DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

EC6 führt heute den ersten Bvm ex Am61/SBB nach Hamburg

geschrieben von: Eisbär

Datum: 07.09.11 17:58

Hallo Welt

EC6 vom 07.09. führt heute hinter der Lok den ersten umgebauten Bvm (61 80 29-90 909-9)(ex Am61/SBB) von Basel SBB nach Hamburg Altona

Dies ist der erste umgebaute ex Am61 der SBB (Serie 61 85 19-90 500 - 519) welcher an die DB verkauft wurde. Der Wagen wurde
heute früh als Sonderzug vom IW Olten nach Basel SBB überführt und mit der DB-Lok an die Spitze des EC6 beigestellt. Der Wagen
soll ab Hamburg Altona (Langenfelde) weiter ins AW Neumünster gehen.

Würde mich freuen, wenn jemand den Wagen noch fotografieren und ein Bild einstellen könnte. Nach Kollegen sah der Wagen super aus
und hätten ihn lieber gleich in der Schweiz behalten....

Grüsse vom Rheinknie
Eisbär
Eisbär schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Welt
>
> EC6 vom 07.09. führt heute hinter der Lok den
> ersten umgebauten Bvm (61 80 29-90 909-9)(ex
> Am61/SBB) von Basel SBB nach Hamburg Altona
>
> Dies ist der erste umgebaute ex Am61 der SBB
> (Serie 61 85 19-90 500 - 519) welcher an die DB
> verkauft wurde. Der Wagen wurde
> heute früh als Sonderzug vom IW Olten nach Basel
> SBB überführt und mit der DB-Lok an die Spitze des
> EC6 beigestellt. Der Wagen
> soll ab Hamburg Altona (Langenfelde) weiter ins AW
> Neumünster gehen.
>
> Würde mich freuen, wenn jemand den Wagen noch
> fotografieren und ein Bild einstellen könnte. Nach
> Kollegen sah der Wagen super aus
> und hätten ihn lieber gleich in der Schweiz
> behalten....
>
> Grüsse vom Rheinknie
> Eisbär


Hat jemand Fotos?

MfG

Mike C

Dann gibt´s in den Fuhren wieder Abteile?

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 07.09.11 20:47

...das wäre ja fast ein Grund, da mal wieder gezielt mitzufahren. Nach Abzug des Interregio-Wagens fuhren ja nur noch Großraumwagen in den Zügen - sogar in der 1. Klasse.

Gruß nach Süden

Heiko

http://www.desiro.net/Oekobahn5.jpg

Re: Dann gibt´s in den Fuhren wieder Abteile?

geschrieben von: Eisbär

Datum: 07.09.11 20:54

Hallo Heiko

Es handelte sich um eine Überführung vom Industriewerk Olten ins Ausbesserungswerk Neumünster.
Wäre ja zu schön, wenn diese neu renovierten Wagen irgendwie in die Schweiz zum Einsatz kommen würden.

Gruss
Eisbär

(Bescheidenes) Foto vom Bvm

geschrieben von: Harald Dinges

Datum: 07.09.11 20:56

Hallo!
Kein fotografisches Meisterwerk, aber besser als nix:
ES64U2-061 Worms 7.9.2011 I28.jpg
Auf dem Zettel am Türfenster stand "Kein Zutritt / Überführung".
Aufgenommen wurde das Bild in Worms.

Gruß
Harald

Re: (Bescheidenes) Foto vom Bvm

geschrieben von: Eisbär

Datum: 07.09.11 20:58

Danke für das Einstellen des Bildes. Sieht auf den ersten Blick äusserlich sehr schön aus.

Gruss
Eisbär

Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: eisenbahnfotos.ch

Datum: 07.09.11 21:33

Ich konnte den Wagen vor der Abfahrt in Basel SBB (sowie bei Abfahrt in Basel Bad Bf) fotografieren:

Der umgebaute Bvmz 61 80 29-90 909-9:
http://www.eisenbahnfotos.ch/bahn/albums/uploads/jahr/2011c/nj129a.jpg

Im Breitbildformat:
http://www.eisenbahnfotos.ch/bahn/albums/uploads/jahr/2011c/nj130a.jpg

Mit der Zuglok für EC 6:
http://www.eisenbahnfotos.ch/bahn/albums/uploads/jahr/2011c/nj132a.jpg

Mit ICN "Grock" im Hintergrund:
http://www.eisenbahnfotos.ch/bahn/albums/uploads/jahr/2011c/nj137a.jpg

Ausfahrt EC 6 in Basel Bad Bf:
http://www.eisenbahnfotos.ch/bahn/albums/uploads/jahr/2011c/nj143a.jpg

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: Daniel_Aachen

Datum: 07.09.11 21:55

Vielen Dank für diese interessanten Fotos!

Daniel

Endlich wieder Abteilwagen 2. Klasse :-)

geschrieben von: M 262

Datum: 07.09.11 22:07

Bitte auch die restlichen SBB-Mehrspannungswagen hierher.

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: Michael89

Datum: 07.09.11 22:18

Hallo,

man könnte ja fast meinen der wäre schon immer so rumgefahren. ;-) Sieht auf jeden Fall gut aus, schön das es da vorwärts geht.

Gruß Michael

Re: Endlich wieder Abteilwagen 2. Klasse :-)

geschrieben von: Twindexx

Datum: 07.09.11 22:34

M 262 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bitte auch die restlichen SBB-Mehrspannungswagen
> hierher.


Aber sonst geht's dir danke?

Ihr bekommt die 15 Eurofimawagen bis zum 28.2.12 und gut ist, unsere 232 Eurocitywagen brauchen wir noch mindestens 20 Jahre ;) .

http://abload.de/img/twindexx_175x8079drp.jpg

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: steven465

Datum: 07.09.11 22:35

Perlen vor die Säue....warum nicht als 1.Klasse Wagen einsetzen, und dafür die Apmz umbauen?

