DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

[div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 16.02.12 22:21

Hallo ins Land (und darüber hinaus),

ab Juni 2012 gibt es einmal die Woche wieder den durchgehenden Schlafwagen Prag - Bar, der bis Subotica mit dem IC "Avala" und dann - nach einem längeren Aufenthalt - mit einem Saisonschnellzug weiter gefahren wird. Vorteil: der kommt erst gegen 10 Uhr an der Adria an, sodass man den gesamten montenegrinischen Abschnitt der Strecke Belgrad - Bar bei Tageslicht erlebt.

Meine Fragen sind eigentlich ziemlich schlichter Natur:

1) lässt sich dieser Schlafwagen auch von Budapest oder einem ungarischen Bahnhof aus nach Bar in Deutschland buchen? Der Hintergrund der Frage ist einfach: die wilden Berichte vom Zustand serbischer Schlafwagen auf der Foren-Reise haben mich nachhaltig beeindruckt - und in einen solchen würde man wohl kommen, wenn man nur die innerserbische strecke bucht. Eine Buchung ebendieses Wagens schon ab Ungarn würde dazu führen, in einen tschechischen Wagen gebucht zu werden. Außerdem dürfte da nachts in Serbien wohl Niemand mehr zusteigen.

1a) Ich darf aber wohl leider davon ausgehen, dass bei der Buchung in Deutschland die hohe internationalen Aufpreise gem. DB-Tarif anfallen? Die Tschechen kennen die Aufpreise für diesen Wagen bei Verkauf im Land übrigens leider selbst noch nicht:
[www.luzkovevozy.cz]

2) kann man in Subotica Fahrkarten mit EC-Karte bezahlen? Naja, notfalls werden halt 30 Euro umgetauscht.

Ziel wäre es, Deutschland - Kelebia mit Ungarn Spezial zu fahren, dann das Stück über die Grenze zu lösen und ab Subotica nach Bar zum Ortstarirf weiter zu lösen. Irgendwo muss man ja sowieso stückeln, weil man (angeblich) aus Nicht-ex-Jugoslawischen Ländern noch immer nicht bis zur ZCG durchlösen kann.

Viele Grüße

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Leserfahrt-ausverkauft.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:02:16:22:22:22.

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: warakorn

Datum: 16.02.12 22:45

Zitat:
ab Juni 2012 gibt es einmal die Woche wieder den durchgehenden Schlafwagen Prag - Bar,
Ist das eine gesicherte Kenntnis?

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Martin Kop.

Datum: 16.02.12 22:53

Der Zeuge Desiros schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo ins Land (und darüber hinaus),
>
> ab Juni 2012 gibt es einmal die Woche wieder den
> durchgehenden Schlafwagen Prag - Bar, der bis
> Subotica mit dem IC "Avala" und dann - nach einem
> längeren Aufenthalt - mit einem Saisonschnellzug
> weiter gefahren wird. Vorteil: der kommt erst
> gegen 10 Uhr an der Adria an,

Rechne mal eher mit 12.

sodass man den
> gesamten montenegrinischen Abschnitt der Strecke
> Belgrad - Bar bei Tageslicht erlebt.
>
> Meine Fragen sind eigentlich ziemlich schlichter
> Natur:
>
> 1) lässt sich dieser Schlafwagen auch von Budapest
> oder einem ungarischen Bahnhof aus nach Bar in
> Deutschland buchen?

Da die Plätze laut tschechischer Reservierungsübersicht in beiden Richtungen in CD-ARES zu liegen kommen werden, mit höchster Wahrscheinlichkeit ja.

Der Hintergrund der Frage ist
> einfach: die wilden Berichte vom Zustand
> serbischer Schlafwagen auf der Foren-Reise haben
> mich nachhaltig beeindruckt - und in einen solchen
> würde man wohl kommen, wenn man nur die
> innerserbische strecke bucht.

Innerserbisch ? Bar lag noch nie in Serbien...

Im "Lovcen" Beograd-Bar verkehren montenegrinische ex-SNCF-MU, die sind in wesentlich besserem Zustand als die ZS-Gosas.
Und ausserdem bietet der "Auto-voz" Beograd-Bar ein besonderes Schmeckerchen: Salonschlafwagen aus dem "Plavi voz"...

