DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Streckenwanderung auf der Aartalbahn (1. Teil 60B)

geschrieben von: Railwalker

Datum: 14.03.12 13:47


Kurzentschlossen bin ich Mitte Oktober 2011 nach Wiesbaden Ost gereist, um binnen zwei Tagen auf der Aartalbahn nach Diez zu wandern.
5 Monate später kann ich nun die Fotoserie zeigen.

Informationen zur Strecke:
Die Aartalbahn ist eine 53,7 km lange Eisenbahnstrecke zwischen dem hessischen Wiesbaden und dem rheinland-pfälzischen Diez. Nach bisherigen Streckenwanderungen bot es sich an, diese Strecke in zwei Tagen abzulaufen. Mit einer Übernachtung inklusive und dem schönen Herbstwetter ein schöner Abschluß der 2011er Wandersaison.

Aktuelles & zukünftiges zur Strecke
Aktuell wird die Strecke nur noch im Nördlichen Teil durch Draisinen befahren. Der Museumszug/ Sonderzugverkehr der Nassauische Touristik-Bahn ist wegen der Beschädigung einer Brücke und defekten Weichen noch mindestens bis Mitte 2012 unterbrochen (Quelle Wikipedia). Der nördliche Teil der Strecke soll mit zusätzlichen Haltepunkten ab 2015 wieder befahren werden.

Da die Bahnstrecke unter Denkmalschutz steht, kommt ein Abbau der Gleise nicht in Betracht. Im Bundesland Hessen sind Strecke, Bahnhöfe und technischen Anlagen als Kulturdenkmal eingestuft und stehen damit unter Denkmalschutz. Der Streckenteil zwischen dem Bahnhof Wiesbaden Ost bis zur Landesgrenze bei Aarbergen-Rückershausen ist mit 40 Bahn-Kilometern das längste Baudenkmal des Bundeslandes Hessen.


Die im Raum Zollhaus errichteten Bergbaubetriebe förderten Eisenerz, Kalkstein, Marmor und Porphyr und waren Grund für die Errichtung einer Eisenbahnverbindung von Diez in Richtung Aartal. Die Strecke wurde in meheren Abschnitten zwischen 1870 und 1906 eröffnet. Im November 1889 wurde mit dem Streckenabschnitt Bahnhof Eiserne Hand - Bahnhof Chausseehaus steilste Gleisabschnitt im Deutschen Reich mit einer Steigung von 1 : 30 eröffnet. Ab den 60er Jahren verkehrten auf der Strecke Akkutriebwagen der Baureihe 517 und ETA 150. Silberlinge und Loks der Baureihe 216 waren ebenso im Einsatz wie zuletzt die Uerdinger Schienenbusse.

Viel ausführlicher Text ist unter anderem im gut ausgearbeiteten Artikel bei Wikipedia zu finden: [de.wikipedia.org]

Auch bei DSO gab es in der Vergangenheit viele Fotobeitrage die die Aartalbahn noch im Regelbetrieb zeigen:

[www.drehscheibe-foren.de] Die DB in den 80ern: Breithardt an der Aartalbahn (m15B, 1978-1986) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Der tägliche Nahgüterzug auf der Aartalbahn 1983 (m6B) von rheingaubahn.de
[www.drehscheibe-foren.de] Frühjahr 1983: roter 515 im Aartal (m4B) von rheingaubahn.de
[www.drehscheibe-foren.de] Der letzte Monat Personenverkehr Aartalbahn 1986 von MarkusMG
[www.drehscheibe-foren.de] DB in den 80ern: Laufenselden (m7B) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Bahnhof Hohenstein in den 80ern (m25B) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Güterzüge auf der Aartalbahn (6 Bilder) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Vor 25 Jahren: Der letzte planmäßige Personenzug auf der Aartalbahn (26.09.1986, m5B) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Nebenbahn in den 80er Jahren: Michelbach an der Aartalbahn (m11B, 1982-1986) von Andreas T
[www.drehscheibe-foren.de] Aartalbahn in den 80ern: Kettenbach mit 211, 212, 515, 517 und 798 (1980-1993, m15B) von Andreas T

In Anbetracht dieser Fotos aus den Betriebstagen der Strecke, wird die folgende fotoserie vielleicht etwas wehmütig stimmen...


