DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Hallo Welt,

Allgemein Informationen findet ihr hier: [www.bahnpics.com]

Alle Berichte und die ganzen Galerien findet ihr auch auf [www.bahnpics.com]
Falls ihr also ältere Berichte noch anschauen wollt, geht am besten über diese Seite.

Um mit dem Bericht in zwei Teilen fertig zu werden gibt es hier gleich 3 Tage. Wettertechnisch war es arg daneben ... aber Sonne hatten wir ja eigentlich genug im Urlaub.
Im nächsten Teil folgt dann noch ein Tag mit ein wenig Sonne und die ganze Rückreise.




Tag 102: Samstag, 01.09.2007, Tisnov – Tisnov, 64km

[maps.google.de]

Durch unser bestelltes Frühstück um 8:00 Uhr wurden wir heute automatisch gezwungen zeitig aus dem Bett zu kriechen. Das Wetter draussen machte überhaupt keinen fotografisch brauchbaren Eindruck und wir verzogen uns nach dem super Frühstück wieder ins Zimmer.
Zuerst einmal Rührei und Toast im Magen absetzten lassen und abwarten. Kurz nach 10 Uhr riss es jedoch ein wenig auf und wir beschlossen für den Zug nach Split ans Viadukt zu fahren. Bei diesem hatten wir gestern Abend noch eine Strasse auf der „Morgenseite“ gesehen und wir versuchten nun diese zu finden. Nach 2, 3 Fehlversuchen wurden wir auch fündig und konnte nahezu bis zur Fotostelle fahren. Praktisch ;-). Über dem Niveau der Brücke warteten wir nun auf den Zug und schauten den Wolken zu. Kurz vor unserer Ankunft rauschte ein dicker Güterzug über die Brücke, natürlich im Sonnenlicht. Nun standen wir jedoch wieder im Schatten und warteten auf den Zug.
Viel fehlte nicht mehr, doch die Knöddelpresse mit ihrem Zug aus Split zog im Schatten an uns vorbei. Sch…. !.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1443k%20copy.jpg

Elektrotiebzug nach Brno auf dem Viadukt von Dolni Loucky

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1450k%20copy.jpg

Saisonzug nach Split aus Prag auf dem Viadukt von Dolni Loucky

Völlig demotiviert warteten wir noch bis 12 Uhr, verließen jedoch die Stelle wieder, da wir keine einzige Minute mehr in der Sonne standen. Ein dicker Schleier, welcher über den Wolken hing verdunkelte die Landschaft noch mehr und wir beschlossen zurück ins Zimmer zu gehen.
Erst noch einige kurze Einkäufe beim Penny Markt gemacht, fanden wir uns kurz danach wieder im Zimmer. Mal Länderberichte schreiben.
Immer mit einem Auge auf das Wetter gerichtet, hielten wir bis 3 Uhr aus. Dann wurde es uns zu blöd und wir wollten versuchen, ob trotz Wetter etwas an der Dieselstrecke 251 möglich war. Auf der Fahrt dorhin standen wir noch kurz nahe dem Bahnhof Tisnov in einem Einschnitt und lichteten einen westwärts fahrenden Güterzug sowie ein R ab. Beides im Schatten.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1455k%20copy.jpg

363 162 speziell Lackiert auf dem Weg von Brno nach Prag bei Tisnov

Wir fuhren anschliessend in Richtung Rozna an der KBS 251. Hier sollte in Rund 2h einen Sp kommen, welcher lediglich am Samstag mit Brille fährt. Ideal. Vorher stand aber noch ein Regio nach Tisnov im Fahrplan. Da dieser nicht mit Triebwagen sonder mit Diesellok und Beiwagen verkehrte, war er ebenfalls fotografisch von Interesse.
Entlang der Strecke fanden wir nicht viel, besser gesagt überhaupt nichts. Alles zugekrautet oder am Hang oben. Beim Bahnhof Rozna standen wir dann in der Einfahrt und warteten. Die Wolken lösten sich mittlerweile ein wenig auf und der Schleier verschwand vollkommen. Bis kurz vor Ankunft des Zuges standen wir in der prallen Sonne, diese verschwand jedoch bei der Ausfahrt des Zuges.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1463k%20copy.jpg

714 019 auf der KBS251 nach Tisnov bei Rozna

Aufgrund der Wettersitiation beschlossen wir jedoch wieder an die andere Strecke zu fahren, da kurz vor 17 Uhr der Nachtzug aus Split ankommen. Auf der anderen Seite des Viaduktes warteten wir dann, und konnten sogar einen Güterzug im Licht ablichten. Gezogen von 2 230er. Nett, hoffen wir jedoch dieses Bild in den nächsten Tagen mit voller Sonne auf der umliegenden Landschaft machen zu können.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1473k%20copy.jpg

2 230 mit einem Güterzug nach Westen auf dem Viadukt von Dolni Loucky

Wie es kommen musste, die Sonne verschwand natürlich kurz vor durchfahrt des Zuges wieder und hüllte diesen in Schatten. Jetzt war genug für den Tag. Irgendwer hatte da was aus irgendwelchem Grund etwas gegen uns!

