DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!



Den Einführungsbeitrag zu meinen Frankreichbildern 2011 mit der Übersicht
über alle Strecken gibt es hier: [www.drehscheibe-foren.de]


>>>Einführung<<<: [www.drehscheibe-foren.de] Vorstellung und Übersicht der Strecke
Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Tournemire-Roquefort - Tunnel de Camps
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Camps - Tunnel de Pèbres
Teil 3: aktuell
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de la Mouline - Lapanouse-de-Cernon
Teil 5: [www.drehscheibe-foren.de] Lapanouse-de-Cernon - Tunnel des Cayrelets
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel des Cayrelets - L'Hospitalet du Larzac
Extrateil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Militär beim Gleisbau Tournemire-Roquefort - l`Hospitalet du Larzac
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] L`Hospitalet du Larzac - Kilometer 550
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Kilometer 550 - Nant_Comberedonde - Kilometer 556
Teil 9: [www.drehscheibe-foren.de] Kilometer 556 - Sauclieres
Teil 10: [www.drehscheibe-foren.de] Sauclieres - Tunnel de Pradel
Teil 11: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel de Pradel - Alzon - Tunnel des Avillères
Teil 12: [www.drehscheibe-foren.de] Tunnel des Avillères - Viaduc D`Aumessas
Teil 13: [www.drehscheibe-foren.de] Aumessas - Arre-et-Bez
Teil 14: [www.drehscheibe-foren.de] Arre-et-Bez - Kilometer 511
Teil 15: [www.drehscheibe-foren.de] Kilometer 511 - Le Vigan


https://lh4.googleusercontent.com/-21u4DKpJLnY/TrT6Ga5-cjI/AAAAAAAAVsI/vV_cCZxJe_g/s800/vigan.png

Teil 3: Tunnel de Pèbres - Tunnel de la Mouline

In diesem Teil geht bis zum Tunnel de la Mouline, mit seiner imposanten, spitz zulaufenden Stützmauer die Ihn an der
Bergseite plankiert. Davor befindet sich noch das Viadukt de Bassindas und der gleichnamige Tunnel de Bassindas.

https://lh5.googleusercontent.com/-Pgl-UI9fo7A/TkRxm05xEGI/AAAAAAAASjY/CBGpU11uuCU/s1024/_CHR4343.jpg
Bild 01: Fahrzeugwrack neben dem Gleis



https://lh5.googleusercontent.com/-9Ai0Ysn37Hs/TkRxwlEWRbI/AAAAAAAASjg/RyZIQabxyYs/s1024/_CHR4346.jpg
Bild 02: nur 100m weiter folgt ein weiterer Geländeeinschnitt mit seitlichen Stützmauern



https://lh3.googleusercontent.com/-MCVJr7IXrYk/TkRx6bSt_qI/AAAAAAAASjs/aNLHTF7rYOo/s1024/_CHR4348.jpg
Bild 03: Blickrichtung zum Tunnel zurück



https://lh5.googleusercontent.com/-Tr7sc9Gzr5E/TkRyDjSa5BI/AAAAAAAASj4/yZlvVHauPI0/s1024/_CHR4351.jpg
Bild 04: Hinter dem Geländeeinschnitt



https://lh3.googleusercontent.com/-oy_KmJDKHM0/TkRyOOc6JmI/AAAAAAAASkA/roC4r00pvL4/s1024/_CHR4355.jpg
Bild 05: Blickrichtung Tournemire-Roquefort



https://lh6.googleusercontent.com/-nLIow1FgO1s/TkRyZPB5YCI/AAAAAAAASkM/C_09u7864G4/s1024/_CHR4358.jpg
Bild 06: Der Tunnel de la Joubène



https://lh4.googleusercontent.com/-s5SdbCTvmIU/TkRyiB7H-kI/AAAAAAAASkY/zwOfGrAQfQM/s1024/_CHR4361.jpg
Bild 07: Noch 10,5 Km



https://lh5.googleusercontent.com/-B0OsdR4MiZI/TkRyrj5mhUI/AAAAAAAASkg/i-wTLbK3PIM/s1024/_CHR4363.jpg
Bild 08: Der Tunnel de la Joubène



https://lh4.googleusercontent.com/-wLrxoLXgbU8/TkRy0AKzRCI/AAAAAAAASks/WNEX-F3EQsk/s1024/_CHR4367.jpg
Bild 09: Auf dem Schild steht ein anderer Name: Tunnel Pépinous. Die Längenangabe stimmt aber mit meiner Liste überein: 214m



https://lh6.googleusercontent.com/-PmE_-yz0QDg/TkRy9gFLpEI/AAAAAAAASk4/PlEY14yMXv4/s1024/_CHR4373.jpg
Bild 10: Ausblick vom Tunnelportal



https://lh3.googleusercontent.com/-5aQi-0ZUYY0/TkRzGBEKypI/AAAAAAAASlA/XONRyYfq_DE/s1024/_CHR4376.jpg
Bild 11: Höhenangabe am Tunnel: Laut diesem Schild: 596m über Normal Null. Mein GPS kommt auf 639.



