DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

Re: ICE-Zugführer vergisst Halt in Wolfsburg

geschrieben von: VT605

Datum: 21.06.11 23:36

[ice-treff.de]
Demnach waren weder Zugführer noch Lokführer schuld an der Panne.

Nein

geschrieben von: willem

Datum: 22.06.11 00:09

Was der Zugführer vergisst,kann ich nicht sagen.
Aber der Lokführer hatte einen Fahrplan bekommen,der keinen Halt in Wolfsburg vorsah.


gruß
willem

http://www.smilies.4-user.de/include/Berufe/smilie_be_051.gif

Böses Foul...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.06.11 01:50

N´Abend

... von der Trainerbank (Fahrplanbüro) am eingenen Spieler (Lokführer). Oh Mann!


CU

Re: Böses Foul...

geschrieben von: Reiner Fuchs

Datum: 22.06.11 07:14

Die so genannte Trainerbank (Fahrplanbüro) setzt aber in der Regel nur das um, was der Kunde (hier Fernverkehr) bei ihm bestellt ...

Re: ICE-Zugführer vergisst Halt in Wolfsburg

geschrieben von: RB42

Datum: 22.06.11 08:56

Ich wusste garnicht, dass der Lokführer / Triebfahrzeugführer jetzt Zugführer heißt?! Außerdem ist die Überschrift eh falsch,da der Lokführer keine Schuld hat.

Gibt es auf ICE überhaupt noch Zugführer?

geschrieben von: locomotive breath

Datum: 22.06.11 09:54

Zumindest in der Kundenkommunikation heißen diese Personen ja " ICE-Chef ".

Die Umbenennung in der EBO hat der Privatkonzern allerdings
nicht beantragt.

Mit freundlichem Gruß an alle konstruktiv mitarbeitenden und alle passiv mitlesenden Forumsteilnehmer
locomotive breath ( oder kurz l.b. ) _________________________________
PS: Setzt bitte einen passende Themabeschreibung über euren Text!
Ein guter Titel über dem Beitrag ist das Tüpfelchen auf dem i für einen wirklich guten Beitrag oder eine wirklich gute Antwort!

Sed in primis ad fontes ipsos properandum! … Vor allem muss man zu den Quellen selbst eilen! (In Abwandlung von Erasmus von Rotterdam (1511))

Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: locomotive breath

Datum: 22.06.11 10:14

auf Zugpersonal und Fahrgäste.

ICE 541 ab Hamm als ICE 2803 nach fehlerhaft erstelltem
Ersatzfahrplan am Di 21.06.2011


Wie ist das jetzt mit den Fahrgastrechten?

Die 40 Minuten durch Polizeieinsatz sind möglicherweise
Fahrgastrechte ausschließend, aber die Verspätung durch
die Ersatzfahrplanerstellungspanne?

Und wenn wir schon beim Abendblattartikel [www.google.de] sind,

welches Tunnelportal in Bayern ist das auf dem Archivbild
( [www.abendblatt.de] )?

Irlahülltunnel Nordportal?

Mit freundlichem Gruß an alle konstruktiv mitarbeitenden und alle passiv mitlesenden Forumsteilnehmer
locomotive breath ( oder kurz l.b. ) _________________________________
PS: Setzt bitte einen passende Themabeschreibung über euren Text!
Ein guter Titel über dem Beitrag ist das Tüpfelchen auf dem i für einen wirklich guten Beitrag oder eine wirklich gute Antwort!

Sed in primis ad fontes ipsos properandum! … Vor allem muss man zu den Quellen selbst eilen! (In Abwandlung von Erasmus von Rotterdam (1511))

Jeder Zug hat einen Zugführer (o.w.T)

geschrieben von: Plumps

Datum: 22.06.11 10:31

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Jeder Zug hat einen Zugführer

geschrieben von: Franzerl

Datum: 22.06.11 11:02

Plumps schrieb:
-------------------------------------------------------
> n/t


Und wie sieht das bei einem Güterzug aus? Wo sitzt da der Zugführer?