Teil 1: aktuell
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Eisenbahnbrücke Grundmühlweg - Wiesbaden-Dotzheim
Teil 3: [www.drehscheibe-foren.de] Wiesbaden-Dotzheim - Chausseehaus
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de] Chausseehaus - Bundesstraße 54
Teil 5: [www.drehscheibe-foren.de] Bundesstraße 54 - Bleidenstadt
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Bleidenstadt - Bad Schwalbach
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] Bad Schwalbach - Hohenstein
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Hohenstein - Michelbacher Tunnel
Teil 9: [www.drehscheibe-foren.de] Michelbacher Tunnel - Rückershausen
Teil 10: [www.drehscheibe-foren.de] Rückershausen - Oberneisen





Die Aartalbahn von Wiesbaden-Ost nach Diez


Die Betriebsstellen:
https://lh6.googleusercontent.com/-PfA_3CTsO_k/T2CQan9_r3I/AAAAAAAAd8A/qgzXZp7OJcI/s873/aartalbahn.png

Übersichtskarte
https://lh3.googleusercontent.com/-Glhn8o_HsoA/T2S1SS8hm_I/AAAAAAAAd_M/PziBFGz9jRE/s852/Aartalbahn%25201978.jpg


Teil 1: Gleisanschluss Henkell - Eisenbahnbrücke Grundmühlweg

https://lh6.googleusercontent.com/-xJRaT8h_bqk/T2CQ50GyvoI/AAAAAAAAd8I/wPFE1bH7-Y8/s981/Karte-Aartalbahn3.png

Nach der Ankunft in Wiesbaden Ost wanderte ich am frühen Samstag Morgen durch die fast ausgestorbenen Straßen
von Wiesbaden. Da die Strecke bis zum Gleisanschluss noch befahren wird, wollte ich erst hinter dem Gleisanschluss
den Bahndamm betreten. Auf den ersten Kilometern ist die Strecke zweigleisig ausgeführt, aber immer wahlweise
ein Gleis start verfallen. Die Strecke führt durch die Vororte von Wiesbaden und überquert einige Straßen,
jedoch noch ohne Bahnübergange. Die nächste Betriebsstelle die ich erreiche ist der Haltepunkt Waldstraße.


https://lh4.googleusercontent.com/-5rLMW_tNOMw/Txgz0yiAcsI/AAAAAAAAaLA/wBOKl23zIAg/s1024/_CHR4722.jpg
Bild 01: Morgen um kurz vor 8Uhr. Ankunft in Wiesbaden Ost



https://lh5.googleusercontent.com/-mw9JFjspAT4/Txgz65RZEqI/AAAAAAAAaLE/XRtho5ZknyQ/s1024/_CHR4726.jpg
Bild 02: Unterführung in Wiesbaden Ost



https://lh3.googleusercontent.com/-mdf4CqZXhfc/Txg0CMeyuAI/AAAAAAAAaLI/KE02DXxM1AY/s1024/_CHR4738.jpg
Bild 03: Eine V60 einer Privatbahn



https://lh6.googleusercontent.com/-HiZDwaRtckg/Txg0Ilu7pmI/AAAAAAAAaLM/BoSG7Jcb6Uk/s1024/_CHR4740.jpg
Bild 04: Bauwagen der Firma InfraServ Wiesbaden



https://lh6.googleusercontent.com/-xCsBCI0RsmA/Txg0Oj_3kMI/AAAAAAAAaLQ/5cvR743ildk/s1024/_CHR4746.jpg
Bild 05: Nach einem Spaziergang durch die Stadt erreiche ich nach 20 Minuten die Firma Henkell



https://lh4.googleusercontent.com/-7x5MWAMk6J8/Txg0U8BA3BI/AAAAAAAAaLU/Or5PbGJS2ow/s1024/_CHR4748.jpg
Bild 06: Das Landesdenkmal



https://lh5.googleusercontent.com/-cbjxzXmrxLs/Txg0gPz4OiI/AAAAAAAAaLY/_KhRI3w84Ck/s1024/_CHR4752.jpg
Bild 07: Unter dem Landesdenkmal verläuft die Aartalbahn



https://lh3.googleusercontent.com/-K8Et5KgSQPI/Txg0o4iPoWI/AAAAAAAAaLc/WSMmJBxqwYM/s1024/_CHR4755.jpg
Bild 08: Blickrichtung Wiesbaden Ost.



