DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!



Den Einführungsbeitrag zu meinen Frankreichbildern 2011 mit der Übersicht
über alle Strecken gibt es hier: [www.drehscheibe-foren.de]


>>>Einführung<<<: [www.drehscheibe-foren.de] Vorstellung und Übersicht der Strecke
Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Tournemire-Roquefort - Tunnel de Camps
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Camps - Tunnel de Pèbres
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Pèbres - Tunnel de la Mouline
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de la Mouline - Lapanouse-de-Cernon
Teil 5: [www.drehscheibe-foren.de] Lapanouse-de-Cernon - Tunnel des Cayrelets
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel des Cayrelets - L'Hospitalet du Larzac
Extrateil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Militär beim Gleisbau Tournemire-Roquefort - l`Hospitalet du Larzac
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] L`Hospitalet du Larzac - Kilometer 550
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Kilometer 550 - Nant_Comberedonde - Kilometer 556
Teil 9: aktuell
Teil 10: [www.drehscheibe-foren.de] Sauclieres - Tunnel de Pradel
Teil 11: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Pradel - Alzon - Tunnel des Avillères
Teil 12: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel des Avillères - Viaduc D`Aumessas
Teil 13: [www.drehscheibe-foren.de] Aumessas - Arre-et-Bez
Teil 14: [www.drehscheibe-foren.de] Arre-et-Bez - Kilometer 511
Teil 15: [www.drehscheibe-foren.de] Kilometer 511 - Le Vigan


https://lh4.googleusercontent.com/-21u4DKpJLnY/TrT6Ga5-cjI/AAAAAAAAVsI/vV_cCZxJe_g/s800/vigan.png

Teil 9: Kilometer 556 - Sauclieres

Im neunten Teil der Serie windet sich der Bahndamm vom Norden her zum Ort Sauclieres herab.

https://lh4.googleusercontent.com/-05hxfLxPQq0/TkSidNo3UBI/AAAAAAAATlI/QSjqvKjZaVc/s1024/_CHR5640_1.jpg
Bild 01: Drücke über den Bahndamm



https://lh6.googleusercontent.com/-pCD1bWuhwr0/TkSiiuJzqNI/AAAAAAAATlQ/LNhh-a_wQi4/s1024/_CHR5644.jpg
Bild 02: Kurze Zeit später hat die Straße genug am Höhe verloren um die Bahnstrecke auf gleicher Höhe zu kreuzen.



https://lh4.googleusercontent.com/-LA3lmh_LSiU/TkSioKPHrUI/AAAAAAAATlc/8CjUCKS5iaI/s1024/_CHR5651.jpg
Bild 03: Der Verlauf der Straße wurde hier gerade erst neu angelegt.



https://lh5.googleusercontent.com/-KuIve9bW7S8/TkSivE-Iw4I/AAAAAAAATlk/n_K0D0kiQHk/s1024/_CHR5653.jpg
Bild 04: Durch diese Unterführung zwängte sich die D7 auf ihrem alten Verlauf



https://lh6.googleusercontent.com/-4oxyMN8MYdk/TkSi2KeJNTI/AAAAAAAATlw/3HBfLK2Z-M0/s1024/_CHR5657.jpg
Bild 05: Durch den Ausbau der D7 wurde auch das Viaduc du Vassel wieder sichtbar.



https://lh3.googleusercontent.com/-s-uihx0YloY/TkSi-jK0OvI/AAAAAAAATl8/ssBR1NmIz0M/s1024/_CHR5663_1.jpg
Bild 06: Das Viaduc du Vassel, fünf gemauerte Bögen aus Stein



https://lh6.googleusercontent.com/-AcOd5QR6w0I/TkSjHTnkTtI/AAAAAAAATmE/EeUSpUgmays/s1024/_CHR5665.jpg
Bild 07: Nun nähere ich mich dem Viadukt auf dem Bahndamm



https://lh5.googleusercontent.com/-7AqirIaD7wQ/TkSjNXCLJqI/AAAAAAAATmM/6O9hVaRCoYI/s1024/_CHR5667.jpg
Bild 08: Das Viaduc du Vassel von oben. Rechts daneben die ausgebaute D7



https://lh4.googleusercontent.com/-rRKM7WxX_3A/TkSjSxAMqkI/AAAAAAAATmY/R6SCc3yG20g/s1024/_CHR5669.jpg
Bild 09: Straße und Bahndamm führen nach Sauclières



https://lh3.googleusercontent.com/-8W_fO8Kj1Fw/TkSjZ1Nv0lI/AAAAAAAATmo/NMRER-5qQ9A/s1024/_CHR5671.jpg
Bild 10: Auf dem Viadukt befindet sich der Zufahrtsweg zu einem Steinbruch



