DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -
Guten Abend zusammen,

nachdems von vielen Seiten gewünscht war, hier mal ein paar Bilder mit ein wenig Begleittext über den am vergangenen Wochenende stattgefunden habenden Forenausflug nach Wien Lemberg.

Ich hoffe mal, dass alle wieder heil zu Hause (oder an ihrem aktuellen weiteren Reiseziel) angekommen sind.

Für mich ging es am Donnerstagabend nach der Arbeit im 2 Wagen zu kurzen EC 117 bis Salzburg. Nach der schönen Beobachtung, wie in Rosenheim die Reisenden aus-, und die Kontingente eingestiegen sind, gabs vor einer Baustelle noch etwas Verspätung. Aber alles kein Problem, der Anschlussrailjet fährt ja schließlich hinter uns auf der selben Strecke. Wien West wurde pünktlich erreicht. Noch kurz in der Lounge vorbeigeschaut und ab ins Hotel - dann gings auch einigermaßen bald in die Falle.

Zuvor konnten aber noch aus dem 12. Stock ein paar Bilder gemacht werden (etwas improvisiert zum Fenster raus):
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9197JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9202JeDiklein.jpg

Und zum Vergleich: So schaut das bei Tageslicht aus:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9203JeDiklein.jpg

U-Bahn-Station im Stadtbahnlook:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9209JeDiklein.jpg

Durch die passende Gasse...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9210JeDiklein.jpg

...ging es dann weiter Richtung Innenstadt, kurz zum Westbahnhof (wo der erste andere Forenteilnehmer getroffen wurde - für mich also sozusagen der Beginn des Forenausfluges), und sogleich zum Schottenring gefahren, für die Tourirunde über den Ring:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9215JeDiklein.jpg

Vorbei am Parlament...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9216JeDiklein.jpg

...und am Rathaus...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9218JeDiklein.jpg

ging es über weitere kleinere Umwege zum Hauptbahnhof, wo ich noch aufs Bahnorama wollte. Sogleich wurde Kontakt zur Reiseleitung aufgenommen (angekündigt war ein Frühstück in einem Kaffeehaus nächst des Hauptbahnhofes), die mir verkündete, sie seien auf dem Aussichtsturm am Hauptbahnhof. Also rauf, wo das übliche Bild der Hauptbahnhofsnichtmehrbaustelle geschossen wurde:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9219JeDiklein.jpg
(Na, wo ist denn der Zug?)

Und noch ein Blick über Wien:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9225JeDiklein.jpg

Gemütlich ging es über die Dochnochbaustelle Hauptbahnhof:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9238JeDiklein.jpg

Zum Zug, der Wien Hbf um 11:21 gen Bratislava - dem Einstiegsort in unseren Schlafwagen - verlässt:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9240JeDimini.jpg

Die Gruppe nahm im slowakischen Großraumwagen Platz, und bald ging es über die landschaftlich schönste Strecke Österreichs nach Bratislava.
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9243JeDiklein.jpg

Sogleich wurde seitens der Reiseleitung, um die Reise nicht allzu eintönig zu machen, eine große Verlosung gestartet - mit 2 Hauptpreisen: Dem Besuch eines ukrainischen Umspurfacharbeiters (ich habe - unter anderem - gewonnen). Hier sieht man unsere Reiseleitung gut gelaunt bei der Ankündigung:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9245JeDiklein.jpg

Zügig wurde Bratislava erreicht - der ÖBB-Schaffner wollte noch die Fahrkarten sehen, der slowakische winkte nur ab. In Bratislava gab es (für einige) Palatschinken, für andere O-Busse...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9247JeDiklein.jpg

...und Straßenbahnen an der frisch reaktivierten Schleife...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9252JeDiklein.jpg

...für wieder andere einen Besuch in der Bahnhofswirtschaft. Für einige wohl auch Kombinationen daraus. Recht Zeitig wurde rund eine Halbe Stunde vor Abfahrt unser Zug bereitgestellt...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9264JeDiklein.jpg

...wo ein Teil den Speisewagen, ein anderer Teil den Schlafwagen stürmen wollte. Klappte aber nicht ganz. Für den WR war noch niemand da, für den WL war jemand da (und die Provodniza wollte von allen erstmal die Fahrkarten haben)... Hier noch ein kleines Bahnsteigbild, wo man die Zuglänge etwas sehen kann:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9268JeDiklein.jpg

