DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Auf Schienen vom Kapitalismus in den Sozialismus und zurück - 13.000km mit dem Zug durch Asien und ein bisschen Europa

Teil 22: Auf Schienen durch Häuserschluchten und über Bahnübergänge in Hanoi - Teil A



Wer bereits das einführende Rätsel zu dieser Berichtsreihe gesehen hat, der weiß, dass ich eine gewisse Affinität für asiatische Bahnübergänge habe. Trifft hier doch die Eisenbahn auf das pulsierende, asiatische Alltagsleben. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass ich mir hauptsächlich Bahnübergänge in Ha Noi für Eisenbahnmotive ausgesucht habe. Daneben sind natürlich die engen Straßengassen sehenswert, durch die die Züge wie wohl kaum irgendwo anders auf der Welt rauschen. Da ich mich in Ha Noi aber nicht nur für die Eisenbahn, sondern auch für andere Sehenswürdigkeiten der Stadt interessierte (Eindrücke davon hatte ich ja bereits im letzten Bericht gezeigt), zudem nicht allzu viele Züge täglich unterwegs sind, beschränke ich mich auf die im Folgenden gezeigten Motive. Beginnen möchte ich mit dem Hauptbahnhof, der ziemlich zentral in Ha Nois Innenstadt liegt:

http://farm5.static.flickr.com/4086/4949762814_46e206c46e_o.jpg
Bild 1: Der nördliche Hauptbahnhof von Ha Noi. Hier kommen die Züge aus Lao Cai und Dong Dang an.
Die Züge aus dem Süden, insbesondere Sai Gon, kommen dagegen am schräg gegenüberliegenden,
eigentlichen Hauptbahnhof an. Ein Verwirrspiel, das Taxifahrer gerne ausnutzen, aber dazu im übernächsten Bericht mehr.


http://farm5.static.flickr.com/4103/4949763208_9a41e9466b_o.jpg
Bild 2: Das Hauptgebäude des eigentlichen Hauptbahnhofes aus der Kolonialzeit, eine Melange aus Klassizismus
und Louis XIV-Stil, hat die Bombardierungen im Vietnamkrieg teilweise überstanden und glänzte im Morgenlicht.


http://farm5.static.flickr.com/4087/4949763734_e4977d7e41_o.jpg
Bild 3: Leider hat man den zerstörten Hauptteil des Gebäudes nicht wieder aufgebaut, sondern durch ein hässliches Betonkonstrukt ersetzt.




http://farm5.static.flickr.com/4096/4949174033_df40af3cb4_o.jpg
Bild 4: Dieses schon sichtlich mitgenommene Schild an einem Bahnübergang in Hanoi erinnert die Vietnamesen daran, doch mindestens
5 Meter Abstand von den Schienen zu halten. Was die Vietnamesen von dieser Vorschrift halten, zeige ich euch in den nächsten Bildern.



http://farm5.static.flickr.com/4084/4949778054_670fc5149d_o.jpg
Bild 5: Eine der typischen Häuserschluchten Ha Nois, durch die die Zugstrecke nach
Sai Gon verläuft. Ich hab’s nicht nachgemessen, aber 5m sind es auf keinen Fall.


http://farm5.static.flickr.com/4126/4949187139_c8c9ba043f_o.jpg
Bild 6: Dieses vietnamesische Pärchen hat seine Unterkunft ziemlich nahe an das Lichtprofil der Bahnstrecke gebaut.


http://farm5.static.flickr.com/4151/4949188103_75dea0c41d_o.jpg
Bild 7: An der nördlichen Ausfahrt des Hauptbahnhofes gibt es links und rechts der Strecke ein bisschen mehr Platz.


http://farm5.static.flickr.com/4087/4949780414_ef8bb73d1f_o.jpg
Bild 8: Die Schienen eignen sich hervorragend als Freiluftwerkstatt wie hier für eine Tischlerei…


http://farm5.static.flickr.com/4074/4949772670_ae3b48dca0_o.jpg
Bild 9: ... oder eine Möbelwerkstatt.


http://farm5.static.flickr.com/4110/4949189105_6075d412b3_o.jpg
Bild 10: Ein wildes Gewirr von Stromkabeln hängt über der Strecke. Trotz dieser teilweise
recht abenteuerlichen Stromversorgung erlebte ich in Ha Noi keinen einzigen Stromausfall.


http://farm5.static.flickr.com/4085/4949781504_6e531f2cfc_o.jpg
Bild 11: Das Einfahrtsignal an der südlichen Zufahrt zum Hauptbahnhof von Ha Noi.




