DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 02 - Allgemeines Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Diskussionen, Fragen und Antworten - Bitte auf Themen beschränken, welche einen Bezug zur Bahn aufweisen. Persönliche Unterhaltungen bitte per PN führen.

Rangierbahnhof, Knotenpunktbahnhof & Co.. Das leidige Thema, einige Recherchen dazu...

geschrieben von: xi.null

Datum: 05.07.08 23:17


Einen wunderschönen guten Abend ;-)

Auch wenn dieser Beitrag schon etwas älter ist, will ich trotzdem nochmal darauf eingehen. Da die meisten wohl im Baumstrukturmodus arbeiten halt nochmal als neuer Thread.

Man sollte in dieser Thematik genau unterscheiden; und zwar die umgangssprachliche Bezeichnung Rangierbahnhof, die Bezeichnung der Betriebsstelle (DS 100) und die Einstufung gemäß dem aktuellen Produktionssystem im Einzelwagenverkehr, welche nicht miteinander übereinstimmen müssen. Umgangssprachlich wird (zumindest von mir) jeder Bahnhof, auf dem Ablaufbetrieb stattfindet als Rangierbahnhof bezeichnet. So werden zum Beispiel im Stuttgarter Hafen, genauer der Betriebsstelle TSH Stuttgart Hafen noch Wagen den Ablaufberg herabgedrückt, man könnte diesen also gemeinhin als Rangierbahnhof bezeichnen. Zumindest umgangssprachlich. In der DS 100 steht allerdings hinter dem Bahnhofsname kein Rbf und im Produktionssystem Einzelwagenverkehr ist der Bahnhof gerade einmal ein Satellit. Kommen wir zum zweiten Beispiel; warum dort nicht gleich Kornwestheim studieren? Nun, umgangssprachlich eindeutig ein Rangierbahnhof. Hier ist der Rangierbetrieb sogar teilweise automatisiert, ganz im Gegensatz zu dem vorchristlichen Ablaufbetrieb in TSH. Die Betriebsstelle heißt TK Kornwestheim Rbf; hier haben wir ihn wieder, unseren Rangierbahnhof. So, jetzt kommen wir zum Knackpunkt: Im Produktionssystem 200X ist der Bahnhof Kornwestheim Rbf nur ein Knotenpunktbahnhof (Kbf). Wir können das System jetzt weiter treiben, so ist Mannheim Rbf unübersehbar ein Rangierbahnhof die Betriebsstelle heißt ebenso und im Einzelwagenproduktionssystem ist der Mannheimer Rangierbahnhof einer von neun weiteren Rangierbahnhöfen. Kornwestheim ist übrigends ein Kbf von Mannheim und Stuttgart Hafen ist ein Satellit von Kornwestheim.

Grundlegendes zum Hub & Spoke-Konzept gibt es im Portal C. Dieses kann natürlich nicht 1a in die Realität umgesetzt werden und muss ab und an aufgeweicht werden (z.B. FIR/FR Kornwestheim - Seelze / Gremberg / München / Nürnberg), v.a. bei hohem Wagenaufkommen oder unakzeptabel großen Umwegen.

Eine zumindest zum Zeitpunkt des Verfassens aktuelle Liste über Rbf & Kbf im Bereich der DB gibt es hier (DSO-Beitrag).

Soweit meine Recherchen, Anmerkungen oder Korrekturen von Insidern oder auch von keinen sind natürlich gerne gesehen...

Grüße,

xi.null /// Lennart

P.S. Hiermit hab ich mir dann offiziell einen neuen Nickname zugelegt. Auch wenn ohne weiteren Bahnbezug, genauer gesagt sogar ohne jeglichen Bahnbezug, aber von der Bahn bekomme ich in naher Zukunft sowiso genug *insider*. Achso, korrekt ist der Name natürlich nicht, ich fande nur den Punkt ganz nett. Also netter als ein Bindestrich.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:07:05:23:31:40.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
 Rangierbahnhof, Knotenpunktbahnhof & Co.. Das leidige Thema, einige Recherchen dazu...
(1084)
05.07.08 23:17
(130)
05.07.08 23:43
(99)
05.07.08 23:49