Schlussendlich fanden sich aber fast alle im WR ein (war schwer genug, der Zug war brechvoll), um die Reise richtig zu starten. Etwas unschön war, dass man hier offenbar mit dem Andrang überfordert war, und uns auch sonst nicht so wirklich wohlgesonnen... Immerhin haben noch einige andere Reisende auch Platz gefunden, der WR war dann voll besetzt:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9271JeDiklein.jpg

Dann musste noch ein Wagen ausgesetzt werden (der 1. Klasse-Wagen), sodass wir Bratislava hl. st. mit knapp 45 Minuten Verspätung verließen. Gezogen wurden wir von der Werbelok für die örtliche SPD-Ortsgruppe:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141114-IMGP9274JeDimini.jpg

Die Stimmung war ausgelassen, der Zug setzte jedoch mit jeder Station mehr und mehr Verspätung zu. In Zilina (hier ist immer etwas Aufenthalt, und wir hatten mittlerweile etwa +95) gingen die meisten am Bahnsteig entlang in den WL, nur ein paar WR-Puristen blieben im WR bis Kosice. Kosice wurde letztenendes mit +126 errreicht - für die meisten also schonmal 50% Fahrpreisentschädigung durch die ZSSK. Der Trägerzug nach Cierna war natürlich weg, wir fuhren dann mit dem nächsten. Der Aufenthalt in Kosice wurde für Einkäufe, Plaudereien mit unserem Provodnik und viele viele interessante Gespräche genutzt. Cierna erreichten wir letztenendes um 02:40 mit Zug 8821 statt Zug 8819, also satten +269.

Grenzkontrolle und Umspuren liefen recht unproblematisch ab, letztenendes waren wir mit irgendwas um die +30 in Lemberg, wo erstmal das Gepäck abgegeben wurde.

In der Bahnhofshalle hier noch ein Netzplan der UZ, der noch nicht so ganz den aktuellen politischen Gegebenheiten angepasst wurde:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9284JeDiklein.jpg

Und ein paar Bilder des Bahnhofs (Sören war ja leider dieses Jahr nicht dabei):
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9288JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9290JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9292JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9293JeDiklein.jpg

Straßenbahn...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9294JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9299JeDiklein.jpg

...und nochmals das EG:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9298JeDiklein.jpg

Nach einer Straßenbahnfahrt ins Zentrum begann der erste Teil des Stadtrundganges, ich zeige einfach mal die Bilder weitgehend unkommentiert:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9302JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9303JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9304JeDiklein.jpg

Die Oper:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9305JeDiklein.jpg
(Na, fühlt sich jemand an Wien erinnert?)

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9306JeDimini.jpg

Bausünden gibts auch einzelne:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9307JeDiklein.jpg

Erstes Zwischenziel war diese Straße...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9309JeDiklein.jpg

...mit diesem Haus...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9322JeDimini.jpg

...worin es das hier gab:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9310JeDiklein.jpg

(Laut Martin unter anderem die besten Pralinen der Welt - und ja, das kann ich durchaus bestätigen!)

Außerdem hatte das Haus eine Dachterasse zu bieten, um den Bogen zum Thementitel wiederherzustellen:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9313JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9320JeDiklein.jpg

Zweiter Teil des Stadtrundganges:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9323JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9324JeDimini.jpg

Auch der Eisbär war da:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9327JeDimini.jpg

Apothekenmuseum (fast wie in Heidelberg):
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9329JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9330JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9337JeDiklein.jpg

Nach dem Ende am Rathaus begaben sich einige noch auf den Rathausturm...

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9342JeDiklein.jpg

...und zur alten Burg (für andere ging es noch in eine Partisanenkneipe)...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9393JeDiklein.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9410JeDiklein.jpg

Von oben gabs Eisenbahn zu sehen:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9417JeDiklein.jpg

Stolz weht die ukrainische Fahne:
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9420JeDimini.jpg

...schlussendlich ging es zum traditionellen gemeinsamen Abendessen...
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9444JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9447JeDimini.jpg

...und durch das nächtliche Lemberg zurück zum Bahnhof (alle Bilder freihand aufgenommen und daher ggf. nicht ganz scharf :( )
http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9435JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9442JeDimini.jpg

http://dso.allesfreaks.de/reiseberichte/2014-Forenausflug/20141115-IMGP9452JeDimini.jpg

Zurück ging es dann für die meisten im RZD-Wagen nach Budapest, wo die gewünschte Anschlusssituation vorgefunden wurde. Ereignislos ging es 2 Stunden später im Railjet via München zurück in die Heimat.