Es gibt natürlich noch Leerzüge usw........

Relativ nah beim Tf..... (o.w.T)

geschrieben von: Plumps

Datum: 22.06.11 11:06

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

"Relativ nah beim Tf....." - der ist gut! Dazu sage ich: "Aber nur,...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.06.11 11:32

...wenn der Tf noch gut beieinander ist."

http://www.holgerkames.de/Bilder/CIMG2207.jpg
"Ein' feste Burg... "




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:06:22:11:33:16.

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.06.11 11:56

locomotive breath schrieb:
-------------------------------------------------------
> auf Zugpersonal und Fahrgäste.
>
> ICE 541 ab Hamm als ICE 2803 nach fehlerhaft
> erstelltem
> Ersatzfahrplan am Di 21.06.2011
>
>
> Wie ist das jetzt mit den Fahrgastrechten?
>
> Die 40 Minuten durch Polizeieinsatz sind
> möglicherweise
> Fahrgastrechte ausschließend, aber die Verspätung
> durch
> die Ersatzfahrplanerstellungspanne?

sofern auf einen Nicht-FGR-Fall ein FGR-Fall folgt treten die Fahrgastrechte in Kraft. Obwohl dies in meinen Augen gegen das Unternehmen ist. Obwohl die Bahn das wohl auf die eigene Kappe genommen hat bzw. vom EBA dazu verdonnert wurde. Denn wenn der "Notarzteinsatz am Gleis" nicht gewesen wäre, wären beide Züge gemeinsam gefahren und es hätte keinen Ersatzfahrplan geben müssen.

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: Rostbrätl

Datum: 22.06.11 12:05

Hallo,

mich würde interessieren, um wie viele Reisende es sich tatsächlich handelte.
Reisende HH - HWOB, EHM - HWOB und EBIL - WOB werden wohl mit dem ersten Teil gefahren sein.

Interessant ist aber auch das verwurstel der Presse. Irgendwie war es dann doch ganz anders.

Grüße

Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.06.11 13:01

es waren ca. 25 Gäste. Also wieder mal alles halb so schlimm. Obwohl ich das Thema natürlich nicht unter den Tisch kehren möchte. Es ist leider passiert. Und in Zeiten wo Menschen arbeiten kann das immer und überall passieren.

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: Rostbrätl

Datum: 22.06.11 13:15

Hallo,

erstaunlich viele.
Natürlich ist das Mist, ohne Frage. Aber, Shit happens.
Ich habe mir kurz die Kommentare im Tagesspiegel angesehen, musste dann aber brechen.

Vor allem, dass der Zug an keinem Unterwegsbahnhof gehalten hätte brachte mich etwas zum schmunzeln.

Naja

Grüße

Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 22.06.11 13:20

25 ist aber normal für Wolfsburg. Das ist das was auch bei einem Halt in etwa einsteigt.

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: Rbd Berlin

Datum: 22.06.11 13:24

>Vor allem, dass der Zug an keinem Unterwegsbahnhof gehalten hätte brachte mich etwas zum schmunzeln.

Warum? das ist nicht der erste ICE der in Wolfsburg durchgefahren ist und teilweise wurde dann als Ersatz in Stendal gehalten

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: 143 007

Datum: 22.06.11 13:49

locomotive breath schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> welches Tunnelportal in Bayern ist das auf dem
> Archivbild
> (
> [www.abendblatt.de]
> 4/Chaos-bei-der-Deutschen-Bahn.html?service=lightb
> ox )?
>
> Irlahülltunnel Nordportal?
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Irlahüll,richtig!!

Re: Friendly fire sozugen ...

geschrieben von: Rostbrätl

Datum: 22.06.11 13:51

Hallo,

der Zug hatte wohl +40, mit einem Halt in Stendal wäre er wohl auf +50 gekommen.
Aber was will man in Stendal?

Ab Spandau ist man schneller in Wolfsburg, ausser man verbiegt noch einen ICE.

Grüße

Die Drehfalttür - Geißel der Menschheit
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -