DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
... oder: 6100 km auf amerikanischen Gleisen.

Teil 1
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de]

Ideensuche und Reisevorbereitungen
Quer durch die Vereinigten Staaten führte mich meine diesjährige Sommerreise. Ich hatte mir 13 arbeitsfreie Tage organisiert und fing dann mit der Planung an. Durch den Chunnel nach Schottland? Sud Expresso nach Portugal? Dacia und Bosfor nach Istanbul? Oder gar nach Lappland auf die Erzbahn? Und dann stiess ich auf eine Anzeige der Swiss: 866 Franken für den Direktflug ab Zürich nach New York. Da hiess die Devise: Sofort buchen oder Gedanken loswerden.

Der nächste Schritt war dann das Studium der Amtrak-Streckennetzkarte und des Fahrplans: [www.amtrak.com]
Schnell war mir klar, dass dies die optimale Gelegenheit für meine Reise quer durch die USA ist. Ich verglich Reisestrecken, Fahrtdauer, Fahrpreise und Verfügbarkeit von Schlafabteilen. Da ich im letzten Herbst bereits Seattle und San Francisco besuchte und die Schlafwagenaufpreise auf der Nordroute via Chicago hochsaisonbedingt jene auf der Südroute deutlich überstiegen, fiel die Wahl auf die längere und preisgünstigere Strecke durch 17 Bundesstaaten.

Kosten:Die Fahrt von New York nach Los Angeles kostete mich 902 Dollars, wovon 298$ auf den Beförderungsanteil und 604$ auf den Schlafwagenzuschlag entfielen. Im Schlafwagenzuschlag sind Kaffee, Tee, Säfte nach belieben enthalten, zudem Frühstück, Mittagessen, Abendessen im Speisewagen inkl. alkoholfreie Getränke dazu. Der Inlandflug von Los Angeles nach New York mit Stopover in Las Vegas kostete mit United rund 400$. Die Hotels habe ich alle über booking.com ausgesucht, da das Angebot für die USA grösser war als bei hrs.de; anhand der Kartensuche konnte ich jeweils eine leicht per ÖPNV erreichbare Unterkunft finden, insgesamt kosteten mich die acht Übernachtungen 807 Dollar. Am teuersten übernachtete ich vor der Rückreise in der Absteige in Manhattan, am günstigsten (25$ pro Nacht) in Las Vegas (dafür mit Musikbeschallung bis 4 Uhr und Baulärm ab 9 Uhr).


13. August 2012: Chur ab 5:06
Nach einer kurzen Nacht ging es los - natürlich begann ich das Packen meines Koffers wieder einmal erst am späteren Abend. Der IC 558 brachte mich gewohnt zuverlässig nach Zürich, wo ich für die Fahrt zum Flughafen auf den IC 707 umstieg. Am Flughafen durfte ich wieder einmal mit der Skymetro zum Terminal E fahren, wo die grossen Vögel nach Übersee auf neue Kundschaft warten. Der angenehme Flug im A330 der Swiss dauerte 8:18 Stunden, die erste Bekanntschaft mit den amerikanischen Queues dauerte knapp eine Stunde bis es hiess: Welcome to the United States!

Ich fuhr mit dem Airtrain JFK bis zur Jamaica Station, wo ich auf die Linie J der Subway umstieg. Die Fahrt bis zur Haltestelle Flushing Av dauerte insgesamt fast eine Stunde, dafür lag mein Hotel in unmittelbarer Nähe der Subway und war dank der Lage in Brooklyn auch deutlich günstiger als vergleichbare Häuser in Manhattan. Ein Traum wurde Realität - ich bin in New York!

