DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Heute morgen habe ich mich kurzentschlossen nach Summerau auf den Weg gemacht. Dort angekommen gabs einiges Neues.

Die meisten Personenzüge werden mittlerweile durch ÖBB-Taurus bespannt. Diese laufen bis Ceske Budejovice durch. Das Wagenmaterial der gesehenen Leistungen bestand aus einstöckigen CD-Wagen oder ÖBB-City Shuttle Garnituren.

Wir hatten heute das Glück und erwischten bei einer dieser Garnituren den Spanien-Taurus an der Zugspitze. Laut tschechischem Fotokollegen, den wir getroffen haben und den ich hiermit ganz herzlich grüßen möchte, war das Pz-Paar die letzte Leistung vor dem Entkleben, welches morgen stattfinden soll.

http://www.bahnbilder.ch/pictures/medium/5299.jpg

Die restlichen Leistungen sind aus CD 340er mit einem Halbgepäckwagen und einem Dosto-Wagen gebildet.
Allerdings laufen die Maschinen nicht mehr bis Ceske Budejovice durch, sondern es wird in Horni Dvoriste auf 242er umgespannt.

Hier zieht 340 062-9 nach dem Abspannen von ihrem Personenzug vor und passiert dabei ihre "Ursprungsausführung" in Gestalt von 240 010-9.

http://www.bahnbilder.ch/pictures/medium/5300.jpg

Eine 340er pendelte dauernd mit Güterzügen zwischen Horni Dvoriste und Summerau. Das bedeutet, die Zeit der Cmelak und erstatzweise eingesetzter Bardotkas ist wohl vorbei :-(.

Wie es aussieht, möchte man die Cargo-Maschinen nur so gering wie möglich vor Reisezügen einsetzen.

Einen ausführlichen Bildbericht gibt es nächstes Wochenende!

Grüße
Chris
Christof Hofbauer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Heute morgen habe ich mich kurzentschlossen nach
> Summerau auf den Weg gemacht. Dort angekommen gabs
> einiges Neues.
>
> Die meisten Personenzüge werden mittlerweile durch
> ÖBB-Taurus bespannt. Diese laufen bis Ceske
> Budejovice durch. Das Wagenmaterial der gesehenen
> Leistungen bestand aus einstöckigen CD-Wagen oder
> ÖBB-City Shuttle Garnituren.


> Die restlichen Leistungen sind aus CD 340er mit
> einem Halbgepäckwagen und einem Dosto-Wagen
> gebildet.
> Allerdings laufen die Maschinen nicht mehr bis
> Ceske Budejovice durch, sondern es wird in Horni
> Dvoriste auf 242er umgespannt.

Der Bummelzug Ankunft Summerau 18.02 Uhr war gestern bis Horni Dvoriste mit einer 210 bespannt. Wird der Bummelzug Summerau ab 8.33 Uhr nach Ceske Budejovice nicht mehr mit einer Brotbüchse gefahren?

Die Platzierung der Systemtrennstelle auf freier Strecke scheint sich spätestens jetzt als Schildbürgerstreich herauszustellen. Warum hat man die nicht in einen der beiden Grenzbahnhöfe gelegt? Wenn da jetzt bei jedem Bummelzug nochmal ein Lokwechsel in Horni Dvoriste fällig wird, dann wirkt das schon recht kurios.

Beim EC Salzburg-Prag scheint der Speisewagen standardmäßig zu fehlen, obwohl er nach wie vor in den Fahrplanmedien angezeigt wird.

Die ÖBB-Fahrplanauskunft scheint übrigens Probleme mit dem 2-Minuten-Anschluß in Summerau zu haben. Jedenfalls wird der Übergang vom Bummelzug aus Budweis Ankunft 18.02 Uhr auf den Bummelzug nach Linz Abfahrt 18.04 Uhr nicht angezeigt. Die tschechische Fahrplanauskunft hat mit diesem Anschluss hingegen keine Probleme.