Eine Buchung
> ebendieses Wagens schon ab Ungarn würde dazu
> führen, in einen tschechischen Wagen gebucht zu
> werden. Außerdem dürfte da nachts in Serbien wohl
> Niemand mehr zusteigen.
>
> 1a) Ich darf aber wohl leider davon ausgehen, dass
> bei der Buchung in Deutschland die hohe
> internationalen Aufpreise gem. DB-Tarif anfallen?
> Die Tschechen kennen die Aufpreise für diesen
> Wagen bei Verkauf im Land übrigens leider selbst
> noch nicht:
> [www.luzkovevozy.cz]
> ovy-listku-evropa-6zgZ0.html
>
Die CD legen den Bettkartenaufpreis selbständig fest, sowie, zu welchem Preis die Plätze über welchen Verkaufskanal verkauft werden.
Die DB veröffentlicht das dann nur in ihren Tarifbestimmungen.

> 2) kann man in Subotica Fahrkarten mit EC-Karte
> bezahlen? Naja, notfalls werden halt 30 Euro
> umgetauscht.

AFAIK nicht.
>
> Ziel wäre es, Deutschland - Kelebia mit Ungarn
> Spezial zu fahren, dann das Stück über die Grenze
> zu lösen und ab Subotica nach Bar zum Ortstarirf
> weiter zu lösen. Irgendwo muss man ja sowieso
> stückeln, weil man (angeblich) aus
> Nicht-ex-Jugoslawischen Ländern noch immer nicht
> bis zur ZCG durchlösen kann.
>
CD, ZSSK und MÁV können bis Bar durchgehend ausstellen.

MfG
Martin

-----------------------------------
Fahrscheine, Reiseberatung, Kursbücher international:
[www.bahnagentur-schoeneberg.de]
[DB-,ÖBB-,SNCF-,Trenitalia-,RZD-Agentur und noch Einiges mehr]
Kursbücher CD, ZSSK, CFR, Italien 2018 eingetroffen. Weitere Länder später.
-----------------------------------

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Avala

Datum: 16.02.12 22:59

Zitat:
kann man in Subotica Fahrkarten mit EC-Karte bezahlen? Naja, notfalls werden halt 30 Euro umgetauscht.
Die Frage ist ob man dich ohne durchgehende Fahrkarte in den Schlafwagen einsteigen lässt. In Subotica ist die Wechselstube praktischerweise gleich neben dem Fahrkartenschalter (wo Zahlungen nur in DIN möglich sind).

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: D 2027

Datum: 17.02.12 05:07

Der Zeuge Desiros schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> 1a) Ich darf aber wohl leider davon ausgehen, dass
> bei der Buchung in Deutschland die hohe
> internationalen Aufpreise gem. DB-Tarif anfallen?

Wie Martin schon richtig geschrieben hat, handelt es sich zwar nicht um einen DB-Tarif, jedoch sind die Aufpreise der JLV über den "Vertriebskanal" DB natürlich weit teurer, als im gelobten Land selbst. Dies gilt auch für die internationalen Verbindungen wie z.B. Prag - Budapest.

In diesem Beitrag [www.drehscheibe-foren.de] wurde jedoch über die erfolgreiche Online-Buchung eines JLV-WL zu Originalpreisen berichtet; das könnte auch für die Relation Praha - Bar gehen. Einfach mal ausprobieren und uns dann berichten. Wobei ich persönlich auch eher die montenegrischen Wagen bevorzugen würde, der tschechische Wagen dürfte ein ganz stinknormaler Görlitzer werden.

Schönen Gruss zurück
Erik

P.S. Ich kann mir übrigens nicht vorstellen, dass Dir der Zugang zum WL mit einer Teilstreckenfahrkarte verweigert wird... ist mir noch nie passiert. Und die JLV-Betreuer sind ohnehin sehr kulant.

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Florian86

Datum: 17.02.12 06:05

Der serbische Schlafwagen kostet in Deutschland gebucht 40 € im Double. Der tschechische kostet um die 30 € im Double bei der DB gebucht und 30 % weniger am GS-Terminal (also bei CD, ZSSK, BDZ etc.)

Sofern die Buchung technisch möglich ist, kostet Budapest - Bar im RZD-Schlafwagen ca. 30 € im Double und Beograd - Bar ca. 20€ (Preise bei allen Bahnen gleich).

Gruß
Florian

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Timodore

Datum: 17.02.12 08:01

Der Zeuge Desiros schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo ins Land (und darüber hinaus),
>
> ab Juni 2012 gibt es einmal die Woche wieder den
> durchgehenden Schlafwagen Prag - Bar,
[...]
> 1) lässt sich dieser Schlafwagen auch von Budapest
> oder einem ungarischen Bahnhof aus nach Bar in
> Deutschland buchen? Der Hintergrund der Frage ist
> einfach: die wilden Berichte vom Zustand
> serbischer Schlafwagen auf der Foren-Reise haben
> mich nachhaltig beeindruckt - und in einen solchen
> würde man wohl kommen, wenn man nur die
> innerserbische strecke bucht. Eine Buchung
> ebendieses Wagens schon ab Ungarn würde dazu
> führen, in einen tschechischen Wagen gebucht zu
> werden.


Hallo Heiko,

noch eine Erfahrung hinsichtlich saisonaler Touristenschlafwagen der CD von mir:

Der CD-WL Burgas -> Praha, mit einem Großteil seiner Plätze ebenfalls im tschechischen Reservierungssystem verwaltet, ließ sich in 2010 nicht zu Zielen in Ungarn und der Slowakei reservieren.


Viele Grüße
Thomas

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 17.02.12 12:15

Moin,

D 2027 schrieb:

> Wie Martin schon richtig geschrieben hat, handelt
> es sich zwar nicht um einen DB-Tarif, jedoch sind
> die Aufpreise der JLV über den "Vertriebskanal" DB
> natürlich weit teurer, als im gelobten Land
> selbst. Dies gilt auch für die internationalen
> Verbindungen wie z.B. Prag - Budapest.

Nicht für alle.

Gruß, ULF

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Hektor

Datum: 17.02.12 20:25

Der Zeuge Desiros schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Tschechen kennen die Aufpreise für diesen
> Wagen bei Verkauf im Land übrigens leider selbst
> noch nicht:

Die Preise sind übrigens auf der CD-Webseite veröffentlicht:
53,90€ Single
23,10€ Double
15,40€ T3

Die Buchung ist übrigens schon sechs Monate im Voraus möglich. Insofern wäre es durchaus interessant zu wissen, ob die Buchung hierzulande auch (schon) und zu welchen Preisen möglich ist.

Gruß, Hektor.

Danke an alle...

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 17.02.12 21:31

...das hat mir schon geholfen.

Die blauen Wagen im Autozug
[www.vagonweb.cz]
wären durchaus eine Sünde wert, aber die kommen schon so früh in Montenegro an.
Und dass ich Bar wider besseren Wissens einfach mal nach Serbien verortet habe... Oha! Hoffentlich lassen die einen nach so einem Fettnapf überhaupt noch ins Land der Schwarzen Berge einreisen.

Viele Grüße

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Leserfahrt-ausverkauft.jpg

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: BrakerBahn

Datum: 20.02.12 18:31

Hektor schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Zeuge Desiros schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Die Tschechen kennen die Aufpreise für diesen
> > Wagen bei Verkauf im Land übrigens leider
> selbst
> > noch nicht:
>
> Die Preise sind übrigens auf der CD-Webseite
> veröffentlicht:
> 53,90€ Single
> 23,10€ Double
> 15,40€ T3
>
> Die Buchung ist übrigens schon sechs Monate im
> Voraus möglich. Insofern wäre es durchaus
> interessant zu wissen, ob die Buchung hierzulande
> auch (schon) und zu welchen Preisen möglich ist.
>
> Gruß, Hektor.

Hallo,

ich habe heute mal versucht, im Schlafwagen Prag - Burgas für Juli 2012 zu reservieren. Ging nicht. Keine Ahnung, wann die freigeschaltet werden, aber anscheinend nicht 6 Monate vorher.

