DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Auf Schienen vom Kapitalismus in den Sozialismus und zurück - 13.000km mit dem Zug durch Asien und ein bisschen Europa

Teil 22: Auf Schienen durch Häuserschluchten und über Bahnübergänge in Hanoi – Teil B



Hier kommt die Fortsetzung des Berichts über Eisenbahnszenen in der vietnamesischen Hauptstadt Ha Noi, mit dem ich bereits im ersten Teil angefangen hatte.

http://farm5.static.flickr.com/4154/4949768658_f6c1c61337_o.jpg
Bild 23: Abendliche Szene an der nördlichen Ausfahrt des Hauptbahnhofes.


http://farm5.static.flickr.com/4107/4949769212_9dab75924a_o.jpg
Bild 24: Die Eisenbahnstrecke Richtung Norden steigt gleich nach dem Hauptbahnhof
an, um auf fast 2km langen „Long Bien Brücke“ den Roten Fluss zu überqueren.



Und weiter geht’s mit den Bahnübergangsmotiven in Ha Noi. Am gleichen Bahnübergang wie im vorherigen Bericht, allerdings auf der anderen Seite und in anderer Blickrichtung:

http://farm5.static.flickr.com/4078/4949190051_94e7dc074a_o.jpg
Bild 25: Und da beschwert sich der ADAC immer, dass der Schilderwald an deutschen Straßen so unübersichtlich sei.


http://farm5.static.flickr.com/4149/4949178019_91541176cf_o.jpg
Bild 26: Die Lok D19E – 901, ebenfalls eine dieselelektrische Lok aus chinesischer Produktion, schießt aus dem Bahnhof.
Im Hintergrund sieht man, wie die Amerikaner mehr als 40 Jahre nach dem verlorenen Vietnamkrieg doch noch Ha Noi erobert
haben. „Kentucky schreit @#$%&“-Filialen findet man an mehreren Straßenecken Ha Nois wie hier im Hintergrund des Bildes.


http://farm5.static.flickr.com/4111/4949770086_81ca61edff_o.jpg
Bild 27: Die Lok stammt übrigens aus der gleichen Baureihe wie Lok D19E – 944 aus der Bahnübergangsszene aus dem vorherigen Bericht.
Allerdings ist diese Lok schon etwas älter und daher vom Aufbau nicht ganz so windschnittig wie ihre Nachfolgerin.


http://farm5.static.flickr.com/4082/4949178787_19971b0b13_o.jpg
Bild 28: Der Bahnwärter wartet zwischen Schienen und Schranken, bis der Zug durchgefahren ist. Natürlich habe ich mich vorschriftsmäßig
hinter der Schranke aufgehalten, allerdings trug ich keine Warnweste. Wenn ich eine getragen hätte, dann hätten die Einheimischen noch
belustigter geschaut. Auch so fanden sie es schon äußerst amüsant, dass eine Langnase am Bahnübergang steht und einen Zug fotografiert.


http://farm5.static.flickr.com/4105/4949771054_0c9715ae11_o.jpg
Bild 29: Am Haken hatte die Lok übrigens nur einen geschlossenen Güterwagen...


http://farm5.static.flickr.com/4085/4949771558_f6ab37d32f_o.jpg
Bild 30: … der direkt hinter der Lok…


http://farm5.static.flickr.com/4107/4949180365_1c72752cf6_o.jpg
Bild 31: … in einer engen Häuserschluchten verschwand.




