andermatt ein asiatisches Pärchen zu. Die Rentner blieben bis Brig an Bord, die Asiaten bis Zermatt.
Zu den ganz alten Panoramawagen kann ich nichts sagen. Die Breda-Wagen aber wurden größtenteils an die Stadlerwagen angepasst. Die Sitze sind die gleichen, das WC ist nun ein geschlossenes, die Wandverkleidungen und der Außenlack sind ebenfalls gleich. Unterschiede im Detail finden sich im Fahrgastraum an den Deckenlamellen (etwas andere Bauart als in den Premium-Wagen), dass anstelle der großen Schmetterlingstische nur kleine Tische mit den in der Schweiz üblichen Infos (Streckennetz der MGB o.ä.) montiert sind (zumindest, wenn sie in den REs laufen) und dass die Eingangstüren keine Druckknopfbedienung, sondern diese Türgriffe a'la Eurofima- und Bpmz-Wagen haben. Auch sind keine digitalen Zuglaufanzeigen außen vorhanden.
Das mit den Einsätzen in RegioExpress-Zügen kann ich bestätigen. Bei der RhB muss man 5,- CHF Aufschlag/Reservierungsgebühr bezahlen, bei der MGB laufen sie so ohne Aufschlag mit (ich bin von Zermatt nach Brig in einem ehem. Breda-Panoramawagen gefahren und musste beim Schaffner jedenfalls nichts nachlösen).

MfG, ICE 91 Prinz Eugen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:01:21:00:17:53.

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: tbk

Datum: 21.01.14 10:11

Patrick Rudin schrieb:
-------------------------------------------------------

> Die R&J-Panoramawagen 4011-4014 wurden nie an den
> Glacier-Express angeglichen, sie wurden alle vier
> im Mai/Juni 2013 verschrottet.

Oha - gar nicht mitgekriegt ....
Der MOB waren ihre "Panoramic-Express"-wagen ähnlicher generation (teils mit sehr alten untergestellen noch aus der anfangszeit der MOB) noch aufwendige modernisierungen, teils sogar mit verlängerung des wagens, wert.

> Die
> Breda-Panoramawagen wurden farblich und innen an
> den GEX angepasst und verkehren nun in diesem -
> die Wagen 4022 und 4032 fielen aber dem Unglück in
> Fiesch am 23.7.2010 zum Opfer.

Laufen diese jetzt als 1. oder 2. klasse?

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 21.01.14 11:39

tbk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Patrick Rudin schrieb:
> --------------------------------------------------
> > Die Breda-Panoramawagen wurden farblich und innen an den GEX angepasst und verkehren nun in diesem - die Wagen 4022 und 4032 fielen aber dem Unglück in Fiesch am 23.7.2010 zum Opfer.
>
> Laufen diese jetzt als 1. oder 2. klasse?

FO/MGB AS 4021 > MGB Ap 4021
(FO/MGB AS 4022 > MGB Ap 4022)
FO/MGB AS 4023 > MGB Bp 4023 > RhB Bp 52521
FO/MGB AS 4024 > MGB Bp 4024 > RhB Bp 52522
FO/MGB AS 4025 > MGB Bp 4025 > RhB Bp 52523
FO/MGB AS 4026 > MGB Bp 4026 > RhB Bp 52524
FO/MGB AS 4027 > MGB Bp 4027
FO/MGB AS 4028 > MGB Bp 4028
FO/MGB AS 4029 > MGB Bp 4029
FO/MGB AS 4030 > MGB Bp 4030

BVZ/MGB AS 2011 > MGB Api 4031
(BVZ/MGB AS 2012 > MGB Api 4032)
BVZ/MGB AS 2013 > MGB Api 4033
BVZ/MGB AS 2014 > MGB Api 4034

mfg
MS

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: tbk

Datum: 21.01.14 13:11

Danke, dazu habe ich jetzt auch bilder gefunden, beispielsweise [www.bahnbilder.de] und [www.bahnbilder.de] (von dort sind weitere ansehbar).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:01:21:13:17:27.

Re: Große Fotodoku: Premium Glacier Express

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 21.01.14 19:55

Hierzu die Ergänzung, dass bei den Breda-Wagen, die nach der Revision 1. Klasse geblieben sind, die Bestuhlung auf 2+1 geändert wurde. Früher war alles 2+2.

Die R&J-Wagen sind auch bei der FO mit Teilen ausrangierter Wagen hergestellt worden und waren nach über 25 Betriebsjahren in schlechtem Zustand (u.a. Korrosion). Die MGB hat sich dann im Unterschied zur MOB entschieden, nichts mehr in die Wagen zu investieren.

Pano Stadler + Anzahl Wagen Total

geschrieben von: Dani86

Datum: 22.01.14 19:16

ICE 91 Prinz Eugen schrieb:
-------------------------------------------------------
> Anzahl Wagen gesamt: 24
> Davon Ap: 4
> Api: 4
> WRp: 4
> Bp: 12
>

Ich komme total auf:

Bauart Stadler
RhB:
Ap 1313 - 1316
Api 1311 und 1312
WRp 3830 - 3832
Bp 2531 - 2538

MGB:
Ap 4043 - 4045
Api 4040 - 4042
WRp 3833 - 3835
Bp 4061 - 4068

Somit Total:
7 Ap
5 Api
6 WRp
16 Bp

plus einige Breda-Panos:

RhB:
Bp 52521 - 52524

MGB:
Ap 4021
Api 4031, 4033, 4034
Bp 4027 - 4030

Total Glacier Wagen
8 Ap
8 Api
6 WRp
24 Bp

Gruss Dani