DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Angemeldet: -
Hallo alle zusammen,

aus der S4 sah ich eine IC-Garnitur an der Entgleisungsstelle der letzten zwei Entgleisungen stehen, umringt von Personal in Warnweste.

Handelt es sich um einen Versuchszug zur Ursachenermittlung oder um eine erneute Entgleisung?

Viele Grüße
Martin

Edit: Für alle, die Abkürzungen nicht mögen ;-) War auch eher gedacht, um die Betreffzeile nicht zu lang werden zu lassen.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:11:53:35.
da diese laut Webcam seit Stunden da rumgurkt wohl um Tests...

56554-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.13 10:48
[www.facebook.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:09:59:05.
Kim Höhe schrieb:
-------------------------------------------------------
> da diese laut Webcam seit Stunden da rumgurkt wohl um Tests...

bitte posten wenn der Hilfszug (Gerätewagen) eingetroffen ist, danke

Freundliche Gruesse von der ZTP

http://www.gifmix.de/gif.php?bild=zug-gifs/TRAIN013.GIF

Zitat eines Kollegen:

"Man(n) sollte sich die Ruhe
und Nervenstärke
eines Stuhles zulegen.
Der muss auch mit
jedem @#$%& klarkommen!"
Zentrale Transportleitung schrieb:
-------------------------------------------------------
> Kim Höhe schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > da diese laut Webcam seit Stunden da rumgurkt
> wohl um Tests...
>
> bitte posten wenn der Hilfszug (Gerätewagen)
> eingetroffen ist, danke


http://www.wbsu.de/Turm-02/webcamfoto2.jpg
Naja ob noch alles heil ist? xD

56554-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.13 10:48
[www.facebook.com]

Re: TS: 8:52 stand lange IC-Garnitur an "kritischer Stelle" + ?

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 09.10.12 10:20

eine Messfahrt ist in Stuttgart Hbf entgleist. ICE 690 wird derzeit über Esslingen (Neckar) und Vaihingen (Enz) umgeleitet.
Gerade im RIS gesehen: ICE598 Halt in Stuttgart entfällt, zusätzliche Halte in Esslingen und Vaihingen(Enz). Ich hab nicht geprüft, ob ähnliches auch für andere Züge gilt.
... stehen gelassen. Ist ja schon ein Fortschritt. Und die "Ausrenkung" können sie vielleicht auch ohne Kran hydraulisch wieder richtig hinsetzen, andernfalls muss ja das Kabelzeugs wieder teilweise runter.

Aber interessant, dann reicht also offenbar auch eine Leer-Fuhre aus, dass es unter bestimmten Umständen direkt hinter der Bahnsteigkante in den Schotter geht. Naja, warum auch nicht, auf jeden Fall besser so getestet, als wenn das nächste Mal irgenein Fahrgast oder Mitarbeiter mit ernsthaften und langfristigen Folgen erwischt wird.

Bis denne,
Markus.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:10:33:09.

Re: Naja, immerhin haben sie dieses Mal die Strommasten...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 09.10.12 10:35

es gibt eine Anweisung nach der geschobene Züge nicht mehr aus Gleis 10 fahren dürfen. Daran wird es wohl nun liegen und man versucht fieberhabt den Fehler zu finden. Bei dieser Messfahrt wird es wohl erneut zu diesem Malheur gekommen sein.
Die Garnitur der Testfahrt dürfte wohl vom IC 2218 stammen.

Re: TS: 8:52 stand lange IC-Garnitur an "kritischer Stelle" + ?

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 09.10.12 10:53

Diese Einschränkungen gab es auch schon die letzten Tage bei einzelnen Zügen.
Es handelt sich wohl um den IC 2266, der völlig planmäßig an der bekannten Stelle den Abflug gemacht hat.
Ab heute hätte allerdings laut DB alles wieder normal laufen sollen. Und die anderen Einträge bestätigen ja inzwischen, dass es schon wieder Probleme gibt.

Re: TS: 8:52 stand lange IC-Garnitur an "kritischer Stelle" + ?

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 09.10.12 11:02

Frage eines Stuttgart Hbf relativ unkundigen...

Dies sieht bei der Webcam vom Gleisverlauf ja schon schlimmer als bei Märklin M Gleisen mit R1...

Ja, dann bin ich mal gespannt wie es weitergeht...

Bild

geschrieben von: wolfi71

Datum: 09.10.12 11:03

[twitter.com]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:11:06:33.
Der ist es nicht, denn die Entgleisung war bereits gegen 8.50 Uhr und somit scheidet der IC 2266 aus!
Habe ich gerade auch bemerkt, und der 2266 hat ja auch nur 8 Wagen.
Ich finde es aber trotzdem beeindruckend wie die Bahn da einfach mal 11 Wagen (?) über hat um sowas zu testen.
Wenn es die Ausrüstung des 2218 ist, die wäre ja dann beim Aufstellen abgeflogen. Mal was gan neues. Aber dann gleich mal den Zähler der "Unfallfreien Tage" bedingt durch den Bau von S 21 auf 0 zurücksetzen.

Ich bin zuversichtlich, es wird keinen Tiefbahnhof geben, denn wenn das so weitergeht, dann möchte ich nicht wissen wie es bei den Tiefbauarbeiten läuft. Da ist die Vorschriftenlage für Arbeitssicherheit in chinesiche Kohlebergwerke wohl der Maßstab alle Sicherheitsvorschriften.

Edit: Es sind keine 11 Wagen übrig. Test mit der Ausrüstung vom 2218. Der hat dafür Totalausfall. Gab wohl keine bessere Möglichkeit die Reisenden wieder an ihrer Reise zu hindern.
Warum nicht gleich am Freitag testen und den Bahnhof dicht machen. Das haben doch wieder mal die "Unverantwortlichen der DB Bahn" so geplant.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:11:45:39.
Aus einer Sozialbahn-Vorbeifahrt meinte ich erkannt zu haben, daß das vordere Drehgestell des vorletzten Wagens in Fahrtrichtung nach rechts entspurt ist.
Beide Achsen sind gestrandet.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:10:09:11:17:01.

Garnitur vom IC 2218 (o.w.T)

geschrieben von: Obermoselstrecke

Datum: 09.10.12 11:14

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Bugowner schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aus einer Sozialbahn-Vorbeifahrt meinte ich
> erkannt zu haben, daß das vordere Drehgestell des
> vorletzten Wagens in Fahrtrichtung nach rechts
> entspurt ist.
> Beide Achsen sind gestrandet.


Das würde zu meiner Ansicht, daß es sich um eine klassische Überpufferung handelt, wieder bestätigen...

Gerald

Re: die Presse hat es schon mitgekriegt (Link)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 09.10.12 11:32

linuxfan91 schrieb:
-------------------------------------------------------


> Handelt es sich um einen Versuchszug zur
> Ursachenermittlung oder um eine erneute Entgleisung?

Antwort siehe [www.tagesspiegel.de]

Gruss vom BahnhofCheffe

[ > Hier könnte Ihre Bahn-Werbung stehen < ]
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Angemeldet: -