DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.



Den Einführungsbeitrag zu meinen Frankreichbildern 2011 mit der Übersicht
über alle Strecken gibt es hier: [www.drehscheibe-foren.de]




Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Oloron-Sainte-Marie - Saint-Christau-Lurbe
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Saint-Christau-Lurbe - Bedous
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de] Bedous - Viaduc d'Urdos
Teil 4: aktuell
Teil 5: [www.drehscheibe-foren.de] Canfranc Estación
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Canfranc Estación [2]
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] Canfranc Estación [3]
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Canfranc Estación [4]





[F] Durch die zentralen Pyrenäen/ Les Transpyrénéens: Oloron-Sainte-Marie - Canfranc

Den Einführungsbeitrag zu dieser Strecke gibt es hier: [www.drehscheibe-foren.de]


https://lh4.googleusercontent.com/-39XjoiQP-Lo/T4BRaGQbFoI/AAAAAAAAgE4/Nl20FEtNXz4/s512/Les%2520Transpyr%25C3%25A9n%25C3%25A9ens%252011.jpg



Teil 4: Viaduc d'Urdos - Canfranc

https://lh5.googleusercontent.com/-H0LmpMQMFHM/T4c4BZRgNOI/AAAAAAAAgT8/KdbWQNvBnRw/s863/2.jpg
https://lh4.googleusercontent.com/-g1BmtqrQxX8/T4c4BFwogdI/AAAAAAAAgT8/MkBvXL3_GGQ/s855/3.jpg
(Tunnelabschnitte rot)

Vom Viaduc d'Urdos geht es entlang der Straße weiter nach Süden. Leider bleibt es dabei von der Straße aus mal einen Blick auf
den Bahndamm zu werfen. Der Straße verläuft schon einige Meter höher als der Bahndamm. Erst durch den Kreiskehrtunnel "Tunnel
hélicoïdal de Sayerce" mit über 1700m länge, steigt der Bahndamm sprungartig 60m in die Höhe und ist dann plötzlich höher gelegen
als die Straße.
Ich bekomme noch das Viaduc de Peilhou (64 m) zu Gesicht und dann führt mich der Wanderweg abseits der Bahntrasse hoch zum
Somportpass. Dort gibt es eine Übernachtung für 15€ und am nächsten Morgen geht es auf der spanischen Seite talwärts nach Canfranc


https://lh3.googleusercontent.com/-vMkSQmUcwGA/T36_00rxMQI/AAAAAAAAejY/lT2z6zIgsQM/s1024/_CHR2259.jpg
Bild 01: Auf dem Viadukt führt die Bahnstrecke über den Fluß Aspe



https://lh5.googleusercontent.com/-EVRqs8EMB0c/T38XKux3rdI/AAAAAAAAf7w/-MjB9IZrALc/s390/PCarch3Vi.jpg
Bild 02:



https://lh6.googleusercontent.com/-vATdTpM3hok/T36_-25Ai8I/AAAAAAAAejs/EMWwbyNMPS0/s1024/_CHR2265.jpg
Bild 03: Das Viaduc d'Urdos



https://lh3.googleusercontent.com/-HSK2teBa5r0/T37AHFPIJUI/AAAAAAAAej0/M-6vB7NStl0/s1024/_CHR2267.jpg
Bild 04: Der Bahnhof Urdos



https://lh6.googleusercontent.com/-k_DEnMG9Bkc/T37AQ5CIYkI/AAAAAAAAej8/6EIr7ZiphPE/s1024/_CHR2269.jpg
Bild 05:



https://lh6.googleusercontent.com/-rN6CSS978sg/T37AaL-HHRI/AAAAAAAAekI/lgmQ2cJ7FOA/s1024/_CHR2271.jpg
Bild 06: Der Bahnhof in Urdos



https://lh5.googleusercontent.com/-5N84BBiK6b8/T37AkrpwlWI/AAAAAAAAekQ/15hUjK-sLUg/s1024/_CHR2274.jpg
Bild 07: Aus der Gleisseite liegen noch mindestens 2 Gleise



https://lh4.googleusercontent.com/-U-9NPqIgH8g/T37AuWhYcjI/AAAAAAAAekk/JZLV7NPr8GU/s1024/_CHR2276.jpg
Bild 08:



https://lh3.googleusercontent.com/-aThrt_Wi0ww/T37A4fEr3hI/AAAAAAAAek0/UiVqc28Jqzw/s1024/_CHR2277.jpg
Bild 09: Die Gleise vereinen sich wieder und verschwinden in der Vegetation



https://lh3.googleusercontent.com/-ZbOjX18_pys/T37BBY7fSjI/AAAAAAAAgLE/wDNvI838H88/s1024/_CHR2278.jpg
Bild 10: Am Ende des Bahnhofsgeländes befindet sich ein Unterwerk



https://lh3.googleusercontent.com/-rTwMyrZOuUE/T37BJQ1TwII/AAAAAAAAelQ/BAA094hMlHc/s1024/_CHR2279.jpg
Bild 11: Im dem Gebäude waren die Anlagen für den elektrischen Fahrbetrieb untergebracht



https://lh3.googleusercontent.com/-IAEUxLFC1Ss/T37BRP2MIPI/AAAAAAAAgLE/ls8o9mtKbFU/s1024/_CHR2280.jpg
Bild 12: Heute ist das Unterwerk nur noch Lagerstätte für den Straßenbau



https://lh6.googleusercontent.com/-SKF_NC2AdPA/T37BXiPxXnI/AAAAAAAAels/7ymS_Nny9vE/s1024/_CHR2282.jpg
Bild 13: Es finde finden sich keine Einrichtungen für die Stromeinspeisung in die Oberleitung



https://lh5.googleusercontent.com/-LC5R1g1faMs/T37Be27P4hI/AAAAAAAAel8/Wq2JNiOQ6-c/s1024/_CHR2283.jpg
Bild 14: Der Bahnhof von Urdos



https://lh4.googleusercontent.com/-V75UpyM1B9k/T37Bl0AK4XI/AAAAAAAAemE/ZXh0KdxVpzY/s1024/_CHR2286.jpg
Bild 15: Im Unterwerk in Urdos



https://lh3.googleusercontent.com/-R4UfTN4jHZ4/T37BsjwuzpI/AAAAAAAAemU/t7Va9Om4Ltw/s1024/_CHR2288.jpg
Bild 16:



https://lh5.googleusercontent.com/-W1wPdsMJvCc/T37Bzhw8rKI/AAAAAAAAemg/jp0mbZ_qwUI/s1024/_CHR2293.jpg
Bild 17: Die drei Männer machen hier sauber



https://lh5.googleusercontent.com/-EO8ZcoJVF60/T37B9A96-6I/AAAAAAAAems/vMiRjHMtJfU/s1024/_CHR2294.jpg
Bild 18:



https://lh4.googleusercontent.com/-LsXKBq6OI8k/T37CFJzlBxI/AAAAAAAAenA/QrsiTTGQwkQ/s1024/_CHR2296.jpg
Bild 19: Unterwerk in Urdos



https://lh6.googleusercontent.com/-MDWW4CWII2w/T37CPo7lSnI/AAAAAAAAenQ/ZaI-YiwDRno/s1024/_CHR2297.jpg
Bild 20: Wenig später führt die Bahnstrecke durch einen Campingplatz



https://lh5.googleusercontent.com/-P4xr5PX_f4g/T37CZ0yX_lI/AAAAAAAAenc/yneURPkA5Ao/s1024/_CHR2300.jpg
Bild 21: Die Zufahrt zum Campingplatz



https://lh3.googleusercontent.com/-fldctmO-ugA/T37CjwUtafI/AAAAAAAAeno/Gps7tdWSpsM/s1024/_CHR2304.jpg
Bild 22:



https://lh5.googleusercontent.com/-6eXxhijO3qU/T37Cr0FP_4I/AAAAAAAAenw/0F-dW0Zyx2s/s1024/_CHR2306.jpg
Bild 23: Die Straße steigt in die Höhe. Von hier gibt es eine gute Aussicht auf den Tunnel de Lagaube



https://lh4.googleusercontent.com/-N1ik3v_A3_g/T37C0SAkVUI/AAAAAAAAeoE/G6WWNB-AbJ4/s1024/_CHR2310.jpg
Bild 24: Tunnel de Lagaube (165 m)



https://lh5.googleusercontent.com/-QO92XgLVtoY/T37C7-7LzpI/AAAAAAAAeoQ/0kzMW_NKllc/s1024/_CHR2311.jpg
Bild 25: Einige Kurven Später: Der Tunnel de Larry (294 m)



https://lh6.googleusercontent.com/-P8dGERZWxb8/T37DD_dw3-I/AAAAAAAAeoY/AoSGaOZIUsI/s1024/_CHR2313.jpg
Bild 26: Tunnel de Larry (294 m)



https://lh6.googleusercontent.com/-Lnk4i8cIfY8/T37DN_bgnYI/AAAAAAAAeoo/WZskXUHzCtc/s1024/_CHR2315.jpg
Bild 27: Von der Straße steil berg auf geklettert erreiche ich ein besonderes Bauwerk der Strecke: Der 1792m lange
Kreiskehrtunnel Tunnel hélicoïdal de Sayerce (Foto vom oberen Portal)



https://lh4.googleusercontent.com/-upX17C5iLLA/T37DX0RygsI/AAAAAAAAeo0/3NYMEqCe9Ss/s1024/_CHR2317.jpg
Bild 28: Der Tunnel wurde 1917 fertig gestellt. Mit ihm klettert die Bahnstrecke 60m in die Höhe. Hierfür wurde der
Tunnel als Rampe mit 34 Promille ausgeführt



https://lh4.googleusercontent.com/-Hs5oFK-sNRA/T37Df9lmigI/AAAAAAAAeo8/gviJzDxulUU/s1024/_CHR2318.jpg
Bild 29: Das Baujahr am Tunnelportal



https://lh6.googleusercontent.com/-amxIZQDg0EA/T37DrCf7VRI/AAAAAAAAepI/weUlReaTxt0/s1024/_CHR2319.jpg
Bild 30: Aussicht vom oberen Tunnelportal. Dann ging ich durch den Tunnel die 60m hinunter.



https://lh5.googleusercontent.com/-b1mYxtZSlJo/T37D1VJF5TI/AAAAAAAAepU/gKPpp5ALkUE/s1024/_CHR2321.jpg
Bild 31: Das untere Portal des Tunnel hélicoïdal de Sayerce (1792 m)



https://lh6.googleusercontent.com/-21JLY9PidUM/T37EAnX9mrI/AAAAAAAAepg/uwdJ55Z5U2k/s1024/_CHR2324.jpg
Bild 32: Vor dem Tunnel sind die Gleise unter der Vegetation verschwunden



https://lh3.googleusercontent.com/-aZtEvV5jGe0/T37EMHqQ_lI/AAAAAAAAepo/Hv3sCEPJk7E/s1024/_CHR2328.jpg
Bild 33: Tunnel hélicoïdal de Sayerce (1792 m)



https://lh6.googleusercontent.com/-cTUwSuUW1ws/T37EWhO5wVI/AAAAAAAAep0/bYuCpIWp_HI/s1024/_CHR2333.jpg
Bild 34: Nachdem ich im Tunnel herunter gegangen bin, laufe ich den Feldweg wieder nach oben



https://lh6.googleusercontent.com/-afenJFvQM9s/T4cteGgaGBI/AAAAAAAAgTI/yqe588pxSfg/s677/im03.jpg
Bild 35: Auf diesem Foto ist der Streckenverlauf mit dem Tunnel dazwischen gut zu erkennen. Das Foto macht deutlich welche
Steigung durch den Tunnel überwunden wird.



https://lh6.googleusercontent.com/-BwtO6J0jEeM/T37EdKcLdzI/AAAAAAAAep8/m2RsTNEWeRI/s1024/_CHR2337.jpg
Bild 36: Nachdem die Streckenwanderung aufgrund der Vegetation meine Erwartungen nicht erfüllt hat, verlasse ich nun die
Bahntrasse und gehen auf dem Pilgerweg hinauf zum Somportpass



https://lh4.googleusercontent.com/-dY_qx39RFFw/T37En_lSyyI/AAAAAAAAeqE/zPG7IrMbxME/s1024/_CHR2339.jpg
Bild 37: Ein letztes Mal sehe ich noch die Bahngleise auf Augenhöhe



https://lh6.googleusercontent.com/-jUFy40BivCM/T4BUZps3zDI/AAAAAAAAgLE/cNGYS3aCu8s/s800/_CHR2349.JPG
Bild 38:



https://lh5.googleusercontent.com/-jMqWwnmwT6s/T37E83rrIMI/AAAAAAAAeqc/rFFRUi_dvlw/s1024/_CHR2345.jpg
Bild 39: Hier macht das Wandern keinen Spaß



https://lh4.googleusercontent.com/-9i9DFsjdHKk/T37FJoUnWlI/AAAAAAAAeqo/2fFpJ6xcPlg/s1024/_CHR2351.jpg
Bild 40:



