DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
... oder: 6100 km auf amerikanischen Gleisen.

Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 2
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de]

16. August 2012: New York Pennsylvania Station ab 14:15

http://www.abload.de/img/img_4666_pgugn.jpg
Warten auf die Abfahrt ;-)

Von New York hatte ich erstmal genug gesehen - und genug nicht gesehen, um noch etwas für spätere Reisen übrig zu haben. Endlich ging es los, wieder unterwegs auf amerikanischen Gleisen. Für die Leser, die erst jetzt eingestiegen sind - hier geht es zum Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de]

Nachdem das Abfahrgleis knappe 15 Minuten vor Abfahrt bekannt gegeben wurde, begeben sich die Reisenden in Einerkolonne über die enge Rolltreppe auf das Gleis. Ich stieg also in den Zug Nr. 19 *Crescent* mit dem 2216 km langen Laufweg von New York über Philadelphia, Baltimore, Washington, Atlanta in die Jazz-Metropole New Orleans. Ich hatte ein Roomette im Viewliner-Schlafwagen gebucht, mein Zuhause für die 30-stündige Fahrt an den Golf von Mexiko. Zuglok war bis Washington die HHP-8 Nr. 652, ab Washington dann P42DC Nr. 10 und 134.

Für die Fahrt lasse ich nun einmal mehr die Bilder sprechen, Bildunterschriften befinden sich wiederum unter den Bildern. Die Bilder entstanden am 16. und 17. August 2012.

http://www.abload.de/img/nypenn_1415_km0bnqv7.jpg
All abord!

http://www.abload.de/img/img_4671w0qep.jpghttp://www.abload.de/img/img_4680g7pf2.jpg
Vergleich Roomette (links) und Bedroom (rechts). Für den Preisvergleich verweise ich auf die Webpräsenz von Amtrak ;-)

http://www.abload.de/img/nypenn_1416_km15eott.jpg
Los geht die Fahrt! Der Zug verlässt in langsamer Fahrt die Pennsylvania Station in New York, um in wenigen Augenblicken in den Hudson Tunnel einzufahren.

http://www.abload.de/img/njmeadowlands_1423pmoc8.jpg
New Jersey Meadowlands mit Blick auf die in der Ferne entschwindende Skyline von Manhattan.

http://www.abload.de/img/trentonnj_1524_km96wuon1.jpg
Nahezu 100 km haben wir schon hinter uns gebracht - Trenton, New Jersey.

http://www.abload.de/img/nachtrentonbrcke_15262nrzw.jpg
NJ Transit. Trenton, NJ.

http://www.abload.de/img/philadelphia_1549_km1lipoa.jpg
Einfahrt in die 30th Street Station. Philadelphia, Pennsylvania.

http://www.abload.de/img/beiwilmington_1619_kmg5pcp.jpg
Amtrak GP38H-3 Nr. 527 in Wilmington, Delaware.

http://www.abload.de/img/vorbaltimore_17141oric.jpg
Norfolk Southern 9279 und 9326. Baltimore, Maryland.

http://www.abload.de/img/washingtondc_17589grpk.jpg
Washington, D.C. an 17:58. Nun wird auf Dieseltraktion umgestellt.

Nach der Abfahrt aus Washington ging es erst einmal in den Speisewagen. Für Schlafwagenreisende sind die Mahlzeiten sowie alkoholfreie Getränke inbegriffen. Der Kellner geht jeweils durch den Zug, um die Reservierungen für verschiedene Essenszeiten entgegen zu nehmen. Im Speisewagen wird der Platz zugewiesen, wobei immer ganze Tische gefüllt werden. So werden fremde Leute zusammengesetzt und man kommt einfacher ins Gespräch.

http://www.abload.de/img/alexandriava_1908_km3stoxv.jpg
Fahrt in die Nacht - Alexandria, Virginia.

http://www.abload.de/img/lynchburgvakemperstst7ort0.jpg
Gute Nacht... Lynchburg, Virginia

17. August 2012

http://www.abload.de/img/gainesvillega_0649_kmzfr01.jpg
Gainesville, Georgia ab 6:58 Uhr

http://www.abload.de/img/atlantaga_0756_km1384blp77.jpg
Der Zug hält abseits des Zentrums - Atlanta, Georgia

http://www.abload.de/img/annistonal_1002_km1544lpty.jpg
Norfolk Southern 5551. Anniston, Alabama

http://www.abload.de/img/birminghamal_1141_km1fwroh.jpg
Endlich mal etwas frische Luft :-). Pause in Birmingham, Alabama

http://www.abload.de/img/meridianms_km1897irp6e.jpg
Mein Viewliner-Schlafwagen beim kurzen Halt in Meridian, Mississippi

http://www.abload.de/img/laurelms_km19871xrey.jpg
Die Landschaft ändert sich, wir fahren in die subtropischen Feuchtgebiete ein

http://www.abload.de/img/laurelms_km19889mu6n.jpg
Offenbar sind gerade keine Schulferien... Laurel, Mississippi

http://www.abload.de/img/laurelms_km1990o3u24.jpg
Getreideverlad - bei Laurel, MS

http://www.abload.de/img/picayunems_km20829lu6l.jpg
Die Post ist da! Picayune, Mississippi

http://www.abload.de/img/lakepontchartrain_km2rou4b.jpg
Wir nähern uns dem Ende dieser Etappe. Wir fahren über den Salzsee Lake Pontchartrain nach New Orleans.

Kurz nach 19 Uhr erreichte der Crescent sein Ziel, die subtropische Stadt New Orleans, ihres Zeichens Jazz-Metropole und Heimat von Louis Armstrong: [www.youtube.com]
Und wie macht man den Zug ohne grossen Rangieraufwand wieder bereit für die Rückfahrt? Richtig, man benutzt mit allen Reisenden eine Verbindungskurve auf eine andere Strecke, anschliessend wird der Zug zurück in den Kopfbahnhof gedrückt. New Orleans, Louisiana - Bitte alles aussteigen!

Ich ging zu Fuss die paar Blocks zu meinem Hotel, dann ein erster Schock: da ist ja gar kein Licht hinter den grossen Fensterscheiben! Dann ging die Türe aus, ich trat ein. Des Rätsels Lösung: die Scheiben waren durch die heruntergekühlte Temparatur einfach nur so stark beschlagen... Nachdem das Gepäck abgeladen war, wollte ich mit dem Trolley in die Stadt fahren. Dank grösseren Bauarbeiten durfte ich dann einen Bus besteigen.

http://www.abload.de/img/nola1_an1905_km2223ouu15.jpg
Canal Street

http://www.abload.de/img/img_57349wuhj.jpg
Nochmal etwas mit Bahnbezug aber gerade ohne Bahnverkehr...

Weiter geht es dann im dritten Teil.

Gruss Dani





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:30:21:34:14.
Hallo Daniel,
danke für den Bericht. Nach den Balkan-Wochen scheinen hier jetzt ja US und A-Wochen zu sein! Auch wenn es dort teurer ist, muss man sich nicht mit dienstunbeflissenem Speisewagenpersonal abgeben und reist komfortabel durch die Lande...
Viele Grüße,
schoki41

Sehr interessant, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 30.08.12 17:00

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
https://raildata.info/raildatabanner1.jpg