https://lh3.googleusercontent.com/-nHyTOuPZd18/Txg0uzxXLsI/AAAAAAAAaLg/KQhImD27ow0/s1024/_CHR4756.jpg
Bild 09: Der Bahnhof Landesdenkmal



https://lh5.googleusercontent.com/-iqjdjae0L2M/Txg01mtOtwI/AAAAAAAAaLk/ggJUIEfdqB4/s1024/_CHR4757.jpg
Bild 10: Gleise auf dem Firmengelände von Henkell



https://lh3.googleusercontent.com/-5LzaYQwA6zU/Txg07S05j9I/AAAAAAAAaLo/lKDQX2T1YEA/s1024/_CHR4758.jpg
Bild 11: Das Landesdenkmal



https://lh3.googleusercontent.com/-kzSjMOCRCKM/Txg1ERABuMI/AAAAAAAAaLs/VJ0oHSjAqlU/s1024/_CHR4759.jpg
Bild 12:



https://lh6.googleusercontent.com/-4hTv14y1X3g/Txg1OOzRRbI/AAAAAAAAaLw/eo8dfJUKEYw/s1024/_CHR4761.jpg
Bild 13: Weiche vom Gleisanschluß der Firma Henkell



https://lh6.googleusercontent.com/-1JQJ3BOe0_8/Txg1YHWpikI/AAAAAAAAaL4/tY3BL-PPZao/s1024/_CHR4766.jpg
Bild 14: Der Gleisanschluß verläuft unter der Straße entlang zur Firma Henkell und wird seit einigen Jahren wieder bedient



https://lh5.googleusercontent.com/-AtKRwQzzTjU/Txg1h2ZBUCI/AAAAAAAAaL8/27vx8hMvqRI/s1024/_CHR4767.jpg
Bild 15: Gleisanschluß Firma Henkell



https://lh6.googleusercontent.com/-tvjhXYSuv-8/Txg1rzb-ihI/AAAAAAAAaMA/0YQMYKsI-6o/s1024/_CHR4770.jpg
Bild 16: Links liegen die beiden Gleise der Aartalbahn



https://lh4.googleusercontent.com/-D6TmoX2DuWM/Txg14B474OI/AAAAAAAAaME/3IjxL4tthn4/s1024/_CHR4777.jpg
Bild 17: Prellbock der Ausweichanschlußstelle



https://lh5.googleusercontent.com/-ExTaniyDeSM/Txg1-fNHFJI/AAAAAAAAaMI/xfM355zosAE/s1024/_CHR4779.jpg
Bild 18: Grenze des Gleisanschlusses



https://lh6.googleusercontent.com/-5lKIBYdS2BE/Txg2GzwuHXI/AAAAAAAAaMM/ngyRKjNi2yA/s1024/_CHR4781.jpg
Bild 19: Zwei Gleise verlaufen weiter



https://lh6.googleusercontent.com/--jg320hk8DE/Txg2PvKbylI/AAAAAAAAaMQ/66CRtiV1EvE/s1024/_CHR4782.jpg
Bild 20: Blick zurück



https://lh6.googleusercontent.com/-81JOFkmtYpM/Txg2aBQBdUI/AAAAAAAAaMY/Y3_sfxFTIWU/s1024/_CHR4785.jpg
Bild 21: Die Gleise verlaufen neben einem Tennisplatz



https://lh4.googleusercontent.com/-rfxY0TalGwc/Txg2jqqFfaI/AAAAAAAAaMc/sUvUYpCsqWI/s1024/_CHR4788.jpg
Bild 22: In etwas Entfernung folgt eine Brücke



https://lh4.googleusercontent.com/-QpzQjevMgSI/Txg2rsMdJMI/AAAAAAAAaMg/psvFlKzPBRw/s1024/_CHR4791.jpg
Bild 23: Blick zurück



https://lh6.googleusercontent.com/-IxeRDtPho9E/Txg22BYNPKI/AAAAAAAAaMk/eOh1UJCLyI8/s1024/_CHR4793.jpg
Bild 24: Brücke der Parsifalstraße



https://lh3.googleusercontent.com/-sSxiHnnP8RE/Txg3BMjqXLI/AAAAAAAAaMo/me7oJ1k_h6s/s1024/_CHR4795.jpg
Bild 25: Viel Müll liegt auf den Gleisen



https://lh4.googleusercontent.com/-obXdKulGhUM/Txg3OABPncI/AAAAAAAAaMs/doRn4iCFFZk/s1024/_CHR4798.jpg
Bild 26: Aussicht von der Brücke



https://lh5.googleusercontent.com/-92SDEn8t4i8/Txg3ZX5PphI/AAAAAAAAaM0/TO31OW880CA/s1024/_CHR4801.jpg
Bild 27: Alte Eisenbahntrasse durch den Vorort einer Großstadt



https://lh3.googleusercontent.com/-UYJalaWg1Y4/Txg3jqAUOGI/AAAAAAAAaM4/d_o8ONsDdfg/s1024/_CHR4806.jpg
Bild 28: Blick zurück. Das Gleis links scheint schon länger stillgelegt zu sein



https://lh6.googleusercontent.com/-39ZbGJXGwQg/Txg3vSqcFAI/AAAAAAAAaM8/nKMKAbJIl-M/s1024/_CHR4809.jpg
Bild 29: Gestrüpp überwuchert die Gleise



https://lh5.googleusercontent.com/-gs72bnG_HjA/Txg33lK-85I/AAAAAAAAaNA/j-P3AHTGebA/s1024/_CHR4818.jpg
Bild 30: Aussicht über die Trasse



https://lh4.googleusercontent.com/-E5tkI9tVm_k/Txg4CD3fWJI/AAAAAAAAaNE/pwRbx3B0U-Q/s1024/_CHR4820.jpg
Bild 31: Eine gebrochene Stahlschwelle



https://lh6.googleusercontent.com/-IN8IJNVCjeg/Txg4JNXt13I/AAAAAAAAaNI/5tka5HOLf8w/s1024/_CHR4822.jpg
Bild 32: Die Sonnenstrahlen erreichen die Gleise



https://lh5.googleusercontent.com/-vh2I55K0Grw/Txg4PJX8SKI/AAAAAAAAaNM/uVpv11tCkZ0/s1024/_CHR4825.jpg
Bild 33: Walzzeichen des Stahlwerks Osnabrück



https://lh5.googleusercontent.com/-67FqLesBAYs/Txg4WrnayeI/AAAAAAAAaNU/KePevDJqhv8/s1024/_CHR4830.jpg
Bild 34: Eine Sh2 Tafel zwischen den Gleisen



https://lh3.googleusercontent.com/-ncLWHQ-JGhY/Txg4heqRYPI/AAAAAAAAaNY/MV7J8cawE7I/s1024/_CHR4834.jpg
Bild 35: Der Bahndamm nähert sich der Brücke über den Lohmühlweg



https://lh4.googleusercontent.com/-8vuIklIpDrk/Txg4qfzyQ3I/AAAAAAAAaNc/sFSxld7WLVI/s1024/_CHR4837.jpg
Bild 36: Wechsel von Stahlschwellen auf Betonschwellen



https://lh5.googleusercontent.com/-tKQyD0pQtZ0/Txg4y2JhmOI/AAAAAAAAaNg/J2aOy2_cGWw/s1024/_CHR4838.jpg
Bild 37: Eisenbahnbrücke über den Lohmühlweg



https://lh6.googleusercontent.com/-fe0uKs78rBY/Txg47bHUScI/AAAAAAAAaNk/T9UWmIIJ5ao/s1024/_CHR4841.jpg
Bild 38: Auf dem rechten Gleis sind Holzschwellen verbaut



https://lh4.googleusercontent.com/-7HyZ8ybVXyc/Txg5ERBuh3I/AAAAAAAAaNo/FkaZNyvmOGE/s1024/_CHR4844.jpg
Bild 39: Aus dieser Holzschwelle ist ein Stück Holz heraus gesägt worden



https://lh3.googleusercontent.com/-dCMyBMEBXRQ/Txg5VektnhI/AAAAAAAAaN0/7I3exMi25kI/s1024/_CHR4849.jpg
Bild 40: Auf der Brücke



https://lh6.googleusercontent.com/-XKvx8WodjUw/Txg5dtV_MQI/AAAAAAAAaN4/0ls2MxZLAfc/s1024/_CHR4852.jpg
Bild 41: Eisenbahnbrücke Lohmühlweg



https://lh4.googleusercontent.com/-P6XCGz4IDxY/Txg5m1PYwuI/AAAAAAAAaN8/WKyESwznW2s/s1024/_CHR4854.jpg
Bild 42: "Vielleicht ist heute schon der beste Tag Deines Lebens"



https://lh4.googleusercontent.com/-RGTgxyBzlq8/Txg5wzf407I/AAAAAAAAaOA/Mi2XIDJ1So0/s1024/_CHR4858.jpg
Bild 43: Hinter der Brücke verbinden sich die Gleise zu einem



https://lh3.googleusercontent.com/-7DDWohVMo2s/Txg563f_CRI/AAAAAAAAaOE/NpgRF_BrYAg/s1024/_CHR4859.jpg
Bild 44: Alte Gleissperre