So, jetzt aber genug Streckenaufnahmen, betrachten wir nun mal das Treiben an einem Bahnübergang in der Innenstadt von Ha Noi an der südlichen Ausfahrt des Hauptbahnhofes.


http://farm5.static.flickr.com/4103/4949778476_d9d211d6e3_o.jpg
Bild 12: Wie man sieht ist der Bahnübergang recht gut gesichert.


http://farm5.static.flickr.com/4107/4949173339_f749a97958_o.jpg
Bild 13: Noch sind die Schranken nicht geschlossen, aber das Tor der Ausfahrt aus dem Hauptbahnhof ist schon
geöffnet. Ein sicheres Zeichen, dass in Kürze ein Zug kommt, denn ansonsten ist das Tor immer geschlossen.


http://farm5.static.flickr.com/4138/4949764254_68c7fbf47f_o.jpg
Bild 14: Ein Blick durchs Teleobjektiv offenbart, dass die Lok mit dem Zug abfahrtbereit im Bahnhof steht. Am Haken hat
sie den Wiedervereinigungsexpress SE5, der planmäßig am nächsten Tag um acht Uhr abends in Sai Gon ankommen sollte.


http://farm5.static.flickr.com/4110/4949187597_3587a37e59_o.jpg
Bild 15: Der Bahnwärter hat das Signal bekommen und schiebt die schon leicht ramponierte Schranke auf die Straße.


http://farm5.static.flickr.com/4116/4949174615_23ba0f7988_o.jpg
Bild 16: Und schon rauscht D19E – 944, eine dieselelektrische Lok aus chinesischer Produktion, aus dem Bahnhof. Die an der
Mauer lehnende Motorradhelmverkäuferin (in Vietnam herrscht Helmpflicht, die auch sehr streng kontrolliert wird) lässt das kalt.


http://farm5.static.flickr.com/4152/4949766398_69d896f43d_o.jpg
Bild 17: Mit ordentlichem Tempo überquert die Lok die Straße. Über ihr hängen die
Kabel der offiziellen bzw. ggf. auch eher inoffiziellen Stromversorgung Ha Nois.


http://farm5.static.flickr.com/4119/4949767040_ce58f81513_o.jpg
Bild 18: Die Lok war so schnell unterwegs, dass mir der Bahnwärter mit ins Bild kam und die Lok schon teilweise verdeckt.


http://farm5.static.flickr.com/4130/4949767602_c2fb1fba1f_o.jpg
Bild 19: Kaum ist der Zug durch, überquert die wartende Mopedmeute die Schienen.


http://farm5.static.flickr.com/4083/4949176701_bed329387f_o.jpg
Bild 20: Innerhalb kürzester Zeit hat sich ein langer Stau gebildet, so dass noch Minuten
nach der Öffnung der Schranke dichter Verkehr über den Bahnübergang rollt.


http://farm5.static.flickr.com/4020/4469556171_17f8b8b686_o.jpg
Bild 21: Unter den passierenden Fahrzeugen war auch dieser Sargtransport.



Zum Abschluss des ersten Teils noch ein kleines Suchbild. Wo befindet sich auf dem folgenden Bild die Hauptstrecke der vietnamesischen Eisenbahnen?

http://farm5.static.flickr.com/4152/4949181443_54f68ca50e_o.jpg
Bild 22: Wo ist hier die Eisenbahnlinie?.



Die Auflösung bekommt ihr im zweiten Teil, in dem ich euch weitere Eisenbahnmotive aus Ha Noi zeige.





Zugliste


Zug		Von			Nach			Kilometer	Land	Traktion	Spurweite

S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
ICE 75		Frankfurt(Main)Hbf	Zürich HB		 449,6		DE/CH	Elektr.		1435mm
IC 585		Zürich HB		Chur			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
R 1169		Chur			San Murezzan/St.Moritz	  89,25		CH	Elektr.		1000mm
RE 1145		Bravuogn/Bergün		Preda			  12,57		CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
R 1641		Morteratsch		Diavolezza		   4,635	CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
RE 1124		St.Moritz		Chur			  89,25		CH	Elektr.		1000mm
IC 570		Chur			Zürich			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Baden			Zürich			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
IR 1972		Baden			Basel SBB		  65,9		CH	Elektr.		1435mm
ICE 370		Basel SBB		Freiburg Hbf		  66,8		CH/DE	Elektr.		1435mm
RB31603		Freiburg Hbf		Littenweiler		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
RB31620		Littenweiler		Freiburg Hbf		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
ICE 270		Freiburg Hbf		Frankfurt(Main)Hbf	 294,4		DE	Elektr.		1435mm
S3		Frankfurt(Main)Hbf	Niederhöchstadt		  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S8		Frankfurt(Main)Hbf	Frankfurt-Flughafen	  11,4		DE	Elektr.		1435mm
Chollima	Pyongyang Yonggwang	Pyongyang Puhung	   1,5(ca.)	KP	Elektr.		1435mm
Zug Nr. 5	Pyongyang		Sinuiju-(Grenze DPRK)	 225		KP	Elektr.		1435mm
K 28		(Grenze China)-Dandong	Beijing			1132		CN	Diesel		1435mm
K 177		Beijing Xi		Datong			 368		CN	Elektr.		1435mm
2671		Datong			Xi'an			1006		CN	Elektr.		1435mm
Z94		Xi'an			Suzhou			1425		CN	Elektr.		1435mm
K8418		Suzhou			Huangshan (Tunxi)	 588		CN	Diesel		1435mm
K155		Huangshan (Tunxi)	Guilin Bei		1277		CN	Diesel		1435mm
K181		Guilin Bei		Kunming			1265		CN	Diesel		1435mm
LC4		Lao Cai			Ha Noi			 294		VN	Diesel		1000mm

