DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!

Auf Schienen vom Kapitalismus in den Sozialismus und zurück - 13.000km mit dem Zug durch Asien und ein bisschen Europa

Teil 18 (Rätsel): Wie hängen diese Bilder zusammen?


Da ich für den nächsten geplanten Bericht noch ein bisschen Recherche betreiben muss, schiebe ich mal ein kurzes Rätsel dazwischen und lasse euch die Recherche machen:

http://farm5.static.flickr.com/4119/4902520842_dab5c1dafd_o.jpg
Bild 1: Ich weiß, eine Todsünde für ein Eisenbahnfoto. Einfach so den Schornstein abgeschnitten. Zu meiner Verteidigung
sei aber gesagt, dass das Foto von meinem Vater stammt, der normalerweise keine Züge fotografiert. Ich selbst habe es noch nie
bis zu dieser Bahn geschafft (schäm!). Manchmal liegt das Gute doch so (relativ) nah, trotzdem war ich noch nie dort.



http://farm5.static.flickr.com/4142/4901936667_7fb270417a_o.jpg
Bild 2: Dieses Bild wiederum habe ich verbrochen. Aber einen Schornstein konnte man hier sowieso nicht abschneiden.
Und das Bild zeigt weder das Gute, noch liegt dieses Gebäude nahe an dem Ort, an dem Bild 1 entstand.



Wie hängen die beiden Bilder also zusammen? Sollte für Experten nicht schwer sein, schließlich war die Lok aus Bild 1 dieses Jahr dank eines freudigen Ereignisses doch schon recht häufig in vielen Publikationen zu sehen. Mit Beantwortung der Rätselfrage ergeben sich auch automatisch die Antworten zu wo, wann (zumindest grob) und was (Lok bzw. Gebäude). Viel Spaß beim Rätseln!



Zugliste


Zug		Von			Nach			Kilometer	Land	Traktion	Spurweite

S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
ICE 75		Frankfurt(Main)Hbf	Zürich HB		 449,6		DE/CH	Elektr.		1435mm
IC 585		Zürich HB		Chur			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
R 1169		Chur			San Murezzan/St.Moritz	  89,25		CH	Elektr.		1000mm
RE 1145		Bravuogn/Bergün		Preda			  12,57		CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
R 1641		Morteratsch		Diavolezza		   4,635	CH	Elektr.		1000mm
R 1658		Poschiavo		Ospizio Bernina		  21,294	CH	Elektr.		1000mm
RE 1124		St.Moritz		Chur			  89,25		CH	Elektr.		1000mm
IC 570		Chur			Zürich			 116,1		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Baden			Zürich			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
S6		Zürich			Baden			  22,53		CH	Elektr.		1435mm
IR 1972		Baden			Basel SBB		  65,9		CH	Elektr.		1435mm
ICE 370		Basel SBB		Freiburg Hbf		  66,8		CH/DE	Elektr.		1435mm
RB31603		Freiburg Hbf		Littenweiler		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
RB31620		Littenweiler		Freiburg Hbf		   7,22		DE	Elektr.		1435mm
ICE 270		Freiburg Hbf		Frankfurt(Main)Hbf	 294,4		DE	Elektr.		1435mm
S3		Frankfurt(Main)Hbf	Niederhöchstadt		  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S3		Niederhöchstadt		Frankfurt(Main)Hbf	  11,8		DE	Elektr.		1435mm
S8		Frankfurt(Main)Hbf	Frankfurt-Flughafen	  11,4		DE	Elektr.		1435mm
Chollima	Pyongyang Yonggwang	Pyongyang Puhung	   1,5(ca.)	KP	Elektr.		1435mm
Zug Nr. 5	Pyongyang		Sinuiju-(Grenze DPRK)	 225		KP	Elektr.		1435mm
K 28		(Grenze China)-Dandong	Beijing			1132		CN	Diesel		1435mm
K 177		Beijing Xi		Datong			 368		CN	Elektr.		1435mm
2671		Datong			Xi'an			1006		CN	Elektr.		1435mm
Z94		Xi'an			Suzhou			1425		CN	Elektr.		1435mm
K8418		Suzhou			Huangshan (Tunxi)	 588		CN	Diesel		1435mm
K155		Huangshan (Tunxi)	Guilin Bei		1277		CN	Diesel		1435mm
K181		Guilin Bei		Kunming			1265		CN	Diesel		1435mm


