DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.

(INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Heiko Müller

Datum: 17.07.11 01:02

Hallo,

bei einem Besuch in Düsseldorf bemerkte ich ein Plakat für einen unbekannten Autoreisezug der nicht in der Turnuszugliste aufgeführt ist. Zuglauf Bonn Beul-Cerkezköy/Istanbul.
Die Internetseite der Firma ETEX Euroturk Express ist bebildert mit ÖBB-Liegewagen und Autotransportwagen. Es soll auch einen Speisewagen geben.
Bonn Beul Abfahrt jeden Samstag vom 6.8 bis 12.11.11, Zug ETEX 110, Abfahrt 12:00 Uhr, Ankunft Cerkezköy 15:00 Uhr
Cerkezköy Abfahrt jeden Dienstag vom 9.8. bis 15.11.11, Zug ETX 111 Abfahrt 13:00 Uhr, Ankunft Bonn Beul 12:00 Uhr
In Bonn Beul befindet sich den Fotos nach schon eine Verladerampe.
[www.euroturkexpress.com]


Der Euroturk Express ist ein Autoreisezug, der im Sommer 2011 pünktlich zum 50 jährigen Jubiläum des Anwerbeabkommens wöchentlich einmal zwischen Westeuropa und der Türkei verkehren wird.
Der Etex ist ein Produkt der Rail Contact GmbH.

Euroturk Express, göçün 50.yıl kutlamalarının yapıldığı 2011 yılının yaz sezonundan ihtibaren hafta bir kez batı Avrupa ve Türkiye arası taşımacılık seferlerine basliyacak olan bir Ototrendir.
Etex bir Rail Contact A.S. kurulusudur.

Beschreibung Der Euroturk Express ist ein Autoreisezug, der ab dem Sommer 2011 wöchentlich einmal zwischen Westeuropa und der Türkei verkehren wird.

Als erste Endpunkte wurden Bonn-Beuel und Istanbul-Cerkezköy festgelegt.

Die Zuggarnitur besteht aus Liegewagen, Restaurantwagen und Autowagen.
...
Die Reisenden werden in komfortablen, modernen Liegewagen mıt jeweils 9 Abteilen mit jeweils 6 Betten untergebracht.

Die Verpflegung wird über das Restaurant im Zug gewährleistet.

Weitere Unterhaltungsmedien wie Karten- und Brettspiele, Backgammon, Playstation, Filmsendungen während der Zugfahrt sind in Planung.

Das offizielle Marketing startet ab Mai 2011 mit Bekanntgabe der offiziellen Internetseite und PR-Arbeit in öffentlichen Medien.

Der Erwerb der Reisetickets wird über jedes mit der Euroturk Express kooperierende Reisebüro, über das eigene Call-Center und direkt über die offizielle Internetseite möglich sein.

Weitere Startpunkte wie Hamburg, Berlin, Frankfurt und Stuttgart sind für 2012 in Planung.

__________________



Euroturk Express 2011'in yaz sezonundan ihtibaren hafta bir kez batı Avrupa ve Türkiye arası taşımacılık seferlerine basliyacak olan bir Ototrendir.

Kalkış Bonn-Beuel ve varış İstanbul-Cerkezköy olarak seferlere başlanıyor.

Trenlerimiz yataklı yolcu vagonları, restoran vagonu ve otomobil vagonlarından oluşmaktadır.

Yolcularımız altışar yataklı komforlu ve modern kompartmanlarda yolculuk yapacaklardır.

Restoran vagonumuz yolculuk süresince her türlü yeme, icme ihtiyacına cevap verebilecek kapasitede dir.

Yolculuk süresince eğlenme amaçlı kağıt, tavla, playstation, film izleme ve buna benzer aktivitelerin sunulması planlanıyor.

Bu operasyon 2011 Mayıs ayından ihtibaren yazılı ve görsel medyada duyurulacaktır.

