DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Railwalking: Passau – Freyung [Ilztalbahn] Teil 3 m 60B

geschrieben von: Railwalker

Datum: 19.06.11 13:36



_



Teil 1: [www.drehscheibe-foren.de] Passau - Km 5,200
Teil 2: [www.drehscheibe-foren.de] Km 5,200 bis Gleisanschluß Zahnradfabrik Km 7,900
Teil 3: aktuell
Teil 4: [www.drehscheibe-foren.de] Km 12,7 - Bahnhof Fischhaus - Km 18,7
Teil 5: [www.drehscheibe-foren.de] Km 18,7 über den Bahnhof Kalteneck bis Km 23,7
Teil 6: [www.drehscheibe-foren.de] Km 23,7 bis Bahnhof Röhrnbach
Teil 7: [www.drehscheibe-foren.de] Bahnhof Röhrnbach bis Km 36,7
Teil 8: [www.drehscheibe-foren.de] Km 36,7 - Waldirchen - Mayersäge
Teil 9: [www.drehscheibe-foren.de] Mayersäge - Km 45,1
Teil 10: [www.drehscheibe-foren.de] Km 45,1 - Bahnhof Freyung




Ein paar Wochen vor der geplanten Wiederinbetriebnahme der Ilztalbahn möchte ich die Gelegenheit nutzen und mein Fotoserie vom April diesen Jahres veröffentlichen.
Über Ostern 2011 bin ich binnen zwei Tagen die 49Km lange Strecke von Passau nach Freyung abgelaufen. Hier nun die Fotos.

„Die Bahnstrecke Passau–Freyung ist eine zurzeit noch stillgelegte Nebenbahn in Bayern. Sie verläuft von Passau nach der im Bayerischen Wald gelegenen Kreisstadt Freyung.
In Kalteneck hatte sie Anschluss an die Nebenbahn nach Eging-Deggendorf. In Waldkirchen zweigte von ihr die Nebenbahn Waldkirchen–Haidmühle zur tschechischen Grenze ab,
wo bis 1945 eine Verbindung zum tschechischen Bahnnetz bestand.“

Zum 31. Dezember 2002 wurde die Bedienung des letzten Gleisanschlusses auf dieser Strecke bei Km 7,9 eingestellt. Der Personenverkehr war bereits 1982 eingestellt worden,
jedoch gab es vereinzelte Sonderzugfahrten der Passauer Eisenbahnfreunde, zuletzt 2001.
Nach einem langen hin und her zwischen Umgestaltung in einen Radweg oder Reaktivierung der Strecke soll nun ab spätestens 16. Juli 2011 ein regelmäßiger Verkehr an
Wochenenden und Feiertagen auf der Gesamtstrecke durchgeführt werden.

Siehe auch:
Förderverein Ilztalbahn e.V [www.ilztalbahn.net]
ILZTALBAHN GmbH [www.ilztalbahn-gmbh.de]
Wikipedia [de.wikipedia.org]



Betriebsstellen

https://lh5.googleusercontent.com/-TkJeXDX_uhI/TfYvr9ojr3I/AAAAAAAAJrA/WhpDAjf4MFM/Betriebsstellen.png


Danke für die Antworten. Nun der 3. Teil:
Gleisanschluß Zahnradfabrik Km 7,900 bis Km 12,7


https://lh3.googleusercontent.com/-78VWNwP89JY/TfPwdYMKdLI/AAAAAAAAJq4/CaZ3sO9Aa-0/s912/_CHR3992.JPG
Bild 01: Wieder zurück auf den Gleisen: Nun folgt der Tunnel



https://lh5.googleusercontent.com/-CQ0WfOnBJnQ/TfPwgk3LVPI/AAAAAAAAJq4/wP0u5ZHuJ9c/s912/_CHR3995.JPG
Bild 02: Vor dem Tunnel kommt links eine Stützmauer zum Vorschein. Diese sieht noch gar nicht so alt aus.
Sie stützt den Hang und den Abzweig des Anschlußgleises.



https://lh4.googleusercontent.com/-w2YxsfgipWo/TfPwmCtkWOI/AAAAAAAAIeI/kt8boF8e9cA/s912/_CHR4001.JPG
Bild 03: Die Stützmauer und des zugewucherte Anschlußgleis



https://lh6.googleusercontent.com/-YkDhh98tMvY/TfYph02kB4I/AAAAAAAAJq4/PdVkY6VJDhw/s912/_CHR4004.JPG
Bild 04: Der Tunnel ist zugleich ein Scheitelpunkt und auf der anderen Seite geht es wieder berg ab



https://lh5.googleusercontent.com/-peU0kYrz_gk/TfPwroevZFI/AAAAAAAAJq4/Q1kyGa6UZG8/s912/_CHR4012.JPG
Bild 05: Die Weiche zum Gleisanschluß



https://lh5.googleusercontent.com/-rmbKQyFGBYU/TfPwt-su8NI/AAAAAAAAJq4/Oz4edmVMECk/s912/_CHR4017.JPG
Bild 06: Der Tiefenbachertunnel mit einer Länge von 46m. Der Tunnel unterquert die Kreisstraße



https://lh5.googleusercontent.com/-ThNuJXXkzv0/TfPwvierWbI/AAAAAAAAIes/5sPxZTubqQE/s912/_CHR4029.JPG
Bild 07: Ein Teil der Tunneldecke wurde mit Beton ausgekleidet



https://lh5.googleusercontent.com/-0u-H-pMZdBk/TfPwyk5fe3I/AAAAAAAAJq4/Lz-XQ_4V7lA/s912/_CHR4032.JPG
Bild 08: Tunnelende in Richtung Freyung



https://lh4.googleusercontent.com/-MSRxjBVKfxo/TfPw0EGAN6I/AAAAAAAAIe8/t72R_8T7AE4/s912/_CHR4035.JPG
Bild 09: Die letzten 20m des Tunnels sind vollständig mit Beton ausgeführt



https://lh3.googleusercontent.com/-mEdvGPJzrTI/TfPw3Mar0qI/AAAAAAAAIfM/v2D3Ii0CsPs/s912/_CHR4037.JPG
Bild 10: Tunnelportal der Seite Freyung, Kilometer 8,1



https://lh3.googleusercontent.com/-wIytYnsFBC4/TfPw6iVpo_I/AAAAAAAAJq4/TIcNBhAIwfQ/s912/_CHR4040.JPG
Bild 11: Hinter dem Tunnel geht es in einen Gleisbogen



https://lh4.googleusercontent.com/-4E8RJG0SfoU/TfPw9lvOg3I/AAAAAAAAJq4/mzbg2qvmcZg/s912/_CHR4043.JPG
Bild 12: Kilometer 8,2



https://lh5.googleusercontent.com/-Hgq8XlgK14w/TfPxAMoNMqI/AAAAAAAAJq4/pqkC_AbiXrM/s912/_CHR4046.JPG
Bild 13: Die Strecke verlässt nun den schattigen Wald



https://lh3.googleusercontent.com/-gpI1dRWEjmE/TfPxCQuSjbI/AAAAAAAAIf0/LmF_KeZYu8Q/s912/_CHR4050.JPG
Bild 14: Wieder geht es von einer Kurve zur nächsten



https://lh5.googleusercontent.com/-QZldrLrsSz4/TfPxFMz5TXI/AAAAAAAAJq4/Pq19XMVpScQ/s912/_CHR4055.JPG
Bild 15: Weitere Überreste alter Telegraphenmasten



https://lh5.googleusercontent.com/-AY3iib5ZQw8/TfPxH2bSMwI/AAAAAAAAJq4/MoA0CIj8DuI/s912/_CHR4058.JPG
Bild 16: Rechts neben der Trasse befindet sich ein alte Tor. Hier befand sich der frühere Gleisanschluß der Firma Huber.



https://lh4.googleusercontent.com/-QxkgB1_4FX4/TfPxLAEAlcI/AAAAAAAAJq4/_6TlYBV1tSk/s912/_CHR4059.JPG
Bild 17: Kilometer 8,5



https://lh3.googleusercontent.com/-aiNb9YkHP_o/TfPxNw64KTI/AAAAAAAAIgY/av8LwAMKC9k/s912/_CHR4063.JPG
Bild 18: Kilometer 8,6


https://lh4.googleusercontent.com/-7TzOnxxpqvs/TfPxQvEKwcI/AAAAAAAAIgg/rf5dcs-2IFY/s912/_CHR4067.JPG
Bild 19: Bahnübergang bei Kilometer 8,7



https://lh3.googleusercontent.com/-Y66IwR0D1xM/TfPxTnoxL4I/AAAAAAAAIgo/2-RAaCNxIss/s912/_CHR4069.JPG
Bild 20: Ein Andreaskreuz liegt demoliert auf dem Boden



https://lh3.googleusercontent.com/-F84fIgiT1GQ/TfPxYnGhPuI/AAAAAAAAIg0/ZT3BKmW22jg/s912/_CHR4073.JPG
Bild 21: Der Bahnübergang von der Seite



https://lh5.googleusercontent.com/-5qXKeiPntKo/TfPxbfAwfaI/AAAAAAAAIg8/TYRJfQjvAdM/s912/_CHR4083.JPG
Bild 22: Kilometer 8,9



https://lh5.googleusercontent.com/-lP2GrZNcTwk/TfPxdAUhWNI/AAAAAAAAJq4/WU_swYXUwV0/s912/_CHR4086.JPG
Bild 23: Kilometer 9,0



https://lh5.googleusercontent.com/-3xhxCQ5RXHQ/TfPxe2EqURI/AAAAAAAAJq4/FNGzPL6uGWE/s912/_CHR4089.JPG
Bild 24: Das Schild wurde neu aufgestellt. Früher war auf diesem Verkehrszeichen die Dampflok, heute ist es ein elektrischer Zug.



https://lh6.googleusercontent.com/-2caL_dNFfLY/TfPxgr5kyyI/AAAAAAAAJq4/iLFG06zQkek/s912/_CHR4091.JPG
Bild 25: Der Bahnübergang bei Oberjacking



https://lh3.googleusercontent.com/-lhBhc3ZHeqo/TfPxmg5dEZI/AAAAAAAAJq4/g-IEMV_a91E/s912/_CHR4099.JPG
Bild 26: Der Bahnhof Tiefenbach b. Passau



https://lh4.googleusercontent.com/-MjXgxNf1fIA/TfPxpy3paPI/AAAAAAAAJq4/nOJ0bPicudI/s912/_CHR4100.JPG
Bild27: Eine Weiche teilt das Gleis nun in zwei Bahnhofsgleise auf



https://lh4.googleusercontent.com/-9RRgtLaXChM/TfPxr-xhO7I/AAAAAAAAIh4/1aiMZKqOCq0/s912/_CHR4102.JPG
Bild 28: Etwas weiter hinten im Bahnhof steht dieser Schienenbusanhänger



https://lh3.googleusercontent.com/-VwnPIuJtH2k/TfPxuBIPkrI/AAAAAAAAJq4/wUqPIG_uM6s/s912/_CHR4103.JPG
Bild 29: 998 118-4 steht als Laube am Bahnhof Tiefenbach bei Passau. Indienststellung im Bw Landshut 1955,
Ausmusterung 28.02.1995. Zwischenzeitlich beheimatet in Aschaffenburg, Marburg, Gießen und Mühldorf.



https://lh4.googleusercontent.com/-GOkZUfuymAk/TfPxwvE6SQI/AAAAAAAAJq4/AaHer_oHaoc/s912/_CHR4105.JPG
Bild 30: Hinter dem Bahnhof führt ein Weg parallel zur Bahntrasse zum nächsten Bahnübergang



https://lh6.googleusercontent.com/-i2XTFo7xUIM/TfPxy5yv2cI/AAAAAAAAIiQ/3aGdKGBbqzE/s912/_CHR4108.JPG
Bild 31: Der Bahnübergang hinter dem Bahnhof Tiefenbach b. Passau



https://lh3.googleusercontent.com/-RBDJ7WS0NNM/TfPxz6gE-rI/AAAAAAAAJq4/k9-22wLJtps/s912/_CHR4111.JPG
Bild 32:



https://lh3.googleusercontent.com/-iwtIVASvung/TfPx3N07odI/AAAAAAAAIio/uKKRxIQuRM4/s912/_CHR4115.JPG
Bild 33: Kilometer 9,6



https://lh6.googleusercontent.com/-vOI6HFSixb4/TfPx6dYhdJI/AAAAAAAAJq4/eE9yODn41Kw/s912/_CHR4117.JPG
Bild 34: Bahnübergang bei Kilometer 9,650



https://lh5.googleusercontent.com/-dTZ_pboiJu0/TfPx8hUXjiI/AAAAAAAAIi4/UdvhNORJi_M/s912/_CHR4121.JPG
Bild 35: Bei Oberöd überquert eine Straße die Bahntrasse



https://lh6.googleusercontent.com/-8qzstAUensM/TfPx_hGIjqI/AAAAAAAAJq4/uoX6CRjvtRU/s912/_CHR4123.JPG
Bild 36: Die Brückenpfeiler sehen etwas älter aus, während die Betonkonstruktion der Fahrbahn neueren Datums ist.



https://lh5.googleusercontent.com/-bWvOd4G0lhA/TfPyDC3drwI/AAAAAAAAIjI/2kZMsYnGyg0/s912/_CHR4126.JPG
Bild 37: Kilometer 10,000



https://lh4.googleusercontent.com/-_f2OcFxaTb8/TfPyI-q9TeI/AAAAAAAAJq4/_6KALAXP0EE/s912/_CHR4129.JPG
Bild 38: Bohlenübergang bei Schmidöd



https://lh3.googleusercontent.com/-6tLhnslC6Cw/TfPyLMs7LyI/AAAAAAAAIjk/5RCRymumgsU/s912/_CHR4131.JPG
Bild 38: Bahnübergang bei Schmidöd



https://lh5.googleusercontent.com/-LYuebBQUlAk/TfPyO6Fi45I/AAAAAAAAJq4/Kt6yv-PINHU/s912/_CHR4133.JPG
Bild 39: Kilometer 10,3



https://lh3.googleusercontent.com/-F0YHju8BwsE/TfPyR9LwOxI/AAAAAAAAJq4/Apnf9jmF7-k/s912/_CHR4137.JPG
Bild 40: Der nächste Bahnübergang. Kilometer 10,4



https://lh5.googleusercontent.com/-rt5LSpw4YE8/TfPycvy7i_I/AAAAAAAAJq4/AjMiSRaYruA/s912/_CHR4146.JPG
Bild 41: Kilometer 10,7



https://lh6.googleusercontent.com/-wH9ujxMFzJc/TfPygicI7lI/AAAAAAAAIkc/z4mcxx_hE2w/s912/_CHR4147.JPG
Bild 42:



https://lh5.googleusercontent.com/-3RfIF9u_U1Q/TfPykRdgYnI/AAAAAAAAIkk/TaM6KEwdVjA/s912/_CHR4155.JPG
Bild 43:



https://lh5.googleusercontent.com/-jd5spOqgCUo/TfPym6LyG6I/AAAAAAAAIks/lpZAHMk_zak/s912/_CHR4157.JPG
Bild 44: Die Bahntrasse überquert den Feldweg zwischen Schmidöd und Schlott



https://lh6.googleusercontent.com/-p29_tx5tVtU/TfPyoZ4RA9I/AAAAAAAAJq4/yfxlKPs5a7g/s912/_CHR4162.JPG
Bild 45: DB Inventarnummer



https://lh3.googleusercontent.com/-1V7yQY7MgNA/TfPyrOdfRzI/AAAAAAAAIlA/w2SAOU6gjC4/s912/_CHR4163.JPG
Bild 46: Obwohl es sich nur um einen simplen Feldweg handelt, wurde die Brücke recht massiv ausgeführt. Alt ist die Brücke indes auch noch nicht



https://lh3.googleusercontent.com/-jIVYzGkroDI/TfPytG63enI/AAAAAAAAIlI/v6N20x7gecw/s912/_CHR4164.JPG
Bild 47: Blickrichtung Passau