Bleibt mir nur zu sagen: Danke an Martin und Erik für die hervorragende Organisation, alle Mitreisenden für die tolle und weitestgehend sehr entspannte Atmosphäre. Gerne wieder!

Gruß,
JeDi

PS: Sollte sich jemand von der Veröffentlichung eines Bildes gestört fühlen, bitte ich um eine kurze Nachricht!

Edit: Zahlendreher im Dateinamen, daher war ein Bild doppelt.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:18:18:14:45.
Guten Morgen zusammen !

Da sehr viele der Gruppe mit der ortsueblichen Art der Gleisquerung den RJ noch erwischt haben,konnte ich mich leider nur von den wenigsten persoenlich verabschieden !
Ich bin froh wieder dabei gewesen zu sein und hoffe dass zwischenzeitlich alle wieder zuhause eingelangt sind !
Es hat sich hier wirklich eine lustige bunt zusammengewuerfelte Truppe gefunden - so macht reisen Spass !
Ich konnte bei meinem nun schon 5.Besuch abermals neue - vorallem kulinarische - Eindruecke der k. & k. Metropole gewinnen !
Da auch die letzten Meter bis Transdanubien RJ-frei zurueckgelegt werden wollten fuhr ich mit EC 276 der Donau entlang nachhause.
Das einzige spektakulaere war dann Fahrzeitverlaengerung,da in Sturovo der Lokfuehrer fehlte,nach dem Eintreffen unseres Chauffeurs mit dem Gegenzug ging es flott bis BA.
Leider war die Saisonkarte im WR nur noch eingeschraenkt verfuegbar,aber solange der Gerstensaft nicht ausgeht...Mit dem REX und der Bim war ich dann gegen 17:30 wieder endgueltig daheim !
Zum Schluss nochmals ein DANKE an Martin & Erik fuer die Organisation - wie gewohnt 5*+ !
Letztendlich hoffe ich,dass wir uns alle spaetetens 2015 wieder sehen um eine weitere legendaere Reise gemeinsam zu unternehmen .... bis bald :-)
Michael
JeDi schrieb:

> Die Stimmung war ausgelassen, der Zug setzte
> jedoch mit jeder Station mehr und mehr Verspätung
> zu. In Zilina (hier ist immer etwas Aufenthalt,
> und wir hatten mittlerweile etwa +95) gingen die
> meisten am Bahnsteig entlang in den WL, nur ein
> paar WR-Puristen blieben im WR bis Kosice. Kosice
> wurde letztenendes mit +126 errreicht - für die
> meisten also schonmal 50% Fahrpreisentschädigung
> durch die ZSSK. Der Trägerzug nach Cierna war
> natürlich weg, wir fuhren dann mit dem nächsten.
> Der Aufenthalt in Kosice wurde für Einkäufe,
> Plaudereien mit unserem Provodnik und viele viele
> interessante Gespräche genutzt. Cierna erreichten
> wir letztenendes um 02:40 mit Zug 8821 statt Zug
> 8819, also satten +269.
>
> Grenzkontrolle und Umspuren liefen recht
> unproblematisch ab, letztenendes waren wir mit
> irgendwas um die +30 in Lemberg,

Zählt bei ausbrechendem Verkehr für die Fahrgastrechte die Verspätung an den Grenze oder am weit dahinter gelegenen außergemeinschaftlichen Zielort?

Gruß, ULF
Hallo Ulf

da niemand einen durchgehenden Fahrschein bis Lvov hatte, stellt sich diese Frage zum Glück nicht.
Die meisten Teilnehmer hatten ein ESP Slowakei nach Kosice oder Cierna nad Tisou und kommen so in den Genuss der Erstattung von 50%

Die Abfahrt des Zuges ab Lvov nach Kiev - Moskau war bereits wieder pünktlich.

Aber es wäre interessant, wenn jemand Deine gestellte Frage beantworten könnte, obwohl wir in dem Fall leer ausgegangen wären...


Gruss
Eisbär

Danke für die Eindrücke + Bilder

geschrieben von: Bremer1897

Datum: 18.11.14 12:05

Hallo JeDi !

Danke für den Bericht samt Bildern aus Lemberg. Da hab ich mir ja schon mal einiges abschauen können.