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: M 262

Datum: 07.09.11 22:49

steven465 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Perlen vor die Säue....warum nicht als 1.Klasse
> Wagen einsetzen, und dafür die Apmz umbauen?

Weil z.B. Familien mit Kindern oder ältere Menschen auch öfter mal 2. Klasse fahren?
Danke für das Zeigen der Bilder! Hat eventuell auch jemand Innenaufnahmen, die er uns hier präsentieren könnte?
Vielen Dank und beste Grüße...Timo

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: JeDi

Datum: 07.09.11 23:03

M 262 schrieb:
-------------------------------------------------------
> steven465 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Perlen vor die Säue....warum nicht als 1.Klasse
> > Wagen einsetzen, und dafür die Apmz umbauen?
>
> Weil z.B. Familien mit Kindern oder ältere
> Menschen auch öfter mal 2. Klasse fahren?


Was hat jetzt das eine mit dem andren zu tun?

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: M 262

Datum: 07.09.11 23:06

JeDi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Was hat jetzt das eine mit dem andren zu tun?

Denk doch mal ganz scharf nach...

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: JeDi

Datum: 07.09.11 23:13

M 262 schrieb:
-------------------------------------------------------
> JeDi schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Was hat jetzt das eine mit dem andren zu tun?
>
> Denk doch mal ganz scharf nach...

Also meine persönliche Lebenserfahrung (als bekennender Abteilfan) ist, dass gerade die genannten Gruppen gerne im Großraumwagen fahren. Für Familien gibts 4er-Tische - was meistens deutlich kompatibler zur Familiengröße ist, als ein 6er-Abteil. Senioren sitzen ebenfalls nur ungern mit fremden Leuten alleine im Abteil.

Die S21 fährt von Elbgaustraße nach Aumühle!
Unser roter Lieblingskonzern will doch lauthals weg von den bösen, unwirtschaftlichen Abteilwagen.

Erst werden zu unser aller Überraschung aus DB-Avmz die Teppiche rausgerissen und deklassiert in B-Blöcke eingereiht, jetzt setzt die Bahn eins drauf und kauft bei unseren schweizer Freunden zusätzliche Erstklass-Abteilwagen für die 2.Klasse hinzu. Maximale Bequemlichkeit und herrliche "Flez-Beinausstreckbarkeit".

Soll das Volk noch einmal angefüttert werden, das Reiseerlebnis Abteilwagen mit Erstklass-Großzügigkeit genießen dürfen, bevor dann eines Tages wieder 180 Grad umgeschwenkt wird auf neue ICX und ICE-Großräume mit 2+2 Bestuhlung, OP-Beleuchtung und Engegefühl???

Was für eine Gültigkeits-Halbwertzeit haben die Bahn-Strategien eigentlich noch?

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:08:00:16:12.
Ach die gehen doch wieder in die Schwyz zurück? Aber wer lackiert denn Wagen für nur 6 Monate um???

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!
Alibizugpaar schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ach die gehen doch wieder in die Schwyz zurück?
> Aber wer lackiert denn Wagen für nur 6 Monate
> um???


Die elf gemieteten Apm61 (SBB-EC-Grossraumwagen) gehen bis Fahrplanwechsel wieder zurück. Aber für die 15 Am61 (SBB-Eurofima-Abteilwagen), nun Bvmz61, hat die DB ein hübsches Sümmchen hingeblättert beim Kauf, diese Wagen werden nun vollständig in den Besitz von DB FV übergehen.
Ich wollte nur sagen, dass alle 15 gekauften Wagen bis zum 28.2.12 bei DB FV eintreffen sollten, gemeint war also die Lieferzeit aller Wagen.

http://abload.de/img/twindexx_175x8079drp.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:08:00:44:25.
Alibizugpaar schrieb:
-------------------------------------------------------
> Unser roter Lieblingskonzern will doch lauthals
> weg von den bösen, unwirtschaftlichen
> Abteilwagen.
>
> Erst werden zu unser aller Überraschung aus
> DB-Avmz die Teppiche rausgerissen und deklassiert
> in B-Blöcke eingereiht, jetzt setzt die Bahn eins
> drauf und kauft bei unseren schweizer Freunden
> zusätzliche Erstklass-Abteilwagen für die 2.Klasse
> hinzu. Maximale Bequemlichkeit und herrliche
> "Flez-Beinausstreckbarkeit".
>
> Soll das Volk noch einmal angefüttert werden, das
> Reiseerlebnis Abteilwagen mit
> Erstklass-Großzügigkeit genießen dürfen, bevor
> dann eines Tages wieder 180 Grad umgeschwenkt wird
> auf neue ICX und ICE-Großräume mit 2+2 Bestuhlung,
> OP-Beleuchtung und Engegefühl???
>
> Was für eine Gültigkeits-Halbwertzeit haben die
> Bahn-Strategien eigentlich noch?

Was mich daran aufregt, das ich ein Heidengeld für die 1.Klasse bezahle, und dann kommt entweder ein Avmz mit harten Ledersitzen, oder die 1.Klasse is überfüllt...(schlimmer noch ist ein Apmz) aber für die 2.Klasse werden die komfortabelsten Wagen eingesetzt die man hat...

Re: Also ich verstehe die DB-Wagendisposition nicht mehr.

geschrieben von: fpk

Datum: 08.09.11 08:11

Ist es nicht eher so, dass die SBB die Wagen verkaufen wollten (weil man dort nur noch Großraum mit vis-a-vis möchte) und die DB dann aufgrund des Wagenmangel zugeschlagen hat.