https://lh6.googleusercontent.com/-KFiR5JrZcvI/TkSji_kCfmI/AAAAAAAATm0/5CmleyiuywE/s1024/_CHR5676.jpg
Bild 11: Der Steinbruch hinter dem Viadukt liegt links neben der Bahntrasse



https://lh5.googleusercontent.com/-KKdcodegdwE/TkSjtJ1AZYI/AAAAAAAATm8/FsujK8cbRqM/s1024/_CHR5679.jpg
Bild 12: Der Bahndamm verläuft am Berghang entlang



https://lh3.googleusercontent.com/-k0vA6CKMRDM/TkSjynSMpTI/AAAAAAAATnI/O5bA3sBxiBw/s1024/_CHR5684.jpg
Bild 13: Der Bahndamm führt über ein Hangviadukt



https://lh4.googleusercontent.com/-4AK9q9RVyqU/TkSj5PlTjeI/AAAAAAAATnQ/sPaVqD2l0JA/s1024/_CHR5689.jpg
Bild 14: Hinter diesem Viadukt folgt eine weiterer Steinbruch. Da nicht alle Fahrzeuge über dieses Viadukt fahren können,
wurde links daneben am Berghang ein Weg für Baufahrzeuge angelegt, für die das Viadukt zu schmal ist



https://lh5.googleusercontent.com/-bK0mpTfbLQ4/TkSj_uRq38I/AAAAAAAATnc/oIqGUekEDu0/s1024/_CHR5693.jpg
Bild 15: Der Versuch das Viadukt etwas von der Seite einzufangen



https://lh4.googleusercontent.com/-q_FpapdNHI8/TkSkIReeK4I/AAAAAAAATnk/LfMjf2VnD00/s1024/_CHR5699.jpg
Bild 16: Die genaue Anzahl der Bögen Könnte ich vor Ort nicht zählen. Durch street View fand ich es dann später heraus: es sind 8 Bögen



https://lh5.googleusercontent.com/-5iujgPWV6CY/TkSkQSGzzVI/AAAAAAAATnw/Uu2g4U7ZIxg/s1024/_CHR5702.jpg
Bild 17: Der Weg für Baufahrzeuge. Es scheint als wäre ein Kettenbagger hier lang gefahren. Das Viadukt liegt nun etwas versteckt an rechten Bildrand



https://lh5.googleusercontent.com/--nlpc-0XZjU/TkSkW_lF5bI/AAAAAAAATn8/_RAlO0321YY/s1024/_CHR5706.jpg
Bild 18: Foto zurück in Richtung des Hangviaduktes. Auf halben Weg vom Fotostandort zweigt die Umfahrung ab



https://lh5.googleusercontent.com/-leh6XVz3sUo/TkSkd2GZ0QI/AAAAAAAAToI/ErqMtUArVZ4/s1024/_CHR5708.jpg
Bild 19: Der Ausweichweg zweigt nach rechts ab



https://lh4.googleusercontent.com/-5g_zweIyt7Y/TkSkmUXufII/AAAAAAAAToQ/VMdL9SmDD04/s1024/_CHR5712.jpg
Bild 20: Etwas später führt die Bahntrasse durch einen Abstellplatz und Schrottplatz für Baufahrzeuge



https://lh5.googleusercontent.com/-wt09W9RW4kM/TkSktvkmahI/AAAAAAAAToc/-w23HazOtvY/s1024/_CHR5715.jpg
Bild 21: Hier steht auch der Bagger der zu bereit für das rückgelegene Viadukt ist



https://lh5.googleusercontent.com/-DDG9SGu72fU/TkSk3gwalpI/AAAAAAAAToo/fUaYPSJrtN4/s1024/_CHR5717.jpg
Bild 22: Hinter der Freifläche geht es weiter am Berghang entlang



https://lh6.googleusercontent.com/-CfCEqaSZL4Y/TkSlC3faMcI/AAAAAAAATow/PFOnJSLXkB4/s1024/_CHR5718.jpg
Bild 23: Ein altes Geländer, rechts neben dem Weg



https://lh5.googleusercontent.com/-CGXw-kw2cmo/TkSlN-hlm6I/AAAAAAAATo8/UFNE2grmBLg/s1024/_CHR5722.jpg
Bild 24: Das Geländer hat schon viele Jahre auf dem Buckel



https://lh4.googleusercontent.com/-QgSn9X4_hrM/TkSlWfQakDI/AAAAAAAATpM/U9ABRuieR_s/s1024/_CHR5728.jpg
Bild 25: Die nächste Stützmauer folgt in etwas Entfernung



https://lh4.googleusercontent.com/-gT6uMiQ48CM/TkSlecoK_9I/AAAAAAAATpU/sdU3VZpJTPs/s1024/_CHR5732.jpg
Bild 26: Blick zurück in Richtung Tournemire-Roquefort



