DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!



Den Einführungsbeitrag zu meinen Frankreichbildern 2011 mit der Übersicht
über alle Strecken gibt es hier: [www.drehscheibe-foren.de]




Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Langogne - Km 2,6
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Km 2,6 - Tunnel de la Valette - Tunnel de Mazonric - Pradelles
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de] Pradelles - Landos
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de] Landos - 2Km vor Solignac sur Loire
Teil 5: aktuell
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Veneyres - Tunnel du Riou
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel du Riou - Coubon-Volhac
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Coubon-Volhac - Brives-Charensac
Teil 9: [www.drehscheibe-foren.de] Brives-Charensac - Le Puy-en-Velay




Die Strecke Le Puy (Haute Loire) - Langogne (Lozère)


Einführung und Vorstellung der Strecke hier: [www.drehscheibe-foren.de]


https://lh5.googleusercontent.com/-nlY3xAx-f9w/ThHqj6J0-yI/AAAAAAAARhs/F4pjpQbrBVk/s1123/55.png



Teil 5: Solignac sur Loire - Tunnel de Veneyres

https://lh4.googleusercontent.com/-7AsIq3i2ZXM/Ty57DbKkCzI/AAAAAAAAbs0/TZ9QDCoCkrE/s800/Unbenannt1.png



Kurz vor Solignac sur Loire wandelt sich der Bahndamm in einen gut ausgebauten Wanderweg. Die Gebäude des Bahnhofs in
Solignac sur Loire sind noch erhaltne geblieben, ebenso wie zwei Postengebäude (Posten 16 & 17). Im Bahnsteigbereich
wurde aus dem Gleisbereich eine Asphaltstraße. Hinter dem Bahnhof begintn der neu angelegte Radweg der auf dem Bahndamm
bis nach Brives-Charensac führt. Alle Tunnel und Viadukte wurden in den Radweg mit einbezogen.

https://lh6.googleusercontent.com/-EzfbfmS4t10/TwVEtzO9e-I/AAAAAAAAZx4/i5oNrnGI1jc/s1024/_CHR9437.jpg
Bild 01: Von der Straße aus gesehen könnte man den Bahndamm glatt übersehen



https://lh6.googleusercontent.com/-O8_dXBiAVyQ/TwVFNgbOSfI/AAAAAAAAZx8/Ljt4eJRbeBI/s1024/_CHR9443.jpg
Bild 02:



https://lh5.googleusercontent.com/-1MyubP0GTdw/TwVFnxFco3I/AAAAAAAAZyI/L_f3ri5i2S4/s1024/_CHR9445.jpg
Bild 03: Ein Geländer steht am Wegesrand



https://lh3.googleusercontent.com/-7WGWNtfuWjw/TwVF_5zi-tI/AAAAAAAAZyM/gZABWRhxLyo/s1024/_CHR9448.jpg
Bild 04: Auf dem Bahndamm. Es geht der nächsten Stadt, Solignac-sur-Loire, entgegen



https://lh4.googleusercontent.com/-Dr7IkNfJTsE/TwVG-ZHB7_I/AAAAAAAAZyU/_GXqLrhl7YQ/s1024/_CHR9451.jpg
Bild 05: Ein Überbleibsel der Gleisanlagen. Mit diesen Schrauben wurden die Laschen an den Schienen befestigt



https://lh4.googleusercontent.com/-pdHCf21Xkm0/TwVHiePhT7I/AAAAAAAAZyY/Ncl6skDCc6w/s1024/_CHR9452.jpg
Bild 06: An diesen Steinpflöcken waren die einzelnen 100m Abschnitte der Kilometrierung angebracht



https://lh5.googleusercontent.com/-tySuQGnHGSI/TwVH7r31jLI/AAAAAAAAZyc/dG7zHPx8tJQ/s1024/_CHR9453.jpg
Bild 07:



https://lh3.googleusercontent.com/-wEupFWxJ2f4/TwVIS73yuxI/AAAAAAAAZyk/f6eSaBeQD3M/s1024/_CHR9457.jpg
Bild 08: Der Bahndamm nähert sich Solignac-sur-Loire



https://lh5.googleusercontent.com/-bs6oq4XKMQA/TwVIzBFHrcI/AAAAAAAAZyo/5Nlq3wa2Iec/s1024/_CHR9458.jpg
Bild 09: Der Bahndamm führt an dem Ort Agizoux vorbei



https://lh6.googleusercontent.com/-Sz_-cLNuM9Q/TwVJJMS4itI/AAAAAAAAZys/gdxfJY-ZAVM/s1024/_CHR9460.jpg
Bild 10:



https://lh4.googleusercontent.com/-wFjey3qrJ-A/TwVJefRN5pI/AAAAAAAAZyw/whoqW_qeQOg/s1024/_CHR9461.jpg
Bild 11: Ein Feldweg aus Agizoux trifft auf die Bahntrasse



https://lh6.googleusercontent.com/-VK8444nRYxY/TwVJwfAf5eI/AAAAAAAAZy0/BHwzmTxY-Q4/s1024/_CHR9463.jpg
Bild 12:



https://lh6.googleusercontent.com/-s6lALVwLH_s/TwVKGDowJJI/AAAAAAAAZy4/QP8Zv9AFx1s/s1024/_CHR9466.jpg
Bild 13: Aus dem Bahndamm wurde ein Feldweg



https://lh6.googleusercontent.com/-ZrbbCRl_xeI/TwVK0nUm4XI/AAAAAAAAZzA/RGLBWuOWQ-c/s1024/_CHR9471.jpg
Bild 14: Ein altes Fuhrwerk steht neben dem Bahndamm



https://lh5.googleusercontent.com/-pbEhCbl6te0/TwVLeWDmPVI/AAAAAAAAZzI/zPO1tHub2nw/s1024/_CHR9472.jpg
Bild 15: Eine alte Holzschwelle liegt noch im Boden



https://lh3.googleusercontent.com/-ANPh1XnyQHk/TwVLxsuTvzI/AAAAAAAAZzM/qPE5sbgTbco/s1024/_CHR9475.jpg
Bild 16:



https://lh6.googleusercontent.com/-OIEiqCJdIUw/TwVMLdI7BkI/AAAAAAAAZzQ/yCGUX_OMLA0/s1024/_CHR9478.jpg
Bild 17: Posten 17



https://lh4.googleusercontent.com/-CIvVJ4oiJWk/TwVMgztDP1I/AAAAAAAAZzU/emrkmZQL9RY/s1024/_CHR9480.jpg
Bild 18: Posten 16 in der Stadt Solignac-sur-Loire



https://lh3.googleusercontent.com/-CrMKne0qU34/TwVMyz0iryI/AAAAAAAAZzY/I1kMY5fkA4I/s1024/_CHR9481.jpg
Bild 19: Hier führten die Gleise on den Bahnhof von Solignac-sur-Loire. Rechts im Bild das Bahnhofsgebäude



https://lh6.googleusercontent.com/-Epr8-Zw45vc/TwVM_9MJXlI/AAAAAAAAZzc/F4J_ErjsCMU/s1024/_CHR9483.jpg
Bild 20: Dieser Betonmast mit zwei Schildern ist noch erhalten geblieben



https://lh3.googleusercontent.com/-DeGj5Yi30M0/TwVNU2NiQAI/AAAAAAAAZzg/L-0a65_GHv8/s1024/_CHR9484.jpg
Bild 21: Dieses Schild kennzeichnet Posten 16



https://lh6.googleusercontent.com/-3X5A8IL-kuU/TwVNtP1YY_I/AAAAAAAAZzk/fB_4T2t8rm8/s1024/_CHR9489.jpg
Bild 22: Der Bahnhof von Solignac-sur-Loire



https://lh3.googleusercontent.com/-akjVBfP9xNw/TwVOEuwDSLI/AAAAAAAAZzs/MDHh_3Y-syY/s1024/_CHR9491.jpg
Bild 23: Aus dem alten Bohlenübergang wurde ein Zebrastreifen



https://lh5.googleusercontent.com/-0_dFMoR7Gdw/TwVOZhSdpMI/AAAAAAAAZzw/C3QA4I6NvTQ/s1024/_CHR9494.jpg
Bild 24: Die Gleisfläche zwischen den Bahnsteigen wurde zur Straße



https://lh3.googleusercontent.com/-IZMi2XNlVb4/TwVOuhvX-_I/AAAAAAAAZz0/vq1rnH3C1Cc/s1024/_CHR9497.jpg
Bild 25: Der Güterschuppen wurde um eine Etage aufgestockt



https://lh3.googleusercontent.com/-yQBb_e-4mdQ/TwVPAtRPilI/AAAAAAAAZz4/uNoaIZETy1Y/s1024/_CHR9498.jpg
Bild 26: Hinter dem Bahnhof befindet sich heute ein Radweg auf dem Bahndamm



https://lh3.googleusercontent.com/-VGUYkEr4xGw/TwVPZ5Xq-xI/AAAAAAAAZz8/oQAxtdcviq4/s1024/_CHR9499.jpg
Bild 27: "Straße der alten Bahntrasse"



https://lh3.googleusercontent.com/-ENWAMp-N1KE/TwVP-B4hOVI/AAAAAAAAZ0A/xRnbymXDKsg/s1024/_CHR9501.jpg
Bild 28: Ausschilderung das neuen Rad-, und Fußweges



https://lh6.googleusercontent.com/-NpgYFpsmeEM/TwVQRh1quMI/AAAAAAAAZ0E/OJgxCLj_D4Q/s1024/_CHR9502.jpg
Bild 29:



https://lh3.googleusercontent.com/-wLW0kA3KXbA/TwVQm_aGU1I/AAAAAAAAZ0I/cBoArlfy-CQ/s1024/_CHR9505.jpg
Bild 30: Am Anfang des Radwegs steht dieses Informationstafel. Bis Brives-Charensac wurde der Bahndamm in einen Fuß-, und Radweg umgewandelt



https://lh5.googleusercontent.com/-HFpVABsAF6Q/TwVRRe2OzfI/AAAAAAAAZ0U/d72rPDrBn8s/s1024/_CHR9513.jpg
Bild 31: Zuerst dachte ich der Radweg sei verschlossen. Es handelt sich jedoch nur um eine Umlaufsperre



https://lh3.googleusercontent.com/-qaQjqJRbtsw/TwVRtp0bcEI/AAAAAAAAZ0Y/sReBfDiw0Rk/s1024/_CHR9517.jpg
Bild 32: Der Bahnschotter wurde entfernt und feiner Splitt aufgetragen



https://lh4.googleusercontent.com/-mFVzjYk10mE/TwVSOlJsM_I/AAAAAAAAZ0c/AkQUohfO55M/s1024/_CHR9519.jpg
Bild 33: Links neben dem Weg befindet sich ein alter Kanal



https://lh4.googleusercontent.com/-XPQo5kLLFv8/TwVSyzJ7AeI/AAAAAAAAZ0g/k0VJ_-Ctxpo/s1024/_CHR9523.jpg
Bild 34: Auch dieser Zugang zum Weg wurde mit Umlaufsperren versehen. Flankiert von zwei aufrecht stehenden Holzschwellen



https://lh4.googleusercontent.com/-tsAn1_DzPTk/TwVTQbblPdI/AAAAAAAAZ0k/kq_96xGUWjg/s1024/_CHR9524.jpg
Bild 35: Eine Stützmauer links neben dem Weg



https://lh6.googleusercontent.com/-b3QQX9EZsjE/TwVTzsVeeoI/AAAAAAAAZ0s/E_cH7Cfb_go/s1024/_CHR9525.jpg
Bild 36: Ansicht der Stützmauer



https://lh5.googleusercontent.com/-GfXIcA9XDwM/TwVUMu2tyhI/AAAAAAAAZ0w/OmPTfJDH1xc/s1024/_CHR9526.jpg
Bild 37: Ein großes Viadukt folgt



https://lh4.googleusercontent.com/-pxKtoZ8IMOU/TwVUmW4lyiI/AAAAAAAAZ00/ADjmIUEuNRI/s1024/_CHR9528.jpg
Bild 38: Der Zugang zum Viaduc de la Gagne



https://lh4.googleusercontent.com/-iz_1GRvuYLQ/TwVU_8VD8qI/AAAAAAAAZ04/ngYheItUlxI/s1024/_CHR9529.jpg
Bild 39: Viaduc de la Gagne



https://lh6.googleusercontent.com/-8a6TnE8tSAw/TwVVcsO2TVI/AAAAAAAAZ08/ZyDUR_fOjLM/s1024/_CHR9530.jpg
Bild 40: Das Viadukt besteht aus 9 gemauerten Bogen sowie einer Stahlkonstruktion in der Mitte



https://lh5.googleusercontent.com/-5Ky-tym5QjY/TwVV0OOL4RI/AAAAAAAAZ1A/06wyouYTVTk/s1024/_CHR9535.jpg
Bild 41: Auf dem Viadukt wurden breite Holzbohlen ausgelegt



https://lh5.googleusercontent.com/-BlOBW5LCc3g/TwVWUTU6PBI/AAAAAAAAZ1E/HgklwqMQaqY/s1024/_CHR9537.jpg
Bild 42:



https://lh5.googleusercontent.com/-VdMbR5edaYg/TwVWuWVaMlI/AAAAAAAAZ1M/Z_wg6C6lt0o/s1024/_CHR9538.jpg
Bild 43: Aussicht von der Stahlkonstruktion auf die gemauerten Bögen



https://lh3.googleusercontent.com/-Ng-bWDz8Fsk/TwVXGb1YtBI/AAAAAAAAZ1Q/yFGf9ZN5wfw/s1024/_CHR9541.jpg
Bild 44:



https://lh4.googleusercontent.com/-cqllmKhTUgg/TwVXnFlWjdI/AAAAAAAAZ1U/mNm0xo-AdH4/s1024/_CHR9543.jpg
Bild 45: Hinter dem Viaduc de la Gagne schließt sich der Tunnel de Veneyres an



https://lh5.googleusercontent.com/-_vv5G93B6sE/TwVYB5kUr2I/AAAAAAAAZ1Y/uX6KMHCMaIw/s1024/_CHR9547.jpg
Bild 46: Aussicht vom Tunnelportal auf das Viaduc de la Gagne



https://lh3.googleusercontent.com/-34xqveQg2tY/TwVY6ndrsII/AAAAAAAAZ1g/fffkT-Y-uXg/s1024/_CHR9553.jpg
Bild 47: Die ersten 2 Bögen dienen der Straßendurchführung, dann folgen 4 weitere, an die sich die Stahlkonstruktion anschließt



https://lh3.googleusercontent.com/-a-dNtOLjitQ/TwVZZQ4AFiI/AAAAAAAAZ1k/-GhBYt6nePg/s1024/_CHR9555.jpg
Bild 48: Das Viaduc de la Gagne. Zentrales Element ist die Stahlkonstruktion



https://lh6.googleusercontent.com/-uzHLnya3esc/TwVZ7XiLsNI/AAAAAAAAZ1s/kmxH-dTCRls/s1024/_CHR9561.jpg
Bild 49: Aussicht auf den Abgrund



https://lh5.googleusercontent.com/-nn-oF-G4cHA/TwVaVwnsRDI/AAAAAAAAZ1w/5FgorPM7qGE/s1024/_CHR9567.jpg
Bild 50: Die ersten beiden Bögen für die beiden Fahrbahnen



https://lh3.googleusercontent.com/-9fE_Xu2mHuE/TyRNCby5HfI/AAAAAAAAbRM/B3-Kia9Jydk/s600/Viaduc%2520de%2520la%2520Gagne%2520%25281907%25297.jpg
Bild 51:



https://lh4.googleusercontent.com/-8t-3Uj_noPQ/TwVatvPcAaI/AAAAAAAAZ10/E_Lvjv_ZXs0/s1024/_CHR9568.jpg
Bild 52: Viaduc de la Gagne



https://lh6.googleusercontent.com/-VnXftSMHNmg/TwVbfxxRABI/AAAAAAAAZ18/gJfudxyhRf4/s1024/_CHR9575.jpg
Bild 53: Der Tunnel de Veneyres



https://lh3.googleusercontent.com/-EXkyPy8UcEE/TwThaEx-HJI/AAAAAAAAZek/kJHb8qiiVO4/s640/LPEV_L_T_VEYN_02.JPG
Bild 54:



https://lh6.googleusercontent.com/-RI7bVLxFDgs/TwVb9tbiSYI/AAAAAAAAZ2A/EWTaoKcGccM/s1024/_CHR9577.jpg
Bild 55: Hier kann das Licht eingeschaltet werden.



https://lh4.googleusercontent.com/-yHQ8JCiur6A/TwVcTZyVGvI/AAAAAAAAZ2E/kkk5ZInGIFE/s1024/_CHR9579.jpg
Bild 56: Eine Informationstafel



https://lh6.googleusercontent.com/-8kNMiaIQVW4/TwVckLTM94I/AAAAAAAAZ2M/TUsZr8yVzyQ/s1024/_CHR9580.jpg
Bild 57: Die Ausmaße des Viaduc de la Gagne



https://lh5.googleusercontent.com/-MXar_0FYIx4/TwVc6aHmd4I/AAAAAAAAZ2Q/53nkgcun0b4/s1024/_CHR9586.jpg
Bild 58: Der Tunnel de Veneyres ist 281m lang



https://lh3.googleusercontent.com/-xM4GHuabZcY/TwVdQzK-krI/AAAAAAAAZ2U/3Grf1wyqRj4/s1024/_CHR9590.jpg
Bild 59: Am Ausgang des Tunnels



https://lh6.googleusercontent.com/-eagZei7OJsE/TwVdrZEn0sI/AAAAAAAAZ2Y/LRoHYMHEmD0/s1024/_CHR9592.jpg
Bild 60: Blick zurück






Ende 5. Teil


Fragen, Wünsche, Anregungen?






Der Blog zu allen Streckenwanderungen : [www.railwalker.de]
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:11:10:26:42.
Deine Bildberichte sind einfach klasse! Immer wieder ein Genuss. Mir gefallen auch die Details bei der Interpretation von technischen Relikten sowie bei den historischen Vergleichsbildern.

Viele Grüße
Articulated