Kannst du mir evtl noch sagen, wo man besagte Kneipen, wo ihr u.a. wart, finden kann ?


Beste Grüße
Jan, der hoffentlich das nächste mal mit dabei sein kann.

Hier geht es zu meinen Reiseberichten


Fußball und Eisenbahn funktioniert !




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:18:12:05:18.

Re: [AT] [SK] [UA] [HU] Über den Dächern Wiens: Forenausflug 4.0 (mvB)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 18.11.14 12:57

JeDi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Guten Abend zusammen,
>
> nachdems von vielen Seiten gewünscht war, hier mal
> ein paar Bilder mit ein wenig Begleittext über den
> am vergangenen Wochenende stattgefunden habenden
> Forenausflug nach Wien Lemberg.

Ist schon lange her, das Lemberg bei Österreich war :-)

Lg
Chris

Re: Danke für die Eindrücke + Bilder

geschrieben von: Jörg Schwabel

Datum: 18.11.14 13:37

Bremer1897 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo JeDi !
>
> Danke für den Bericht samt Bildern aus Lemberg. Da
> hab ich mir ja schon mal einiges abschauen
> können.
>
> Kannst du mir evtl noch sagen, wo man besagte
> Kneipen, wo ihr u.a. wart, finden kann ?
>
>
> Beste Grüße
> Jan, der hoffentlich das nächste mal mit dabei
> sein kann.

Im Stadtzentrum - also in etwa die Gegend zwischen Hotel "Schorsch" (gibt's das denn überhaupt noch?) und dem Rathaus (s. a. Apotheken-Museum). Alle Lokale äußerst empfehlenswert (ich war zwar leider aus diversesten Gründen nicht dabei, aber bei meinem letzten Besuch in Lemberg/Lviv war das jedenfalls so).

Und: Erfreulich zu sehen, daß am Morgen des 14.11. alle beim "Möslinger" Versammelten rechtzeitig aus den Federn fanden.

Gruß aus Wien

P.S.: Nobel, nobel - im Vienna Intercontinental übernachtet .................

"Ohne Skepsis und Zweifel würden wir heute noch glauben, die Erde wäre eine Scheibe".
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."

(Immanuel Kant)
1018002 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ist schon lange her, das Lemberg bei Österreich
> war :-)

Eh klar - aber bei diversen Gebäuden sieht man eben, wo der Architekt herkam ;)

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!

Re: Danke für die Eindrücke + Bilder

geschrieben von: JeDi

Datum: 18.11.14 13:47

Jörg Schwabel schrieb:
-------------------------------------------------------
> Und: Erfreulich zu sehen, daß am Morgen des 14.11.
> alle beim "Möslinger" Versammelten rechtzeitig aus
> den Federn fanden.

Ja, ich konnte wegen meiner späten Ankunft leider nicht dabei sein.

> P.S.: Nobel, nobel - im Vienna Intercontinental
> übernachtet .................

Ich sags mal so: Die Konditionen waren unschlagbar. Letztenendes hab ich weniger als für eine Jugendherberge gezahlt. Die Preise, die an der Rezeption so aushingen, wäre mir der Spaß sicherlich nicht Wert gewesen.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:18:13:47:53.

Polit-Klimbim

geschrieben von: Heiko Focken

Datum: 18.11.14 16:53

Hallo,

um Johannes´ schönen Beitrag nicht durch überflüssiges Polit-Klimbim zu entwerten, habe ich einige Beiträge in einen Kurswagen nach Irkutsk, Wladiwostok oder für andere Sibirienreisende gesetzt. Ich hoffe, der Wagen entgleist dort (und dafür nicht dieser Beitrag). Unterwegs kann er dann z.B. im Kinowagen einen französischen Film anschauen.

Wnimanje: Alle weiteren Beoträge zu diesem Thema werden in einem (Beitrags-)Entlastungszug ebendort hingefahren.

Gruß

Heiko

Jetzt erhältlich und manchmal sogar von der Steuer absetzbar (im Abo auch, ohne das Haus verlassen zu müssen): 218- und Skandinavien-Umläufe! / Ein Quietschie-Plan (Hurra!) / Der nächste Schritt zur Digitalen S-Bahn / Neue 218-Leistung nach Westerland? / Das alles (und noch viel mehr) gibt es in der DREHSCHEIBE 311. Viel mehr wert als sie kostet!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:18:16:57:33.

