DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[PL] im September 2011 - von Stettin nach Danzig

geschrieben von: Nichtraucher

Datum: 23.09.11 21:58

Hallo, zusammen !
Um eines gleich vorweg zu nehmen, sei gesagt, dass mir meine Reise durch das nordöstliche Polen den langgehegten Wunsch erfüllte, diese Region mit ihrer landschaftlichen Schönheit und wechselvollen Geschichte näher kennenzulernen und dass dies als Radreise mit einer kleinen überschaubaren Reisegruppe erfolgte. Das Thema Eisenbahn stand also nicht ganz vorne an, kam aber während der folgenden 12 Tage letztlich doch nicht zu kurz.
Los ging es am 2.9.11 mit dem Nachtzug nach Berlin und ganz beschaulich weiter mit dem 628-Päärchen nach Stettin. Von dort aus ergab sich, mit lediglich 10 Minuten Übergang, für mich, bei strahlendem Sonnenschein, neues Land.
Wer bekommt angesichts des sich nun anschliessenden Zuglaufes kein Reisefieber ?

http://www.abload.de/img/pl-szczecinglownyimg_1n82v.jpg

Und da stand er, mein Schnellzug nach Danzig, abfahrtbereit am Morgen des 3.9.11 in Stettin Glowny...

http://www.abload.de/img/pl-szczecinglownyimg_1w8n7.jpg

Es war ziehmlich schnell ausgemacht, dass dies auch eine Zeitreise werden würde, angefangen mit Abteilfenstern, die sich öffnen liessen und freien Blick auf die Ausfahrt aus Stettin gestatteten...

http://www.abload.de/img/pl-szczecinglownyimg_1vkh8.jpg

Kurz darauf bei der Anfahrt zum ersten Halt in Szczecin Dabie, vermittelte auch die Akkustik klotzgebremster Reisezugwagen ein Reiseerlebnis wie zu besten Tramper-Monats-Ticket Zeiten in den neunziger Jahren des vorigen Jahrhunderts ;-)

Kurz darauf huschte eine vertraute Lokbaureihe am Fenster vorbei...

http://www.abload.de/img/pl-beiszczecindabieimg2j7i.jpg

Natürlich sind aus dem Abteilfenster geknippste Bilder nicht das Nonplusultra der Eisenbahnfotographie, dennoch aber ein geeigneter Aufheller einmaliger Reiseerlebnisse...

http://www.abload.de/img/pl-stargardimg_1611d88s.jpg

In Stargard verbrachten diese beiden Maschinen der Baureihen SM 42 und ET 22 vor einer Reihe abgestellter Reisezugwagen offenbar ihre Wochenendruhe. Nur einen Augenblick später fiel der Blick auf die abgestellte Pt 47-14. Naja, wer grüne Dampfloks mag...

http://www.abload.de/img/pl-stargardimg_16120jjy.jpg

Was mich mitunter mehr noch fasziniert, als das rollende Material, ist die Tatsache, dass das "Drumherum" an Infrastruktur oder kleinen Unauffälligkeiten bei der Eisenbahn, zumal in Polen, bei der Eisenbahn offenbar den Gang der Zeit eher überlebt hat, als anderswo.
Auch der Wasserturm in Stargard könnte wohl manche Geschichte erzählen...

http://www.abload.de/img/pl-stargardimg_16148knr.jpg

In Slawno liess sich ein weiterer Vertreter dieser Spezies ablichten...

http://www.abload.de/img/pl-slawnoimg_1624cjcc.jpg

...und zudem noch ein alter Bekannter, der sich wohl auf der abzweigenden Strecke Slawno - Darlowo zu beschäftigen wusste - kann das wohl jemand aus dem Forumskreis bestätigen ?

http://www.abload.de/img/pl-slawnoimg_1623kopiepkua.jpg

In Slupsk wartete nicht nur ein erster Vertreter des Danziger Vorortverkehrs...

http://www.abload.de/img/pl-slupskimg_1627vvv9.jpg

...auch das Lagerhaus in der östlichen Ausfahrt des Bahnhofs weckte mein Interesse...

http://www.abload.de/img/pl-slupskimg_1629kopiegjtj.jpg

In Gdynia/Gdingen empfahl die Reiseauskunft den Umstieg auf einen Regionalzug, da der Schnellzug zunächst mal einen längeren Aufenthalt einlegte. So entschloss ich mich zu einigen Aussenaufnahmen meines TLK 81104 mit der EP 07-385...

http://www.abload.de/img/pl-gdyniaglownaimg_1636kqy.jpg

...sowie dem EN 57-1100 rechts davon, der als R 91332 dem Schnellzug nach Elblag/Elbing folgen sollte...

http://www.abload.de/img/pl-gdyniaglownaimg_163jkcv.jpg

Nachdem ich mittlerweile über 16 Stunden unterwegs war, liess ich es für diesen Samstag mit diesen Eisenbahnbildern bewenden und zog eine Strandwanderung entlang der Danziger Bucht zwischen Gdynia und Sopot der weiteren Exkursion entlang des Bahndamms vor...

http://www.abload.de/img/orlowoimg_16545js1.jpg

Doch der folgende Sonntag sollte bis zum Start meiner Radreise dafür noch Gelegenheit genug bieten. Davon nächstens hier [www.drehscheibe-foren.de] mehr.

Andreas


... und hier [www.drehscheibe-foren.de] geht's zu meinen bisherigen DSO-Beiträgen...




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:24:21:05:26.

Re: [PL] im September 2011 - von Stettin nach Danzig

geschrieben von: Benno

Datum: 24.09.11 17:53

Vielen Dank für den Bericht.
2009 bin ich im gleichen Zug bis nach Allenstein gefahren, ein großartiges Erlebnis diese 8 Stunden Zugfahrt ab Stettin.
Gruß aus DD.

Ein 624! Wenn das die Teewurst wüsste!

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 24.09.11 22:26

Da bin ich aber bass erstaunt!
Ein 624/SA110 nach Rügenwalde! Im September 2011! Wenn das die Teewurst wüsste.

Erstens, dass die SA110 überhaupt noch fahren.
Und dann, dass die genau auf dieser Strecke fahren. Also auf jener dank des 624 einst reaktivierten Stichstrecke, die fernab der Kolberger Heimat liegt und schon kurze Zeit später auf Neubautriebwagen umgestellt wurde.

Und dann das?

Hmmm!

Viele Grüße

Heiko

https://www.desiro.net/bilder/D-Reise2021-Signatur.jpg