DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Für bessere Übersicht: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden! Bei der Suche nach Ländern nur vordere Klammer verwenden, z.B. "[NO" als Suchbegriff.
Die, zumindest für meinen Geschmack, schönste Diesellok die jemals die Gleise erblickt hat im neuen wesentlich gefälligeren Farbdesign.
http://www.parovoz.com/gallery/UAHA/20080917_159083.jpg
TEP150-004 fabrikneu im Depot Kharkov...
http://gortransport.kharkov.ua/railway/ps/tep150/photo/rwt_tep150_004_20080917_x1.jpg
und mit Schnellzug Kharkov - Kremenchug

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren. Feingeister und selbsternannte Gutmenschen sollten meine Beiträge daher unbedingt ignorieren!




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:09:18:23:29:15.
Guten Morgen,

ich kann mich Deiner Meinung nur anschliessen. Unglaublich, wie ästhetisch man diese, mittlerweile in die Jahre gekommene, Konstruktion optisch aufgewertet hat !

Frage: Handelt es sich hier nur um einen Umbau, oder um eionen Neubau ?
Der Ordnungsnummer 004 entnehme ich, dass es hiervon mindestens 4 Maschinen gibt. Existieren noch mehr davon ?

Gruss, Michael

Und der Verbrauch

geschrieben von: pm

Datum: 19.09.08 10:01

Aussehen ist leider völlig zweitrangig- Für die Russen mag so ein Spritfresser egal sein- für die Ukraine aber nicht. Entsprechend sehen übrigens die Zahlen von Luganskteplovoz aus, pro Jahr 2 Mio Euro Verlust.

Re: UA: Neue Ludmilla mit neuem Farbkleid (mit 2 Bildern)

geschrieben von: Roni

Datum: 19.09.08 12:32

Hallo!

Naja, ich würde sagen das Design erinnert am ehesten an den HST, wenn die Formung auch nicht so extrem ist, vor allem die australische Version, die auch kleinere Lampen weiter unten als die britische hat.

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen: [www.drehscheibe-online.de]
http://raildata.info/raildatabanner1.jpg

Re: Und der Verbrauch

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 19.09.08 13:16

pm schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aussehen ist leider völlig zweitrangig- Für die
> Russen mag so ein Spritfresser egal sein- für die
> Ukraine aber nicht. Entsprechend sehen übrigens
> die Zahlen von Luganskteplovoz aus, pro Jahr 2 Mio
> Euro Verlust.

Vom Verbrauch her haben die Kolomna-Maschinen schon immer zu den besten Dieselmotoren gehört, auch heute noch! Sonst würden diese Motoren wohl auch kaum mehr in so grossen Stückzahlen bei uns unterwegs sein.
Diese Maschine ist also beileibe kein Spritfrsser wie die M62 oder 2TE10 sondern gehört zu den wirtschaftlichsten Dieselloks überhaupt. Wenn es nach den Ukrainern selbst gänge dürften Loks, Autos und dergleichen in diesem ölarmen Land eigentlich überhaupt keinen Sprit verbrauchen da zu teuer.
Wie kommst du auf die 2 Mill. Verlust pro Jahr bei Luganskteplovoz? Sicherlich haben die einige sehr schwierige Jahre hinter sich wovon auch welche mit satten Verlusten endeten wie bei andern Bahnherstellern auch, aber derzeit kommt man in Lugansk mit der Arbeit dort kaum hinterher, so gut ist derzeit die dortige Auftragslage.

@Marina´s Heizer
Die TEP150 sind komplette Neubauten. Die haben mit der bei uns bekannten BR 232&Co nicht mehr allzu viel zu tun. Sie basieren lediglich auf dem gleichen Grundkonzept wie man in der Seitenansicht erkennen kann. In technischer Hinsicht sind sie vollständige Weiterentwicklungen und in vielen Bereichen völlig verschieden.

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren. Feingeister und selbsternannte Gutmenschen sollten meine Beiträge daher unbedingt ignorieren!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:09:19:14:36:37.

Re: Und der Verbrauch

geschrieben von: pm

Datum: 19.09.08 14:33

der Verbrauch mag ja für GUS Verhältnisse niedriger sein-aber der Stand der Technik ist etwas ganz anderes.Und das weisst Du auch genau.
die Zahlen sind aus dem Finanzbericht für 2006+2007.

Re: Und der Verbrauch

geschrieben von: Dieselpower

Datum: 19.09.08 14:39

pm schrieb:
-------------------------------------------------------
> der Verbrauch mag ja für GUS Verhältnisse
> niedriger sein-aber der Stand der Technik ist
> etwas ganz anderes.Und das weisst Du auch genau.

Ich denke nicht! Mit einer Voith Maxima, EURO 4000 oder Class 66 könnte es die TEP150 in jeder Hinsicht problemlos aufnehmen. Solltest vielleicht mal die technischen Spezifikationen der Maschine beachten.
Am besten ist dafür diese Seite:[lalls.narod.ru]
Einfach nach unten scrollen bis zu den Dokumentationen über die TEP150. Da kann man von technischer Beschreibung über Schnittzeichnungen bis zu Wartungsanweisungen und -laufkilometern selbst die kleinsten Details über die TEP150 nachlesen.

> die Zahlen sind aus dem Finanzbericht für
> 2006+2007.

Ich denke mal dieses Jahr wir das Ergebnis völlig anderst aussehen.

http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSmvawToASUUxiPnqTrVOw_BVaNPFdDQjBpGaPZTyBB7ejY_LqzPyL8HJA
Nur echt mit einem Hang zu sarkastischen und zynischen Kommentaren. Feingeister und selbsternannte Gutmenschen sollten meine Beiträge daher unbedingt ignorieren!




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:09:19:15:07:27.

Re: Und?

geschrieben von: Lützelsachse

Datum: 19.09.08 22:44

Dieselpower schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich denke mal dieses Jahr wir das Ergebnis völlig
> anderst aussehen.

Da bin ich mir sicher, denn die Investoren der "Transmash-Holding" werden sich schon darum kümmern!

Gruss Lützelsachse!

P.S.: Manch ein Tfz.-Hersteller kann froh sein, dass es diese sowj./ukrainische Lokschmiede um mehrere Jahre durch die polit. Wende zurückgeworfen hat!
Marina´s Heizer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Frage: Handelt es sich hier nur um einen Umbau,
> oder um eionen Neubau ?
> Der Ordnungsnummer 004 entnehme ich, dass es
> hiervon mindestens 4 Maschinen gibt. Existieren
> noch mehr davon ?
>
> Gruss, Michael

Die Loks mit den Nummern 001 bis 003 sehen (sahen?) so aus:
(Bild von paravoz.com)
zzTEP150-001 Kiev.jpg
Guten Morgen tokkyuu !

Auch eine gut gelungene Farbvariante. Danke fürs Einstellen.
Tja - in Russland scheint man weit mehr von Ästhetik zu verstehen, als bei uns. Selbst die jetzt in der Mongolei fahrenden, remotorisierten und völlig umgebauten 2M62 (jetzt 2ZAgal) sehen phantastisch aus.

http://img211.imageshack.us/img211/9138/2zagal001alr2.jpg

2ZAGAL 001 in Awram (bin nicht sicher, ob richtig geschrieben), Mongolei - um 2005

Manchmal denke ich - je ärmer ein Land ist - desto ausgeprägter ist das optische Empfinden. Hier bei der DB AG kippt man nur noch rote Farbe über eine Lok. Wird u.a. mit Kosten für farbdifferenzierte Anstriche begründet.
Komisch - haben wirtschaftlich ärmere Länder oder auch private Unternehmen zuviel Geld ? Wohl kaum.


Gruss, Michael