Yolcu biletleri Euroturk Express ile kooperasyonda olan her seyahat acentasından, yayınlanacak Call-Center numaraları ve internet sitesi üzerinden yapılacaktır.

2012 için kalkış noktaları ilaveten Hamburg, Berlin, Frankfurt ve Stuttgart olarak planlanmaktadır.

LG

Heiko Müller

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: MP

Datum: 17.07.11 01:38

Heiko Müller schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> bei einem Besuch in Düsseldorf bemerkte ich ein
> Plakat für einen unbekannten Autoreisezug der
> nicht in der Turnuszugliste aufgeführt ist.
> Zuglauf Bonn Beul-Cerkezköy/Istanbul.
> Die Internetseite der Firma ETEX Euroturk Express
> ist bebildert mit ÖBB-Liegewagen und
> Autotransportwagen. Es soll auch einen Speisewagen
> geben.
> Bonn Beul Abfahrt jeden Samstag vom 6.8 bis
> 12.11.11, Zug ETEX 110, Abfahrt 12:00 Uhr, Ankunft
> Cerkezköy 15:00 Uhr
> Cerkezköy Abfahrt jeden Dienstag vom 9.8. bis
> 15.11.11, Zug ETX 111 Abfahrt 13:00 Uhr, Ankunft
> Bonn Beul 12:00 Uhr
> In Bonn Beul befindet sich den Fotos nach schon
> eine Verladerampe.
> [www.euroturkexpress.com]


Schick, ÖBB-Liegewagen mit Fenster zum Öffnen. Der Bahnhof heißt Bonn-Beuel. Ankunft ist jeweils am übernächsten Tag. Ein Platz im 6er-Abteil im Liegewagen kostet 189 Euro, das ganze Abteil ist für schlappe 949 Euro zu haben (jeweils ohne Auto). Man beachte, dass es laut AGB möglich ist, dass der Zug nur bei Erreichen einer Mindestanzahl von Buchungen verkehrt (Punkt 8).

fährt einfach 3 Wochen zu spät

geschrieben von: pm

Datum: 17.07.11 10:09

wenn man nicht den Ferienbeginn schafft sollte man den Start lieber ein Jahr verschieben.

Laufweg?

geschrieben von: 52 8195

Datum: 17.07.11 13:34

ISt den bekannt welchen Weg der Zug nimmt. Dieser würde mich vorallem in Bayern interressiern, also ob es in Passau oder Salzburg über die Grenze geht.

http://abload.de/img/bannerneuneuurjn1.jpg

Re: Laufweg?

geschrieben von: RN232

Datum: 17.07.11 15:07

52 8195 schrieb:
-------------------------------------------------------
> ISt den bekannt welchen Weg der Zug nimmt. Dieser
> würde mich vorallem in Bayern interressiern, also
> ob es in Passau oder Salzburg über die Grenze
> geht.

Ich habe mich schon gewundert was das für ein Zug ist


DAZ 13499 Bonn-Beuel - Istanbul Sirkeci

Verkehrstag 30.07.2011

Ab KBB
Tfz: Re 421
120 km/h 502 m

...
Straubing 18:32 / 18:33
Osterhofen/Nbay 18:58
Schalding 19:18 / 19:19
Passau Hbf 19:25 / 19:47



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:18:17:40:26.

Re: Laufweg?

geschrieben von: 52 8195

Datum: 17.07.11 16:44

RN232 schrieb:

> ...
> Straubing 18:32 / 18:33
> Osterhofen/Nbay 18:58
> Schalding 19:18 / 19:19
> Passau Hbf 19:25 / 19:47

Vielen Dank, zwei Fragen hätte ich aber noch:

Warum 30.07? Im Ursprungsthread steht was von wöchentlich ab 06.08. Oder is das eine Überführung?
Und könntest du noch die Zeiten für Aschaffenburg, Gemünden, Würzburg, Nürnberg und Regensburg ergänzen?