Die 2. Klasse dann wohl, weil dort der Wagenmangel am Größten ist.
Moin!
Der Wagen scheint ja, wenn er noch nach Neumünster geht, nicht fertig zu sein. Hier wird jetzt viel über Abteile in der 2.Klasse usw geredet, aber ist denn sicher, dass der Wagen diese auch behält? Wäre eine Neuzulassung fällig, wenn er aus Neumünster auf einmal als Großraumwagen zurückkommt? Der "lauftechnische" Teil, wie ich ihn jetzt mal laienhaft nenne, würde durch einen solchen Umbau ja nicht beeinflusst.
Oder wird in Neumünster nur das Innendesign der Polster und Wände an das der DB angepasst?

Gruß Sebastian

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: ET 403

Datum: 08.09.11 09:06

steven465 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Perlen vor die Säue....warum nicht als 1.Klasse
> Wagen einsetzen, und dafür die Apmz umbauen?


Meine Zustimmung!

Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Bm235

Datum: 08.09.11 09:40

Sebastian Berlin schrieb:
-------------------------------------------------------
> Moin!
> Der Wagen scheint ja, wenn er noch nach Neumünster
> geht, nicht fertig zu sein. Hier wird jetzt viel
> über Abteile in der 2.Klasse usw geredet, aber ist
> denn sicher, dass der Wagen diese auch behält?
> Wäre eine Neuzulassung fällig, wenn er aus
> Neumünster auf einmal als Großraumwagen
> zurückkommt? Der "lauftechnische" Teil, wie ich
> ihn jetzt mal laienhaft nenne, würde durch einen
> solchen Umbau ja nicht beeinflusst.

Bei Abteilwagen ist es meist so, dass die Abteile Teil der tragenden Struktur des Wagens sind. Aus dem Grund hat man übrigens auch beim Redesign des ICE 1 darauf verzichtet, die Abteile zu entfernen. Die SBB-Wagen werden Abteilwagen bleiben, das erkennt man an der Wagengattung Bvm, denn als Großraumwagen würden sie die Wagengattung Bpm erhalten.

Re: Hier sind 5 Fotos aus Basel

geschrieben von: westring

Datum: 08.09.11 10:23

steven465 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Perlen vor die Säue....warum nicht als 1.Klasse
> Wagen einsetzen, und dafür die Apmz umbauen?

Die schweizerischen Eurofima-Am (zukünftig wohl Bvmz) dienen dazu Engpässe im Fahrzeugpark kurzfristig zu überwinden. Es geht darum möglichst schnell zusätzliche Kapazitäten auf die Schiene zu bringen. Wenn man erst die Am umbaute für den 1.-Klasse-Einsatz und dann die Apmz in Bpmz, bräuchte man die doppelte Zeit. Zusätzlich würden höhere Kosten anfallen, da in die Apmz neue Sitze eingebaut werden müssten, um die Kapazität zu erhöhen (Sitzanordnung 2+2 und engere Bestuhlung). Dies würde zu höheren Fahrpreisen führen, da die Kosten ja wieder reingeholt werden müssten.

Ich verstehe dieses Forum in letzter Zeit immer weniger. Wenn die DB nichts unternimmt, um akute Mängel zu beseitigen, wird sie kritisiert. Unternimmt sie etwas, wird sie wie jetzt auch attackiert. (Ich bin ansonsten auch kein Verfechter der Deutschen Bahn AG)

Die derzeit eingesetzten Bvmz 111 und wohl auch zukünftig die "Bvmz 108" haben kein Redesign durchlaufen. Sie sind also "abgewohnt". Dass hier im Forum "die gute alte Zeit" vielfach stilisiert wird und WCs in Marmoroptik als die Ausgeburt des Luxus gelten, obwohl diese schon in den 70er Jahren designtechnisch veraltet waren, ist leider Realität. Wenn ich als 1.-Klasse-Fahrer (und ja, das bin ich häufiger) einen Bvmz 111 im 70er-Jahre-Design vorgesetzt bekäme, würde ich mich nicht freuen, sondern käme mir verar... vor.

Auch die Aversion gegen die Apmz hier im Forum ist nur schwer verständlich. Ich finde es auch unerträglich, wenn in den ICs Köln-Hamburg der Apmz zwischen Speisewagen und 2. Klasse liegt, aber das liegt nicht an den Apmz, sondern an dem Verkehr im Gang.

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: tbk

Datum: 08.09.11 11:33

Bm235 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bei Abteilwagen ist es meist so, dass die Abteile
> Teil der tragenden Struktur des Wagens sind. Aus
> dem Grund hat man übrigens auch beim Redesign des
> ICE 1 darauf verzichtet, die Abteile zu entfernen.
> Die SBB-Wagen werden Abteilwagen bleiben, das
> erkennt man an der Wagengattung Bvm, denn als
> Großraumwagen würden sie die Wagengattung Bpm
> erhalten.

Unmöglich ist es nicht: die ÖBB haben viele Amz in halbe bis ganze großraumwagen umgebaut. Allerdings sind die relativ großen fensterstege bei abteilen oder einem reinen gegenüber-großraum noch tolerabel, führen aber bei reihenbestuhlung unweigerlich zu wandplätzen. Das hat die DB schon 1957 erkannt und den VM11-großraumwagen mit vielen kleinen fenstern beschafft, was schmalere fensterstege ermöglichte, dies wurde später auch bei den Apmz 121, 122 und den 404-mittelwagen beibehalten, aber ein nachträglicher umbau würde eine komplett neue seitenwand erfordern, das wäre viel zu aufwendig.

Komfort in der 1. Klasse

geschrieben von: Bm235

Datum: 08.09.11 11:45

westring schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die derzeit eingesetzten Bvmz 111 und wohl auch
> zukünftig die "Bvmz 108" haben kein Redesign
> durchlaufen. Sie sind also "abgewohnt". Dass hier
> im Forum "die gute alte Zeit" vielfach stilisiert
> wird und WCs in Marmoroptik als die Ausgeburt des
> Luxus gelten, obwohl diese schon in den 70er
> Jahren designtechnisch veraltet waren, ist leider
> Realität. Wenn ich als 1.-Klasse-Fahrer (und ja,
> das bin ich häufiger) einen Bvmz 111 im
> 70er-Jahre-Design vorgesetzt bekäme, würde ich
> mich nicht freuen, sondern käme mir verar... vor.