https://lh5.googleusercontent.com/-z0_rnP4T3nA/TkRzKjMumpI/AAAAAAAASlM/F0vzVa5S94U/s1024/_CHR4382.jpg
Bild 12: Im Tunnel



https://lh6.googleusercontent.com/-wtHySEN8BYI/TkRzTShQXRI/AAAAAAAASlY/Q61tojLGiiY/s1024/_CHR4386.jpg
Bild 13: Auf der anderen Seite: Der Tunnel de la Joubène auf der Seite Le Vigan



https://lh3.googleusercontent.com/-e5QAGY6Rt5A/TkRzcFjO7TI/AAAAAAAASlk/-0zxkgrmoGM/s1024/_CHR4388.jpg
Bild 14: Noch 10,3 Kilometer



https://lh6.googleusercontent.com/-jE3g7WjWnhs/TkRzlczUOTI/AAAAAAAASls/NMT-Z_y-OsQ/s1024/_CHR4391.jpg
Bild 15: Der Tunnel in 100m Entfernung



https://lh6.googleusercontent.com/-itWBXwkeXqo/TkRzt9BW4mI/AAAAAAAASl4/X6kWL9Gk7hs/s1024/_CHR4394.jpg
Bild 16: Ausblick auf das Tal und den folgenden Berg



https://lh6.googleusercontent.com/-jVGIRdVo9cc/TkRz4c44woI/AAAAAAAASmE/AJeAtFcz3Lo/s1024/_CHR4396.jpg
Bild 17: Ansicht des Bahndamms, etwas von der Seite fotografiert



https://lh6.googleusercontent.com/-im7KlsHlxBo/TkR0B8o2NbI/AAAAAAAASmM/SU-WmXHxxj0/s1024/_CHR4399.jpg
Bild 18:



https://lh3.googleusercontent.com/-U7A0ZTTIBLk/TkR0Lk_wHbI/AAAAAAAASmY/ByCRyhjGg-E/s1024/_CHR4403.jpg
Bild 19: Das erste größere Viadukt



https://lh6.googleusercontent.com/-ALhJb-b8HmE/TkR0TjMTaII/AAAAAAAASmk/CqyJEDGAEVA/s1024/_CHR4405.jpg
Bild 20: Blick zurück



https://lh5.googleusercontent.com/-5YuDYVlZZ44/TkR0ba7z-cI/AAAAAAAASms/378nx42wM0A/s1024/_CHR4408.jpg
Bild 21: Viaduc de Bassin



https://lh6.googleusercontent.com/-O4YtvaWHkQg/TkR0i-dSIXI/AAAAAAAASm0/jaqZIRhz8-E/s1024/_CHR4410.jpg
Bild 22: Auch hier betreten verboten für Fußgänger



https://lh6.googleusercontent.com/-AN6UNTnoWow/TkR0pGR5w1I/AAAAAAAASnA/OVSyOfqdAjQ/s1024/_CHR4412.jpg
Bild 23: Passage Interdit



https://lh6.googleusercontent.com/-rqR7nXk6pOI/TkR0x5AOmGI/AAAAAAAASnM/R5A4CL-ICG8/s1024/_CHR4420.jpg
Bild 24:



https://lh4.googleusercontent.com/-tX81PRnGXd8/TkR08Ccz4FI/AAAAAAAASnU/6bwqA33_VEg/s1024/_CHR4423.jpg
Bild 25: Eine der seitlichen Nischen ist mit einem Gitter versperrt. Dahinter ist das Mauerwerk abgestürzt



https://lh5.googleusercontent.com/-P8pYkkz1sEs/TkR1CRVnP7I/AAAAAAAASng/fMvkRS26S_0/s1024/_CHR4429_1.jpg
Bild 26: Blickrichtung Tournemire-Roquefort



https://lh3.googleusercontent.com/-fOl0878Ge2c/TkR1LPG2WDI/AAAAAAAASns/Kdf7EVFbBQU/s1024/_CHR4435.jpg
Bild 27: Hinter dem Viadukt de Bassin folgt der 9. Tunnel der Strecke



