DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[IE][UK] Osterurlaub auf der Grünen Insel (5/6)

geschrieben von: Meise

Datum: 12.11.15 23:07

Moin!

Irgendwie ist die Reise im vergangenen Winter unvermittelt abgebrochen. Der angekündigte Artikel über die Torfbahnen von Bord na Móna ist längst in der DREHSCHEIBE erschienen und in diesem Sommer gab es eine Fortsetzung der Besuche beim Abbau des braunen Goldes. Es wird also höchste Zeit, zumindest die erste Reise hier endlich abzuschließen. Hier zunächst die Links zu den ersten vier Teilen, die tief vergraben im Forum liegen:

[IE][UK] Osterurlaub auf der Grünen Insel (1/6)
[IE][UK] Osterurlaub auf der Grünen Insel (2/6)
[IE][UK] Osterurlaub auf der Grünen Insel (3/6)
[IE][UK] Osterurlaub auf der Grünen Insel (4/6)



29.04.2014

Zum Schluss der Reise standen noch ein paar Tage in und bei Dublin auf dem Plan. Einen davon konnte ich für einen weiteren Besuch bei den Feldbahnen nutzen und angesichts der heutigen Chancen auf gutes Fotolicht ging es gleich am ersten Tag los. Von Dublin aus erreicht man in maximal einer Autostunde mehrere Betriebe, darunter auch ein Kraftwerk, das in Edenderry. Das war natürlich das Hauptziel, aber vorher habe ich mir noch zwei kleinere Ladestellen angeschaut.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9773.jpg
Die Abbaustelle Prosperous ist erst wenige Jahre alt. Heute war leider kein Betrieb, aber es standen drei Loks herum, darunter LM 57 aus dem Hause Ruston & Hornsby.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9788.jpg
Auch wenn die Feldbahnen natürlich interessanter sind, sowas ist auch ein Foto wert: Ein New Holland 8360 mit Zwillingsrädern vorne und Raupenketten hinten

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9836.jpg
In der Nähe liegt die deutlich ältere Verladestelle Gilltown. Dort ist seit Jahren LM 30 als Hofhund tätig. Sie soll die älteste aktive Lok bei Bord na Móna sein.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9899.jpg
Hier herrschte auch Betrieb. Mir wurde ein beladener Torfzug avisiert und die geschätzte Ankunftszeit passte ziemlich gut. Zuglok war LM 240 eine der in den letzten Jahren vollständig modernisierten Waggonmaster.

Nach den beiden kleinen Betrieben ging es zu dem dritten großen Netz, dem, das sich rund um die Edenderry Power Station erstreckt. Nördlich des Kraftwerks gibt es eine Straßenbrücke über eine der beiden in die Moore führenden Strecken. Da die Torfzüge naturgemäß unregelmäßig fahren, gab es etwas Wartezeit, aber schließlich kam was vor die Knipse.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9905.jpg
LM 420 bringt Brennstoff für die Edenderry Power Station.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_9930.jpg
Die Brücke kann auch als Motiv dienen, hier für LM 204 mit Wagen für Oberbaumaterial.

Im westlich des Kraftwerks gelegenen Derrygreenagh-System gibt es noch ein weiteres Ziel für Torfzüge, Croghan Tippler. Die einst auf dem Gelände betriebene Brikettfabrik wurde im Jahr 2000 stillgelegt und später abgerissen. Die Verladeanlage wird aber weiterhin genutzt, um Torf für den Abtransport auf LKW zu verladen. Das passiert aber nicht regelmäßig und so lag die Anlage heute im Dornröschenschlaf.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0095.jpg
Der Bahnhof Croghan Tippler weist interessante Gegensätze auf. Links steht eine moderne Besandungsbrücke, rechts eine zugige Wellblechhalle, die als Wagenwerkstatt genutzt wird. Dazwischen warten LM 225 und LM 210 darauf, dass es wieder Torf zu fahren gibt.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0108.jpg
Rangierlok am Tippler ist schon seit einiger Zeit LM 157.

Rund 16 km nördlich des Kraftwerks liegen die Derrygreenagh Works. Durch die neue Lokwerkstatt am Kraftwerk ist hier zwar nicht mehr viel los, aber dank abgestellter Loks gab es dort trotzdem etwas zu sehen und knipsen.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0161.jpg
Bunte Sammlung vor der Werkstatthalle, hauptsächlich wohl eher Schrott

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0177.jpg
Abseits der Gleise stand dieses Duo.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0179.jpg
Zumindest eine Betriebslok stand hier zum Feierabend, Waggonmaster LM 232 mit einer rollenden Tankstelle.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0227.jpg
Etwas weiter draußen in Richtung Moor waren noch mehr Loks abgestellt.

In den Workshops stand der Feierabend bevor und am Abend sollte es noch ein wenig ans Wasser gehen, Zeit also für den Rückweg. Unterwegs wurde aber noch ein Fragment früherer Streckenführung besucht.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0303.jpg
Auch wenn der bewegliche Teil ausgebaut wurde, erkennt man noch ziemlich gut, was das mal war: Eine Hubbrücke, über die die Feldbahn einst den Grand Canal nahe Allenwood kreuzte.

http://www.g-meisner.de/dso/afo/20140429_0345.jpg
Und am Abend gab es bei Malahide noch ein Bild mit Meer und Breitspur. Und anschließend folgte mit Lasagne und Pommes eine irische Essenszusammenstellung…

Im letzten Teil folgen dann noch ein paar Bilder aus Dublin.

Viele Grüße
Gunnar
Nice. I rarely photograph the 'turf' trains.