Re: Polit-Klimbim

geschrieben von: Peter Koller

Datum: 18.11.14 17:55

Heiko Focken schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> um Johannes´ schönen Beitrag nicht durch
> überflüssiges Polit-Klimbim zu entwerten, habe ich
> einige Beiträge in einen Kurswagen nach Irkutsk,
> Wladiwostok oder für andere Sibirienreisende
> gesetzt. Ich hoffe, der Wagen entgleist dort (und
> dafür nicht dieser Beitrag). Unterwegs kann er
> dann z.B. im Kinowagen einen französischen Film
> anschauen.
>
> Wnimanje: Alle weiteren Beoträge zu diesem Thema
> werden in einem (Beitrags-)Entlastungszug ebendort
> hingefahren.
>
> Gruß
>
> Heiko

Danke Heiko,

wären wir hier auf Facebook gäbe es jetzt ein ganz großes "like" von mir!

Gruß

Peter

Danke!

geschrieben von: JeDi

Datum: 18.11.14 19:32

Heiko Focken schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> um Johannes´ schönen Beitrag nicht durch
> überflüssiges Polit-Klimbim zu entwerten, habe ich
> einige Beiträge in einen Kurswagen nach Irkutsk,
> Wladiwostok oder für andere Sibirienreisende
> gesetzt. Ich hoffe, der Wagen entgleist dort (und
> dafür nicht dieser Beitrag). Unterwegs kann er
> dann z.B. im Kinowagen einen französischen Film
> anschauen.
>
> Wnimanje: Alle weiteren Beoträge zu diesem Thema
> werden in einem (Beitrags-)Entlastungszug ebendort
> hingefahren.
>
> Gruß
>
> Heiko


Danke Heiko - für Lob und die Rangieraktion. Ich wollte ja eigentlich nur ohne Wertung meine Eindrücke beschreiben - und da gehören die vielen Ukraineflaggen und eben auch die Stände zur Unterstützung der Soldaten an der Front und die Anti-Putin-Devotionalienstände dazu. Auch wenn man natürlich viele Auffassungen zum Ukraine-/Krimkonflikt vertreten kann, aber das ist das Lemberg, das ich am Samstag kennenlernen durfte. Mir hat es trotz aller Umstände gefallen!

Gruß,
JeDi

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!

Frage: Wieviele Teilnehmer waren denn dabei ?

geschrieben von: diesel-fan

Datum: 18.11.14 20:09

Servus,

Eine bescheidene Frage hätte ich: Wieviele Teilnehmer waren denn bei der Fahrt dabei ? Schaut mir doch in dem Speisewagen so aus, als ob es ein größerer Schwung Leute war.

@ JeDi: Persönliche Frage: In welchem Hotel hast Du in Wien genächtigt ? Würde mich natürlich auch interessieren. Hat das mit dem Kaffeehausbesuch geklappt in Wien ? Wo war denn das ?

Kannst mir auch gerne per PN antworten, falls es zu privat ist mit den Auskünften.


Gruß
diesel-fan
Hallo zusammen,

als wahrscheinlich letzter Mohikaner habe ich das heimatliche England nun auch erreicht.
Vielen Dank von mir an alle. Es war sehr schön.
Nächstes Jahr gerne wieder.

LG
SvenM

P.S. Wir waren 27 auf dieser Tour.

Re: Frage: Wieviele Teilnehmer waren denn dabei ?

geschrieben von: JeDi

Datum: 18.11.14 20:41

diesel-fan schrieb:
-------------------------------------------------------
> Servus,
>
> Eine bescheidene Frage hätte ich: Wieviele
> Teilnehmer waren denn bei der Fahrt dabei ? Schaut
> mir doch in dem Speisewagen so aus, als ob es ein
> größerer Schwung Leute war.

Wir waren 27 mit Martin und Erik als k.u.k.-Reiseleitung.

> Hat das mit dem Kaffeehausbesuch
> geklappt in Wien ? Wo war denn das ?

Ich war dann aus Zeitgründen (mir war die Ringrunde irgendwie wichtig, nachdem ich gelesen hatte, dass es in Lemberg den Ring-Nachbau gibt) nicht mehr dabei. Die Truppe war - das kann ich noch Beitragen - im Cafe Goldegg

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!
In Wien sind die Herren im Interconti abgestiegen.
Nobel, Nobel!