Vielen Dank im Vorraus.

http://abload.de/img/bannerneuneuurjn1.jpg

Re: Laufweg?

geschrieben von: RN232

Datum: 17.07.11 17:03

52 8195 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Vielen Dank, zwei Fragen hätte ich aber noch:
>
> Warum 30.07? Im Ursprungsthread steht was von
> wöchentlich ab 06.08. Oder is das eine
> Überführung?

Der Zug ist nur eingelegt für 30.7.
Er soll mit Reisenden besetzt sein. Er verkehrt als DAZ (nicht DPF mein Fehler).


> Und könntest du noch die Zeiten für Aschaffenburg,
> Gemünden, Würzburg, Nürnberg und Regensburg
> ergänzen?

Bonn-Beuel 12:05
Linz (Rhein) 12:31
Oberlahnstein 13:01
Aschaffenburg Hbf 14:56
Gemünden (M) 15:28
Mainbernheim 16:16
Fürth (Bay) Hbf 16:53
Nür Rbf Einf 17:08
Regensbg Hbf 18:06

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 17.07.11 18:40

Heiko Müller schrieb:

> Als erste Endpunkte wurden Bonn-Beuel und
> Istanbul-Cerkezköy festgelegt.
>
> Die Zuggarnitur besteht aus Liegewagen,
> Restaurantwagen und Autowagen.
> ...
> Die Reisenden werden in komfortablen, modernen
> Liegewagen mıt jeweils 9 Abteilen mit jeweils
> 6 Betten untergebracht.

Nö. Das sind Liegen.

Können aber recht individuell bebucht werden; [euroturk-express.com]

Dummerweise bekome ich da gerne Kombinationen aus türkischem Text bei deutscher Bedienleiste und umgekehrt.




Gruß, ULF



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:17:18:41:20.

Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 17.07.11 18:43

Moin,

RN232 schrieb:
-------------------------------------------------------
> 52 8195 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Vielen Dank, zwei Fragen hätte ich aber noch:
> >
> > Warum 30.07? Im Ursprungsthread steht was von
> > wöchentlich ab 06.08. Oder is das eine
> > Überführung?
>
> Der Zug ist nur eingelegt für 30.7.
> Er soll mit Reisenden besetzt sein. Er verkehrt
> als DAZ (nicht DPF mein Fehler).


Anfgeblich hätte er schon zweimal fahren sollen; die zweite Tour müßte noch unterwegs sein.

[www.euroturkexpress.com]

Erwachsene dürfen aber nur mitfahren, wenn sie unter 12 Jahre alt sind.

Gruß, ULF

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: JumpUp

Datum: 17.07.11 20:55

Interessant, Direktverbindung Deutschlan-Istanbul, noch nie was von dem Zug gehört. Wurde er schonmal gesehen?

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: MP

Datum: 18.07.11 12:07

JumpUp schrieb:
-------------------------------------------------------
> Interessant, Direktverbindung Deutschlan-Istanbul,
> noch nie was von dem Zug gehört. Wurde er schonmal
> gesehen?


Laut Webseite sind die naechsten Verkehrstage im August. Was ist der Laufweg von Ungarn nach Bulgarien? Via Rumaenien oder via Serbien?

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: MP

Datum: 18.07.11 14:56

Wie kommt man dann eigentlich von Cerkezköy weiter nach Istanbul? Der einzige Inlandszug faehrt um 6.59 Uhr, ist also bei Planankunft 15.00 Uhr unbrauchbar. Ich vermute mal stark, dass es dort einen regen Busverkehr nach Istanbul Otogar gibt?

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Baron

Datum: 20.07.11 12:19

Sofern man nicht gezwungen wird, ein Auto mitzunehmen, kein Problem. Ja, Bus müßte funktionieren, Cerkezköy ist nur knapp außerhalb des Großraums Istanbul, bleiben vielleicht 100 km ins Zentrum.

