DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

[ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: tbk

Datum: 03.05.11 18:09

Elektriraudtee (Estland) hat elektrische und dieselbetriebene FLIRT bestellt, offenbar verschiedene längen. Auf flickr ist ein designentwurf zu sehen: klick auf das bild für eine größere version.

http://farm6.static.flickr.com/5146/5683355464_37a21821c3_z.jpg

Innenaufnahmen finden sich hier: [www.flickr.com]
Die erste klasse hat 2+2 mit tischen, die zweite 3+2 sitze.

Bemerkenswert ist die antriebsanordnung der dieselversion: ein kurzer maschinenwagen wie im GTW, aber kein zweiachser, sondern auf zwei Jakobsdrehgestellen laufend. Möglicherweise sind auch hier wie im elektro-FLIRT die enddrehgestelle angetrieben, was bedeuten würde, die achslast des maschinenwagens nicht für die traktion nutzen zu können. Der vorteil des GTW, dass niemand auf dem lauten und vibrierenden dieselmotor sitzt, bleibt jedenfalls in dieser konfiguration erhalten. Die endwagen sind in beiden varianten gleich, die mittelwagen des elektrozuges länger, so dass die längsten varianten beider züge annähernd gleich lang werden.

Die beschaffung von dieseltriebzügen bedeutet, dass Elektriraudtee zukünftig auch dieselstrecken betreibt. Bisher war es im wesentlichen nach traktionsart getrennt: Elektro-personenverkehr Elektriraudtee, diesel-personenverkehr Edelaraudtee, internationaler personenverkehr GO Rail, güterverkehr Eesti Raudtee.

Das dürfte das erste wirklich neue rollmaterial in Estland seit langem sein (oder wurden neue güterwagen beschafft?) - bisher stammt fast alles aus sowjetzeiten; Eesti Raudtee betreibt überwiegend secondhand-dieselloks C30-7 und C36-7 aus USA, die 1984/1985 gebaut wurden.

tobias



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:05:03:18:18:54.

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: Tobias Stürzl

Datum: 03.05.11 19:16

Na so neu ist die Meldung auch nicht mehr. Schön, dass Du sie nun auch entdeckt hast...

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: Dani86

Datum: 03.05.11 19:28

Die Dieselvariante geht irgendwie mehr als GTW denn als Flirt durch ;-)

Gruss Dani

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: tbk

Datum: 03.05.11 19:29

Zumindest die bilder habe ich zuvor noch nicht gesehen.
Weißt du (oder sonst jemand) denn näheres, wie viele von jeder variante beschafft werden?
Auf [www.railfaneurope.net] steht was von 18 vierteiligen elektrischen FLIRT für 2013 und 10 zweiteiligen diesel-GTW für 2014, aber die dieselzüge werden wohl doch eher FLIRT (als GTW würde ich das nicht bezeichnen, wenn die enddrehgestelle angetrieben sind, wie es zumindest den anschein hat) und es gibt mehr verschiedene längen, aber wie viel von jeder der fünf varianten?

Auf [www.stadlerrail.com] ist nichts zu finden.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:05:03:19:34:47.

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: Ernst

Datum: 04.05.11 00:23

Gemäss SER 3/2011 handelt es sich um 18 elektrische Flirt (12 Dreiteiler und 6 Vierteiler) sowie 20 dieselelektrische Flirt (6 Zweiteiler, 8 Dreiteiler und 6 Vierteiler).

Gruss
Ernst

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: Dakkus

Datum: 04.05.11 01:21

Weißt jemand, welche Dieselrelationen von Elektriraudtee betrieben werden und ob welche weiterhin bei Edelaraudtee bleiben?
Alles, was ich dazu finden könnte war dies: [www.balticbusinessnews.com] . Da steht "Elektriraudtee plans to buy diesel trains so the state could find the best operator for them." aber auch: "Elektriraudtee plans to buy diesel trains as well, which means Edelaraudtee that operates long-distance lines, may go out of service."
Das ist aber schon relativ alter Text und kann sich schon verändert haben. Ich konnte dies auch nirgendwo anders finden, auch nicht auf estnisch.
Aber sehe ich da richtig, die Züge werden nur formal der Elektriraudtee gehören, und werden von einer anderen Firma wie Veolia, Edelaraudtee oder Arriva betrieben? Oder will Elektriraudtee doch selber bis Valga fahren? Wird komisch aussehen, wenn auf einem Dieseltriebwagen "Elektriraudtee" steht :)

Re: [ee] FLIRT für Elektriraudtee

geschrieben von: tbk

Datum: 04.05.11 09:43

Dakkus schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wird komisch aussehen,
> wenn auf einem Dieseltriebwagen "Elektriraudtee"
> steht :)

Wäre für Estland aber nichts neues, schließlich sind die inzwischen häufigsten dieselloks dort von General ELECTRIC.