DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 3 4 5 All Angemeldet: -

Hoppla

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 25.02.15 18:55

Moin,

was aus den eigentlich bestellten Link von Pesa wird und warum die jetzt nicht kommen, steht dort aber nicht. Man las hier einiges aus der Gerüchteküche, da war es als Außenstehender schwer, sich ein Bild zu machen.


Viele Grüße
Sören

Re: Hoppla

geschrieben von: Baleine rouge

Datum: 25.02.15 19:21

Die Gerüchteküche wird sich gleich wieder zu Wort melden.
"War von Anfang an klar."
"Tja, ist die polnische Industrie wohl auch nicht besser."
"Damit wissen wir schon wie das Intermezzo mit Skoda ausgeht" (425100, bitte melden) ;)
...

Schade, dass die [edit: Deutsche] Feuertaufe für Pesa so negativ ausgefallen ist.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:25:19:22:26.

Re: Hoppla

geschrieben von: DrSo

Datum: 25.02.15 19:45

Wie man so hört waren die LINTe deutlich teurer, als die PESA-Fahrzeuge. Das wird für die Oberpfalzbahn jetzt wohl nicht billig.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: gleislatscher

Datum: 25.02.15 19:46

Und in diesem Zustand warten die PESA Link in Polen.

siehe polnische ZM vom 18.2.2015 mit 7 Fotos
[wyborcza.pl]


Dank ans Eisenbahnforum Nordostbayern!

Gruß,
Marko



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:25:19:47:11.

Vorallem wer bezahlt diese Knete?

geschrieben von: BR146106

Datum: 25.02.15 19:57

Moin,

ob der Aufgabenträger da nachhelfen wird?

gruß carsten

Für Aktuelle Verkehrsmeldungen der Bahn AG im Störungsfall:[www.bahn.de]

DB Rahmenvertrag?

geschrieben von: Nebenstrecke

Datum: 25.02.15 20:12

Hallo Signalschruber,

vielen Dank für die interessante Pressemitteilung.
Damit ist der Erstkunde für den LINK in Deutschland abgesprungen.
Meines Wissens hat die DB einen Rahmenvertrag mit PESA für den LINK und bereits die ersten Abrufe platziert.
Nun ist spannend was die DB macht:
- PESA unter Druck zum Erfolg bringen
- PESA unterstützen (oder notfalls kaufen)
- den Rahmenvertrag kündigen und auf LINT (oder gibt es sonst noch etwas aktuell auf dem deutschen Dieseltriebwagen-Markt?) umschwenken

Es grüßt mit Fragezeichen
die Nebenstrecke

Edit: Tippfehler korrigiert



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:25:20:13:48.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: Signalschruber

Datum: 25.02.15 20:14

Zitat:
Und in diesem Zustand warten die PESA Link in Polen.

siehe polnische ZM vom 18.2.2015 mit 7 Fotos
[wyborcza.pl]


Dank ans Eisenbahnforum Nordostbayern!
Wenn man das durch den Google Übersetzer laufen lässt, kommen da so Wörter wie "Vertrag" und "gebrochen" vor.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:25:20:15:47.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: modercol

Datum: 25.02.15 20:16

Welchen Grund hatte das genau, dass man den Vertrag mit PESA gekündigt hat? Ich bin da nicht auf dem laufenden. Wann hätten die LINKs ausgeliefert werden sollen?

Mal schauen was die NEB macht

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 25.02.15 20:23

Die NEB hat diese Züge für die "Oderlandbahn" genannte RB26 Berlin-Küstrin geordert. Mal schauen was sich hier entwickelt.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: truestepper

Datum: 25.02.15 20:23

Signalschruber schrieb:
-------------------------------------------------------
> [laenderbahn.com]
> rtikel/die-laenderbahn-bestellt-neue-fahrzeuge-fue
> r-die-oberpfalzbahn-einsatz-ab-fruehjahr-2016


Naja ... bei Alstom war man ja vor Wochen schon am Feiern.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: ET-Freund

Datum: 25.02.15 20:23

Hier war immer mal wieder zu lesen, dass die LINK zu breit gebaut sind und an den Bahnsteigkanten hängen bleiben. Aber ob so etwas wirklich passieren kann?

Betreffzeilen sind kein geeigneter Ort für Satzanfänge.

bknackt - wir können alles außer Slogans.

Re: Oberpfalzbahn bestellt LINT statt LINK

geschrieben von: truestepper

Datum: 25.02.15 20:26

ET-Freund schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hier war immer mal wieder zu lesen, dass die LINK
> zu breit gebaut sind und an den Bahnsteigkanten
> hängen bleiben. Aber ob so etwas wirklich
> passieren kann?