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: MP

Datum: 20.07.11 14:44

MP schrieb:
-------------------------------------------------------

> Laut Webseite sind die naechsten Verkehrstage im
> August.


Ich muss das korrigieren: Man kann jetzt auch Sonntag, 24.7. und Samstag 30.7. (jeweils ab Bonn-Beuel) buchen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:20:14:45:04.

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: 52 8195

Datum: 22.07.11 11:05

> Man kann jetzt auch
> Sonntag, 24.7. und Samstag 30.7. (jeweils ab
> Bonn-Beuel) buchen.

Sind die Zeiten für den 24ten bekannt?

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: Nighttrain

Datum: 23.07.11 08:49

Fahrzeiten 24.07.:

Bonn-Beuel
12:05

Linz(Rh)
12:30

Neuwied
12:45

Oberlahnstein
13:00

Loreley
13:21

Wiesbaden Ost Gbf
13:57

Mainz-B'heim Pbf
14:05

Darmstadt Nord
14:29

Aschaffenburg Hbf
15:00

Heigenbrücken
15:14

Gemünden
15:36

Würzburg Hbf
16:02 / 16:09 (Verkehrshalt, vmtl. LPW)

Kitzingen
16:25

Fürth Hbf
17:12

Abzw Reichswald
17:30

Neumarkt
18:02

Regensburg Hbf
18:48

Straubing
19:18

Plattling
+19:37 / 20:24

Passau Hbf
21:03 / 21:25 (Verkehrshalt)


Danke (o.w.T)

geschrieben von: 52 8195

Datum: 23.07.11 10:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Autoverlad auf RSE-Gelände

geschrieben von: marc-en-voyage

Datum: 24.07.11 22:34

Habe mich immer gefragt, warum ausgerechnet Bonn-Beuel und z.B. nicht der ehm. Autozug-Verladestandort Troisdorf genutzt wird.
Die Erklährung ist naheliegend. Die Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) ist in die Breche gesprungen.

Wird Bonn Beuel dann auch nach Ausbau der S13 als Autoverlad nutzbar sein?

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: MP

Datum: 24.07.11 23:37

Auf [www.drehscheibe-foren.de] wird von mehr als drei Stunden Verspätung bereits bei der Abfahrt in Bonn-Beuel berichtet. Gelten für einen solchen Zug irgendwelche Fahrgastrechte?

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: oberzugfahrer

Datum: 25.07.11 10:23

Die Fahrgastrechte gelten sowieso erst für die Ankunft, die Abfahrtsverspätung ist dort nicht so wichtig. mfg

http://www.vol.at/feldkirch/ein-leben-fuer-die-oeffis-oberzugfahrer-on-tour-2/3706403

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: KHEC

Datum: 25.07.11 17:17

MP schrieb:
-------------------------------------------------------
> Auf
> [www.drehscheibe-foren.de]
> 479708,5480200 wird von mehr als drei Stunden
> Verspätung bereits bei der Abfahrt in Bonn-Beuel
> berichtet. Gelten für einen solchen Zug
> irgendwelche Fahrgastrechte?

Seit wann gibt es einen Anspruch auf pünktliche Abfahrt?

Ich war nicht vor Ort. Aber möglich wäre es ja auch, dass man manchen (verspäteten) Fahrgästen noch ihr Recht auf Beförderung gegönnt hat, indem man gewartet hat (aufgrund der eventuell vorhandenen Fahrplanreserven).

Das ist aber eine rein theoretische Spekulation. Ich will damit nur ausdrücken, dass man eine verspätete Abfahrt nicht immer grundsätzlich negativ werten muss. Wichtiger ist doch, wann man ankommt.

Re: Autoverlad auf RSE-Gelände

geschrieben von: KHEC

Datum: 25.07.11 17:22

marc-en-voyage schrieb:
-------------------------------------------------------
> Habe mich immer gefragt, warum ausgerechnet
> Bonn-Beuel und z.B. nicht der ehm.
> Autozug-Verladestandort Troisdorf genutzt wird.
> Die Erklährung ist naheliegend. Die
> Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) ist in die Breche
> gesprungen.