https://lh3.googleusercontent.com/-q2uK_wlET5A/TfPywrpZi0I/AAAAAAAAIlc/GY8TB5IElMU/s912/_CHR4168.JPG
Bild 48: Kilometer 11,2



https://lh4.googleusercontent.com/-YB3bkuN_-IQ/TfPyzwXFtLI/AAAAAAAAIlk/xO_TU6d3CNY/s912/_CHR4171.JPG
Bild 49: Ein weiterer privater Gleisübergang



https://lh6.googleusercontent.com/-E71v5wQjsO8/TfPy3dQdtDI/AAAAAAAAJq4/EHPinvZMjV8/s912/_CHR4172.JPG
Bild 50: Kilometer 11,3



https://lh6.googleusercontent.com/-MoAd5grJGYs/TfPy7AKyPxI/AAAAAAAAJq4/4XgFoLJ5uOI/s912/_CHR4180.JPG
Bild 51: Kilometer 11,6



https://lh5.googleusercontent.com/-k8xx_X3yOWU/TfPy81TiirI/AAAAAAAAJq4/iPMTW1DMoZY/s912/_CHR4182.JPG
Bild 52: Die Kilometersteine sind nun wieder im frischen weiß



https://lh3.googleusercontent.com/-KayNzoBUYxw/TfPy-Vyq8nI/AAAAAAAAImE/FmDKVIa5TLA/s912/_CHR4183.JPG
Bild 53: Laufschiene und Führungsschiene auf der Kurveninnenseite



https://lh6.googleusercontent.com/-_RjYVZ5W1lE/TfPzBJoKvhI/AAAAAAAAImM/S2y6vLUoDM0/s912/_CHR4188.JPG
Bild 54: Mit etwas Zoom in Richtung der nächsten Kurve.



https://lh3.googleusercontent.com/-768BQeqmEaI/TfPzEo_tJqI/AAAAAAAAJq4/SpvPcCOdBLI/s912/_CHR4191.JPG
Bild 55: Ein alter Telegraphenmast säumt die Strecke



https://lh3.googleusercontent.com/-QhaTIpzVsZY/TfPzIJBbVrI/AAAAAAAAJq4/qmgMiyBR49w/s912/_CHR4194.JPG
Bild 56: Bei Kilometer 11,8 erreicht ein Wanderweg die Bahntrasse und verläuft 100m parallel



https://lh5.googleusercontent.com/-reX17nhc5ns/TfPzLt7bjPI/AAAAAAAAJq4/HJVfyecTFPE/s912/_CHR4197.JPG
Bild 57: Kilometer 11,9



https://lh3.googleusercontent.com/-4nvRBnHEseY/TfPzSRnKy9I/AAAAAAAAJq4/5RbGyRc0yso/s912/_CHR4202.JPG
Bild 58: Kilometer 12,1



https://lh4.googleusercontent.com/-pSBqV5oAYy4/TfPzVjTyKbI/AAAAAAAAJq4/CDbHfyODqXk/s912/_CHR4204.JPG
Bild 59: Kilometer 12,3



https://lh4.googleusercontent.com/-e8cu54Jjnhw/TfPzcdXTu9I/AAAAAAAAJq4/UPzdIw6ycxo/s912/_CHR4212.JPG
Bild 60: Die Bahntrasse nähert sich nun immer mehr der Ilz






Ende 3. Teil
Fragen, Wünsche, Anregungen?





Der Blog zu allen Streckenwanderungen : [www.railwalker.de]
https://lh3.googleusercontent.com/5LPU6QFgXarKMoatqUynVAEmkWSzPQ-8QG01EKTFVpv5h728EXC32ER6mLU9Fnip_b4ERTA7R8gWV1s=w400-h88
DSO-Beitragsverzeichnis [www.drehscheibe-foren.de]




9-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:06:11:09:15:34.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Railwalking: Passau – Freyung [Ilztalbahn] Teil 3 m 60B
(4204)
19.06.11 13:36
(561)
19.06.11 13:59
(365)
19.06.11 21:48
(335)
20.06.11 05:00
(111)
24.06.11 15:30