Re: [AT] [SK] [UA] [HU] Forenausflug 4.0 (m ca 23 B)

geschrieben von: 141R

Datum: 18.11.14 22:33

Hallo in die Runde,

dieses Mal dürfte eigentlich niemand nach dem Forenausflug erkältet sein – blieb doch der fest gebuchte Heizungsausfall aus (zumindest auf der Variante über Budapest), oder ist die Innentemperatur von unter 23°C im RZD-WL bereits als Heizungsausfall zu verstehen?

Danke, Jedi, für den ersten Bericht, ein paar Ergänzungen möchte ich noch beisteuern.

Gute 10% der Ausflugsteilnehmer reisten im EN421 aus dem Westen der Republik nach Wien Westbahnhof an, so konnte schon der Abend im Schlafwagenabteil zum Einstimmen auf den Ausflug genutzt werden. Der Service von Wagonslits-newrest war wie immer erste Klasse (und das mit einem 2. Klasse Fahrschein).

http://abload.de/img/2014-11-139769zwutv.jpg
Kopfmachen in Frankfurt


http://abload.de/img/2014-11-149803fkrtf.jpg

Autoentladung am Bahnsteig in Wien wird wohl demnächst von diesem traditionellen Ort verschwinden

http://abload.de/img/2014-11-149833ilr2h.jpg



Per Düwag-Straßenbahn der Wiener Linien Linie 18 ging’s dann zügig zum Treffpunkt Café Goldegg, wo die bereits früher Angereisten sich bei Wiener Genussmitteln es sich gutgehen ließen.

http://abload.de/img/2014-11-1498527ms54.jpg

Es ist immer wieder schön, an den verschiedensten Orten gute Bekannte zu treffen, diesmal in Wien im Café.


Die Besichtigung des neuen Hauptbahnhofs und Fahrt nach Bratislava hat Jedi schon berichtet. Den Blick von oben auf den Hbf haben wir schon gesehen, oben selbst war es schon ziemlich zugig.

http://abload.de/img/2014-11-149868rasnj.jpg
(Falls sich jemand von den anonym hier sichtbaren Teilnehmern nicht sehen möchte, bitte ich um Nachricht, dann würde ich dieses Zeitdokument herausnehmen).

Der halbtransparente Fahrstuhlboden war nicht für jeden ein purer Genuss.



Wir sind in Bratislava angekommen, am eigentlichen Beginn der Forenreise:

In einem der wenigen sonnigen Momente erfolgte die Bereitstellung „unseres“ Zuges, der RZD-WL war dabei!

http://abload.de/img/2014-11-1498832xqfm.jpg

… und auch der Speisewagen!

http://abload.de/img/2014-11-1498885brrt.jpg

http://abload.de/img/2014-11-149890kbql5.jpg
Einsammeln der Fahr- und Bettkarten – von allen Teilnehmern - auch denen, die vor dem Speisewagen lauerten.

Der letzte Wagen stand etwas über den Bahnsteig hinaus… erstaunlich, dass er dennoch bestiegen werden durfte… Er zeigte sich äußerlich in bestem Zustand – wie frisch aus der Schachtel:

http://abload.de/img/2014-11-14989450sg5.jpg


Innen war er nicht ganz so neuwertig – zum Glück :-)

http://abload.de/img/2014-11-149903gouz0.jpg http://abload.de/img/2014-11-149904z3pvr.jpg


Auf der Fahrt nach Kosice gab es in den von Anfang an proppenvollen Zug überall nennenswert Zustiege, hier ein Blick aus dem Speisewagen – wo?

http://abload.de/img/2014-11-1499120jqga.jpg




In Kosice wurde die Wartezeit auf unseren Trägerzug ganz typisch überbrückt, mit landestypischen alkoholischen Flüssigkeiten einkaufen und verbrauchen, sowie geistreichen Gesprächen und Brandopfern (im Raucherbereich ;-). Die Außentemperatur stand in angenehmem Kontrast zur Hitze im Wagen.

http://abload.de/img/2014-11-1499386wqqb.jpg

http://abload.de/img/2014-11-149939kwojb.jpg





Nach kurzer Schlafpause konnte man in Cop das Umspuren von 5 Uhr bis 5:30 Uhr schön beobachten.

http://abload.de/img/2014-11-1500174ru42.jpg

http://abload.de/img/2014-11-150019u6ud6.jpg




Am Morgen war aus unserem solo-fahrenden Kurswagen wieder ein ganzer Zug geworden:

http://abload.de/img/2014-11-150049hesqx.jpg

http://abload.de/img/2014-11-150050awslw.jpg



Einfahrt in Lviv war dann schon fast pünktlich.

http://abload.de/img/2014-11-150067szs8p.jpg
(Der Besitzer des leuchtenden Ellenbogens kann sich selbst outen – ich sach nix)



Leider verließ die Gruppe recht fluchtartig nach Ankunft den Bahnsteig, so dass eine angemessene Dokumentation des Zuges ausfallen muss.

http://abload.de/img/2014-11-140073vus6s.jpg

http://abload.de/img/2014-11-140078masn5.jpg


…..