Das Terminal in Troisdorf ist für die Ver- und Entladung von kompletten Autoreisezügen m. E. nur bedingt geeignet.

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Avala

Datum: 26.07.11 19:53

Zitat:
Ich will damit nur ausdrücken, dass man eine verspätete Abfahrt nicht immer grundsätzlich negativ werten muss. Wichtiger ist doch, wann man ankommt.

Nojo. In dem Fall ist es was anderes aber wenn ich dann z.B. auf dem nächsten Bahnhof zusteige find ich es weniger charmant, 3h warten zu müssen.

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Xilo

Datum: 26.07.11 20:32

Avala schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich will damit nur ausdrücken, dass man eine
> verspätete Abfahrt nicht immer grundsätzlich
> negativ werten muss. Wichtiger ist doch, wann man
> ankommt.
>
> Nojo. In dem Fall ist es was anderes aber wenn ich
> dann z.B. auf dem nächsten Bahnhof zusteige find
> ich es weniger charmant, 3h warten zu müssen.


Bedenke bei dem Zug gibts nur einen Zustiegsbahnhof und der ist eben Bonn-Beuel (RSE) bei der Tour Ri. Türkei.

Bilder von Xilo findet ihr auf Xilo.de ==>> [www.xilo.de]

Mehr zum Klv 11-4197 erfahrt ihr hier =>>> [www.klv11-4197.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:26:20:33:04.

Re: Autoverlad auf RSE-Gelände

geschrieben von: Xilo

Datum: 26.07.11 20:36

KHEC schrieb:
-------------------------------------------------------
> marc-en-voyage schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Habe mich immer gefragt, warum ausgerechnet
> > Bonn-Beuel und z.B. nicht der ehm.
> > Autozug-Verladestandort Troisdorf genutzt wird.
> > Die Erklährung ist naheliegend. Die
> > Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) ist in die Breche
> > gesprungen.
>
> Das Terminal in Troisdorf ist für die Ver- und
> Entladung von kompletten Autoreisezügen m. E. nur
> bedingt geeignet.

Troisdorf hat einfach ein Platzproblem.

Bilder von Xilo findet ihr auf Xilo.de ==>> [www.xilo.de]

Mehr zum Klv 11-4197 erfahrt ihr hier =>>> [www.klv11-4197.de]

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Xilo

Datum: 26.07.11 20:39

KHEC schrieb:
-------------------------------------------------------
> MP schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Auf
> >
> [www.drehscheibe-foren.de]
>
> > 479708,5480200 wird von mehr als drei Stunden
> > Verspätung bereits bei der Abfahrt in
> Bonn-Beuel
> > berichtet. Gelten für einen solchen Zug
> > irgendwelche Fahrgastrechte?
>
> Seit wann gibt es einen Anspruch auf pünktliche
> Abfahrt?
>
> Ich war nicht vor Ort. Aber möglich wäre es ja
> auch, dass man manchen (verspäteten) Fahrgästen
> noch ihr Recht auf Beförderung gegönnt hat, indem
> man gewartet hat (aufgrund der eventuell
> vorhandenen Fahrplanreserven).
>
> Das ist aber eine rein theoretische Spekulation.
> Ich will damit nur ausdrücken, dass man eine
> verspätete Abfahrt nicht immer grundsätzlich
> negativ werten muss. Wichtiger ist doch, wann man
> ankommt.

Beim erstenmal läuft immer nicht alles so wie man es sich vorstellt.
Das erste Auto wurde erst um 9 Uhr verladen ... geplannt war 6 Uhr.
Da haben wir dann schon die 3 Stunden die am Ende zu viel waren.

Der nächste Zug fährt am 13. August ab Bonn-Beuel (RSE).