Zum Abschluss gibt es auch noch die Auflösung des Suchrätsels aus dem vorherigen Bericht:


http://farm5.static.flickr.com/4108/4949182017_39c3eefda3_o.jpg
Bild 32: Die Strecke führt aus der engen Häuserschlucht heraus und läuft dann der Straße entlang.


http://farm5.static.flickr.com/4084/4949182511_3b93ca34cb_o.jpg
Bild 33: Die Lok D19E – 944 hat den Wiedervereinigungsexpress SE5 nach Sai Gon am Haken.


http://farm5.static.flickr.com/4154/4949774818_b30752e99a_o.jpg
Bild 34: Der Strommast mit den vielen Kabeln musste auch mal in den Bildmittelpunkt.


http://farm5.static.flickr.com/4092/4949183607_1e11d531fc_o.jpg
Bild 35: Die Plastiksäcke hinter dem kleinen Transporter lagen übrigens noch wenige Minuten vorher auf dem Dach des Hauses hinter den
Schienen. Von dort warf sie ein Vietnamese auf die Schienen. Als alle Säcken auf den Schienen lagen, kam er nach unten und warf die Säcke
nach und nach auf die Straße. Als sich die Lok schon mit lautem Pfeifen ankündigte, räumte er in aller Seelenruhe den letzten Sack von der Strecke.


http://farm5.static.flickr.com/4106/4949775890_c88a35864d_o.jpg
Bild 36:.D19E – 944 ist wiederum ein ein moderner Typ der aus chinesischer Produktion stammenden dieselelektrischen Baureihe 19E.


http://farm5.static.flickr.com/4153/4949184773_c1a3e9d24b_o.jpg
Bild 37: Den Nachschuss mute ich euch auch noch zu.


http://farm5.static.flickr.com/4104/4949185243_ce340fd99f_o.jpg
Bild 38: Der bunte Wagenpark des Wiedervereinigungsexpresses rollt an der Armada von Mopeds vorbei.


http://farm5.static.flickr.com/4090/4949185689_c5b64cf448_o.jpg
Bild 39: Ein Blick zurück offenbart, dass auch die hellblaue Farbvariante in diesem Zug vertreten ist .




Nach so viel Stadt muss zum Abschluss noch ein bisschen Natur zur Abwechslung her. Nicht weit von Ha Noi entfernt befindet sich die weltberühmte Halong-Bucht. Aufgrund meines engen Zeitplanes reichte es nur zu einem Tagesausflug, der sich aber trotzdem gelohnt hatte:


http://farm3.static.flickr.com/2678/4469636481_1d071b836a_o.jpg
Bild 40: Auf einer Dschunke durch eine bizarre Felsenlandschaft im Meer.


http://farm5.static.flickr.com/4017/4469652449_5ba281fa08_o.jpg
Bild 41: Fast schon ein Motiv für Caspar David Friedrich.


http://farm5.static.flickr.com/4004/4470439824_4a954cd9f4_o.jpg
Bild 42: Die Wolkendecke riss leider nur kurz auf und ließ die Sonne durch.


http://farm5.static.flickr.com/4021/4469685451_bfd8477da1_o.jpg
Bild 43: Abendstimmung am Hafen.



Nach dem kurzen Ausflug ins Meer geht es im nächsten Bericht wieder mit dem Zug weiter. Es steht die längste Zugfahrt auf dieser Reise an, sowohl was die Entfernung wie auch die Reisezeit betrifft. Also bereitet schon mal genügend Proviant und Geduld vor, die werdet ihr nämlich für den nächsten Bericht brauchen, wenn ihr mich auf der weiteren Zugreise durch Asien begleiten wollt.




