DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 All

Angemeldet: -

[LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: Hyvää Päivää

Datum: 05.04.16 09:29

Lok Report: Fotoerlaubnis Deutschland


Gruss,

Hyvää Päivää

Die Signatur wurde beendet.

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: Gartenbahner60

Datum: 05.04.16 09:45

" ... und der Überflug über Anlagen der Deutschen Bahn sind untersagt"

Ich glaube kaum, daß die DB den "Überflug" ihrer Anlagen so einfach verbieten kann. Da müßte ja
- jeder Düsenjäger oder jedes Passagierflugzeug vor Bahnlinien umkehren
- jeder Satellit müßte seine Umlaufbahn ändern
- die Sonne darf nur noch Teile der Welt zwischen den Bahnlinien beleuchten

???

Kann wohl nicht so sein ...

Siggi

Wer Tippfehler findet, darf sie behalten ;-)

Meine kleine Moba: [www.drehscheibe-online.de]
Mein Bahnhof Nidda im Aufbau: [www.stummiforum.de]

Datenkraken bitte nicht füttern!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:05:09:46:18.
Und nur darum geht es! Vor Öffnen des Mundwerkes Hirn einschalten.

http://www.revisionsdaten.de/banner/rev_banner.jpg

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: dt8.de

Datum: 05.04.16 09:51

Damit sind also alle Führerstandsmitfahrt-Videos auf Youtube illegal (es sind ja immer Anlagen zu sehen). Hmm, will die DB nun gegen Youtube vorgehen?
Wenn man die selben Anlagen aber aus dem Seitenfenster heraus filmt, bleiben sie legal?

http://www.fahrzeuglisten.de/signlogo.php

Stuttgart 21 Schluss!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:05:09:53:32.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:05:09:55:55.

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: Ruhrpottfahrer

Datum: 05.04.16 09:57

Moin,

wenn man den Text aus dem Zusammenhang reißt, dann wird das auch nix!
Es geht um das Überflugverbot von Drohnen und ähnlichen Flugobjekten über DB-Anlagen.
Das wäre auch verständlich, denn die Dinger können erheblichen Schaden anrichten wenn sie in die falsche
Ecke fliegen oder runterkommen.


Davon abgesehen sollte man eine weitere Quelle hervorbringen als den LR.

Und was diese "Verordnung" betrifft, solange sie nicht öffentlich aushängt und vor dem Betreten der Anlagen
einzusehen ist, gilt sie nicht!

Ich denke es geht wohl vorwiegend gegen die Zeitgenossen die unter dem Deckmantel der "privaten Fotografie" gewerbliche
Fotos machen und diejenigen die meinen sie müßten sich permanent in Anlagen aufhalten wo sie nix zu suchen haben und dann
die Bilder direkt öffentlich machen (nach dem Motto: Ich darf und ihr nicht!).

Und solange diese neue "Vorgabe" nicht überall an den Bahnhöfen und Bahnsteigen aushängt ist sie mir nicht bekannt und nicht geltend!


Gruß

Eric

So schafft man sich Freunde!

geschrieben von: trainspotter

Datum: 05.04.16 10:01

Hyvää Päivää schrieb:
-------------------------------------------------------
> Lok Report: Fotoerlaubnis Deutschland
>
>
> Gruss,

Hallo,

die beste Deutsche Bahn der Welt hat den Bogen echt raus!

Gruß aus NRH
Günter

"Die Herren dieser Welt gehen, unser HErr aber kommt!" Gustav Heinemann

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: bw_halle_g

Datum: 05.04.16 10:14

Zum Quellenstudium ... (... und dann bitte auch richtig lesen!)

[mediathek.deutschebahn.com]

Wie relevant sind Schweizer Meinungen?

[www.spiegel.de]
Gemeint sind diese oder ähnliche Kameraformen. (Das sollte sich selbst erklären)

[de.wikipedia.org]

Wie relevant sind Schweizer Meinungen?

[www.spiegel.de]

Re: So schafft man sich Freunde!

geschrieben von: bw_halle_g

Datum: 05.04.16 10:22

Die beste deutsche Bahn ist auch nur ein EVU, das gehalten ist seinen Sicherheitspflichten nach zu kommen.

Wie relevant sind Schweizer Meinungen?

[www.spiegel.de]

EVUs

geschrieben von: westring

Datum: 05.04.16 10:24

bw_halle_g schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die beste deutsche Bahn ist auch nur ein EVU, das
> gehalten ist seinen Sicherheitspflichten nach zu
> kommen.

Und EVUs, egal ob die beste oder schlechteste Bahn Deutschlands, haben hiermit überhaupt nichts zu tun.