Da sind die Geschmäcker einfach grundverschieden. Wer wie ich die alten breiten Plüschsessel aus den 70er Jahren höchst komfortabel findet, für den ist die heute moderne 1. Klasse mit schmalen Ledersitzen ein großer Rückschritt in Sachen Komfort.

Vielleicht sollte die DB einfach mal ihre Kunden befragen, was sie komfortabel finden. Die Stadtwerke München haben das getan, als die Beschaffung neuer Straßen- und U-Bahnen anlief. Dabei kam aber kein eindeutiges Ergebnis heraus, gut die Hälfte wollte gepolsterte Sitze, die andere Hälfte ungepolsterte Holzsitze. Daraus wurde dann die Konsequenz gezogen, in den neuen Bahnen einfach beides anzubieten. Vielleicht könnte das auch für die DB die Lösung sein? Bei ICE oder ICx mit zwei Wagen 1. Klasse einen Wagen Großraum mit Ledersitzen und greller OP-Beleuchtung sowie einen Abteilwagen mit Plüschsesseln und abschaltbarer Beleuchtung in allen Abteilen. Warum immer entweder oder, wenn auch beides geht?

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Bm235

Datum: 08.09.11 11:53

tbk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Unmöglich ist es nicht: die ÖBB haben viele Amz in
> halbe bis ganze großraumwagen umgebaut. Allerdings
> sind die relativ großen fensterstege bei abteilen
> oder einem reinen gegenüber-großraum noch
> tolerabel, führen aber bei reihenbestuhlung
> unweigerlich zu wandplätzen. Das hat die DB schon
> 1957 erkannt und den VM11-großraumwagen mit vielen
> kleinen fenstern beschafft, was schmalere
> fensterstege ermöglichte, dies wurde später auch
> bei den Apmz 121, 122 und den 404-mittelwagen
> beibehalten, aber ein nachträglicher umbau würde
> eine komplett neue seitenwand erfordern, das wäre
> viel zu aufwendig.

Hat die DB genau das nicht sogar bei den IR-Wagen, die aus Spenderwagen der DR umgebaut wurden, getan? Im Nachhinein betrachtet war es allerdings ein Fehler, da das IR-Netz kurze Zeit später schon zerstört wurde. Man hätte also viel Geld sparen können, wenn es reine Abteilwagen geblieben wären und man sie nicht ans IR-Design angepasst hätte.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:08:11:55:34.

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Black Eyed

Datum: 08.09.11 12:13

Bm235 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hat die DB genau das nicht sogar bei den IR-Wagen,
> die aus Spenderwagen der DR umgebaut wurden,
> getan?

Nicht ganz: Die IR-Wagen sind bekanntlich halb Großraum-/ halb Albteilwagen. Des Weiteren gibt es im Großraum noch weitere Wände.
Außerdem wurde Bundesbahnseitig vor dem ersten IR-Prototyp sehr lange diskutiert, ob die Statik den Umbau zu Großraumbereichen überhaupt erlaubt. Unter anderen deswegen sind im Großraumbereich dort die charakteristischen kleinen Wände vorhanden.

Ansonsten sehe ich es auch so, dass viele alten 1.Klassenwagen in ihrem Zustand nicht mehr dem 1.Klasse-Zuschlag würdig sind, gerade wenn man sie mit Abteilwagen 2.Klasse vergleicht. Insofern verstehe ich die Degradierung zu Bvmz 111 gegen den 2.Klasse-Wagenmangel.

Was die neuen Bvm angeht, hätte ich zwei Fragen:
1. Hat er nicht das Gattungszeichen "z" bzw. bekommt es noch?
2. Ist die Bauartnummer schon bekannt?

Das Klima kennt Gewinner und Verlierer
Das steht - in meinem Reiseführer
Der Freistaat Sachsen kann sich glücklich schätzen
Gemütlichkeit unter Moskitonetzen
Rainald Grebe - Sachsen

Wer das ganze Lied hören möchte und nicht aus irgendeiner humorbefreiten Zone kommt, kann dem Link folgen: [www.youtube.com]

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Bm235

Datum: 08.09.11 12:26

Black Eyed schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bm235 schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Hat die DB genau das nicht sogar bei den IR-Wagen,
> > die aus Spenderwagen der DR umgebaut wurden,
> > getan?
>
> Nicht ganz: Die IR-Wagen sind bekanntlich halb
> Großraum-/ halb Albteilwagen. Des Weiteren gibt es
> im Großraum noch weitere Wände.
> Außerdem wurde Bundesbahnseitig vor dem ersten
> IR-Prototyp sehr lange diskutiert, ob die Statik
> den Umbau zu Großraumbereichen überhaupt erlaubt.
> Unter anderen deswegen sind im Großraumbereich
> dort die charakteristischen kleinen Wände
> vorhanden.

Ach so. Mir ging es aber um die neuen Seitenwände. Ich meine, die aus DR-Spenderwagen umgebauten IR-Wagen hätten neue Seitenwände bekommen, weil die alten DR-Wagen ein Abteil (und somit ein Fenster) mehr oder weniger als die IR-Wagen besaßen.

Re: Komfort in der 1. Klasse

geschrieben von: Patrick Rudin

Datum: 08.09.11 12:27

Bm235 schrieb:

Warum immer entweder oder, wenn
> auch beides geht?

Weil es den Entscheidungsträgern nur darum geht, an Bord ... äh ... im Zug zu arbeiten, zu telefonieren und dabei gesehen und gehört zu werden. Und weil Flugzeug eben geil ist und auch keine Abteile hat*. Einen anderen Grund sehe ich in der 1. Klasse nicht...