https://lh4.googleusercontent.com/-NlXdodVl5H0/TkSlnfKKdmI/AAAAAAAATpg/oOHygTNrRCw/s1024/_CHR5733.jpg
Bild 27: Eine Langegezogene Stützmauer mit 25 Bögen aus Mauerwerk sichert den Bahndamm auf der Bergseite



https://lh5.googleusercontent.com/-tj5wXYHTEIQ/TkSlxaoTAxI/AAAAAAAATps/lE5brkt6aho/s1024/_CHR5735.jpg
Bild 28: eine ganze Reihe von Rundbögen



https://lh5.googleusercontent.com/-7uFNfPL4kaI/TkSl5mA-U0I/AAAAAAAATp0/Je380cnYV3Q/s1024/_CHR5738.jpg
Bild 29: Teilweise stehen die Mauern 2m von der Felswand ab



https://lh3.googleusercontent.com/-wvp0bcPwXd4/TkSmDlQAHRI/AAAAAAAATqA/ox4bINJI-Rs/s1024/_CHR5741.jpg
Bild 30: Blick zurück auf die gesamte Stützmauer



https://lh3.googleusercontent.com/-OkZj-gt4yAk/TkSmMR397yI/AAAAAAAATqM/uu5TfNXzU44/s1024/_CHR5745.jpg
Bild 31: Wenige später verläuft der Bahndamm nun abseits des Berges über flacheres Gelände



https://lh6.googleusercontent.com/-8yEn0qBl-U4/TkSmWPVtt8I/AAAAAAAATqU/y4wkzzhSw00/s1024/_CHR5750.jpg
Bild 32: Blick zurück



https://lh5.googleusercontent.com/-T4fAd1Nfutg/TkSmfii6XNI/AAAAAAAATqg/8MXEIVbSHUk/s1024/_CHR5753.jpg
Bild 33: Der nächste Tunnel kommt in Sichtweite



https://lh4.googleusercontent.com/-qHc58ZkUDGM/TkSmo0zAKLI/AAAAAAAATqs/ugD-1jlG4HI/s1024/_CHR5759.jpg
Bild 34: Ein Schmetterling auf dem Boden der alten Strecke



https://lh6.googleusercontent.com/-N8N5lrkyAfc/TkSmylvnF1I/AAAAAAAATq0/h-nnpultNaw/s1024/_CHR5761.jpg
Bild 35: Kurz vor dem Tunnel. Aus dieser Richtung bin ich gekommen



https://lh4.googleusercontent.com/-OMNE9-DBZyE/TkSm8VeycOI/AAAAAAAATrA/jbQfzd9AS8A/s1024/_CHR5763.jpg
Bild 36: Das Portal des Tunnel des Bousquillous



https://lh6.googleusercontent.com/-aeXUJBR1rgg/TkSnGHc51iI/AAAAAAAATrM/bHJZo04WbiA/s1024/_CHR5768.jpg
Bild 37: An der Tunnelwand ist das Mauerwerk herausgebrochen



https://lh4.googleusercontent.com/-dgzEXlVxB3k/TkSnNiKRiVI/AAAAAAAATrU/3g73nrXSLv8/s1024/_CHR5776.jpg
Bild 38: Im Innern des Tunnels



https://lh5.googleusercontent.com/-mZ68-Ub58ns/TkSnXVZ7n6I/AAAAAAAATrg/qYS-JFHVCNY/s1024/_CHR5777.jpg
Bild 39: Der Tunnel liegt in einer Kurve



https://lh5.googleusercontent.com/-ZafXGJGu2hI/TkSnqG3UURI/AAAAAAAATr0/vWnOXhENPpI/s1024/_CHR5792.jpg
Bild 40: Tunnel des Bousquillous



https://lh4.googleusercontent.com/-c38fuc5GIWQ/TkSn0A9n3eI/AAAAAAAATsE/TwceJ9HUPV8/s1024/_CHR5795.jpg
Bild 41: Der Eingang zum Tunnel liegt schattig im Wald



https://lh4.googleusercontent.com/-CnYtnfPRc-Q/TkSn-xaUEUI/AAAAAAAATsQ/YV1F7c-ohGs/s1024/_CHR5798.jpg
Bild 42: Im Anschluß geht es über ein kleines Viadukt



https://lh3.googleusercontent.com/-KWUePCYKrJk/TkSoJtzcdwI/AAAAAAAATsY/RcRjYj1tx-k/s1024/_CHR5805.jpg
Bild 43: Blick zurück



https://lh6.googleusercontent.com/-q1ZcsGr9yII/TkSoTYGUUaI/AAAAAAAATsk/90VN-q_GiKg/s1024/_CHR5809.jpg
Bild 44: Eine kleine Plattform am Viadukt