Re: So schafft man sich Freunde!

geschrieben von: trainspotter

Datum: 05.04.16 10:30

bw_halle_g schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die beste deutsche Bahn ist auch nur ein EVU, das
> gehalten ist seinen Sicherheitspflichten nach zu
> kommen.

Welche Sicherheitsrisiken siehst Du konkret, wenn man ein Video bei Youtube einstellt?

Gruß aus NRH
Günter

"Die Herren dieser Welt gehen, unser HErr aber kommt!" Gustav Heinemann

Drohnen & Co.

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 05.04.16 10:39

Man sollte immer bedenken, daß diese Fluggeräte hier meist von Laien gelenkt werden. Und diese Dinger können eben außer Kontrolle geraten und dann z.B. in die Oberleitung geraten oder noch schlimmer z.B. in die Windschutzscheibe des Führerstandes einschlagen. An Bahnsteigen kann dann durch so eine abprallende Drohne eine zusätzliche Gefahr entstehen.

Es sei man folgende Situation betrachtet. Ein Drohnenfotograf will einen vorbeifahrenden Zug filmen, durch den Sog gerät das Fluggerät außer Kontrolle, trifft entweder den Piloten oder Unbeteiligte.

Selbst Profis können Fehler passieren, wie der Fall eines in die Oberleitung geratenen Werbeluftschiffes in Hamburg beweist. Die Kosten solch eines Unfalls sind beträchtlich und übrigens von der normalen Privathaftpflicht nicht gedeckt. Da braucht man so eine Modellflugversicherung, die aber auch vieles ausschließt.

Wir heißt es so schön: Vernünftige Drohnenpiloten fliegen nicht direkt über Bahnanlage, den anderen ist es verboten.

Gruß

Re: So schafft man sich Freunde!

geschrieben von: echoray

Datum: 05.04.16 10:40

Damit ist ja für jeden sichtbar der unsägliche Streckenzustand dokumentiert... Jedes Schlammloch und jede unfachmännisch falsch eingerichtete La-Stelle für die Nachwelt festgehalten. Sowas darf ja nicht sein ;-)

Re: So schafft man sich Freunde!

geschrieben von: bw_halle_g

Datum: 05.04.16 11:05

Nein? Wessen Haftungs- und Verantwortungsbereich sind die Führerstände von Triebfahrzeugen? Und wessen Interessen sind hier beim Filmen und Fotografieren aus ihnen heraus tangiert?

Wie relevant sind Schweizer Meinungen?

[www.spiegel.de]
Hallo,
hat ja nix mit der freien Strecke zu tun. Es geht umin und nicht an. Also wenn ich auf einer Wiese, einem Feldweg ect. stehe. Ansonsten würde ja auch der Punkt: ".....Leitern, Podesten, Stativen,..." zutreffen.
Frank & schöne Fotos weiterhin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:05:12:05:48.

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: Der Nyestaedter

Datum: 05.04.16 12:04

Nein. Eine jetzt neu definierte Erlaubnis, so sie denn durch den Herausgeber öffentlich gemacht wird, kann nicht rückwirkend durchgesetzt werden. Bisher bestehende Aufnahmen können nicht betroffen sein, sofern es zum Aufnahmezeitpunkt eine solche Regelung nicht gab.

Privatbahn währen sich gegen DB

geschrieben von: HomburgerBahn

Datum: 05.04.16 14:04

Guten Tag und Hallo

Die Deutsche Bahn hat im Oktober 2015 einer sehr großen Privatbahn im Süddeutschen raum die im Güterverkehr tätig ist, Verboten das deren Lokführer auf Youtube Führerstndsfahrten veröffentlichen. Dieses Verbot wollte der Geschäftsführer nicht auf sich sitzen lassen, und wollte es auf einen Rechtsstreit vor Gericht ankommen lassen. Seit die Deutsche Bahn weiß das ihre Chancen vor Gericht schlecht aussehen, hat man Anfang des Jahres 2016 das Verbot zähneknirschend fallen lassen.Es ist davon auszugehen das die Deutsche Bahn auch andere Privatbahnen versucht massiv einzuschüchtern.

Re: [LR] Neue Fotoerlaubnis Deutschland

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 05.04.16 14:16

Hallo,

Dir ist aber aufgefallen, das es um Drohnen geht ? Das ist die entscheidende Änderung. Hoffentlich fällt Dir auf Deiner Gartenbahn nicht einmal ein derartiges Teil auf den Kopf ...

-- könnte ironisch zu verstehen sein --

Ebenso wurde das Verbot von Aufnahmen der Bahnanlagen wieder einmal falsch ausgelegt. Es geht hier wohl definitiv nicht um die Führerstandsmitfahrten.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 All

Angemeldet: -