(*disclaimer: Ich bin nicht dieser Meinung, aber das Flugzeug ist auf meinen Hausstrecken wegen seiner Geschwindigkeit und aus dem Grund das kleinere Übel geworden).

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: allgäubahn

Datum: 08.09.11 12:38

Bm235 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Black Eyed schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Bm235 schrieb:
> >
> --------------------------------------------------
>
> > -----
> > > Hat die DB genau das nicht sogar bei den
> IR-Wagen,
> > > die aus Spenderwagen der DR umgebaut wurden,
> > > getan?
> >
> > Nicht ganz: Die IR-Wagen sind bekanntlich halb
> > Großraum-/ halb Albteilwagen. Des Weiteren gibt
> es
> > im Großraum noch weitere Wände.
> > Außerdem wurde Bundesbahnseitig vor dem ersten
> > IR-Prototyp sehr lange diskutiert, ob die
> Statik
> > den Umbau zu Großraumbereichen überhaupt
> erlaubt.
> > Unter anderen deswegen sind im Großraumbereich
> > dort die charakteristischen kleinen Wände
> > vorhanden.
>
> Ach so. Mir ging es aber um die neuen Seitenwände.
> Ich meine, die aus DR-Spenderwagen umgebauten
> IR-Wagen hätten neue Seitenwände bekommen, weil
> die alten DR-Wagen ein Abteil (und somit ein
> Fenster) mehr oder weniger als die IR-Wagen
> besaßen.


Die Seitenwände der "Ost-Bimz" sind in der Tat neu aufgebaut worden.

Viele Grüße
Dominik

Wageninfos und Bilder für die Print-Drehscheibe bitte an wagen@drehscheibe-online.de

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Black Eyed

Datum: 08.09.11 12:44

allgäubahn schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Seitenwände der "Ost-Bimz" sind in der Tat neu
> aufgebaut worden.

Das habe ich auch so im Kopf. Wobei sich mir die Frage stellt, wie weit ging der Neuaufbau der Seitenwände? Nur im Bereich der Fenster oder komplett zwischen Dachrand und Untergestell?

Das Klima kennt Gewinner und Verlierer
Das steht - in meinem Reiseführer
Der Freistaat Sachsen kann sich glücklich schätzen
Gemütlichkeit unter Moskitonetzen
Rainald Grebe - Sachsen

Wer das ganze Lied hören möchte und nicht aus irgendeiner humorbefreiten Zone kommt, kann dem Link folgen: [www.youtube.com]

Re: Komfort in der 1. Klasse

geschrieben von: Black Eyed

Datum: 08.09.11 12:54

Bm235 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Vielleicht könnte das auch für die DB die Lösung
> sein? Bei ICE oder ICx mit zwei Wagen 1. Klasse
> einen Wagen Großraum mit Ledersitzen und greller
> OP-Beleuchtung sowie einen Abteilwagen mit
> Plüschsesseln und abschaltbarer Beleuchtung in
> allen Abteilen. Warum immer entweder oder, wenn
> auch beides geht?

Für die 2.Klasse gilt halt: Abteile bedeuten weniger Sitzplätze. Was Fahrgäste angeht, so stelle mich sehr wohl vor, dass Abteile geschätzt werden, wenn man als Paar/Familie/Kleingruppe darin fährt oder der Zug (und damit das Abteil) recht leer sein. Es gibt doch eine recht große Ablehnung im vollen Abteil mit fremden Menschen zu sitzen. Das ist vergleichbar mit der Nutzung eines vollen Fahrstuhls. Im Großraumwagen gibt es zumindest keine solche räumliche Enge, dass das Unbehange nicht so schlimm wirkt und man in Zweierreihe auch höchsten mit einer anderen Person zusammen sitzen muss. In einer Vierergruppe mit Tisch gilt ja meist psychologisch: Wenn eine Person dort sitzt, ist sie schon voll besetzt. Das ist u.a. ein Grund, warum man Vierergruppen im Nahverkehr mehr und mehr reduziert, wenn es Kapazitär eng wird (Vierergruppe: _psychologisch_ voll bei 1/4 Besetzung, Zweierreihe bei 1/2 Besetzung).

Natürlich ist das in der ersten Klasse anders, zumindest in einem Land mit geringer 1.Klassenutzung... Wer Platzverschwendung in der Hinsicht sehen will, sollte sich mal den Railjet anschauen...

Das Klima kennt Gewinner und Verlierer
Das steht - in meinem Reiseführer
Der Freistaat Sachsen kann sich glücklich schätzen
Gemütlichkeit unter Moskitonetzen
Rainald Grebe - Sachsen

Wer das ganze Lied hören möchte und nicht aus irgendeiner humorbefreiten Zone kommt, kann dem Link folgen: [www.youtube.com]

Re: Kein Umbau zu Großraumwagen

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 08.09.11 12:58

Black Eyed schrieb:

> Das habe ich auch so im Kopf. Wobei sich mir die
> Frage stellt, wie weit ging der Neuaufbau der
> Seitenwände? Nur im Bereich der Fenster oder
> komplett zwischen Dachrand und Untergestell?

Komplett. Es wurde ALLES rausgerissen, es blieben nur die Türecken.

Re: Komfort in der 1. Klasse

geschrieben von: pm

Datum: 08.09.11 13:27

das Platzreservierungssystem lässt doch an Großkampftagen dem Abteilreisenden keine Wahl- die wenigen Abteile sind doch immer voll ausgebucht. Es wird ja auch kein Anteil von 50/50 zum Großraum gefordert. Einfach so lassen wie es jetzt ist.

Re: Überführung dieses Wagens nach Neumünster

geschrieben von: Daniel T

Datum: 08.09.11 13:32

Evtl. bekommt er noch die elektronischen Reservierungen und Außendisplays? Soweit man durch die offen stehen Tür sehen kann, sind die Schaltschrankverkleidungen schon im aktuellen DB grau (oder war das bei den SBB auch schon so?)

