DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Bahnurlaub in Tschechien - Sommer 2012 (Teil 10)

geschrieben von: tokkyuu

Datum: 05.05.13 18:29

Bahnurlaub in Tschechien - Sommer 2012 (Teil 10)


Teil 10: Montag, 30. Juli 2012: Ausflug nach Pilsen


Bisherige Teile:
Teil 1: Von Zwickau über Cheb nach Chomutov
Teil 2: Von Chomutov zur Fichtelbergbahn und zurück
Teil 3: Karlsbad und Brüx
Teil 4: Rundfahrt über Sebnitz/Dolní Poustevna
Teil 5: Zwei Strecken zwischen Böhmen und Zwickau
Teil 6: Über Leitmeritz nach Prag
Teil 7: Karlštejn und Prag
Teil 8: Prag Straßenbahnmuseum Strešovice
Teil 9: Eisenbahnmuseum Lužná

Ein Tagesausflug nach Pilsen steht heute auf dem Programm. Daher gibt es viele Straßenbahnbilder.

Fahrplan:
09:07 ab Praha hl.n. (Ex 352)
10:49 an Plzen hl.n.
15:08 ab Plzen hl.n. (R 827)
16:43 an Praha Smíchov
222 Bahnkilometer

Unser Zug nach Pilsen wird von der 362 077 gezogen. Ab Pilsen wird die 223 071 von Alex den Zug nach Nürnberg bespannen. Die beiden letzten Wagen sind fast leer, es sind Wagen mit achtsitzigen Abteilen, die nur bis Pilsen laufen, die übrigen Wagen sind voll. Klar, dass wir ganz hinten sitzen.
Nach der Ankunft in Pilsen beobachten wir das Umkuppeln der Lok und mir fällt dabei ein, dass die Verbindung Prag-Nürnberg mittels Alex im Dezember eingestellt werden wird. Die Busverbindungen sind viel schneller. Die Alex-Lok führt den Zug von Pilsen bis Nürnberg. Es gibt auch Züge mit Alex-Wagen, unser Zug hatte aber CD-Wagen. Danach schauen wir uns noch auf dem Bahnhof um, der im Umbau begriffen ist. Einige Gleise sind nicht zur Gänze benützbar. Aufnahmen vom schönen Bahnhofsgebäude sind hinlänglich im Netz zu finden, daher nur zwei Bilder unseres Zuges:

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2124.JPG
Unser Zug Ex 352 von Prag nach Pilsen abfahrbereit in Praha hl.n.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2137.JPG
223 071 von Alex wird gleich Richtung Nürnberg weiterfahren. Die letzten beiden Wagen bleiben in Pilsen.

Straßenbahnen auf dem Weg ins Stadtzentrum
Wir spazieren nun entlang der Straßenbahnstrecke Richtung Stadtzentrum, wobei es nicht immer ganz einfach ist, den richtigen Gehsteig zu finden. Unterwegs kann ich einige Straßenbahnen fotografieren. Dabei fällt mir auf, dass eine Garnitur nicht in Gelb, sondern in Gold lackiert ist. Welche Bedeutung das hat, hab ich dann im Internet recherchiert. Eine andere Umbauform des T3, aber wieso ausgerechnet gleich eine eigene Farbgebung? Es gibt offenbar nur eine solche Garnitur (oder mittlerweile sogar zwei). Außer den verschiedenen Umbauformen des T3 gibt es auch noch KT8 und ein paar Astra. Jedenfalls sehen die Straßenbahn schon ganz anders aus als bei unserem ersten Besuch hier im Jahr 1992. Aber das ist auch gar nicht verwunderlich, ist das doch schon unglaubliche 21 Jahre her. Sind wir tatsächlich schon so alt?
Die Innenstadt wird in zwei verschiedenen Straßenzügen im Richtungsverkehr durchquert.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2138.JPG
Vario LFR.S 336 in Linie 2

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2139.JPG
KT8D5 290 auf Linie 2.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2141.JPG
Vario LFR.S 335 - hier ist die Türseite gut zu sehen.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2140.JPG
Vario LFR.S 342 in Linie 2.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2143.JPG
Auf dem Weg in die Innenstadt überqueren wir den Fluss Radbuza.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2145.JPG
Astra 305 in Linie 1 kurz vor der Aufsplittung der Strecke in zwei unterschiedliche Gassen (Richtungsverkehr).