Nach einem ausgefüllten Tag empfing die Gruppe mit ebensolchen Mägen vom ausgezeichneten Abendessen den Zug zurück am Bahnhof. Die Menü- und Weinauswahl des armenischen Abendessens verdient allergrößtes Lob (für mich eines der Highlights der Reise)!

Die Kurswagen nach Budapest hingen am Schluß des Zuges im Dunkeln:

http://abload.de/img/2014-11-150285adulu.jpg

http://abload.de/img/2014-11-1502943zufu.jpg




Am Morgen war der Zug pünktlich im östlichen Ungarn unterwegs, was für das Erreichen des recht knappen Anschlusses (20 min) in Keleti pu. auf den Raildreck 64 (Abfahrt 11:10 Uhr) nach München auch nötig war.

Wie es dann eben so ist, stand der Zug dann doch immer wieder an der einen und anderen Baustelle etwas herum, so dass die Einfahrt nach Budapest doch erst um 11:04 Uhr aufgenommen werden konnte.

http://abload.de/img/2014-11-1603381nszh.jpg


Der Umstieg von Gleis 4 (vom Tisza) auf Gleis 9 (zum Raildreck) war dann in 4 Minuten zu erledigen.

Leider blieb dadurch keine Zeit auf dem Bahnsteig für ein angemessenes Verabschiedungszeremoniell. So möchte ich mich hier bedanken für die Reiseidee und Organisation durch die „Reiseleitung“ und die nette Gesellschaft der Teilnehmer.

Hat jemand die Wagennummern des Tisza notiert? Dafür hatte ich leider wirklich keine Zeit.



http://abload.de/img/2014-11-160343ugst2.jpg

:-) Geschafft.

Die weitere Heimreise verlief dann ziemlich planmäßig. Nach ziemlich genau 3600km (H&R) in der Pfalz angekommen gegen 23 Uhr (ohne Taxieinsatz).

Viele Grüße,
Matthias

http://abload.de/img/tenkleinwcouk.jpg

Re: [AT] [SK] [UA] [HU] Forenausflug 4.0 (m ca 23 B)

geschrieben von: SvenM

Datum: 18.11.14 23:16

Hallo zurück,

141R schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo in die Runde,
>
> dieses Mal dürfte eigentlich niemand nach dem
> Forenausflug erkältet sein –

ich habe mir meine Dosis im Metropol eingefangen...



> Leider verließ die Gruppe recht fluchtartig nach
> Ankunft den Bahnsteig, so dass eine angemessene
> Dokumentation des Zuges ausfallen muss.

Da stimme ich Dir zu. Wenigstens hast Du von der WL bessere Bilder als ich.


> Hat jemand die Wagennummern des Tisza notiert?
> Dafür hatte ich leider wirklich keine Zeit.

Alles ab Zahony

Lok: H-START 480 xxx-x
der erste Wagen hinter der Lok fehlt
Dann geht es so weiter:

CZ-CD 61 54 20-71 034-0 Bdmpee233 Zahony - Budapest-Keleti pu
8/426 RZD 52 20 70-80 658-6 WLABm Moskau - Belgrad
4/438 RZD 52 20 70-80 240-3 WLABm Moskau - Budapest
2/428 UZ 62 22 70-38 272-5 WLABm Kiew - Budapest

Nachdem Pass- und Zollkontrolle ihre Arbeit sowohl in Chop, als auch in Zahony verrichtet hatten, war mir nicht mehr nach schlafen. Von daher hatte ich genug Zeit.