Ich hörte von diversen Wankbewegungen, welche wohl so stark gewesen sein sollen, dass das Lichtraumprofil nicht ausreichte.

In PL und CZ fahren sie doch längst

geschrieben von: tbk

Datum: 25.02.15 20:30

.... was für ein problem verzögert also die deutsche variante?

Die Deutsche Bahn hat prototypen für alle längen außer dem zweiteiler bestellt, der von der Oberpfalzbahn zugelassen wird.

Wie viele LINT werden es nun, woher nimmt die Oberpfalzbahn das zusätzliche geld, um alles zweimal zu bestellen, und was macht sie am ende mit der doppelten anzahl triebwagen? Vermieten, fabrikneu weiterverkaufen?


Korrespondenz bitte per e-mail, nicht über "Private Nachrichten" - das wird sonst viel zu schnell voll!

Bei der fülle des zu verarbeitenden materials sind trotz sorgfältiger bearbeitung vereinzelte tippfehler oder kleinere unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche gewähr für die richtigkeit des inhalts dieses beitrages kann daher nicht übernommen werden.

Re: Sind schon ausgeliefert - aber nicht abgenommen

geschrieben von: JoergAtDSO

Datum: 25.02.15 20:32

Hallo,

modercol schrieb:
-------------------------------------------------------
> Welchen Grund hatte das genau, dass man den
> Vertrag mit PESA gekündigt hat? Ich bin da nicht
> auf dem laufenden. Wann hätten die LINKs
> ausgeliefert werden sollen?

soweit mir bekannt sind die 12 Züge fertig, wurden zumindest teilweise schon ausgeliefert aber nicht vom Kunden abgenommen. Deshalb sind die Fahrzeuge wieder zurück zum Hersteller nach Bydgoszcz gegangen.

Gruß Jörg

PS: Vielleicht werden die ja nun verkehrsrot lackiert. Die DB AG hat ja die Möglichkeit den französischen Weg bei Profilproblemen zu gehen: [www.sueddeutsche.de] (letzter Absatz)
modercol schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wann hätten die LINKs ausgeliefert werden sollen?

Dez 2014 wenn ich mich richtig entsinne

Re: In PL und CZ fahren sie doch längst

geschrieben von: JoergAtDSO

Datum: 25.02.15 20:39

Hallo,

> woher nimmt die
> Oberpfalzbahn das zusätzliche geld, um alles
> zweimal zu bestellen, und was macht sie am ende
> mit der doppelten anzahl triebwagen? Vermieten,
> fabrikneu weiterverkaufen?

wenn eine Ware schwerwiegende Mängel hat, nimmt man sie in der Regel als Käufer nicht ab und bezahlt die Rechnung natürlich auch nicht.

Allerdings sollen die neuen Züge angeblich teurer sein, als die LINKs. Mit diesen Kosten haben sie das Angebot, mit dem sie die Ausschreibung gewonnen haben, bestimmt nicht kalkuliert.

Gruß Jörg

Details?

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 25.02.15 20:39

truestepper schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich hörte von diversen Wankbewegungen, welche wohl
> so stark gewesen sein sollen, dass das
> Lichtraumprofil nicht ausreichte.

Interessant, gibts da nähere Details?

Wir hatten ja schon mal versucht, das zu beleuchten: [www.drehscheibe-online.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:25:20:39:42.

Re: Mal schauen was die NEB macht

geschrieben von: Spooky

Datum: 25.02.15 20:52

Thomas Mueller schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die NEB hat diese Züge für die "Oderlandbahn"
> genannte RB26 Berlin-Küstrin geordert. Mal schauen
> was sich hier entwickelt.


Ja, und vor allem, mit "WAS" will man dann fahren, WENN man die Fahrzeuge bis dahin nicht hat.
Glaube waren 7 Links? 5 Zweier und 2 Dreiteiler..

Na das wird lustig....

Informatives zur Bahnstrecke Eberswalde-Frankfurt (Oder)
Besuchen unter: [www.eberswalde-ffo.de]
https://www.eberswalde-ffo.de/media/images/banner2.jpg

Re: In PL und CZ fahren sie doch längst

geschrieben von: truestepper

Datum: 25.02.15 21:24

tbk schrieb:
-------------------------------------------------------
> .... was für ein problem verzögert also die
> deutsche variante?
>
> Die Deutsche Bahn hat prototypen für alle längen
> außer dem zweiteiler bestellt, der von der
> Oberpfalzbahn zugelassen wird.

Bist Du Dir da ganz sicher? Ein Einteiler wurde beispielsweise meines Erachtens nicht als Prototyp bestellt.
Seiten: 1 2 3 4 5 All Angemeldet: -