								8763,523



Inhaltsverzeichnis


Prolog
  • Teil 0: 13.000km mit dem Zug durch 10 Länder, aber wo? BÜ-Bilderrätsel mit 10 Bildern
  • Teil 1: Prolog - Warum ich mit dem Zug 13.000km durch die Gegend gereist bin

  • Schweiz
  • Teil 2: Ein Kurzabstecher in das kapitalistische Musterland - Bilder von der Albulabahn
  • Teil 3: Über den Bernina zurück nach Deutschland

  • Nordkorea
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil A)
  • Teil 4: "Willkommen im sozialistischen Paradies" - Eine Einführung zu Nordkorea (Teil B)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil A)
  • Teil 5: Unterwegs mit der atombombensicheren Metro in Pyongyang - (Teil B)
  • Teil 6: Zugimpressionen aus Nordkorea und ein schweres Verbrechen
  • Teil 7: Mit O-Bussen durch den Alltag in Pyongyang
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil A)
  • Teil 8: Mit der Tram durch Pyongyang - Eine Stadtrundfahrt (Teil B)
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil A: Die Vertreibung aus dem "sozialistischen Paradies"
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil B: Verwirrung an der Grenze

  • China
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil C: Zurück im Kapitalismus?!
  • Teil 9: Von Pyongyang nach Beijing - Teil D: Im Morgenlicht nach Beijing
  • Teil 10: Eine kurze Einführung in die chinesische Eisenbahn
  • Teil 11: Mit dem Zug von Beijing nach Datong
  • Teil 12: Mit dem Zug von Datong nach Xi'an
  • Teil 13: Mit dem Zug von Xi'an nach Suzhou
  • Teil 14: Suzhou nach Huangshan (Tunxi)
  • Teil 15: Von Huangshan (Tunxi) nach Guilin
  • Teil 16: Von Guilin nach Kunming
  • Teil 17a: Schmalspurbahnen in Yunnan - Die Geschichte der Yunnan-Bahn
  • Teil 17b: Schmalspurbahnen in Yunnan - Weitere Schmalspurbahnen und Eisenbahnprojekte in Yunnan
  • Teil 17c: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Schmalspurfahrzeuge im „Yunnan Railway Museum“
  • [li]Teil 17d: Schmalspurbahnen in Yunnan - Historische Dampflokomotiven im „Yunnan Railway Museum“
    Hallo!

    Könnte es eine Halle sein, in welcher die heute bei der DFB (Dampfbahn Furka Bergstrecke) eingesetzten Damploks HG 3/4 (Bild 1) in Vietnam untergebracht resp. vorgefunden wurden (Bild 2)?

    Viele Grüße
    Der Fahrgast
    Würde ich auch so denken. Laut der Seite: Back to Switzerland könnte es in Da Lat sein.

    Also des Rätsels Lösung. Die Lok auf dem ersten Bild wurde in Da Lat vorgefunden und zusammen mit den anderen Loks und einem Güterwagen per LKW und Schiff zurück zur Furkabahn zu bringen.

    MfG Matthias

    Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.




    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:06:04:44:11.

    Lösung

    geschrieben von: Flo1979

    Datum: 07.09.10 20:07

    Dieses Rätsel hatte gerade mal eine Halbwertszeit von 7 Minuten. Ich glaube, ich muss mir wieder schwierigere Rätsel ausdenken.