Bilder von Xilo findet ihr auf Xilo.de ==>> [www.xilo.de]

Mehr zum Klv 11-4197 erfahrt ihr hier =>>> [www.klv11-4197.de]

Re: Autoverlad auf RSE-Gelände

geschrieben von: Xilo

Datum: 26.07.11 20:46

marc-en-voyage schrieb:
-------------------------------------------------------
> Habe mich immer gefragt, warum ausgerechnet
> Bonn-Beuel und z.B. nicht der ehm.
> Autozug-Verladestandort Troisdorf genutzt wird.
> Die Erklährung ist naheliegend. Die
> Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE) ist in die Breche
> gesprungen.
>
> Wird Bonn Beuel dann auch nach Ausbau der S13 als
> Autoverlad nutzbar sein?


Ja, da die Autoverladerampe im Kleinbahnhof Bonn-Beuel steht den die RSE betreibt.

Der Blick aus einem Autotransportwagen auf die Rampe und das Streckenende in Bonn-Beuel (RSE).
http://www.xilo.de/bilder/4e8f5373.jpg

Der seitliche Blick auf die wertvolle Fracht bei der Verladung.
http://www.xilo.de/bilder/4e8f5400.jpg

Bilder von Xilo findet ihr auf Xilo.de ==>> [www.xilo.de]

Mehr zum Klv 11-4197 erfahrt ihr hier =>>> [www.klv11-4197.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:07:26:20:50:40.

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: CZZF50

Datum: 26.07.11 21:32

MP schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was ist der Laufweg von Ungarn nach
> Bulgarien? Via Rumaenien oder via Serbien?

Hegyeshalom - Budapest - Lökösháza - Curtici...weiter nach Rumänien.

MfG

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: MP

Datum: 26.07.11 23:14

Xilo schrieb:
-------------------------------------------------------

> Beim erstenmal läuft immer nicht alles so wie man
> es sich vorstellt.
> Das erste Auto wurde erst um 9 Uhr verladen ...
> geplannt war 6 Uhr.
> Da haben wir dann schon die 3 Stunden die am Ende
> zu viel waren.


Der Autozug ist nun auch bei Facebook vertreten:
[de-de.facebook.com]

Hier hat jemand Videos aus Bonn-Beuel abgeladen:
[www.youtube.com]
[www.youtube.com]

Und hier ist ein Video von der Ausfahrt des Zuges aus Simeria (Rumänien) zu sehen, laut Text mit mit +400:
[www.youtube.com]

Die Autos scheinen alle noch da zu sein (auch der Dachgepäckträger auf dem einen Auto).

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Timodore

Datum: 27.07.11 14:54

Xilo schrieb:
-------------------------------------------------------

> Der nächste Zug fährt am 13. August ab Bonn-Beuel
> (RSE).


Ist der Grund dafür bekannt? Hofft man, bis dahin die DDm fertig zu haben um so die Fahrzeiten besser halten zu können?




MP schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Und hier ist ein Video von der Ausfahrt des Zuges
> aus Simeria (Rumänien) zu sehen, laut Text mit mit
> +400:
> [www.youtube.com]#


Er nimmt nach Bulgarien also den gleichen Weg, wie der Nesebar, denn er zweigt an dieser Stelle in Richtung Targu Jiu - Craiova ab.


> Die Autos scheinen alle noch da zu sein (auch der
> Dachgepäckträger auf dem einen Auto).


Allerdings haben die Alarmanlagen offenbar zwischenzeitlich den Geist aufgegeben, den kein Auto hupt oder blinkt noch. Das war bei der Abfahrt in Bonn noch ganz anders. Dem Vernehmen nach wollte der Veranstalter jedoch dafür sorgen, dass in Istanbul entsprechende Starthilfe bereit steht.

Außerdem sind beide WR auch noch am Zug. Dem WRmh132 fehlte nämlich die Zulassung für Rumänien und Bulgarien im RIC-Feld, dem Bautzener WRm jene für Bulgarien.