Zugliste


Zug		Von			Nach			Kilometer	Land	Traktion	Spurweite

S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
ICE 75		Frankfurt(Main)Hbf	Zürich HB		 449,6		DE/CH	Elektr.		1435mm
IC 585		Zürich HB		Chur			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
R 1169		Chur			San Murezzan/St.Moritz	  89,25		CH	Elektr.		1000mm
RE 1145		Bravuogn/Bergün		Preda			  12,57		CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
R 1641		Morteratsch		Diavolezza		   4,635	CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
RE 1124		St.Moritz		Chur			  89,25		CH	Elektr.		1000mm
IC 570		Chur			Zürich			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Baden			Zürich			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
IR 1972		Baden			Basel SBB		  65,9		CH	Elektr.		1435mm
ICE 370		Basel SBB		Freiburg Hbf		  66,8		CH/DE	Elektr.		1435mm
RB31603		Freiburg Hbf		Littenweiler		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
RB31620		Littenweiler		Freiburg Hbf		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
ICE 270		Freiburg Hbf		Frankfurt(Main)Hbf	 294,4		DE	Elektr.		1435mm
S3		Frankfurt(Main)Hbf	Niederhöchstadt		  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S8		Frankfurt(Main)Hbf	Frankfurt-Flughafen	  11,4		DE	Elektr.		1435mm
Chollima	Pyongyang Yonggwang	Pyongyang Puhung	   1,5(ca.)	KP	Elektr.		1435mm
Zug Nr. 5	Pyongyang		Sinuiju-(Grenze DPRK)	 225		KP	Elektr.		1435mm
K 28		(Grenze China)-Dandong	Beijing			1132		CN	Diesel		1435mm
K 177		Beijing Xi		Datong			 368		CN	Elektr.		1435mm
2671		Datong			Xi'an			1006		CN	Elektr.		1435mm
Z94		Xi'an			Suzhou			1425		CN	Elektr.		1435mm
K8418		Suzhou			Huangshan (Tunxi)	 588		CN	Diesel		1435mm
K155		Huangshan (Tunxi)	Guilin Bei		1277		CN	Diesel		1435mm
K181		Guilin Bei		Kunming			1265		CN	Diesel		1435mm
LC4		Lao Cai			Ha Noi			 294		VN	Diesel		1000mm

								9057,523



Weitere Bildimpressionen aus Vietnam


Weitere Bildimpressionen von mir aus Vietnam auf Flickr. Zum Anschauen auf eines der Bilder oder den Link klicken:

http://farm5.static.flickr.com/4015/4469494251_66b143574b_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4040/4469570905_c95c548ff8_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4034/4469659905_2807abd27e_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4021/4469685451_412942286f_t.jpg Vietnam http://farm3.static.flickr.com/2678/4469722739_42592aef03_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4003/4469729933_23713ab6e3_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4022/4470555100_7487c22a0a_t.jpghttp://farm3.static.flickr.com/2775/4470593670_7d14edb4a7_t.jpg




Inhaltsverzeichnis


Prolog
  • Teil 0: 13.000km mit dem Zug durch 10 Länder, aber wo? BÜ-Bilderrätsel mit 10 Bildern
  • Teil 1: Prolog - Warum ich mit dem Zug 13.000km durch die Gegend gereist bin

  • Schweiz
  • Teil 2: Ein Kurzabstecher in das kapitalistische Musterland - Bilder von der Albulabahn
  • Teil 3: Über den Bernina zurück nach Deutschland

  • Nordkorea
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil A)
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil B)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil A)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil B)
  • Teil 6: Zugimpressionen aus Nordkorea und ein schweres Verbrechen
  • Teil 7: Mit O-Bussen durch den Alltag in Pyongyang
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil A)
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil B)
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil A: Die Vertreibung aus dem "sozialistischen Paradies"
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil B: Verwirrung an der Grenze

  • China
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil C: Zurück im Kapitalismus?!
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil D: Im Morgenlicht nach Beijing
  • Teil 10: Eine kurze Einführung in die chinesische Eisenbahn
  • Teil 11: Mit dem Zug von Beijing nach Datong
  • Teil 12: Mit dem Zug von Datong nach Xi'an
  • Teil 13: Mit dem Zug von Xi'an nach Suzhou
  • Teil 14: Suzhou nach Huangshan (Tunxi)
  • Teil 15: Von Huangshan (Tunxi) nach Guilin
  • Teil 16: Von Guilin nach Kunming
  • Teil 17a: Schmalspurbahnen in Yunnan - Die Geschichte der Yunnan-Bahn
  • Teil 17b: Schmalspurbahnen in Yunnan - Weitere Schmalspurbahnen und Eisenbahnprojekte in Yunnan
  • Teil 17c: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Schmalspurfahrzeuge im „Yunnan Railway Museum“
  • Teil 17d: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Dampflokomotiven im „Yunnan Railway Museum“

