DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 3 4 All

Angemeldet: -

Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: RB47

Datum: 15.02.12 09:43

DB bestellt Coradia Continental für VRR S8/S5

[www.zughalt.de]

Mein persönlicher traum geht in erfüllung...yeees[url]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:02:15:10:32:03.

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: Plutone

Datum: 15.02.12 10:05

RB47 schrieb:
-------------------------------------------------------
> DB bestellt Coradia Continental für VRR S8/S5
>
> [www.zughalt.de]
> lstom-coradia-continental-fur-s-bahn-im-vrr/
>
> Mein persönlicher traum geht in erfüllung...yeees


3-Teiler finde ich ein bisschen knapp (Türen sind dann vllt. das nächste Problem).
Es werden ja wohl nicht weniger Fahrgäste - aber das muss der VRR dann selbst wissen...

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: JacktR

Datum: 15.02.12 10:16

Man überlegt nur ob man 6 oder 8 Fahrmotoren wählt.
Edit: Schreibfahler korrigiert.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:04:22:09:41:22.

Re: FS-Türen BR 440 für VRR S8/S5

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 15.02.12 10:29

Plutone schrieb:
-------------------------------------------------------
> RB47 schrieb:
> --------------------------------------------------

> > DB bestellt Coradia Continental für VRR S8/S5

> [www.zughalt.de]

> (Türen sind dann vllt. das nächste Problem).

wie ich gestern vormittag aus dem Mund einer bestens gut informierten
damit befassten Quelle hören konnte sind keine Führerstandsseitentüren vorgesehen!

das Fahrzeugs wird auch hier beschrieben: [de.wikipedia.org]

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/doupf7tacdfkegfxkn8m17.gifGruss Folke B. von 🚃 Liniehttp://img5.fotos-hochladen.net/uploads/linie20seiten6fzsvnuget.jpg





Re: FS-Türen BR 440 für VRR S8/S5

geschrieben von: matthiasheers

Datum: 15.02.12 10:51

Bitte nein das ist doch nicht wahr.
Ich glaube fast jeder der einmal in einen 440er saß kann mir beipflichten
das es ein schlechte Entscheidung ist.
Von drinnen verbaut und wenn man einen Fensterplatz hat ist es eher als gucke man aus einer
kleinen Luke.
Fahre öfter mit den dingern auf der Regio-S-Bahn Brämen ääähhh Bremen.
Na dann viel spass.
Ciaio

Re: FS-Türen BR 440 für VRR S8/S5

geschrieben von: ICE11

Datum: 15.02.12 10:54

Im Endeffekt ist es doch so wie immer - der Fahrgast zahlt die Zeche
Ohne Führerstandstüren stelle ich mir auch lustig vor, wenn sich der Fahrer bei der Ablösung in Düsseldorf Hbf. erstmal durch einen Pulk Fahrgäste drängen muss, um zu seinem Arbeitsplatz zu kommen....

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: Causa1012

Datum: 15.02.12 11:07

Oh Gott, noch mehr von diesen schrottigen Möpsen! Wozu gibt es denn extra S-Bahn Fahrzeuge ala 430.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: Nukki

Datum: 15.02.12 11:35

Die Baureihe 440 ist mit Abstand dass Unbequemste Fahrzeug dass es gibt. Die Aufteilung der Sitzplätze gepaart mit Bullaugen die sich Fenster Schimpfen tragen Massiv zur Kundenverärgerung bei!!! Die Schlimmste Version verkehrt zwischen Passau und München mit Furchtbaren Tischen die es einem Verunmöglichen in Schwachlastzeiten die Füße Auszustrecken damit werden reisen nach Plattling zur Qual. Fazit dieses Unding ist der Letzte Dreck und Gehört Ordnungsgemäß in einem Altstoffsammelzentrum Entsorgt!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: StephanHL

Datum: 15.02.12 11:46

Der Kunde kriegt, was der Kunde bestellt. Wie das Fahrzeug auch aussehen konnte sieht man doch anhand des ehemaligen Versuchsfahrzeuges 618 oder den schwedischen Versionen. Bei GEIZ IST GEIL kommt eben auch auf der anderen Seite dann Geiz raus, weil man kein Wohlfahrtsunternehmen ist.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: matthiasheers

Datum: 15.02.12 11:47

Ob im Süden oder Norden-man muss den 440er entsorgen.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 15.02.12 12:03

Zitat:
Mein persönlicher traum geht in erfüllung...yeees

Ich lese da nur Nachteile heraus. Wie man sich darüber freuen kann ist mir Schleierhaft. Ein Klo das permanent defekt ist wegen irgendwelcher @#$%& braucht keiner. Dazu noch weniger Einstiegstüren und die Sitzplatzanzahl wird auch geringer.

Schon auf der MRB 26 zwischen Bonn und Köln war die Umstellung von ET 425 auf Desiro ML auch so eine Sache. Der Fahrgastwechsel beim Desiro ML dauert länger als beim ET 425. Die verlängerte Standzeit holt er nur durch seine Vmax. von 160 km/h wieder rein. Beim ET 425 hatten auch 120 km/h ausgereicht. Bei der S5/S8 gibt es diesen Ausgleich nicht.


Der Kunde bestellt die Fahrzeuge im übrigen nicht dafür ist allein DB Regio NRW verantwortlich. Wenn ich mir den ET 440 so anschaue wie er bestellt wurde/wird hätte man auch gleich ET 425 nehmen können. Das wäre noch mal um einiges billiger gewesen.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: westring

Datum: 15.02.12 12:06

Causa1012 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Oh Gott, noch mehr von diesen schrottigen Möpsen!
> Wozu gibt es denn extra S-Bahn Fahrzeuge ala 430.

Gerade der 430 kann ja eben nicht eingesetzt werden, weil die Einstiegshöhe bei 76cm liegen soll. Daraus folgt dann eigentlich auch die geringere Anzahl an Türen. Bei 76cm Einstiegshöhe ist es bei den meisten derzeit angebotenen Fahrzeugen nicht möglich Türen am Rand der Wagenkästen einzubauen, da hier die Fußbodenhöhe bedingt durch die Drehgestelle höher liegt.
Allerdings sind die Züge im Regelfall günstiger als die 422/430, weil sie eben "Ware von der Stange" sind und keine besonderen Fahrzeuge für den S-Bahn-Verkehr.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: Alex Fuchs

Datum: 15.02.12 12:09

Hallo zusammen,

schade, dass es doch Alstom sehr wahrscheinlich wird. Irgendwie hatte ich mit Flirts gerechnet. Wäre der Flirt für die S 5 / S 8 die bessere Lösung und wie viele Züge werden eigentlich benötigt?

Gruß

Alex F.

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: Bw-Ansbach

Datum: 15.02.12 12:11

JacktR schrieb:
-------------------------------------------------------
> Es werden 4-Teiler. man überlegt nur ob man 6 oder
> 8 Fahrmotoren wählt

Die bisher gelieferten 440 haben als 4-Teiler eigentlich alle 4 Angetriebene Drehgestelle ( 8 Fahrmotoren). Lediglich beim 3-Teiler der Mainfrankenbahn hat man einen "halben" Antriebsstrang weggelassen und somit nur 3 Angetriebene Drehgestelle mit 6 Fahrmotoren.

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: JacktR

Datum: 15.02.12 12:40

Man favorisiert den 440. Endgültig ist dies aber nicht. Führerstandstûren sind nicht vorgesehen, es gibt da aber Kritik aus Berlin. Wie das Fahrzeug ausgestattet wird ist noch nicht entschieden. Der 430 ist abgesehen von der Höhe keine Option, da es ein Fahrzeug der Fa Bombardier ist. Alle ET Verträge mit dieser Firma sind nach den letzten Ereignissen seitens der DB gekündigt.An der Wahl des Fzg ist der VRR indirekt beteiligt. Das günstigste Angebot hat gewonnen. Da kann DB Regio nicht mit Luxuszügen kommen.Da ausschliesslich der Preis zählt muss eben knall hart kalkuliert werden. Das ist die negative Seite von Wettbewerb.

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: Alex Fuchs

Datum: 15.02.12 12:48

Hallo zusammen,

wäre denn der Flirt so viel teurer aus eurer Sicht bzw geeigneter?

Gruss

Alex F.

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: pm

Datum: 15.02.12 12:49

doofe Frage-woher soll der VRR das Geld nehmen ? Der zahlt wie man an dieser Ausschreibung sieht Millionen zuviel für den Verkehrsvertrag mit dem "Luxus" Fahrzeug 422 bzw noch Ur Altmist 143 + Bx.
Ich würde aber wetten Abellio hatte den Flirt im Angebot. (gut Stadler müsste dann von Bombardier wohl auch mal ein Werk übernehmen um alles kapazitätsmässig bauen zu können).

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: Alex Fuchs

Datum: 15.02.12 13:15

Hallo zusammen,

wie viel Züge braucht man eigentlich unterm Strich für die Linie bzw. wie viele müssen gekauft werden?

Gruß

Alex F.

Re: Alstom Coradia Continental Für VRR S8/S5

geschrieben von: Uwe Busch

Datum: 15.02.12 13:22

Fahrplanschreiber schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ein Klo das permanent defekt ist wegen irgendwelcher
> @#$%& braucht keiner.

Das Problem kannst du aber nun wirklich nicht dem Hersteller der Fahrzeuge und dem Besteller (VRR) anlasten.
Die @#$%& gab es früher schon, als ausschließlich x-Wagen mit Fallrohrtoiletten durchs Ruhrgebiet rollten.
Selbst diese WCs haben die @#$%& kaputtgekriegt.
Wer in seinem Garten oder in seinem sozialen Brennpunkt nur Donnerbalken oder Herzhäuschen kennt, kann mit Toiletten
halt nicht umgehen... ;-)

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg

Re: BR 440 Für VRR S8/S5

geschrieben von: Fabian Schuler

Datum: 15.02.12 13:43

Alex Fuchs schrieb:
-------------------------------------------------------
> wäre denn der Flirt so viel teurer aus eurer Sicht
> bzw geeigneter?

Im Gegenteil: Gerade bei leichter Schmierfilmbildung oder auch schon bei feuchten Schienen hat der FLIRT durch sein Antriebskonzept ganz offenbar einen gewaltigen Nachteil im S-Bahn-Verkehr.

Seiten: 1 2 3 4 All

Angemeldet: -