								9057,523



Weitere Bildimpressionen aus Vietnam


Weitere Bildimpressionen von mir aus Vietnam auf Flickr. Zum Anschauen auf eines der Bilder oder den Link klicken:

http://farm5.static.flickr.com/4015/4469494251_66b143574b_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4040/4469570905_c95c548ff8_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4034/4469659905_2807abd27e_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4021/4469685451_412942286f_t.jpg Vietnam http://farm3.static.flickr.com/2678/4469722739_42592aef03_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4003/4469729933_23713ab6e3_t.jpghttp://farm5.static.flickr.com/4022/4470555100_7487c22a0a_t.jpghttp://farm3.static.flickr.com/2775/4470593670_7d14edb4a7_t.jpg




Inhaltsverzeichnis


Prolog
  • Teil 0: 13.000km mit dem Zug durch 10 Länder, aber wo? BÜ-Bilderrätsel mit 10 Bildern
  • Teil 1: Prolog - Warum ich mit dem Zug 13.000km durch die Gegend gereist bin

  • Schweiz
  • Teil 2: Ein Kurzabstecher in das kapitalistische Musterland - Bilder von der Albulabahn
  • Teil 3: Über den Bernina zurück nach Deutschland

  • Nordkorea
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil A)
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil B)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil A)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil B)
  • Teil 6: Zugimpressionen aus Nordkorea und ein schweres Verbrechen
  • Teil 7: Mit O-Bussen durch den Alltag in Pyongyang
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil A)
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil B)
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil A: Die Vertreibung aus dem "sozialistischen Paradies"
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil B: Verwirrung an der Grenze

  • China
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil C: Zurück im Kapitalismus?!
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil D: Im Morgenlicht nach Beijing
  • Teil 10: Eine kurze Einführung in die chinesische Eisenbahn
  • Teil 11: Mit dem Zug von Beijing nach Datong
  • Teil 12: Mit dem Zug von Datong nach Xi'an
  • Teil 13: Mit dem Zug von Xi'an nach Suzhou
  • Teil 14: Suzhou nach Huangshan (Tunxi)
  • Teil 15: Von Huangshan (Tunxi) nach Guilin
  • Teil 16: Von Guilin nach Kunming
  • Teil 17a: Schmalspurbahnen in Yunnan - Die Geschichte der Yunnan-Bahn
  • Teil 17b: Schmalspurbahnen in Yunnan - Weitere Schmalspurbahnen und Eisenbahnprojekte in Yunnan
  • Teil 17c: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Schmalspurfahrzeuge im „Yunnan Railway Museum“
  • Teil 17d: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Dampflokomotiven im „Yunnan Railway Museum“

  • Vietnam
  • Teil 18 (Rätsel): Wie hängen diese Bilder zusammen?
  • Teil 19: Viele verschiedene V-Loktypen - Eine kurze Einführung in die vietnamesische Eisenbahn
  • Teil 20: Ein Abend im „Bia Hoi“-Garten mit Bahnhofsblick in Lao Cai
  • Teil 21a: Mit Baguette und Zug, aber leider ohne Rotwein von Lao Cai nach Hanoi
  • Teil 21b: Mit Baguette und Zug, aber leider ohne Rotwein von Lao Cai nach Hanoi



  • 1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:10:12:21:14:05.
    Guten Morgen. Herrlich die Bilderserie und wieder eine spitzenmäßige Fortsetzung.

    Zum Rätsel: Die Hauptstrecke befindet sich hinter dem blauen Pritschenwagen, würd ich mal stark vermuten. Sie kommt sicher wzischen der engen Häuserschlucht raus und führt dann der Hauptstr. entlang weiter?

    MfG Matthias

    Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.
    Hallo,

    gerne stelle ich auch ein BÜ Bild aus Vietnam zur Verfügung.
    Dies ist in Nha Trang aufgenommen.

    http://img375.imageshack.us/img375/4508/nhatrangswschranke3.jpg



    Die Bahnstrecke führt durch Nha Trang in einer Wendeschleife.
    Ein bischen wie in Lummerland.


    Aus Saigon kommend vereinigt die Srecke sich mit dem Hanoier Ast und führt bis kurz vor dem Bahnhof gemeinsam in einem Gleis.
    Dort verzweigt sie sich wieder und führt in einer Wendeschleife um den Bahnhof herum.


    [maps.google.de]

    Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit

    Wieder herrlich lebendig, danke! :-) (o.w.T)

    geschrieben von: Roni

    Datum: 06.10.10 14:53

    (Dieser Beitrag enthält keinen Text)
    lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
    http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

    Danke!

    geschrieben von: carpe-noctem

    Datum: 08.10.10 10:30

    Danke! Es ist immer wieder eine riesige Freude, die interessanten Berichte dieser Serie zu lesen und die Bilder zu betrachten.

    MfG, C.N.