  • Vietnam
  • Teil 18 (Rätsel): Wie hängen diese Bilder zusammen?
  • Teil 19: Viele verschiedene V-Loktypen - Eine kurze Einführung in die vietnamesische Eisenbahn
  • Teil 20: Ein Abend im „Bia Hoi“-Garten mit Bahnhofsblick in Lao Cai
  • Teil 21a: Mit Baguette und Zug, aber leider ohne Rotwein von Lao Cai nach Hanoi
  • Teil 21b: Mit Baguette und Zug, aber leider ohne Rotwein von Lao Cai nach Hanoi
  • Teil 22a: Auf Schienen durch Häuserschluchten und über Bahnübergänge in Hanoi – Teil A



  • 1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:10:18:20:46:56.
    Schöne Bilder,

    ich bekomme etwas Sehnsucht nach Vietnam.
    Du scheinst von Hanoi direkt nach Saigon durchegfahren zu sein.
    Dazwischen sind jedoch interessante Stationen zu erfahren.

    In der Halong Bucht kann man auch eine Nacht auf einer Dschunke verbringen, muss man aber nicht. Wir haben uns etwas geärgert, da es schöne Abzocke war. Einer unserer Mitreisenden meinte, er ist allein aus dem Grund mitgefahren, da er die Neugebaute Dschunke mit 50000 PS sehen wollte.

    Das Paddeln und Schwimmen im Roten Meer war dann doch Okay.

    Grüße

    Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit

    Wieder wunderbar lebendig, danke! :-) (o.w.T)

    geschrieben von: Roni

    Datum: 13.10.10 14:24

    (Dieser Beitrag enthält keinen Text)
    lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de] - Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de]
    http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

    Rostbrätl schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du scheinst von Hanoi direkt nach Saigon
    > durchegfahren zu sein.
    > Dazwischen sind jedoch interessante Stationen zu
    > erfahren.
    >
    Ja, das ist mir durchaus bewusst. Ich wäre auch gerne länger in Vietnam geblieben, aber für die lange Zugreise von Pyongyang nach Singapur hatte ich insgesamt nur knapp drei Monate Zeit. Zudem hatte ich zwischendurch Restriktionen, da die Reise in Nordkorea und ein Teil der Reise in Myanmar wegen Gruppenreisen an feste Termine gebunden waren. Da ich von Vietnam direkt den Abstecher nach Myanmar gemacht hatte, blieben eben unter dem Strich gerade mal 10 Tage Zeit für Vietnam, von denen alleine schon drei für die Zugfahrten drauf gingen.


    > In der Halong Bucht kann man auch eine Nacht auf
    > einer Dschunke verbringen, muss man aber nicht.
    > Wir haben uns etwas geärgert, da es schöne Abzocke
    > war. Einer unserer Mitreisenden meinte, er ist
    > allein aus dem Grund mitgefahren, da er die
    > Neugebaute Dschunke mit 50000 PS sehen wollte.
    >
    > Das Paddeln und Schwimmen im Roten Meer war dann
    > doch Okay.
    >
    Ich hätte auch gerne einige Tage in der Halong-Bucht verbracht. Es blieb aber nur Zeit für den Tagesausflug, der immerhin keine Abzocke war. Für umgerechnet 15€ gab's Busfahrt, Eintritt, mehrstündige Dschunkenfahrt, Mittagessen, Paddeltour und Höhlenbesichtigung. Musste allerdings längere Zeit um den Preis feilschen, aber das ist ja in Asien so üblich.