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.01%20Brno/DSC_1485k%20copy.jpg

Spliter Saisonzug nach Prag auf dem Viadukt von Dolni Loucky

Wenig später lagen wir wieder mit „Catch me if you can“ (das zweite mal, das erste mal haben wir ihn glaube ich irgendwo in Südnorwegen geschaut :)) im Zimmer und warteten bis unsere Bäuche nach hunger schrien. Dieser wurden dann gegen 21 Uhr in unserer Pension gestillt und der Tag mit einem kräftigen Bier abgeschlossen. Hoffen wir, dass es morgen besser kommt. N8




Tag 103: Sonntag, 02.09.2007, Tisnov – Tisnov, 93km

[maps.google.de]

Wieder mal voller Erwartungen starteten wir in den heutigen Tag, ob es heute endlich klappt mit der Sonne? Es sah danach aus, den als wir um etwa halb 9 die Stelle an der Brücke erreichten waren gerade die letzten Schleier dabei sich zu verziehen und der Sonne platz zu machen. Und das obwohl es beim aufstehen um 8 noch voll bedeckt war und wir nicht daran glaubten früh raus zu müssen :)
Aber das erste sehr demotivierende Erlebnis kam heute noch bevor wir an der Stelle standen, beim rauffahren zur Brückenstelle fuhr ein Güterzug drüber nach Osten, in der Sonne natürlich und bespannt mit einem Werbeknödel! *aaaarg* Aber als wir an der stelle standen mussten wir eh feststellen, dass das Licht noch nicht wirklich rum war und noch so eine halbe Stunde braucht um richtig gut zu werden.
Als erstes kam dann wie gestern kurz nach dem eintreffen eine Schublok den Berg runter nach Tinsov gefahren, es folgte ein Güterzug bergauf erneut mit einer Schublok. Dann war Schnellzugzeit, der Zug 2h vor dem Spliter. Wie normal erwarteten wir ein Knödel vor dem Zug, als dann aber eine blaue Front auf uns zu fuhr mit einer grauen Seite waren wir erstmal platt. Ein Werbeknödel! Zwar war es Eigenwerbung und die Lok war auch nicht totchic, aber es war eine Werbelok mehr die wir abhacken können. Das beste daran, sie kam in der Sonne!

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1497K%20copy.jpg

363 039 mit einem R von Praha nach Brno auf dem Viadukt von Donli Louky

So, nun waren es noch genau zwei Stunden bis zum Spliter und das Wetter sah super aus, der Himmel war Wolkenlos und nur am Horizont waren noch einige kleine Wolken zu erkennen. Es rollte dann ganz gut, ein Kistenzug kam runter, einer fuhr mit Schub rauf ..

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1509k%20copy.jpg

230 mit einem Kistenzug gen Brno auf dem Viadukt von Donli Louky

Es vergingen mit warten dann 1 1/2h und die Zeit für den Spliter wurde langsam reifer. Doch aus der 0 Bewölkung wurde auf einmal eine ganze menge welche sich sehr schnell bildete, sich aber kaum vom Fleck bewegte. So kam es wie es kommen musste und ein Güterzug runter kam, als wir unsere Position verändert haben, voll im Schatten. Genau so ein Regiotriebzug in einer bis dahin nie gesehen Lackierung (anstatt grau/blau war er baige/rot).
Es kam dann noch ein Zug rauf mit Schub welcher immerhin in der Sonne erlegt werden konnte, der erste an der oberen Stelle überhaupt.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1516k%20copy.jpg

230 schiebt einen Ganzzug nach Westen über das Viadukt von Donli Louky

Die Wolken waren dann kurz vor 11 wieder genau wie gestern in Position gerückt um uns den Spliter zu verderben. Vor 11 hatten wir eine Menge Sonne, dann verschwand sie genau für den Zug um dann wieder zu kommen. Aber nicht lange, es war nun nämlich bereits wieder voll zugezogen und an Sonne war kaum mehr zu denken *grummel*.
Wird halt wieder nix aus einen Sonnigen Tag, langsam wirds nervig, den genug laufen würde ja.
Aber heute lassen wir uns vom Wetter die laune nicht so schnell verderben! So suchten wir uns mal Stellentechnisch was neues, nur schon um zu wissen wo man dann hin kann wenn die Sonne wirklich scheinen würde morgen. Wir fuhren mal der Bahn entlang und sahen ganz in der nähe es HP Nihov eine nette Kurve wo man bestimmt stehen kann.
Wir liefen also mal hin und stellten uns für ein paar Züge, mit uns kam ein blaues Loch in den Wolken - kaum zu glauben. Ein Güterzug nach Westen welcher im Licht gekommen wäre kam leider wenige Minuten zu früh, noch im Schatten. Der Regio der dann 20min später kam, kam wenige Minuten zu spät, das Loch war bereits wieder durchgezogen, so wie immer halt!