https://lh5.googleusercontent.com/-2JOpMX-PxnY/T37FUjB0T_I/AAAAAAAAeq4/DWBt23GIp-k/s1024/_CHR2354.jpg
Bild 41:



https://lh6.googleusercontent.com/-IBfvW_IGbV4/T37Fd-dwY6I/AAAAAAAAerE/9Gn6UL3pMfA/s1024/_CHR2358.jpg
Bild 42: Das Viaduc de Peilhou (64 m)



https://lh6.googleusercontent.com/-bf69C1GwZNg/T37Fuypk5wI/AAAAAAAAerY/kvw8OB8LJCU/s1024/_CHR2363.jpg
Bild 43: Auf dem Wanderweg geht es stetig bergauf bis zum Somportpass



https://lh5.googleusercontent.com/-uCNFqzRebpA/T37F2uwQUfI/AAAAAAAAerk/2yeY67lRnPE/s1024/_CHR2367.jpg
Bild 44: Dieses Foto entstand auf 1200m Höhe. Bis zum Somportpass sind es noch weitere 450m



https://lh6.googleusercontent.com/-88BDEOLItwY/T37F76WgHWI/AAAAAAAAers/T3j3kj7wOqg/s1024/_CHR2374.jpg
Bild 45: Am Morgen an der Grenzstation auf dem Somportpass. Seit Eröffnung des Straßentunnels im Jahr 2003 ist der Verkehr hier
oben stark rückläufig. Die Buslinie Oloron - Canfranc fährt aber weiterhin über den Pass.



https://lh3.googleusercontent.com/-3kSxWe9NJAg/T37GA8EpDNI/AAAAAAAAer0/I6rJYRa26hA/s1024/_CHR2376.jpg
Bild 46: Hier auf der spanischen Seite geht es wieder berg ab



https://lh3.googleusercontent.com/-u0onrrz9QdA/T37GE1HpogI/AAAAAAAAer8/8jblufFMoeY/s1024/_CHR2377.jpg
Bild 47: Auch der Wanderweg führt von hier hinunter nach Canfranc



https://lh6.googleusercontent.com/-J_TBzviW0yw/T37GSDfDKxI/AAAAAAAAesM/UBLuTogYozw/s1024/_CHR2384.jpg
Bild 48: Diese Hotelsiedlung für den Wintersport wirkt fehlplatziert



https://lh4.googleusercontent.com/-0KdhkG_Ikec/T37GYipTYNI/AAAAAAAAesY/twxewJYHh00/s1024/_CHR2387.jpg
Bild 49: Auf einem schmalen Pfad geht es berg ab



https://lh4.googleusercontent.com/-dIT6098mn-0/T37GmQqgzSI/AAAAAAAAess/YXz3PBEMDbg/s1024/_CHR2410.jpg
Bild 50: Beim Abstieg vom Somportpass kommt man an vielen Stellungsbauten und Bunkeranlagen vorbei



https://lh6.googleusercontent.com/-CWF0asTsR3A/T37G2o297mI/AAAAAAAAetE/TWcH9b1n5xM/s1024/_CHR2413.jpg
Bild 51:



https://lh4.googleusercontent.com/-jFAFl0ppdrg/T37HHavoInI/AAAAAAAAetc/YSoy_OFWCWA/s1024/_CHR2435.jpg
Bild 52:



https://lh4.googleusercontent.com/-lp_OHVjBnMs/T37HN3JGudI/AAAAAAAAetk/_XxoYwAxlOM/s1024/_CHR2439.jpg
Bild 53: Auf einer Brücke über einen Gebirgsbach



https://lh5.googleusercontent.com/-Lvuijt4IbjI/T37HngOUyaI/AAAAAAAAeuI/a4GxV4z5k_o/s1024/_CHR2451.jpg
Bild 54: Endlich: Canfranc-Estacion



https://lh4.googleusercontent.com/-JieABuOi4ac/T37IbqzXKDI/AAAAAAAAgLE/MecVGfts8X8/s1024/_CHR2462.jpg
Bild 55: Der eingleisige Tunnel dient seit 2003 dem neuen Straßentunnel als Rettungstunnel

Ende 4. Teil


Fragen, Wünsche, Anregungen?






Der Blog zu allen Streckenwanderungen : [www.railwalker.de]
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




11-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:05:03:08:35:47.