Grüße
Alex

Re: Danke an alle...

geschrieben von: Provodnik

Datum: 20.02.12 20:22

Der Zeuge Desiros schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...das hat mir schon geholfen.
>
> Die blauen Wagen im Autozug
> [www.vagonweb.cz]
> islo=1343&rok=2012
> wären durchaus eine Sünde wert, aber die kommen
> schon so früh in Montenegro an.


Theoretisch.
In der Praxis ist die Gefahr einer pünktlichen Ankunft wohl nicht so gross.


Provodnik

Re: Danke an alle...

geschrieben von: Avala

Datum: 25.02.12 19:24

Mal schaun wie viel Langsamfahrstellen bis zum Sommer dazukommen, derzeit sind bei reibungslosem Betrieb Verspätungen um die 30 Minuten noch durchaus möglich.

Re: [div] ? Kurs-Schlafwagen Prag - Bar

geschrieben von: Timodore

Datum: 26.04.12 15:52

D 2027 schrieb:
-------------------------------------------------------


> In diesem Beitrag
> [www.drehscheibe-foren.de] wurde jedoch über die
> erfolgreiche Online-Buchung eines JLV-WL zu
> Originalpreisen berichtet; das könnte auch für die
> Relation Praha - Bar gehen. Einfach mal
> ausprobieren und uns dann berichten.


[www.cd.cz] kennt leider weder Beograd noch Bar als Ziel.

Und außerdem Frage an Heiko:
Hast du inzwischen eine Lösung für deinen Buchungswunsch gefunden?

Viele Grüße
Thomas

Karl Gass: Sind Sie sicher ?

geschrieben von: wxdf

Datum: 26.04.12 20:15

Timodore schrieb:
-------------------------------------------------------

> [www.cd.cz] kennt leider weder
> Beograd noch Bar als Ziel.
>
Also wenn ich für den 8.6. bei [www.cd.cz] eine Verbindung suche, wird mir z.B. folgende Auskunft zuteil :

8.6. Praha hl.n.5:42 EC 271 Avala
Subotica 16:32 18:14 NZ 1137 PANONIJA
9.6. Bar 10:23

Und darunter steht: "Zwecks Preisermittlung außerhalb der Tschechischen Republik wenden Sie sich an unser Kontaktzentrum oder an einen Schalter in einem Bahnhof"



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:26:20:15:55.

Re: Karl Gass: Sind Sie sicher ?

geschrieben von: dacia

Datum: 26.04.12 22:54

Ich hätte zu dem Wagen auch noch ein paar Fragen:

- Weiß jemand die Aufpreise für den tschechischen Wagen (insb. T3, Double ist ja weiter oben schon mit 30€ angegeben) bei Buchung in Deutschland/Österreich? Sind irgendwelche Buchungstricks zu beachten, die dem Schalterpersonal mitgeteilt werden müssen?

- Aus den vergangenen Jahren: wie hoch war in etwa die Auslastung des Wagens?

- Ist eine Kombination des Aufpreises mit dem Balkan Flexipass auf dem montenegrinischen und serbischen Streckenteil möglich?

Re: Karl Gass: Sind Sie sicher ?

geschrieben von: Timodore

Datum: 26.04.12 23:08

wxdf schrieb:
-------------------------------------------------------
> Timodore schrieb:
> --------------------------------------------------
>
> > [https://www.cd.cz/eshop/] kennt leider weder
> > Beograd noch Bar als Ziel.
> >

> Karl Gass: Sind Sie sicher ?


Ja.


> Also wenn ich für den 8.6. bei
> [http://www.cd.cz/spojeni/conn.aspx] eine Verbindung
> suche, wird mir z.B. folgende Auskunft zuteil :
>
> 8.6. Praha hl.n.5:42 EC 271 Avala
> Subotica 16:32 18:14 NZ 1137 PANONIJA
> 9.6. Bar 10:23
>
> Und darunter steht: "Zwecks Preisermittlung
> außerhalb der Tschechischen Republik wenden Sie
> sich an unser Kontaktzentrum oder an einen
> Schalter in einem Bahnhof"


Es ging in Eriks Beitrag, den ich zitierte, um die online-Reservierungsmöglichkeit über den CD-EShop, s. auch meinen Link dorthin. Dass die CD-Fahrplanauskunft mehr Ziele kennt, stand nicht zur Debatte.

Gruß
Thomas