    Ihr habt es natürlich mal wieder erraten. Die Lokomotive aus Bild 1 hat längere Zeit ihres Lebens im Lokschuppen von Da Lat (Vietnam), den Bild 2 zeigt, verbracht. Bei der Lok handelt es sich um Nr.1 der DFB, die 1913 bei Winterthur als HG 3/4 bzw. FO1 gebaut wurde und 1947 nach der Elektrifizierung der Furka-Oberalp-Bahn nach Vietnam verkauft wurde, wo sie auf der Zahnradstrecke von Phan Rang nach Da Lat als VHX 31.201 zum Einsatz kam. 1975 endete aufgrund der Kriegszerstörungen der Betrieb auf der Strecke und die Lokomotive wurde im Lokschuppen in Da Lat eingemottet. Im Jahre 1990 wurde sie dann in einer spektakulären Aktion aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und zurück nach Europa gebracht. Nach einer Aufarbeitung im RAW Meiningen ist sie seit 1993 wieder bei der DFB im Einsatz auf der Furka-Bergstrecke, die seit dem 12.8.2010 wieder den gesamten Streckenabschnitt von Realp nach Oberwald im Betrieb hat.

    Hier noch die technischen Daten der Lokomotive:

    Baujahr1913Bauart1’C h 4v Zylinder (Adhäsion)420mm Zylinder (Zahnrad) 560mm
    Spurweite1.000mm ZahnradsystemAbt Kolbenhub (Adhäsion)480mm Kolbenhub (Zahnrad)450mm
    Heizfläche83,81m³ Rostfläche1,4m² Triebraddurchmesser910mm Zahnradteilkreis688mm
    Dampfdruck14at Kohlevorrat1,03t Laufraddurchmesser600mm Anzahl Zähne18
    Wasser im Kessel2,6m³ Wasservorrat Kasten3,15m³ Adhäsionsgewicht35,94t Teilung120mm
    Leergewicht33,8t Dienstgewicht42,02t vmax (Adhäsion)45km/h vmax (Zahnrad)20km/h


    Quellen:
    Hofmann, Hans; Dampflokgeschichte Brig/Disentis; 1.Auflage, Calanda Verlag, Chur
    Meininger Dampflok Verein; Dampflokwerk Meiningen; 3. Auflage; Verlag Resch, Meiningen


    Im nächsten Bericht geht es dann (sobald die Recherche abgeschlossen ist) um die Eisenbahn in Vietnam, gefolgt von einigen Berichten aus Vietnam (u.a auch aus Da Lat). Ich hoffe, ihr seid wieder mit dabei, auch wenn es dann nichts zum Rätseln gibt.



    1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:07:22:27:22.

    Re: Lösung

    geschrieben von: felixS

    Datum: 07.09.10 22:15

    Hallo

    Kleine Korrektur, der Verkauf nach Vietnam fand 1947 statt. Wäre auch schwierig gewesen die Loks im Krieg nach Indochina zu bringen. Zumal zu der Zeit die Japaner da waren.

    Felix

    Re: Lösung

    geschrieben von: Flo1979

    Datum: 07.09.10 22:32

    Hallo Felix,

    danke für den Hinweis, da ist mir ein Fehler unterlaufen. 1941/42 bezog sich auf die Elektrifizierung der FO, die Lok kam dann erst 1947 nach Vietnam. Die Japaner besetzten Vietnam erst im März 1945, davor kooperierten sie mit dem Vichy-Regime, das ja "freundschaftlich" mit dem japanischen Vebündeten Duetschland verbunden war.

    Gruß

    Florian

    Re: Lösung

    geschrieben von: Morpheus (M.F.)

    Datum: 07.09.10 23:23

    Es stimmt, das Rätsel war recht einfach. Allerdings hatte ich den Beitrag über die Rückkehr erst vor kurzem durch das Bimmelbahnforum enddeckt. Ich bin schon recht interessiert über die Fortsetzung deiner Reihe, da ich gern etwas mehr über die Vietnamesische Bahn erfahren möchte. Habe bis jetzt alle Folgen durchgelesen. Dank deiner Reihe hab ich wieder einiges mitbekommen, was ich noch gar nicht wusste :)

    MfG Matthias

    Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.