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2146.JPG
Vario LFR.S 333 an der Stelle, wo sich die Richtungsgleise verzweigen. Im Hintergrund bei den Bäumen gab es früher eine Schleife (für Kurzführungen?).

Wir kommen dann in die Innenstadt, an deren Rand es eine ehemalige Schleife gibt, die nicht mehr befahrbar ist. Sie war von beiden Seiten benutzbar. In der Innenstadt fährt die Straßenbahn in zwei Straßenzügen im Richtungsverkehr am Námestí Republiky vorbei. Eigentlich finde ich nicht, dass die Altstadt ein besonderes Flair hat. Zwar ist die große Kirche (St. Bartholomäus) auf dem Platz sehr alt und hat einen sehr hohen Turm (103 Meter), aber darüberhinaus finde ich die Stadt nicht so attraktiv wie etliche andere (kleinere) Städte in Tschechien. Bei der Kreuzung der Straßenbahnstrecken mit der Klatovksá stelle ich fest, dass durch die Palackého keine Straßenbahn mehr fährt. Ob das nur vorübergehend so ist, oder ob die Züge nun dauerhaft ein Stück auf der Klatovská fahren müssen, weiß ich natürlich nicht.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2150.JPG
Die Domkirche St. Bartholomäus ist schwer zu fotografieren.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2152.JPG
Einige hübsche Häuser säumen den zentralen Platz in Pilsen.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2153.JPG
Die Einbahngassen in der Innenstadt sind ziemlich schmal.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2154.JPG
Auf der Klatovská: einer der wenigen KT8D5 in gelber Standardfarbgebung.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2155.JPG
T3R.PLF 326 auf Linie 4 vor einem der hübschen Gebäude (Universitätsgebäude) auf der Klatovská.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2156.JPG
KT8D5 292 in Linie 4 vor dem Tyla-Theater (Divadlo Josefa Kajetána Tyla).

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2157.JPG
T3R.PLF 326 in Linie 4 vor der großen Synagoge (Velká synagoga).

Auf der Klatovská gibt es einige auffällige Bauwerke (z.B. ein Theater), aber die große Synagoge sticht besonders ins Auge. Im Gegensatz zu 1992 besuchen wir sie diesmal und erfahren, dass es die drittgrößte Synagoge der Welt ist. Jedenfalls ist sie sehenswert und man kann sich gar nicht vorstellen, dass sie vielleicht einmal auch voll gewesen sein könnte an einem Sabbat. Eine Fotoausstellung, die nichts mit dem Judentum zu tun hat, ist auch ganz interessant, aber die Architektur des Bauwerks selbst ist schon für sich alleine interessant.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2162.JPG
Ein eher seltener Anblick in Europa: eine auffällige Synagoge.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2168.JPG
Das Innere der Großen Synagoge von Pilsen.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2181.JPG
Auf dem Rückweg zum Bahnhof kommen wir an einem alten Turm vorbei.

Da wir keine große Lust haben, irgendwohin mit der Straßenbahn zu fahren, gehen wir wieder zum Bahnhof zurück und wollen den nächsten Zug zurück nach Prag nehmen. Vorher geht sich in der Selbstbedienungsgaststätte noch ein verspätetes Mittagessen aus. Und ich staune nicht schlecht, dass es auch hier „plnené ovocné knedlíky“ (gefüllte Germnködel) gibt. Sie sind mit Pfirsich gefüllt, darauf ist Topfen und Zimt gestreut und natürlich zerlassene Butter. Schmeckt zwar nicht so toll wie vor kurzem in Litomeřice, aber trotzdem ganz gut.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2186.JPG
Die 223 066 kam von Nürnberg und wartet auf die Rückleistung. Sie hat sogar einen Zielschildkasten.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2187.JPG
Der Ex 354 Jan Hus kommt an und wird von der vorhin gezeigten 223 066 übernommen werden.

Mit dem nächsten rychlik fahren wir nach Prag zurück. Der Zug kommt von Železná Ruda-Alžbetín (Bayerisch Eisenstein) und hat Plastiksitze. Bei der Ausfahrt fällt mir die 363 501 auf, eine umgebaute 163 für CD Cargo.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2191.JPG
363 501 ist eine Umbaulok ex 163.