Viele Grüße
Thomas

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 27.07.11 15:55

Timodore schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ist der Grund dafür bekannt? Hofft man, bis dahin die DDm fertig zu haben um so die Fahrzeiten besser halten zu können?

Diesem Beitrag nach wäre er für kommenden Sa vorgesehen [forum.mysnip.de]

> Außerdem sind beide WR auch noch am Zug. Dem WRmh132 fehlte nämlich die Zulassung für Rumänien und Bulgarien im RIC-Feld, dem Bautzener WRm jene für Bulgarien.

:-))

mfg
MS

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: marc-en-voyage

Datum: 27.07.11 18:23

CZZF50 schrieb:
-------------------------------------------------------
> MP schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Was ist der Laufweg von Ungarn nach
> > Bulgarien? Via Rumaenien oder via Serbien?
>
> Hegyeshalom - Budapest - Lökösháza -
> Curtici...weiter nach Rumänien.

bzw. weiter Curtici - Arad - Videle - Giugiu - Russe - Gorna Oharovica - Dimitrovgrad - Svilengrad - Kapilkule

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: marc-en-voyage

Datum: 27.07.11 18:25

Avala schrieb:
-------------------------------------------------------

> Nojo. In dem Fall ist es was anderes aber wenn ich
> dann z.B. auf dem nächsten Bahnhof zusteige find
> ich es weniger charmant, 3h warten zu müssen.

Der Nächste Bahnhof ist Endbahnhof, daher kein Zustieg!
Das ist hier wie bei einem Fährschiff!

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 28.07.11 19:31

Moin,

Timodore schrieb:

> > Der nächste Zug fährt am 13. August ab
> Bonn-Beuel
> > (RSE).
>
>
> Ist der Grund dafür bekannt? Hofft man, bis dahin
> die DDm fertig zu haben um so die Fahrzeiten
> besser halten zu können?


Der Zug sah doch nach offenen DDm aus. Schaffen die keine 140 Sachen? Schaffen die geschlossenen Autotransportwagen mehr?

Gruß, ULF

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Timodore

Datum: 29.07.11 08:51

Ulf Kutzner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin,
>
> Timodore schrieb:
>
> > Ist der Grund dafür bekannt? Hofft man, bis
> > dahin
> > die DDm fertig zu haben um so die Fahrzeiten
> > besser halten zu können?
>
>
> Der Zug sah doch nach offenen DDm aus. Schaffen
> die keine 140 Sachen? Schaffen die geschlossenen
> Autotransportwagen mehr?


Hallo Ulf,

DDm sind vierachsige Autotransporter mit 26,4 m Länge und Vmax 140/160 km/h. Die waren/sind aber für den ETEX noch nicht einsatzbereit. Daher behalf man sich mit

13499.jpg

zweiachsigen, kurzgekuppelten Güterwagen des Typs Laaeks 553 (Vmax 100 km/h beladen bzw. 120 km/h leer). Siehe auch [www.atglogistic.com]. Der Fahrplan sah eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h vor.

BTW: Ein weiteres Video gibt's noch aus Obertraubling: [www.youtube.com]

Viele Grüße
Thomas

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 29.07.11 10:32

Moin,

Timodore schrieb:

> DDm sind vierachsige Autotransporter mit 26,4 m
> Länge und Vmax 140/160 km/h.

Egal ob offen oder geschlossen?

> Die waren/sind aber
> für den ETEX noch nicht einsatzbereit. Daher
> behalf man sich mit
>
>
>
> zweiachsigen, kurzgekuppelten Güterwagen des Typs
> Laaeks 553 (Vmax 100 km/h beladen bzw. 120 km/h
> leer).

Hatte ich bei erster Draufsicht übersehen.

Gruß, ULF

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 29.07.11 13:04

Ulf Kutzner schrieb:
-------------------------------------------------------
> > DDm sind vierachsige Autotransporter mit 26,4 m Länge und Vmax 140/160 km/h.
> Egal ob offen oder geschlossen?

