DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 08/01 - Auslandsforum "classic" 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bitte unbedingt vor Benutzung des Forums die Ausführungsbestimmungen durchlesen!
Ein separates Forum gibt es für die Alpenländer Österreich und Schweiz - das Alpenlandforum
Zur besseren Übersicht und für die Suche: Bitte Länderkennzeichen nach ISO 3166 Alpha-2 in [eckigen Klammern] verwenden!
Terve,

Teil I: [drehscheibe-online.ist-im-web.de]




Die Karte wo wir an diesem Tag grob waren: [maps.google.ch]

Von der Sonne war auch heute nicht zu sehen, im Gegenteil, beim aufstehen war es dunkel. Was uns bewog etwas länger im Bett zu bleiben, ist ja schliesslich Urlaub.
Da störte uns auch Philippe nicht, welcher heute an der Uni wieder "Studieren" musste und so nicht mit konnte beim heutigen Ausflug. Gegen 10 dann standen wir auf und Packten unseren Krempel. Haben wir auch nichts vergessen? Dieser Frage mussten wir uns immer wieder Stellen, denn einmal raus aus dem Zimmer von Philippe kommen wir da ohne ihn und seinen Schlüssel nicht wieder rein ;). Wir haben aber nichts vergessen und liefen zum Parkplatz um mit dem Wagen gen Nordosten aufzurechnen. Wir wollten heute an der Strecke nach Tampere etwas machen, die aus dem Zug einen recht fotogenen Eindruck machte. So fuhren wir über die Autobahn aus der Stadt bis in das Dorf Aura welches sich etwa 30 Kilometer von Turku entfernt befindet. Da wollten wir erstmal unseren Hunger stillen, wobei da die Örtlichen Supermärkte nicht das anbot, was wir uns eigentlich erwünscht hatten - etwas warmes! So begnügten wir uns, wie schon am Vortag, mit Plunderteilchen die mindestens einen Tag alt waren *mjam*. Weiteres für den Tag kauften wir dann nicht ein, wir wollten dann in der nächsten Stadt (Loimaa) doch noch etwas warmes suchen, sofern wir es überhaupt bis da hin schaffen sollten. Da wir nicht wussten was Gütermäsig an der Strecke so geht, wir rechneten mit gar nichts, suchten wir uns erstmal etwas für die nächsten zwei Personenzüge welche in etwa 90min kommen sollten - es war IC917 aus Turku und P916 nach Turku. Wir fuhren also wo immer möglich den schneebedeckten Strässchen der Bahn entlang um eine Stelle zu finden welche im Idealfall zweiseitig ist. Da wir auch immer mit einem Güterzug rechnen musste / wollten. Zudem musste die zwei Personenzüge irgendwo zwischen Loimaa und Aura kreuzen, also in unserer nähe. Wir fanden dann relativ bald ein Platz welcher einige Variationsmöglichkeiten offen lies, vor allem um auch falls doch ein Güterzug kommt den Personenzug nicht gleich schiessen zu müssen. Da die Karte mit den kringeln immer noch in Turku ist kann ich nicht mehr ganz rekonstruieren wo wir gestanden haben, es war aber irgendwo zwischen Aura und Karinainen. Um Züge nach Turku schiessen zu können zwangen uns aber einige Büsche dazu mit Heckenschere bewaffnet den Kampf gegen das grün aufzunehmen. Als dass geschafft war, war die Stelle für Züge nach Turku schonmal frei, jetzt war es an der Zeit die Stelle für die Züge aus Turku zu besichtigen. Auf einem Felsen neben der Bahn, so sah es von weitem aus, sollte man prima stehen und fotografieren können. Wir machten uns also die 100m auf zum Fels. Wir kamen aber nicht ganz bis in die Hälfte als auf einmal das Signal für einen Zug nach Turku auf fahrt sprang. Da wir nicht genau wussten wie schnell es nun geht bis ein Zug kommt trennten wir uns und eilten zu den entsprechenden Stellen. Daniel an die vorhin frei geschnittene und ich auf den Felsen hoch. Es vergingen etwa 15min und wir begannen zu zweifeln, ob da wirklich noch etwas kommt vor dem Personenzug. Als es dann aber begann zu rumpeln im Wald vor uns war klar, ein Güterzug kommt. Wir glaubten erst etwas dieseln zu hören und sahen bereits zwei kleine Diesel auf uns zu fahren (bäh) .. es kam aber anders. Wir wünschten uns wie immer in Finnland eine Sr2 vor den Zug, dieser Wunsch wurde aber nicht erfüllt. Und es kam die einzige Sr1 die besser ist als eine Sr2, die 3001! Das ist die allerallerserste Elektrolok der Finnischen Staatsbahn überhaupt!

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2919k%20copy.jpg

Sr1 3001 (die erste E-Lok von Finnland überhaupt !) mit einem Güterzug nach Turku zwischen Aura und Karinainen

Als der Zug zurück war stieg ich vom Felsen runter und lief zurück zum Wagen und zum Wipf. Wir sassen wieder rein ins Auto um uns etwas aufzuwärmen und warteten darauf bis das nächste Signal auf grün springt.
Es dauerte nicht lange und das Signal nach Tampere wechselte die Farbe, IC917 sollte also der erste der beiden Personenzüge sein. Wir stapften für den Zug zurück auf den Felsen und warteten auf den Zug. Ich wollte schreiben, wir warteten gespannt auf den Zug, wobei das Käse ist. Weil wir wussten bereits was kommt und wie es kommt, eine Sr2 mit IC normalo Komp - ja Finnland ist langweilig ;) Ich muss mich hier abermals beim Wipf in der Galerie bedienen, da mein Bild nicht wurde - mein Objektiv ist angelaufen.


http://www.bahnpics.com/daniel/08-02-xx_Finnland/IMG_3203%20Kopie.jpg

Daniel beschloss dann gleich auf dem Felsen zu bleiben, da der Personenzug aus der Gegenrichtung in wenigen Minuten kommen musste. Ich lief zurück zum Wagen und setzte mich rein. Der erste Blick galt dem Rückspiegel und dem Signal ... und es war schon grün. Oh! Die Kreuzungsstelle der beiden Züge liegt also nur wenige Kilometer von uns entfernt und als ich die Stelle erreichten rollte der Zug schon hinten aus dem Wald.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2927k%20copy.jpg

P916 mit Sr2 3211 von Tampere nach Turku

Die nächsten Personenzüge waren weit weg, der von Turku sollte in 2h kommen und der nach Turku gar erst in deren 3, viel Zeit also um etwas neues zu suchen und um allgemein die Strecke etwas zu beäugen. So fuhren wir immer der Bahn entlang bis erstmal nach Loimaa. Beim durchqueren der Ortschaft meldete sich der Bauch und grummelte etwas von Hunger. Diese Bitte wollten wir nicht unbeantwortet lassen und nach kurzer Sucherei sassen wir im Hessburger vom Loimaa und bestellten uns ein Kerros Arteria. Nebst und befand sich die halbe Dorfjugend im Hessburger, die uns aber keine Beachtung schenkten, entweder sind Touristen grundsätzlich nicht interessant oder wir sahen nicht aus wie welche (was ich eher hoffe ;)). Als wir satt waren machten wir uns wieder auf weiter der Strecke nach in Richtung Tampere. Gleich hinter Loimaa schlugen wir einen kleinen Waldweg ein welcher auf unserer Karte drauf war, Spuren auf der Strasse verrieten zudem das wir nicht die ersten waren die da rein fahren. Das ist ungemein praktisch im Winter - überall wo bereits mal jemand gefahren ist muss es irgendwo hin gehen. Im Sommer gibt es einfach unzählige Waldwege und nie weiss man ob die nicht irgendwo im nichts enden. Wir folgten der Strasse und irgendwann war die Spur weg ;) .. ich meinte aber auf der Karte irgendwie eine Verbindung zwischen diesen kleinen grauen strichen zu sehen (= Waldwege). Tatsächlich waren wir irgendwann wieder draussen aus dem Wald, brachte uns aber nichts, da da hinten nix mehr mit Stellen war. So durchquerten wir den Wald ein zweites mal und stellten uns auf eine Fläche welche wir vorher beim durchfahren entdeckt haben. Vor dem Personenzug aus Turku welchen wir etwa in einer Stund erwarteten rollte noch unerhofft ein leerer Holzzug vorbei, bespannt mit zwei kleinen Dieselloks. Die Loks sind aber nichts und der lange Zug kam an der Stelle überhaupt nicht gut ... da gefiel der folgende P921 mit Sr2 schon besser.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2940k%20copy.jpg

Man sieht’s, es war jetzt schon sehr dunkel und wir dachten nicht mehr daran weitere Fotos zu machen an der Strecke. So fuhren wir zurück über Loimaa und Aura nach Turku. Unterwegs fanden wir noch einen grossen und verschneiten Parkplatz, wir erlaubten uns da dann noch "schnell" zu testen was die Spikes an unseren Rädern wirklich bringen und schleuderten bissl auf dem Platz herum. Was trotzt Spikes noch gut gelang ;) Zurück in Turku trafen wir gleichzeitig im Studentsbyn ein wie Philippe und so kamen wir ohne Verzögerung zu der ersehnten Dusche. Wir hielten uns aber zurück mit dem ersten Bier, den um die Ausbeute vom dem Tag noch etwas zu vergrössern beschlossen wir dem Bahnhof von Turku mit dem Stativ einen Besuch abzustatten. Auf die 19:00 Spinne fanden wir uns am Bahnhof ein und begannen, die da stehenden Züge zu Fotografieren. Es war einerseits IC2 145 nach Helsinki und ein IC2 welcher für die Rangierfahrt in den Hafenbahnhof bereit stand.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2947k%20copy.jpg

Der IC2 verliess dann Turku in Richtung Helsinki und der IC2 mit der Sr1 drückte zurück in den Hafenbahnhof welcher etwa 3km weiter in Richtung Westen direkt an den Fährenterminals liegt. Es traf dann um kurz nach 00 noch ein S aus Helsinki ein, dieser fuhr dan ebenfalls weiter nach Turku Satama, dem Hafenbahnhof um da dann bei der Rückfahrt Passagiere von der Fähre mit zu nehmen. Da die beiden Turku erst in gut einer Stunde verlassen sollten fuhren wir ebenfalls runter zum Hafenbahnhof und machten schnell ein Foto. Dies gelingt in Turku Satama leider mehr schlecht als recht, der Mittelbahnsteig ist nicht wirklich fotogen.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2956k%20copy.jpg

Wir fuhren zurück zum Hauptbahnhof und erlegten da die beiden Züge erneut bevor sie in die Nacht nach Tampere und Helsinki aufbrachen. Die nächste Ankunft von Turku her endete wieder im Hauptbahnhof, dazu in einem der Stumpfgleise welche vor dem Bahnhofsgebäude enden. Bespannt war der Zug mit der Sr1 3046 und er stellte sich recht fotogen hin.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2971k%20copy.jpg

Das letzte Bild vom Tage machten wir dann nach dem Abendessen, es war um kurz vor 21:00 im Hauptbahnhof. Mit P933 nach Tampere (Kurswagen an den Santa Claus Express nach Rovaniemi) am Hacken hatte die Sr1 3086 die Aufgabe den letzten Personenzug zu bespannen welche den Bahnhof Turku verlässt an diesem Tag.

http://www.bahnpics.com/nil/08.02.07%20Aura/DSC_2979k%20copy.jpg

Wir fuhren dann zurück zum Schlafplatz und legten uns nach einem Film wieder ins Bett ... bereit für den nächsten Tag. Es sollte ein klein wenig besser werden, dass versprach zumindest der Finnische Wetterdienst.

Das war dieser Tag, alle Bilder davon findet ihr unter: [www.bahnpics.com]

Freundlicher Gruss
Nil

Übersicht über meine Reiseberichte in diesem Forum (nicht nachgeführt): [www.drehscheibe-foren.de]

Leben und Leben lassen ...
Hallo Nil!

Wieder ein sehr schöner Bericht!

Wie sieht's denn mit der Sommertour aus, auf das Baltikum würde ich mich schon freuen! :-)

lg, Roni - [raildata.info] - Folge auf Twitter: [twitter.com] - Meine DSO-Reportagen Teil 1 (2005 bis 06/2019): [www.drehscheibe-online.de] - Meine DSO-Reportagen Teil 2 (neueste): [www.drehscheibe-online.de]
https://raildata.info/raildatabanner1.jpg
Ja, ich warte auch schon sehnsüchtig auf den Übertritt ins Baltikum! ;-)