Re: Überführung dieses Wagens nach Neumünster

geschrieben von: allgäubahn

Datum: 08.09.11 13:39

Daniel T schrieb:
-------------------------------------------------------
> Evtl. bekommt er noch die elektronischen
> Reservierungen und Außendisplays? Soweit man durch
> die offen stehen Tür sehen kann, sind die
> Schaltschrankverkleidungen schon im aktuellen DB
> grau (oder war das bei den SBB auch schon so?)


Nein, zu SBB-Zeiten war es Holzimitat

Gruß
Dominik

Wageninfos und Bilder für die Print-Drehscheibe bitte an wagen@drehscheibe-online.de

Re: Überführung dieses Wagens nach Neumünster

geschrieben von: Twindexx

Datum: 08.09.11 14:28

Ich meinte, dass es doch eher so abläuft:

Der Wagen, der jetzt übergeführt wurde ist der erste Prototyp. Vertreter von DB FV müssen den Wagen nun inspizieren und eine Liste aufstellen, was sie noch geändert haben wollen. Später wird dann ein zweiter Prototyp kommen, bei dem die Änderungen schon vorgenommen wurden. Während dessen wird das DB-Werkstattpersonal instruiert, es wird da wohl hauptsächlich um das gehen, was das IW Olten der SBB hier am Wagen geändert haben und allfällige Spezialitäten. Bis zum zweiten Prototypen müssen die SBB auf Kosten von DB FV beim schweizer Bundesamt für Verkehr eine Zulassung als RIC-Reiszugwagen in der Schweiz besorgen. Der erste Prototyp müsste dann noch an den zweiten Prototypen angepasst werden und danach folgt dann die Serie mit 13 Wägen. DB FV selbst muss die Wägen noch bei der zuständigen Behörde anmelden und abnehmen lassen, die Wägen werden also eine D- und eine CH-Zulassung haben; weitere Zulassungen müsste DB FV selbst besorgen.

Der Vertrag zwischen den SBB und DB FV beinhaltet, dass sämtliche Arbeiten am Fahrzeug durch das IW Olten der SBB ausgeführt werden, das DB-Werk wird wohl höchstens die Anpassung des ersten Prototypen an den zweiten Prototypen ausführen, sofern DB FV überhaupt noch Änderungen wünscht.

http://abload.de/img/twindexx_175x8079drp.jpg
[www.bahnonline.ch]
(Meldung zu Verkauf und geplantem Umbau)


[www.drehscheibe-foren.de] Foto eines DB Eurofima Avmz

Mit freundlichem Gruß an alle konstruktiv mitarbeitenden und alle passiv mitlesenden Forumsteilnehmer
locomotive breath ( oder kurz l.b. ) _________________________________
PS: Setzt bitte einen passende Themabeschreibung über euren Text!
Ein guter Titel über dem Beitrag ist das Tüpfelchen auf dem i für einen wirklich guten Beitrag oder eine wirklich gute Antwort!

Sed in primis ad fontes ipsos properandum! … Vor allem muss man zu den Quellen selbst eilen! (In Abwandlung von Erasmus von Rotterdam (1511))




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:08:15:15:16.

Re: Komfort in der 1. Klasse

geschrieben von: Bm235

Datum: 08.09.11 16:13

Black Eyed schrieb:
-------------------------------------------------------
> Für die 2.Klasse gilt halt: Abteile bedeuten
> weniger Sitzplätze.

Ja, in der 2. Klasse mache ich mir auch überhaupt keine Hoffnung mehr, dass in Deutschland irgendwann nochmal Wagen/Züge mit Abteilen neu beschafft werden.

In der 1. Klasse ist die Sachlage jedoch anders, da dort auch im Großraum nur mit 3 Sitzen je Reihe bestuhlt wird, bedeuten Abteile dort keinen Platzverlust. Deshalb spräche eigentlich wenig dagegen, in der 1. Klasse wirklich die Fahrgäste zu befragen, ob sie lieber im Abteil reisen oder im Großraum transportiert werden möchten und sich bei der Bestellung neuer Züge dann nach den Kundenwünschen zu richten.

Re: Also ich verstehe die DB-Wagendisposition nicht mehr.

geschrieben von: octo

Datum: 08.09.11 16:20

fpk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ist es nicht eher so, dass die SBB die Wagen
> verkaufen wollten (weil man dort nur noch Großraum
> mit vis-a-vis möchte) und die DB dann aufgrund des
> Wagenmangel zugeschlagen hat.
>
> Die 2. Klasse dann wohl, weil dort der Wagenmangel
> am Größten ist.

ich denke auch das dies so lief aber könnte mir auch vorstellen daß das Vorhandensein einer etwaigen Konkurenz die die Wagen hätte kaufen können dabei eine Rolle gespielt hat.

Da demnach auch bereits die Sitze getauscht wurden, wird es wohl definitiv bei Abteilen bleiben und auch weitere Displays wird es wohl nicht geben.
Eisbär schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Wagen soll ab Hamburg Altona (Langenfelde) weiter ins AW
> Neumünster gehen.


Wollt ihr den Wagen nicht oder hat ihn einfach jemand vergessen abzuhängen?

Jedenfalls ist er heute wieder mit EC 7 zurück in die Schweiz gekommen und hat nochmals eine Ehrenrunde über Chur zurück nach Basel SBB gemacht. (EC 7 fährt ja dann als IR 1786 wieder zurück nach Basel SBB, wo die Komposition übernachtet.)


Dieses Bild enstand heute während dem Aufenthalt von EC 7 in Zürich HB:

http://www.bahnbilder.de/1024/ein-ex-am-sbb-am-539533.jpg

http://abload.de/img/twindexx_175x8079drp.jpg
Twindexx schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wollt ihr den Wagen nicht oder hat ihn einfach
> jemand vergessen abzuhängen?

Also ich würde ihn nehmen falls sich sonst niemand findet ... ;-)

Wageninfos und Bilder für die Print-Drehscheibe bitte an wagen@drehscheibe-online.de

1.Klasse...

geschrieben von: M. Müller

Datum: 08.09.11 19:03

steven465 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Was mich daran aufregt, das ich ein Heidengeld für
> die 1.Klasse bezahle, und dann kommt entweder ein
> Avmz mit harten Ledersitzen, oder die 1.Klasse is
> überfüllt...(schlimmer noch ist ein Apmz) aber für
> die 2.Klasse werden die komfortabelsten Wagen
> eingesetzt die man hat...


...tja, wenn es Dir in der Nobelklasse nicht gefällt bleibt die Frage, warum Du dann freiwillig (!) mehr Geld bezahlst...

Hat noch niemand bemerkt/gemeldet.... :-((

geschrieben von: Eisbär

Datum: 08.09.11 19:20

Hallo Twindexx

Habe soeben bei meinem Kollegen in der Wagendispo Basel angerufen. Bis zu Deinem Beitrag hat es bei der SBB noch niemand bemerkt, dass bei EC7 ein Wagen zuviel eingetroffen ist. Sie sind nun informiert und nun wird abgeklärt, mit welchen Zug der "neue" Bvm wieder Richtung Norden rollt.

Werde es noch posten, an welchen Zügen die Kiste morgen dran ist.

Danke für Deine "live" Sichtung. Die sprichwörtliche deutsche Gründlichkeit ist wohl auch nicht mehr vorhanden... (ist ironisch gemeint!)

Gruss
Eisbär

Ist ja genial !!!

geschrieben von: Alibizugpaar

Datum: 08.09.11 20:00

Was für eine Lachnummer ist das denn? Also das verdient ja schon im ZDF-Jahresrückblick berücksichtigt zu werden! Die Bahn kauft neue Wagen und in Hamburg weiß niemand was mit den weiß/roten Wagen anzufangen - also zurück damit.

Erinnert uns natürlich sofort an die Diesellok BR 218, die seinerzeit am IR aus Bad Harzburg in Hildesheim vergessen wurde abzukuppeln und so mit Tempo 200 nach Hamburg kam. In Hildesheim vermisste man die Lok auch erst, als ein Anruf aus Hamburg kam. Nach einer intensiven Laufwerksuntersuchung wurde sie dann solo wieder in ihre Heimat überführt.

Herrlich, wenn es bei der Bahn so sympathisch menschelt.
:-)

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:09:08:20:02:33.
Was für Sitze bekommen die Wagen denn ?

Schafft man es, in die Abteile acht Sitze einzubauen ? In französichen Corail-Wagen gab es bei gleicher Abteillänge/breite ja auch vier Sitze nebeneinander.

Die Wagen sollen ja nur ein paar Jahre laufen.

Gruß, Gambrinus !

Erneute Überfuhr mit EC100 vom 09.09.2011

geschrieben von: Eisbär

Datum: 08.09.11 20:30

Hallo Welt

Da ja in Hamburg in der Nacht 07./08.09.2011 vermutlich vergessen worden ist, den neuen Bvmz 207.9 61 80 29-90 909-9 abzuhängen, erfolgt am Freitag, 09.09.2011 ein erneuter Versuch.

Der Wagen verkehrt ab Basel SBB mit Zug 1759 von Basel SBB nach Chur und anschliessend mit EC100 von Chur nach Hamburg.
Das Fahrzeug ist abgeschlossen und ab Basel SBB jeweils Spitze hinter Lok und vor dem Apm61 Ord-Nr. 264 gereiht.

Der Anschrift nach wird der neue Bvmz 207.9 in Dortmund beheimatet.

Macht was draus

Gruss
Eisbär

Re: Erneute Überfuhr mit EC100 vom 09.09.2011

geschrieben von: Fabian Schuler

Datum: 08.09.11 20:34

Eisbär schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der Anschrift nach wird der neue Bvmz 207.9 in
> Dortmund beheimatet.

Es sind doch alle FV-Wagen beim Flottenmanagement Dortmund eingestellt und einen wirklichen Heimatbahnhof gibt es nicht mehr?

Re: Hat noch niemand bemerkt/gemeldet.... :-((

geschrieben von: Twindexx

Datum: 08.09.11 20:54

Eisbär schrieb:
-------------------------------------------------------
> Danke für Deine "live" Sichtung. Die
> sprichwörtliche deutsche Gründlichkeit ist wohl
> auch nicht mehr vorhanden... (ist ironisch
> gemeint!)


Hi Eisbär, es war nicht meine Sichtung. Ich habe es nur aus dem Bahnforum Schweiz und hab's dann hier reingestellt und das Bild verlinkt.

Nichts desto Trotz ist das wohl einer der skurrilsten Vorfälle des Jahres.


> Habe soeben bei meinem Kollegen in der Wagendispo
> Basel angerufen. Bis zu Deinem Beitrag hat es bei
> der SBB noch niemand bemerkt, dass bei EC7 ein
> Wagen zuviel eingetroffen ist. Sie sind nun
> informiert und nun wird abgeklärt, mit welchen Zug
> der "neue" Bvm wieder Richtung Norden rollt.


Soll das jetzt heissen, dass ich jetzt den SBB und der DB geholfen habe, einen Wagen wieder zu finden, von dem sie nicht mal wussten, dass sie ihn verloren haben?

Re: Hat noch niemand bemerkt/gemeldet.... :-((

geschrieben von: Eisbär

Datum: 08.09.11 20:59

Jein. Dank Deines Postings hat man die deutsche Panne ein wenig früher bemerkt. Ansonsten wäre dies erst heute Nacht in Basel SBB aufgefallen, dass da ein Wagen mehr am Zug hängt.