https://lh5.googleusercontent.com/-z59Tu4yFfPk/Txg6Eocm_-I/AAAAAAAAaOI/1x04qRVj9nc/s1024/_CHR4864.jpg
Bild 45: Holzschwellen



https://lh3.googleusercontent.com/-j9UU6JHrzdo/Txg6QQaRUbI/AAAAAAAAaOQ/9SLeyNIexpo/s1024/_CHR4866.jpg
Bild 46: Blick zurück



https://lh3.googleusercontent.com/-Qhc5NlYkgvE/Txg6e7XTm7I/AAAAAAAAaOY/TwjtLlZMDL0/s1024/_CHR4874.jpg
Bild 47: Ein alter Bahnsteig



https://lh3.googleusercontent.com/-sc0Jaw-47K0/Txg6okGc7kI/AAAAAAAAaOc/8B_irmVoFPo/s1024/_CHR4876.jpg
Bild 48:Der ehemalige Haltepunkt Waldstraße



https://lh6.googleusercontent.com/-DYQ1lcdriOU/Txg6x532R-I/AAAAAAAAaOg/uAK_he0pSAk/s1024/_CHR4877.jpg
Bild 49: Langer Schatten - fief stehende Sonne



https://lh4.googleusercontent.com/-7aN3pKRFlxI/Txg651wEEMI/AAAAAAAAaOk/5YDMf2zyXs0/s1024/_CHR4879.jpg
Bild 50: Die Piraten waren hier



https://lh4.googleusercontent.com/-Gze93D2JnXU/Txg7BCjDEjI/AAAAAAAAaOs/glMO6PtY8O0/s1024/_CHR4881.jpg
Bild 51: Burbach 1926



https://lh6.googleusercontent.com/-rmKoG9CSK-E/Txg7JeJQvZI/AAAAAAAAaOw/tJs7FWai3ww/s1024/_CHR4884.jpg
Bild 52: Unterbrochene Holzschwelle



https://lh6.googleusercontent.com/-OwWIGIFwFn0/Txg7SxtCYNI/AAAAAAAAaO0/72US1QtlTUI/s1024/_CHR4888.jpg
Bild 53: Alter Gleiskontakt



https://lh3.googleusercontent.com/-pnlzx43lQFE/Txg7bD0GfzI/AAAAAAAAaO4/xtQlrNTLHkg/s1024/_CHR4890.jpg
Bild 54: Blick zurück



https://lh5.googleusercontent.com/-ugHTMDZPY0A/Txg7qLb0JQI/AAAAAAAAaPA/AFPMlR4HgXs/s1024/_CHR4898.jpg
Bild 55: Eisenbahnbrücke über den Grundmühlweg



https://lh5.googleusercontent.com/-z9kggT-3uv4/Txg7x5CZ1WI/AAAAAAAAaPI/iuMMLkWYK1E/s1024/_CHR4901.jpg
Bild 56: Stahlschwellen sind an den Enden umgebogen um sich fest im Schotter zu krallen



https://lh5.googleusercontent.com/-_HCRZhD5hx0/Txg76OdgqMI/AAAAAAAAaPM/txQhf0HHRpM/s1024/_CHR4903.jpg
Bild 57: Eisenbahnbrücke der Aartalbahn



https://lh5.googleusercontent.com/-tdp3UVOQ2d0/Txg8IhOS2OI/AAAAAAAAaPU/RxICwK8Nt1Q/s1024/_CHR4908.jpg
Bild 58: Hinter der Brücke teilt sich die Strecke wieder auf zwei Gleise auf



https://lh6.googleusercontent.com/-aEg6KaCYTbE/Txg8R0RC4oI/AAAAAAAAaPY/8mj1gYmPOPw/s1024/_CHR4913.jpg
Bild 59: Blick zurück



https://lh3.googleusercontent.com/-ZrSlrQ9kPyY/Txg8b-rbLZI/AAAAAAAAaPc/ZoTH7FJ_oPk/s1024/_CHR4915.jpg
Bild 60: Von nun an ist das linke Gleis das stärker zugewachsene




Ende 1. Teil


Fragen, Wünsche, Anregungen?





Alle meine Streckenbegehungen: http://www.railwalker.de
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




11-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:08:12:54:11.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Streckenwanderung auf der Aartalbahn (1. Teil 60B)
(5000)
14.03.12 13:47
(743)
14.03.12 15:34
(611)
14.03.12 16:40
(504)
14.03.12 18:32
(206)
29.03.12 11:46
(170)
06.04.12 19:48