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1527k%20copy.jpg

242 (?) mit einem Regionlazug aus Brno bei Katov

Einzig im Licht, auch wie immer, kam die Schublok den Berg runter *wow*.
Nach dem Regio folgte der Fernverkehr, wir hofften mit der Werbelok, die dann tatsächlich auch zurück kam.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1534k%20copy.jpg

363 039 mit einem R nach Praha bei Katov

Für den Regio nach Brno, welcher wir mit dem merkwürdig lackierten Triebwagen erwarteten, liefen wir zum HP Nihov um ihn da bei der Ausfahrt nah am Gleis erwischen zu können. Wir waren schon auf dem Bahnsteig am latschen als von unten noch ein Güterzug kam, mit einer 240er vorne dran und dem Werbeknödel hinten!
Wir schauten uns an und nickten - den kriegen wir! So liefen wir zum Wagen zurück, liessen den Triebwagen dafür sausen, und fuhren nach Vlkov u Tisnova - wo die Vorspannlok vermutlich vom Zug gehen sollte. Als wir den Bahnohf durchfuhren stand aber nix drin, nur die Vorspannlok zog gerade vor, obwohl wir den Zug nicht gesehen haben. Kunststück, der hat sich prächtig hinter dem Bahnhofsgebäude versteckt und setzte sich zugleich in Bewegung als wir Position bezogen haben. Diese Werbelok ist echt mal nett, es ist die Werbelok für CD Cargo, so könnten alle aussehen.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1543k%20copy.jpg

363 015 im CD Cargo Werbekleid im Bahnhof von Vikov u Tisnova

Wir sahen zwar keinen Sinn mehr bei dem Wetter weiter zu knipsen aber da wir eh schon in der Gegend waren schauten wir uns die Strecke mal noch weiter an, Umweg war es mittlerweile keiner mehr um wieder zurück zu kommen. Zugleich mit uns fuhr auch ein Kohlezug aus dem Bahnhof raus welchen wir mal verfolgen wollten. Leider kamen wir bei einer Fotogenen Brücke nähe des HP Orlechov wenige Sekunden zu spät und der Zug ging uns durch die Lappen. Aber da wollten wir mal auf einen Güterzug warten, welcher nicht kam, auch nach 30min nicht. Bei dem Wetter ist das mit der Geduld so eine sache, und wir fuhren weiter weil wir keine mehr hatten :) Bis nach Krizanov, wo uns von einem Kollegen eine freie fläche versprochen wurde, welche wir Nördlich des Ortes auch fanden. Da eh Regio und Fernverkehrszeit war stellten wir uns mal hin und nahmen die beiden Züge noch mit, Güterzug kam wieder keiner von vorne, nur ein Kistenfrachter von hinten.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.02%20Tisnov/DSC_1557k%20copy.jpg

242 mit einem Regio aus Brno bei Krizanov

Da nun eh schon 15:30 durch war und es immer dunkler wurde beschlossen wir zurück in unser Zimmer zu fahren um da mal noch ein bisschen Berichte zu schreiben und ein Film zu gucken. Irgendwann wo der Magen sich meldete gingen wir noch Essen und nun liegen wir hier und schreiben wieder ein wenig an den Länderberichten rum ... Noch 4 Tage und das Wetter ist schlechter als lange schon, das kann doch nicht!




Tag 104: Montag, 03.09.2007, Tisnov – Tisnov, 20km

[maps.google.de]

Durch unsere Natels geweckt blickten wir heute das erste mal gegen 8 Uhr aus dem Fenster. Ganz anders als gestern Abend erhofft zeigte sich ein grausames Bild! Tiefhängende Wolken, Regen, Düster, also auf gut Deutsch, nur Hunde und Ehemänner gehen bei so einem Wetter raus. Da wir uns zu keinem von beidem zählten gings nach dem ausführlichen Frühstück noch einmal eine Runde ratzen. Gegen 11 Uhr war dann jedoch Schluss, wir waren einfach nicht mehr müde. Motivation nach draussen zu gehen hatten wir keine, und wohin in den nächsten Tagen wussten wir auch nicht. So musste zuerst einmal das Wetter abgecheckt werden. Mittels Telefon bekamen wir von einem Kollegen aus München eine schlechte Nachricht. Überall in Europa dasselbe Bild.. Regen. So sollte es auch in den nächsten Tagen werden.. und Besserung war nur ganz im Süden in Griechenland und Spanien in sicht.
Dies war jedoch überhaupt nicht unsere Richtung und so holten wir uns noch eine 2. Expertise ein. Doch auch das 2. und 3. Telefon bestätigten das 1.., was uns nun überlegen liess. Wohin? Da das Ende ja eh nahe ist, zogen wir auch die Möglichkeit, etwas früher nachhause zu fahren in Betracht.. doch das war auch nicht das Wahre. Naja, wir können noch bis morgen überlegen wohin ;-).
So verbrachten wir den Nachmittag mit demselben Schlechtwetterprogramm wie in Oulu.. daddeln. Da Nil am Morgen am Spliter Nachtzzug eine Werbelok erblickt hat, konnten wir uns gegen 5 Uhr motivieren kurz an die Strecke zu gehen um deren Gegenleistung aufzunehmen.
Kurz vor dem Zug schob sich jedoch eine dickedunkle Regenwolke vor den Lichtschein welcher noch ganz leicht aus den anderen Wolken drang. Dies prügelte den ISO-Wert für die Belichtung auf 640 *urks*, was uns auch nicht mehr überzeugen vermochte. Da der Zug schon in Hörweite war, warteten wir trotzdem ab. Als Feier des Tages war dann auch noch eine Vorspannlok vor der Werbelok vorgehängt.. also ein Foto für die Tonne!. Um den Bericht nicht ganz Fotolos zu lassen zeig ich es aber trotzdem.
Anschliessnd kurz in den Penny um Frustsüßigkeiten einzukaufen gings wieder aufs Zimmer hoch und weiter daddeln. Unser Ziel war heute Abend noch einige Nachtaufnahmen am Bhf. zu machen. Dies sollte am besten so gegen 20:20 geschehen, da dort innerhalb einer halben Stunde 3 Züge im Bahnhof sehen würden. Gegen 7 essen gegangen, standen wir um 8 am Bahnhof und warteten ab. Auf Perron 3 stand eine Regionalkomposition mit 240er. Ein im Hintergrund strahlender Scheinwerfer zündete jedoch voll in die Linse und ein Prachtsfoto war dadurch vernichtet. Trotzdem aufgenommen stressten wir anschließend für einen einfahrenden Regio mit Diesellok, doch ein liess auch dieses Foto nichts gscheites werden.

http://www.bahnpics.com/nil/Urlaub%2007/Tschechien/07.09.03%20Tisnov/DSC_1582k%20copy.jpg

242 229 mit einem Regio nach Brno im nächtlichen Bahnhof von Tisnov

Anschliessnd kurz in den Penny um Frustsüßigkeiten einzukaufen gings wieder aufs Zimmer hoch und weiter daddeln. Unser Ziel war heute Abend noch einige Nachtaufnahmen am Bhf. zu machen. Dies sollte am besten so gegen 20:20 geschehen, da dort innerhalb einer halben Stunde 3 Züge im Bahnhof sehen würden. Gegen 7 essen gegangen, standen wir um 8 am Bahnhof und warteten ab. Auf Perron 3 stand eine Regionalkomposition mit 240er. Ein im Hintergrund strahlender Scheinwerfer zündete jedoch voll in die Linse und ein Prachtsfoto war dadurch vernichtet. Trotzdem aufgenommen stressten wir anschließend für einen einfahrenden Regio mit Diesellok, doch ein liess auch dieses Foto nichts gscheites werden.
Wenigstens den Regio nach Zdar musste gut kommen. Er fuhr gerade ein, als wir die Treppe raufkamen, und fuhr ab als wir bei der Lok ankamen. Nennt sich Verspätung aufholen.. also nur Kurzhalt und keine Zeit für Foto.
So, jetzt stand definitiv fest, dass heute wer etwas gegen uns hatte. Wir packten zusammen und verkrochen uns im Zimmer um früh razzen zu gehen. Morgen solls ab nach Bayern gehen, wenn schon das Wetter überall @#$%& ist wenigstens etwas Buntes aus Mühldorf mitnehmen. N8




Langsam nähere ich mich dem Ende, es folgt nur noch ein einziger Teil und dann wars dass ...
Hoffe es hat gefallen, über Reaktionen aller Art freue ich mich.

En Gruess
Nil

Übersicht über meine Reiseberichte in diesem Forum (nicht nachgeführt): [www.drehscheibe-foren.de]

Leben und Leben lassen ...