> Viele Grüße,
> Matthias

LG zurück
SvenM

Re: Polit-Klimbim

geschrieben von: D 2027

Datum: 19.11.14 09:53

Hallo Heiko,

auch wenn u.a. mein eigener Beitrag der Verschiebeaktion zum Opfer gefallen ist, war es wohl die richtige Entscheidung. Nur mit der Wahl des Zieles des besagten Kursawagens liegst Du leider daneben. In Vorkuta ist´s viel schöner als in Irkutsk und das wird auch das Ziel des hoffentlich bald stattfindenden "Monsterwichtelforenausflugs" werden. Die mitlesenden Lembergreisenden wissen was ich meine ;-)

Daher noch mal ein, zwei unverfängliche und -politische Anmerkungen von mir: wie bereits erwähnt sind die diversen Restaurants nach denen gefragt wurde hier zu finden: [www.fest.lviv.ua] Das armenische Abendessen mit georgischem Rotwein fand im Restaurant "Kilikiya" in der vul. Virmenska statt. Wie im Schlafwagen hatten wir auch hier das Restaurant für uns alleine, es ist nicht sonderlich groß. Dafür aber sehr, sehr gut!

Und hier nochmal die Fahrgastrechtefrage für Ulf: was erhält man bei einer Verspätung von 4 Stunden für eine Gruppenfahrkarte Cierna nad Tisou - Chop Gr? Sachdienliche Antworten werden gerne entgegengenommen.

@ Matthias: ich fand unsere WL im Vergleich zu letztem Jahr sehr angenehm temperiert. Auch waren sie in hervorragendem Zustand und wir hatten auf der Hinfahrt nachdem das Einsteigeprocedere gemeistert war mit einem Ehepaar die wohl besten Provodniks der RZD, die es sehr bedauerten künftig nicht mehr nach Westen fahren zu dürfen. Unser Schlafwagen auf der Rückfahrt war übrigens ein Veteran des Berlin - Kaliningrad Verkehrs.

Und weil es noch niemand gemacht hat, erlaube ich mir hier noch eine Innenansicht des russischen Speisewagens welchen wir auf der Rückfahrt noch auf ein - na, ja Bier kann man Zatecky Gus ja wohl kaum nennen, hier sollte die tschechische Regierung unbedingt die Baltika Brauerei wegen Rufschädigung verklagen - Bier aufsuchten einzustellen. Der Restaurantleiter kam nach der Abfahrt in Lemberg übrigens persönlich in den Schlafwagen um uns auf seinen gastronomischen Service bis 24 Uhr aufmerksam zu machen. Der kamen wir nach dem ersten bereits geöffneten Bier gerne nach, hätten aber um ein Haar die Sperrstunde überschritten, da im WR durchgehend Moskauer Zeit galt und er sich bei unserem Eintreffen schon im ballonseidenen Freizeitlook befand... es gab dann doch noch was.

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/538/C4A09a.jpg

Ansonsten bedanke ich mich auch noch mal auf diesem Weg bei allen Teilnehmern der sehr erlebnisreichen Reise und verspreche auch in Martins Namen verbindlich nächstes Jahr mit dem 5. Forenausflug das erste Jubiläum feiern zu wollen. Wohin es geht werden wir sehen.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Forenmitglieder und Sympatisanten aus Wien, die freundlicherweise Zeit fanden uns gute Wirts- und Kaffeehäuser zu zeigen und uns zu verabschieden. Wir waren übrigens im Gasthaus Möslinger [www.gasthausmoeslinger.at] in Praternähe essen und trinken. Die Karte dort offeriert eine beeindruckende Auswahl österreichischer Kleinbrauereien aus dem Waldviertel und es hat mir dort sehr gefallen. @ Jörg: ich bin übrigens noch gut ins Hotel gekommen, ohne im Rotlichtviertel zu versacken ;-)

In diesem Sinne beste Grüße von der

http://imagizer.imageshack.us/v2/800x600q90/540/ObwaOz.jpg

Bitte bleiben Sie gesund und unterstützen Sie die Maßnahmen der Bundesregierung!
Moin,

D 2027 schrieb:

> Und hier nochmal die Fahrgastrechtefrage für Ulf:
> was erhält man bei einer Verspätung von 4 Stunden
> für eine Gruppenfahrkarte Cierna nad Tisou - Chop
> Gr? Sachdienliche Antworten werden gerne
> entgegengenommen.

Dafür sollte es dann wohl auch Geld zurückgeben, wenn denn der ganze Zug verspätet war. Oder fuhr der Sitzwagen pünktlich, und der Schlafwagen wurde mit Zusatzzugnummer nachgeführt? Dann wäre nämlich die Ticketstückelung zu diskutieren.

Gruß, ULF



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:11:19:10:08:35.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -