DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Der Sieg des Autos über die Bahn (65 Bilder)

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 28.03.15 20:00


Guten Abend,

das Auto hat die Bahn besiegt. So kann man die Architektur von Ludwigshafens Hauptbahnhof deuten. Denn hier führt eine Schnellstraße auf einer großen Pylonbrücke quer über den Bahnhof und das Empfangsgebäude hinweg, vielleicht sogar mit Fernbusverkehr.


------------



Ludwigshafen ist eine verhältnismäßig junge Stadt. Ihre Anfänge gehen auf die Rheinschanze zurück, die 1606 hier angelegte Befestigung zum Schutz des rechtsrheinischen Mannheim. 1843 erfolgte die Umebennung in Ludwigshafen, 1853 wurde es zu einer eigenen Gemeinde.

Ludwigshafens erste Bahnstrecke war die Pfälzische Ludwigsbahn zur preußischen Grenze bei Bexbach. Am 11. Juni 1847 wurde die Teilstrecke Ludwigshafen - Neustadt eröffnet, 1849 war die Gesamtstrecke ein- und 1856 zweigleisig befahrbar und seit dem 12. März 1964 ist sie es elektrisch.

Seit dem 15. November 1853 ist die Strecke von Ludwigshafen nach Mainz auf ganzer Länge befahrbar, seit dem 1. Juni 1958 besteht elektrischer Betrieb.

Die heute wichtigste Bahnstrecke Ludwigshafens wurde am 25. Februar 1867 in Betrieb genommen, es ist diejenige über den Rhein in den Vorort Mannheim. Vom 8. Februar 1863 bis zum 2. August 1867 bestand als Vorläufer ein Trajekt, das aber durch die Fertigstellung der Zweigleisigkeit am 10. August überflüssig wurde.

Ferner gab es in Ludwigshafen zwei bayrische Localbahnen. Sie bedienten allerdings nicht den heutigen Hauptbahnhof. Zu ihrer Geschichte sei daher auf die Bahnhofsportraits Frankenthal sowie Mundenheim/Mutterstadt verwiesen. Sie sind - wie auch meine anderen bereits erschienenen Bahnhofs- und Streckenportraits - über mein Beitragsverzeichnis erhältlich. Den Link findet ihr am Ende dieses Beitrags in meiner Signatur. Diese Localbahnen waren in der im Rhein-Neckar-Raum als normal angesehenen Spurweite von 1000 mm aufgeführt; selbige Spurweite führt auch die versteckteste Eisenbahn an Ludwigshafens Hauptbahnhof. Das ist die Rhein-Haardt-Bahn. Sie wird wie die normalpurige Rorschach-Heiden-Bergbahn RHB abgekürzt und ist wie sie kein eigenständiges Unternehmen mehr. Ihre Strecke führt vom Rhein zur Haardt oder von Oggersheim in der Rheinebene (hier schließt sie an Ludwigshafens städtische Straßenbahn an) nach Bad Dürkheim am Fuße der Berge, wo sie auf dem Bahnhofsplatz umdreht. Die Eröffnung der von Anbeginn an elektrischen Strecke erfolgte am 30. August 1913. Ludwigshafens Hauptbahnhof passiert sie unterirdisch.

Dann wäre da noch diese Karte. Denn Ludwigshafens erster Bahnhof war ein Kopfbahnhof nördlich des Stadtzentrums. Der erwies sich für den Betriebsablauf als hinderlich. Dies besonders seit Inbetriebnahme der Strecke über den Rhein. Und so wurde anno 1910 angeregt, den Hauptbahnhof zu verlegen. Gut Ding will Weile haben, dann kamen zwei Kriege dazwischen. Um 1950 wurde ein neuer Hauptbahnhof südlich der Innenstadt angeregt - er wurde mit dem am 14. Dezember 2003 eröffneten Halt Ludwigshafen Mitte quasi Realität. Zum Sommerfahrplan 1959 ging eine Verbindungskurve in Betrieb, die Zügen Mainz - Mannheim das Kopfmachen in Ludwigshafen ersparte.
Im Jahr 1962 schlossen die Stadt und die Bundesbahn eine Vereinbarung zum Neubau des Hauptbahnhofs, am 1. Juni 1969 ging der neue Hauptbahnhof in Betrieb. Er kam im Südwesten, ein wenig außerhalb der Innenstadt, zum liegen. Angelegt ist er in Dreiecksform, wie sie schon 1943 vorgesehen war: Die Strecke von Neustadt verzweigt sich nach Mannheim und Mainz, in Hochlage befindet sich die Strecke Mannheim - Mainz.

Eine kurze architektonische Beschreibung überlasse ich Martin Schack. Er schreibt in seinem Buch Neue Bahnhöfe: Die Empfangsgebäude der Deutschen Bundesbahn 1948 - 1973 (Berlin 2004, S. 67f.): „Bizarrstes Merkmal der Neuplanung ist [...] die Lage des Empfangsgebäudes unmittelbar unter einer mehrspurigen Straßenbrücke, auf der in 14 m Höhe die Bundesstraße 37 den Rhein Richtung Mannheim überquert. Die Füße des über 70 m hohen Pylons der Stahlhängekonstruktion stehen auf den unteren Bahnsteigen und zwischen zwei Bahnsteiggleisen, die deshalb in größerem Abstand voneinander verlegt werden müssen. Das >Empfangsgebäude< selbst ist nicht mehr als eine Fußgängerunterführung mit angrenzenden Läden, Fahrkartenschaltern und einigen wenigen Diensträumen, die mit einem großvolumigen Vordach um Aufmerksamkeit bemüht ist. [...] In Ludwigshafen [...] haben Straßenbau- und Eisenbahningenieure ein nicht mehr zu übertreffendes Sinnbild für die Verkehrsentwicklung der 1960er- und 1970er-Jahre geschaffen: Die Kfz-Lawine überrollt den Schienenverkehr und mit auf der Strecke bleibt die Architektur.” Ferner ermöglicht eine unterirdische Straßenbahnhaltestelle gute Anschlüsse in alle Teile der Stadt.

Bereits 1984 wurde der Zustand des Hauptbahnhofs als kritisch gesehen. Mit Inbetriebnahme der S-Bahn Rhein-Neckar und des Bahnhofs Mitte verlor er im Dezember 2003 viel seiner einstigen Bedeutung und auch den Fahrkartenschalter. Der nahegelegene Mannheimer Hauptbahnhof als einer der wichtigsten Eisenbahnknoten Deutschlands trägt besonders für Fernreisende seinen Teil zur niedrigen Bedeutung bei. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2008 erfolgte schließlich eine Teilstillegung der Straßenbahn, die südlichen Stadtteile verloren ihre Direktverbindung zu ihrem Hauptbahnhof.


------------



Der Verkehr im Bahnhof wird von der S-Bahn Rhein-Neckar dominiert. Die Linien 1 bis 4 bieten pro Stunde vier Fahrtmöglichkeiten zwischen Schifferstadt, Ludwigshafen, Mannheim und Heidelberg. Hinzukommen die Regionalbahnen Mannheim - Worms - Mainz mit zwei Abfahrten je Stunde, auch hier wird die Baureihe 425 eingesetzt. Ferner hält zweistündlich der RE Mainz - Karlsruhe. Vom zweistündlichen RE Mainz - Mannheim halten nur anderthalb Zugpaare. Auch von der RE-Linie Mannheim - Saarbrücken - Trier - Koblenz halten nur einzelne Leistungen am Hauptbahnhof (alle drei RE-Linien mit der Baureihe 429). Die in Ludwigshafen haltenden Fernzüge tun dies generell am Hauptbahnhof und nicht in Mitte. Das sind aber nur noch zweieinhalb Paare (einmal Saarbrücken <-> Frankfurt, einmal Saarbrücken <-> Stuttgart und der Zug Saarbrücken - Graz), der Rest fährt durch.

Ferner gibt es Berufsverkehrzüge von und zur BASF, sie werden noch mit Dieseltriebwagen der Baureihe 628 gefahren, sollen aber perspektivisch ins S-Bahn-Netz integriert werden (und somit wird die im morgendlichen Berufsverkehr weiterhin teils taktlos verkehren).

Ich besuchte Ludwigshafen am 17. und am 31. Juli 2014. Der Bahnhof hat sich in den letzten 45 Jahren nicht stark verändert, er wirkt wie ein aus der Zeit gefallenes Zeugnis vergangener Tage.


------------


http://abload.de/img/rl01i5qbs.jpg

1 Irgendwo überm Rhein entstand diese Aufnahme. Rechts der Pylon der Hochstraße überm Hauptbahnhof, während das Betongebirge des Rathaus-Centers den Standort des alten Hauptbahnhofs markiert.


http://abload.de/img/rl02woptr.jpg

2 Der direkte Weg von der Brücke war versperrt, so kam ich immerhin zu dieser Aufnahme vom Personengleis zur BASF.
Die rote Verhüllung ist wohl eher keine Hommage an Christo, sondern eine Art Windel, die verhindert, daß sich Betonteile zum Müll auf den Gleisen gesellen.


http://abload.de/img/rl039gons.jpg

3 Vor dem Rathaus-Center erinnert eine Gedenktafel an die Deportationen am 16. Mai 1940. Mehr weist vor Ort nicht an den alten Hauptbahnhof hin.


http://abload.de/img/rl04odrzv.jpg

4 Daher noch eine Aufnahme des architektonischen Wunderwerks Rathaus-Center.


http://abload.de/img/rl05w1qna.jpg

5 Nach Irrwegen durch die Stadt bot sich irgendwann dieser Anblick. Da denkt doch jeder gleich an einen Bahnhof.


http://abload.de/img/rl063tred.jpg

6 Ein unterirdischer Kurzbesch.


http://abload.de/img/rl07qoqsb.jpg

7 Gleich sind wir da. Früher mal konnte der Weg zwischen Eisenbahn und Straßenbahn unter Dach zurückgelegt werden.


http://abload.de/img/rl084dqft.jpg

8 Wir gehen die Treppe hoch und noch nicht in den Bahnhof hinein.


http://abload.de/img/rl09skr4x.jpg

9 Denn auf der Straßenbrücke verläuft auch ein Fußweg.


http://abload.de/img/rl10mar1c.jpg

10 Blick südwärts.


http://abload.de/img/rl11cir9g.jpg

11 Richtung Worms.


http://abload.de/img/rl127dqf8.jpg

12 Der Bahnhofsvorplatz.


http://abload.de/img/rl13alr64.jpg

13 Im Herabgehen ein Blick aufs Bahnhofsvordach.


http://abload.de/img/rl14b9qpu.jpg

14 Der Regionalbusbahnhof.


http://abload.de/img/rl15e6oui.jpg

15 Radfahrer und Fußgänger können den Bahnhof in dieser Unterführung passieren.


http://abload.de/img/rl1679px9.jpg

16 Das ist die Bahnhofssüdseite.


http://abload.de/img/rl17pnqgd.jpg

17 Hier befindet sich die stillgelegte Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof Ostausgang. Die Gleise sind als Betriebsstrecke noch in Betrieb.


http://abload.de/img/rl18jeonk.jpg

18 Der Südeingang des Hauptbahnhofs. Oder doch Ost?


http://abload.de/img/rl19yvrax.jpg

19 Ab in die Unterwelt!


http://abload.de/img/rl20f2o3z.jpg

20 Die Wege dort sind ähnlich großzügig wie die Bahnsteige. Wir gehen zunächst auf den Bahnhofsvorplatz.


http://abload.de/img/rl21mwonm.jpg

21 Unterm Vordach.


http://abload.de/img/rl22kmr6a.jpg

22 Deutsche Bahn Aktiengesellschaft
Pasadenaallee
Bloß was das hier hist, das steht da nicht auf dem Schild.


http://abload.de/img/rl23zvqpe.jpg

23 So sieht es innendrin aus.


http://abload.de/img/rl247gr3b.jpg

24 Wir schauen mal nach oben.


http://abload.de/img/rl25xsqz8.jpg

25 Die fast schon obligatorische kleine Spiegelei zwischendurch.


http://abload.de/img/rl26oxqbp.jpg

26 Der Nebeneingang.


http://abload.de/img/rl27lqpjl.jpg

27 Uhr.


http://abload.de/img/rl28f4pig.jpg

28 Werbepause und Wetternachrichten.


http://abload.de/img/rl29ziqfb.jpg

29 Der Fahrkartenschalter.


http://abload.de/img/rl30cqptg.jpg

30 Die Bahnhofsmodellbahn, dahinter das Bahnhofsrestaurant.


http://abload.de/img/rl31fuqsh.jpg

31 Die Front zur Stadt.


http://abload.de/img/rl32pdr02.jpg

32 Blick zurück.


http://abload.de/img/rl33a6oun.jpg

33 Werbepause.


http://abload.de/img/rl3455r3v.jpg

34 Hinweise.


http://abload.de/img/rl35ktpii.jpg

35 Hinaus? - Nein, wir gehen hoch.


http://abload.de/img/rl36wjqni.jpg

36 Der Pylon.


http://abload.de/img/rl37ktoe3.jpg

37 Der Bahnsteig.


http://abload.de/img/rl38rqrts.jpg

38 Die Ausfahrt Ri. Worms mit Original-Bahnhofsschild.


http://abload.de/img/rl39qdpau.jpg

39 Nehmen wir die Rampe.


http://abload.de/img/rl4064pn6.jpg

40 Wir hätten auch die Treppe nehmen können.


http://abload.de/img/rl413zok1.jpg

41 Pylon von unten.


http://abload.de/img/rl426zodk.jpg

42 Unter der Brücke.


http://abload.de/img/rl43zmrpj.jpg

43 Das ist fast schon parkartig.


http://abload.de/img/rl4495q6h.jpg

44 Auf dem Hausbahnsteig.


http://abload.de/img/rl45yqqx5.jpg

45 Am südlichen Bahnsteigende sehen wir eine S-Bahn ankommen.


http://abload.de/img/rl4641ovx.jpg

46 Umsteigepersonentunnel.


http://abload.de/img/rl479rr3q.jpg

47 Bahnsteigenden.


http://abload.de/img/rl481togj.jpg

48 An der Strecke nach Schifferstadt liegt die Werkstatt von DB Regio.


http://abload.de/img/rl49dtrzm.jpg

49 Das Zentralstellwerk.


http://abload.de/img/rl50fcpqx.jpg

50 Im Tunnel. Der Wegweiser weist den Weg zur DB ML-AG und zum Aw Ludwigshafen.


http://abload.de/img/rl51who2o.jpg

51 Ein ganz besonders idyllisches Flecken Erde. Hinten links hoch kommt man zum Betriebswerk.


http://abload.de/img/rl523cqku.jpg

52 Selten verirrt sich auch ein Mensch an dieses Bahnsteigende, der kein Eisenbahner ist.


http://abload.de/img/rl539arot.jpg

53 Lückenhafte Bahnsteigdächer.


http://abload.de/img/rl54wardi.jpg

54 Wegweiser.


http://abload.de/img/rl55arqik.jpg

55 Die vier Pfeiler.


http://abload.de/img/rl56k1qtk.jpg

56 Ein Gütergleis führt quer über die Tiefbahnsteige, hier sehen wird 145 064. Der Zug kam, als ich gerade an der Stelle war - da nehme ich den Sonneneinschlag gerne in Kauf.


http://abload.de/img/rl577zo2g.jpg

57 Bahnsteigbild mit 111 121.


http://abload.de/img/rl58fhp6m.jpg

58 Gehen wir wieder runter.


http://abload.de/img/rl590up34.jpg

59 Hier erhalten Sie Auskunft.


http://abload.de/img/rl60ltp5l.jpg

60 Auf dem Hausbahnsteig.


http://abload.de/img/rl61msorg.jpg

61 Bahnsteigdach.


http://abload.de/img/rl62deqj4.jpg

62 Bahnsteigdachenden.


http://abload.de/img/rl630fo6f.jpg

63 Man sieht es.


http://abload.de/img/rl6439ru7.jpg

64 Verkehrsebenen.


http://abload.de/img/rl65l0ob4.jpg

65 Unser Zug kommt.


------------



Damit hat sich der Kreis geschlossen. Als ich im September 2011 Ludwigshafens Hauptbahnhof das erste Mal vorgestellt hatte, ahnte ich noch nicht, daß daraus im Frühjahr 2012 eine Serie werden sollte, die nach fast drei Jahren und 159 Hauptbahnhöfe später jetzt fast beendet ist.

Zum Schluß die Programmvorschau: Morgen und übermorgen stehen die beiden letzten Teile der Serie über die Bahnstrecke Klostermansfeld - Wippra auf dem Programm und am Mittwoch das allerletzte Hauptbahnhofsportrait.

Viele Grüße
Sören





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:07:08:14:25:56.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Der Sieg des Autos über die Bahn (65 Bilder)
(7608)
28.03.15 20:00
(1245)
ehemaliger Nutzer
28.03.15 20:09
  B. Ton
(1042)
28.03.15 21:25
(834)
28.03.15 21:30
(343)
30.03.15 16:04
(279)
30.03.15 16:23
(253)
31.03.15 20:16
(225)
01.04.15 09:21
(215)
01.04.15 16:54
(849)
28.03.15 20:23
(742)
28.03.15 20:34
(307)
30.03.15 13:34
(942)
28.03.15 20:25
(769)
28.03.15 20:40
(720)
ehemaliger Nutzer
28.03.15 21:13
(783)
28.03.15 21:59
(327)
29.03.15 17:49
(239)
30.03.15 12:53
(640)
28.03.15 20:34
(588)
28.03.15 20:39
(723)
ehemaliger Nutzer
28.03.15 20:44
(603)
28.03.15 21:23
(255)
30.03.15 03:45
(562)
28.03.15 21:09
(565)
ehemaliger Nutzer
28.03.15 21:23
(594)
28.03.15 22:00
(554)
29.03.15 04:06
(716)
28.03.15 22:57
(552)
29.03.15 10:12
(303)
29.03.15 19:48
(275)
29.03.15 20:39
(289)
29.03.15 20:46
(565)
28.03.15 23:06
(443)
28.03.15 23:41
(440)
29.03.15 00:42
(357)
29.03.15 11:43
(560)
29.03.15 08:56
(357)
29.03.15 14:35
(309)
29.03.15 09:07
(382)
ehemaliger Nutzer
29.03.15 17:57
(425)
29.03.15 18:51
(214)
30.03.15 12:22
(289)
30.03.15 10:24
(282)
31.03.15 13:34