So - genug gelesen, jetzt gibt es etwas fürs Auge. Die folgenden Bilder sind während dem Aufenthalt in New York entstanden, vom 13. bis 16. August 2012. Bildbeschreibung jeweils unter den Bildern.

http://www.abload.de/img/img_3816fapwg.jpg
New York Taxi

http://www.abload.de/img/img_3876qeqfx.jpg
South Manhattan

http://www.abload.de/img/img_3972j1rnn.jpg
Lady Liberty - Blick von der Staten Island Ferry

http://www.abload.de/img/img_401705oo6.jpg
The High Line - eine langgezogene Parkanlage auf einer alten Bahnstrecke

http://www.abload.de/img/img_4122cerr7.jpg
Roosevelt Island Aerial Tram

http://www.abload.de/img/img_4189tuqta.jpg
Times Square

http://www.abload.de/img/img_433665p1u.jpg
Empire State Building

http://www.abload.de/img/img_4516egpr0.jpg
Tierisches im Central Park - das hier hat das Essen gefunden...

http://www.abload.de/img/img_4547mbqij.jpg
...während sich die hier bei meinen Pommes bedienen *grrr*

http://www.abload.de/img/img_4460jlraq.jpg
New York Subway in Brooklyn (Flushing Av Station)

http://www.abload.de/img/68thstderlinie6xzqe4.jpg
New York Subway in Manhattan (68th Street Station, Linie 6)


15. August 2012: New York Grand Central Terminus ab 14:07
Nachdem die natürliche Sprinkleranlage zu laufen begann, entschied ich mich recht spontan für etwas Zugfahrt. Um einen weiteren Bundesstaat abzuhaken, nahm ich einen Zug nach New Haven in Connecticut. So grossartig die Bahnhofshalle aussieht - die unterirdischen Bahnsteige passen dazu wie die Faust aufs Auge. So betrat ich den mässig besetzten Zug, welcher mich innert eindreiviertel Stunden nach New Haven brachte. Zuerst fuhr der Zug mit Stromschiene, unterwegs wurde dann der Stromabnehmer an die Fahrleitung gehoben.

Die Fahrausweiskontrolle war sehr interessant, auf der Hinfahrt wurden ein paar Felder abgeknipst, und ein kleiner Zettel am Sitz angebracht, als Zeichen, dass die Fahrkarte bereits kontrolliert wurde. Auf der Rückfahrt wurde die Fahrkarte dann einbehalten.

In New Haven sah ich mich kurz um, die Bahnhofshalle ist sehenswert, die Unterführung befand sich gerade im Umbau.

Mit dem nächsten Zug trat ich die Rückfahrt an, da unserem Zug ein Extrazug direkt zum Yankees Stadium folgte, wurde bei jedem Halt darauf hingewiesen, dass der Fanzug erst noch folgt. Der Zug wurde auf dem Weg nach New York dann voll.

http://www.abload.de/img/img_4027n2orn.jpg
Grand Central Terminus

http://www.abload.de/img/img_4590dhpuw.jpg
Grand Central Terminus

http://www.abload.de/img/img_4594q4r48.jpg
Weniger glamourös ist die drückende Wärme auf den engen, unterirdischen Bahnsteigen. Grand Central Terminus.

http://www.abload.de/img/img_46291drib.jpg
New Haven, Connecticut

http://www.abload.de/img/img_46123fqmc.jpg
Bahnhof New Haven, Connecticut

http://www.abload.de/img/img_4611bmp00.jpg
New Haven, Connecticut, inkl. Hinweis auf den Yankees-Express.

http://www.abload.de/img/img_46189sqrx.jpg
Connecticut Commuter Rail in New Haven - die Herkunft der Lok ist eindeutig ;-)

http://www.abload.de/img/img_4620ymosm.jpg
Neue und alte Generation in New Haven.

http://www.abload.de/img/img_4627tnph1.jpg
Bereit zur Rückfahrt nach New York. New Haven.

Weiter geht es dann im zweiten Teil ;-)

Gruss Dani





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:31:09:20:02.
Moin Dani,

hechel, lechz (ich lese gerade ein altes Don Martin Heft) ;-)

Sehr schöne Mischung aus Bahn und Umgebung in feinster Qualität!

Freue mich schon auf die Fortsetzungen.

Gruß Avmz
Die neuen Metro-North-kisten sind M8 von Kawasaki. [en.wikipedia.org]
Optisch könnten sie auch fast aus den 1970er jahren stammen ....

Schöne Bilder, danke! :-) (o.w.T)

geschrieben von: Roni

Datum: 30.08.12 14:41

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de] - Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Super Beitraege. Vielen Dank.

Bei den NY Bildern und den Berichten ueber die Fahrkartenkontrolle werden Urlauserinnerungen wach ;-).

Gruesse
Charly