https://lh5.googleusercontent.com/-HMgpRiL5NyA/TkR1TELoDJI/AAAAAAAASn0/5rVmdEAE5D8/s1024/_CHR4441.jpg
Bild 28: Noch 10 Kilometer



https://lh3.googleusercontent.com/-LGOuSjU6K7M/TkR1gEtSzUI/AAAAAAAASoI/FjrGET2aRlM/s1024/_CHR4448.jpg
Bild 29: Ausblick vom Viadukt de Bassin



https://lh6.googleusercontent.com/-_URJmd0lS30/TkR1pw-iFSI/AAAAAAAASoU/BTHopGXAbYs/s1024/_CHR4450.jpg
Bild 30: Der Tunnel de Bassin, 246m lang. Rechts, neben der Stützmauer klettere ich hoch und stehe dann auf dem Tunnelportal



https://lh3.googleusercontent.com/-_cxjFvqf8jc/TkR1zwYraXI/AAAAAAAASoc/Syqc5eeKXlM/s1024/_CHR4453.jpg
Bild 31: Von hier aus hat man einen guten Ausblick auf das Viadukt de Bassin



https://lh5.googleusercontent.com/-vFjxy_wL9zs/TkR2FqemdBI/AAAAAAAASo8/tD9gJBxo-oQ/s1024/_CHR4462.jpg
Bild 32: Mein Rucksack steht unten und wartet auf mich



https://lh6.googleusercontent.com/-aEEpugeLelU/TkR2QkqjkaI/AAAAAAAASpE/PKFgxjxhn3w/s1024/_CHR4467.jpg
Bild 33: Der Ausblick von Tunnelportal. Der folgende Abstieg ist nicht ungefährlich



https://lh4.googleusercontent.com/-MjGQnLR1WIo/TkR2kDcn9fI/AAAAAAAASpc/ehdcZ2FZHvA/s1024/_CHR4473.jpg
Bild 34: Wieder unten angekommen



https://lh3.googleusercontent.com/-PiIMULundDU/TkR2sBQ-qhI/AAAAAAAASpk/h3xpfZqR11o/s1024/_CHR4476.jpg
Bild 35: Nun geht es hinein in den Tunnel de Bassin



https://lh5.googleusercontent.com/-qfK7oSnHzKY/TkR20rX-OMI/AAAAAAAASp0/naNKu8R0bVg/s1024/_CHR4481_1.jpg
Bild 36: Markierungen am der Tunnelwand



https://lh5.googleusercontent.com/-QM1l1RezlnE/TkR27UIbt0I/AAAAAAAASqA/tgtmbjGSZOA/s1024/_CHR4485.jpg
Bild 37: Noch 9900m



https://lh6.googleusercontent.com/-Hm1rjRH9BSw/TkR3Al47LDI/AAAAAAAASqI/NlQskCfAN7Q/s1024/_CHR4492.jpg
Bild 38: Dieser geschweißte Schienenstoß dürfte auch unter den Draisinen ordentlich Lärm machen



https://lh4.googleusercontent.com/-6xLKS6IUkDI/TkR3GsN52WI/AAAAAAAASqQ/K8VKVC_sBZE/s1024/_CHR4499.jpg
Bild 39: Noch 9700m



https://lh5.googleusercontent.com/-gxonCKxsFns/TkR3N4VNc5I/AAAAAAAASqc/WrAGQ9n_uns/s1024/_CHR4501.jpg
Bild 40: Hinter dem Tunnel folgt eine Stützmauer mit einem mittigen Durchlass



https://lh6.googleusercontent.com/-b7oTsKlRI50/TkR3W5hqTuI/AAAAAAAASqo/XPlqghNPJGY/s1024/_CHR4504.jpg
Bild 41: Das andere Portal des Tunnel de Bassin



https://lh3.googleusercontent.com/-9hRBpZeVgzk/TkR3dfg5xvI/AAAAAAAASqw/8nS2V3Xzt_s/s1024/_CHR4506.jpg
Bild 42: Ausblick vom Bahndamm nach links



https://lh3.googleusercontent.com/-BH7U9yTpdoU/TkR3kn5w4JI/AAAAAAAASq4/goJ2rxLCAXw/s1024/_CHR4510.jpg
Bild 43: Der Bahndamm windet sich weiter um den Berg



https://lh3.googleusercontent.com/-j-rAQdDo37c/TkR3sZ9Vs5I/AAAAAAAASrE/6dV5Nw_J6as/s1024/_CHR4512.jpg
Bild 44: Die Stützmauer hat ihre ersten Steine bereits verloren