Prag: Eisenbahnanlage und LGB-Bierlokal
Wir steigen schon in Smíchov aus, weil wir zur großen Eisenbahnanlage in Andel gehen wollen. Wir haben davon zufällig beim Besuch voriges Jahr erfahren und diesen Besuch daher eingeplant. Nun, mit Hamburg kann man diese Anlage natürlich nicht vergleichen, außerdem ist es schade, dass am Montag der interaktive Stadtplan von Prag nicht zu besuchen ist. Der hätte mich sehr interessiert. Die große Eisenbahnanlage ist noch im Bau, das heißt, es gibt viele Teile, die noch unfertig sind oder überhaupt erst im Rohzustand existieren.

Wir nehmen dann die Linie 14 und fahren zum Wenzelsplatz, um das berühmte Lokal Výtopna zu besuchen, in dem LGB-Züge die Getränke zum Platz bringen. Die Anlage ist ziemlich groß und die Gäste müssen an manchen Stellen über Brücken die Gleise überqueren. Der Zug, in dem gefüllte Biergläser aber auch Limonaden usw. transportiert werden, wird automatisch von der Schank zum entsprechenden Tisch geführt, wo er eine Zeit lang stehen bleibt, damit man seine Getränke herausnehmen kann und ggf. leere Flaschen oder Gläser zum Rücktransport einstellen kann. Nach einer gewissen Zeit fährt der Zug wieder zurück, wobei auch Rangierbewegungen notwendig sein können. Das ganze ist recht lustig zu beobachten und eigentlich sind wir erstaunt, dass wir ohne große Problem einen Platz finden. Natürlich kann man hier auch essen, das Essen bringen die Kellner allerdings persönlich zum Tisch, das geht natürlich nicht mit dem Zug. Bilder sind nicht einfach zu machen, weil ich auf den Blitz verzichte, um niemanden zu stören. Die Bilder sind daher nicht besonders gut, daher etwas kleiner.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2197.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2198.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2200.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2201.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2204.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2205.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2215.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2216.JPG

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2217.JPG
Es gibt aber auch modellbahnmäßig gestaltete Abschnitte, die nicht für den Biertransport dienen.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2218.JPG
Und so sieht es in der Schank aus.

http://share.bahnforum.info/transfer/4b34bb10c170dda14241baa237c7d58d12b33f68/U2012/U12_2223.JPG
Es gibt nicht nur Dampfloks, sondern auch andere Loktypen, Triebwagen, und sogar eine V200.

Videos davon gibt es auf Youtube natürlich auch. Wer noch nie dort war, wird hier fündig:
[www.youtube.com]
oder vielleicht besser (weil kein Werbefilm sondern ein privater):
[www.youtube.com]

Nach dem Bier und der nachfolgenden Besichtigung des Betriebsablaufs und der Gleisanlagen sowie der verschiedenen Loktypen gehen wir zu Fuß zum Hotel zurück, was ja nicht allzu weit ist. Entlang der Linie 11 machen wir also einen Verdauungsspaziergang und gehen dabei über die Nuselské schody hinunter. Für morgen planen wir die Fahrt nach Nelahozeves.

Fortsetzung folgt.

LG Gustav
HIER sind meine Reiseberichte zu finden!

Wieder sehr nett, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 05.05.13 20:06

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
https://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Herrlich, Danke, 1 B.

geschrieben von: FANTOMAS

Datum: 05.05.13 20:50

... ein sehr schöner Beitrag, neben den interessanten Sachen für Eisenbahner ist die Synagoge einen Besuch wert.

Grüße

Frank





Vater und der immer neugierige Sohn stehen in einem kleinen Park zw. Synagoge und Bahnhof.
IMGP2507.JPG

Re: Herrlich, Danke, 1 B.

geschrieben von: KT4Dt-Fuzzy

Datum: 05.05.13 21:19

Seit wann gibt es in Tschechien in den Zügen Plastiksitze ?

Re: Herrlich, Danke, 1 B.

geschrieben von: tokkyuu

Datum: 05.05.13 22:09

Meinst Du die Frage ernst oder nennst Du die Sitze mit Kunststoffbezügen einfach anders?
Die alten Reisezugwagen haben ja noch vielfach solche Sitzbänke... Stoffbezüge sind ja neueren Datums.

LG Gustav
HIER sind meine Reiseberichte zu finden!