https://lh6.googleusercontent.com/-EfKKG58OFKQ/TkSoePtRV4I/AAAAAAAATsw/rXQgm0xw7sI/s1024/_CHR5810.jpg
Bild 45: Das Viadukt in Seitenansicht. Leider verdeckt durch die Bäume



https://lh4.googleusercontent.com/-_kpOyQultTM/TkSom8gwqwI/AAAAAAAATs8/9k7qyRFDqTU/s1024/_CHR5812.jpg
Bild 46: Wenig später führt die Bahntrasse durch eine Lichtung mit allerlei Schrott



https://lh6.googleusercontent.com/-e8VLgc0fDmo/TkSowatk81I/AAAAAAAATtI/gQcGNoy1X7k/s1024/_CHR5815.jpg
Bild 47: Neben der Trasse beginnt ein Weg



https://lh6.googleusercontent.com/-69wC9Oah4eI/TkSo6Xz44nI/AAAAAAAATtU/37NuRln429U/s1024/_CHR5818.jpg
Bild 48: Entlang einer Stützmauer geht es in eine Rechtskurve



https://lh3.googleusercontent.com/-2Fx9hAtA--0/TkSpFVhhJKI/AAAAAAAATtc/VdQ7LEFEqn8/s1024/_CHR5820.jpg
Bild 49: Eine Brücke über dem Bahndamm



https://lh5.googleusercontent.com/-sCQCS3Aa5JY/TkSpP075hZI/AAAAAAAATto/4TwVFfpfik4/s1024/_CHR5823.jpg
Bild 50: Der Weg ist teilweise etwas dicht zugewachsen



https://lh5.googleusercontent.com/-lr7zkcMfXE0/TkSparW2IyI/AAAAAAAATt0/HMWRSilI7wM/s1024/_CHR5828.jpg
Bild 51: Von dieser Brücke sind nur noch einige Fragmente übrig



https://lh3.googleusercontent.com/-LXe93TulEio/TkSpknLIM_I/AAAAAAAATt8/FFmaO0iGI5o/s1024/_CHR5831.jpg
Bild 52: Brückenruine über dem Bahndamm



https://lh6.googleusercontent.com/-2raupEpzoUI/TkSpvgQHXgI/AAAAAAAATuI/pqkJk-lgNLk/s1024/_CHR5836.jpg
Bild 53: Hier wurden einige Bäume gefällt und die Sonne erreicht nun den Boden des Geländeeinschnitts



https://lh6.googleusercontent.com/-iQasoFvvdEU/TkSp5ghb0SI/AAAAAAAATuU/IZF-xoiJav0/s1024/_CHR5841.jpg
Bild 54: Noch eine Brücke



https://lh6.googleusercontent.com/-n3IutV2BBg0/TkSqDE69fWI/AAAAAAAATuc/na5uWuD8KYI/s1024/_CHR5843.jpg
Bild 55: Blick zurück



https://lh3.googleusercontent.com/-hpHt4AICU3I/TkSqODcq-2I/AAAAAAAATuo/e6nV5q140i0/s1024/_CHR5845.jpg
Bild 56: Es geht stetig bergab und so fließt das Wasser mit dem Weg in Richtung Sauclieres



https://lh5.googleusercontent.com/-i6YlflHcHfA/TkSqWp7ywPI/AAAAAAAATu0/ZhzK0EUHhho/s1024/_CHR5847.jpg
Bild 57: Der Bahndamm erreicht offenes Gelände



https://lh5.googleusercontent.com/-H0KyxbA4ef0/TkSqdkMSJSI/AAAAAAAATvA/P6Ws2G__aQQ/s1024/_CHR5851.jpg
Bild 58: Nun führt der Bahndamm dicht um den Ort Sauclieres herum



https://lh3.googleusercontent.com/-bPbNrdUGMFc/TkSqn6vHSuI/AAAAAAAATvM/F3Ks3WwHtTU/s1024/_CHR5852.jpg
Bild 59: Höhenangabe an einem Brückenbauwerk



https://lh3.googleusercontent.com/-6_WAMPxLbMs/TkSqvWrNY3I/AAAAAAAATvY/Avc6Mw9dLP8/s1024/_CHR5856.jpg
Bild 60: Brücke über den Bahndamm



Ende 9. Teil


Fragen, Wünsche, Anregungen?










Der Blog zu allen Streckenwanderungen : [www.railwalker.de]
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




8-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:11:10:33:29.
Railwalker schrieb:
-------------------------------------------------------
...
> [lh5.googleusercontent.com]
> Bild 51: Von dieser Brücke sind nur noch einige Fragmente übrig
>
> [lh3.googleusercontent.com]
> Bild 52: Brückenruine über dem Bahndamm

Ich würde mal auf eine moderne Form eines Aquädukt tippen.
Der Blechkasten ist recht typisch für eine Wasserführung.

Und abermals vielen Dank für die interessanten berichte, weiter so.

Gruß, Ralf