Nein. DD steht normalerweise für offene, zweistöckige Autotransporter. Wenn Du die v/max meinst, das ist egal.

mfg
MS

Re: Verkehrstage, Kategorien

geschrieben von: octo

Datum: 29.07.11 14:30

marc-en-voyage schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...
> bzw. weiter Curtici - Arad - Videle - Giugiu -
> Russe - Gorna Oharovica - Dimitrovgrad -
> Svilengrad - Kapilkule

Wobei hier aktuell der Bosphor umgeleitet wird, siehe auch: [www.drehscheibe-foren.de]

DDm

geschrieben von: Ulf Kutzner

Datum: 29.07.11 14:31

Moin,

Michael Sieß schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ulf Kutzner schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > > DDm sind vierachsige Autotransporter mit 26,4
> m Länge und Vmax 140/160 km/h.
> > Egal ob offen oder geschlossen?
>
> Nein. DD steht normalerweise für offene,
> zweistöckige Autotransporter.

DDm vielleicht bei Länge über 24,50 Metern?
[www.drehscheibe-foren.de]

> Wenn Du die v/max
> meinst, das ist egal.

Gruß, ULF

Re: (INT) Neu: Autoreisezug nach Istanbul

geschrieben von: Timodore

Datum: 29.07.11 14:40

Michael Sieß schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ulf Kutzner schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > > DDm sind vierachsige Autotransporter mit 26,4
> m Länge und Vmax 140/160 km/h.
> > Egal ob offen oder geschlossen?
>
> Nein. DD steht normalerweise für offene,
> zweistöckige Autotransporter. Wenn Du die v/max
> meinst, das ist egal.


Ist natürlich richtig. Wir lassen uns überraschen, ob die geschlossenen nun, wie die der HZ, dann auch MDDm werden. Und dort sehen wir dann auch, dass es durchaus auch (M)DDm geben kann, die nicht erheblich schneller sind als nun eingesetzten Güterwagen: [www.vagonweb.cz]

Viele Grüße
Thomas

Re: DDm

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 03.08.11 12:39

Ulf Kutzner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Michael Sieß schrieb:
> --------------------------------------------------
> > Nein. DD steht normalerweise für offene,
> > zweistöckige Autotransporter.
>
> DDm vielleicht bei Länge über 24,50 Metern?
> [www.drehscheibe-foren.de]
> 404821,5404977#msg-5404977

Das "m" steht natürlich für über 24,5 m, ist aber ebenfalls unabhängig von v/max bzw. offen/geschlossen.

mfg
MS
Moin,

Michael Sieß schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ulf Kutzner schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Michael Sieß schrieb:
> >
> --------------------------------------------------
>
> > > Nein. DD steht normalerweise für offene,
> > > zweistöckige Autotransporter.
> >
> > DDm vielleicht bei Länge über 24,50 Metern?
> >
> [www.drehscheibe-foren.de]
>
> > 404821,5404977#msg-5404977
>
> Das "m" steht natürlich für über 24,5 m, ist aber
> ebenfalls unabhängig von v/max bzw.
> offen/geschlossen.

In anderen Beiträgen sah ich zwischenzeitlich "MDD". Ist das ein Unterscheidungsmerkmal oder ein Fehler?

Gruß, ULF
Der "orignale" MDDm ist ja dieser hier:

MDDm 911
http://www.rheinmodellbahn.de/media/Bilder/Rollmaterial/Reisezugwagen-Epoche-3/Auto-Tw-DPw4uemg-MDDm-911-1.jpg

auch hier: [www.drehscheibe-foren.de]

Und das große "M" gibt die geschlossene Bauweise wieder (?)

Analog werden dazu wohl geschlossene "DDm"s als "MDDm" bezeichnet, um die geschl. Ausführung zu unterstreichen. Eine Hommage an den orignalen MDDm 911 ? :)