https://lh5.googleusercontent.com/-idnt2u2y6g8/TkR3zwwZtxI/AAAAAAAASrY/HcLysh2yyKQ/s1024/_CHR4521.jpg
Bild 45: Die Vegetation neben dem Gleis



https://lh6.googleusercontent.com/-mtlEFc8a1yo/TkR37-geqLI/AAAAAAAASrg/eWG0-hu2PUU/s1024/_CHR4522.jpg
Bild 46: Wieder ist der Feldeinschnitt an der Bergseite mit gemauerten Bögen gesichert



https://lh3.googleusercontent.com/-C4GtZTL3DHM/TkR4FQU1UmI/AAAAAAAASro/e6UX4XPmvKs/s1024/_CHR4524.jpg
Bild 47: Rückblick zum Tunnel de Bassin



https://lh3.googleusercontent.com/-MTXtrsViHoE/TkR4ORjFwRI/AAAAAAAASr0/9eQZr_7_tYk/s1024/_CHR4532.jpg
Bild 48: Einer der gemauerten Bögen



https://lh6.googleusercontent.com/-8nstXdhHsM8/TkR4W-V-5sI/AAAAAAAASsA/QBm9r2rVv-Q/s1024/_CHR4539.jpg
Bild 49: Eine Reihe von Bögen



https://lh4.googleusercontent.com/-bPy1FzIRryQ/TkR4fw3MBwI/AAAAAAAASsM/eH_UXuZeO6o/s1024/_CHR4541.jpg
Bild 50: Nun eine kleine Stützmauer auf der linken Seite



https://lh4.googleusercontent.com/-MsJa62EknA0/TkR4pDOfBTI/AAAAAAAASsc/fd69GrlCz6E/s1024/_CHR4546.jpg
Bild 51: Noch 9500m



https://lh4.googleusercontent.com/-qZdH9SvNaxo/TkR4yO2rAJI/AAAAAAAASs0/o_bcOYNFQG0/s1024/_CHR4549.jpg
Bild 52: Das alte Metallgeländer wurde noch durch ein paar Holzleisten verstärkt



https://lh5.googleusercontent.com/-qkuQpENawug/TkR45wqtGTI/AAAAAAAASs8/2jv98MqmBlI/s1024/_CHR4553.jpg
Bild 53: Der Bahndamm windet sich nach rechts um den Fels. Im Hintergrund ist schon der nächste Tunnel zu sehen.



https://lh4.googleusercontent.com/-Wdefx6QViNE/TkR5CCLTUbI/AAAAAAAAStI/eD9Jo9vJwSQ/s1024/_CHR4558.jpg
Bild 54: Noch 9400m



https://lh3.googleusercontent.com/-9ZZZHKTL5tY/TkR5Jg_4MlI/AAAAAAAAStU/CSryitFYG60/s1024/_CHR4561.jpg
Bild 55: Sagenhafter Ausblick auf das umliegende Tal



https://lh4.googleusercontent.com/-T0XiIy97IVs/TkR5Q6m89iI/AAAAAAAAStc/Hh5YnwYPP3U/s1024/_CHR4564.jpg
Bild 56: In der Mauer haben die unteren Steine nachgegeben



https://lh5.googleusercontent.com/-DU2du0t45IM/TkR5YXPD18I/AAAAAAAAStk/crew2yI4TIk/s1024/_CHR4567.jpg
Bild 57: Die Obere Reihe der Mauer fehlt hier fast ganz



https://lh3.googleusercontent.com/-N-_6NXL6Jhg/TkR5fHH6GdI/AAAAAAAAStw/4HfYo0YwGhQ/s1024/_CHR4570.jpg
Bild 58: Es geht kurzzeitig etwas geradeaus



https://lh6.googleusercontent.com/-Yco7gHJR8-k/TkR5pE7NA4I/AAAAAAAASuE/u-EPUVAlJe4/s1024/_CHR4573.jpg
Bild 59: Am gegenüberliegenden Berghang hat es einen Erdrutsch gegeben



https://lh6.googleusercontent.com/-QsoUykO7rrk/TkR5y-SGuFI/AAAAAAAASuM/yzQ6NHvKlhc/s1024/_CHR4575.jpg
Bild 60: Eine Stützmauer folgt der nächsten


Ende 3. Teil


Fragen, Wünsche, Anregungen?










Der Blog zu allen Streckenwanderungen : [www.railwalker.de]
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




16-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:11:10:31:46.
Die Schienenköpfe nach zu beurteilen war kurz vor deiner Wanderung (Draisinmäßig?) einiges los! Vermütlich die Osterferien?

Don