Aber es ist irgendwie schon peinlich, dass von Hamburg bis Chur dies kein Bediensteter merkt und vormeldet....
Ursprünglich gab es bis auf die Lackierung (SBB orange, DB TEE-Farben) keine Unterschiede zwischen den Am 61 und den Avmz 207. Sie stammen aus der Eurofima-Gemeinschaftsbestellung über 500 Wagen von DB, SBB, ÖBB, FS, SNCB und SNCF.

Re: Hat noch niemand bemerkt/gemeldet.... :-((

geschrieben von: Michael Sieß

Datum: 09.09.11 10:14

Eisbär schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aber es ist irgendwie schon peinlich, dass von Hamburg bis Chur dies kein Bediensteter merkt und vormeldet....

Soweit ich in einem niederländischen Forum gelesen habe, wurde im Juli auch einer der an NS Highspeed mit dem EN nach Köln überstellten ÖBB-Leihwagen wieder nach Wien zurückgeschickt, man hat vergessen ihn in Köln abzuhängen...
Dürfte also bei unseren Deutschen Nachbarn kein Einzelfall sein, auch wenns bei einem eigenen "Neubauwagen" noch pikanter ist.

mfg
MS
Hallo,

heute fand also der zweite Versuch der Überführung nach Neumünster statt, diesmal mit EC100. Dank dieses Threads hatte ich die Möglichkeit den Wagen in Köln abzupassen. Für mich überraschend hat der Wagen neue Sitze erhalten, somit entfällt der hier im Thread diskutierte "Neidfaktor" der 1.-Klasse-Reisenden weg. Mit meinem Handy habe ich ein paar Bilder gemacht. Ich habe auch den Versuch unternommen die Inneneinrichtung zu fotografieren, außerdem die Außenanschriften.

Hier die Bilder. Es sind nur Handysichtungsbilder.
http://img692.imageshack.us/img692/9906/09092011214.jpg
http://img202.imageshack.us/img202/5044/09092011215.jpg
http://img163.imageshack.us/img163/5636/09092011216.jpg
http://img822.imageshack.us/img822/471/09092011217.jpg
http://img831.imageshack.us/img831/1377/09092011218.jpg

Grüße
westring

Von der Inneneinrichtung her unterscheidet sich das Ding aber kaum noch von den erstklassigen Abteilwagen mit den Ledersitzen.

Gleicher Sitzabstand, gleicher Sitztyp, in der zweiten Klasse Stoff, in der ersten Klasse Leder, das war´s.

Gruß, Gambrinus !

Das war ja eine ausgiebige Probefahrt ! (o.w.T)

geschrieben von: 146 116-9

Datum: 09.09.11 18:36

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Also ich verstehe die DB-Wagendisposition nicht mehr.

geschrieben von: MSS

Datum: 12.10.11 12:09

Alibizugpaar schrieb:
-------------------------------------------------------
> Soll das Volk noch einmal angefüttert werden, das
> Reiseerlebnis Abteilwagen mit
> Erstklass-Großzügigkeit genießen dürfen, bevor
> dann eines Tages wieder 180 Grad umgeschwenkt wird
> auf neue ICX und ICE-Großräume mit 2+2 Bestuhlung,
> OP-Beleuchtung und Engegefühl???
>
> Was für eine Gültigkeits-Halbwertzeit haben die
> Bahn-Strategien eigentlich noch?


Genau das versteht ich auch überhaupt nicht!
Erst vergrössern, dann verkleinern wird imme rnegativ empfasst.

Was ich mich fragt, ist warum DBAG nicht die dutzendweise abgestellten und z.t. verkauften IR-wagen für den restlichen zeit der herkömmlichen IC wieder modernisierte?
Das hatte vielmehr sinn gemacht, statt 1.kl. wagen in der 2. klasse hier und da einzusetzen.
Derzeit gibt es in DBAG Intercityzüge ein chaos in der 2.kl. wie nie vorher! Schade um dieser einst sehr ordentliche zugsystem....

MFG
Morten aus Dänemark

Meine eisenbahnfotos: [mortenschmidt.piwigo.com]
NEUESTEN BILDER:[mortenschmidt.piwigo.com]
http://mortenschmidt.piwigo.com/uploads/7/o/d/7odqzpartj//2017/05/29/20170529221833-f5aca47d.jpg

Falsch

geschrieben von: TEF4

Datum: 12.10.11 19:02

FV-Wagen sind eingestellt beim

FM Nord/Hamburg mit Est. ALA, HH
FM Ost/Berlin mit Est. BRGB, LL
FM West/Dortmund mit Est. EDO, KK, MH

Die Intensität der Tauschgeschäfte zwischen den Einsatzstellen ist dabei von FM zu FM unterschiedlich und richtet sich vor allem nach der Umlaufplanung. Beim FM Ost werden fast ausschließlich Bimz getauscht, die BA'en laufen weitestgehend stabil und werden nur bei Engpässen kurzfristig "weitervermittelt".

Grüße
TEF4

Aus für den Deal mit der DB ?

geschrieben von: EW Nostalgie

Datum: 20.11.11 19:35

Hallo zusammen,

gemäss Berichten aus der Fachpresse Eisenbahn Revue Schweiz ist der Deal mit der DB geplatzt bezüglich den Am 61.

Mein Frage an Euch: Weiss jemand was genaueres dazu warum die DB die Wagen nun nicht will ?

Gruss aus der Schweiz

Re: Aus für den Deal mit der DB ?

geschrieben von: Reinhard

Datum: 20.11.11 23:39

Hallo,

die DB hat eine Ausstiegsklausel im Vertrag. Die beiden umgerüsteteten Wagen bleiben aber bei der DB. Inoffiziell hört man, daß die Ursache für den Rückzug der DB im starken Frankenkurs liegt.