DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Winter in Berlin...

geschrieben von: Luzifer-RN

Datum: 02.12.10 09:00

Guten Morgen!

Lt. Bahn.de: Witterungsbedingte Störung: Im Grossraum Berlin kommt es derzeit zu starken Beeinträchtigungen des Betriebsablaufs.

Hier in Rathenow geht wohl gar nichts mehr. Der Zug, der um 7.54 hätte kommen sollen, steht derzeit bei +100, der um 8.55 Uhr bei +40. Na toll.

Gruß Lutz

PS: Alle reden vom Wetter... die Bahn nicht.
(die ist immer wieder überrascht, dass es sowas gibt)

Es ist halt Winter-auch in Sachsen (o.w.T)

geschrieben von: Frank Dampf

Datum: 02.12.10 09:11

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.10.19 13:21.

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: bahner73

Datum: 02.12.10 09:22

Luzifer-RN schrieb:
-------------------------------------------------------
> PS: Alle reden vom Wetter... die Bahn nicht.
> (die ist immer wieder überrascht, dass es sowas
> gibt)

Wieso Winter? In meinem Kalender steht Herbst. ;)

Und wieso ist nur die Bahn überrascht? Klappts mit dem Auto / Bus oder mit dem Flugzeug zur Zeit etwa besser?

Im Kreis Elbe-Elster starker Schneefall ( im Lankreis Elbe-Elster derzeit ein Großteil der Straßen aufgrund Schneeverwehungen nicht mehr befahrbar, Bitte unbedingt unnötige Fahrten vermeiden ). Stand: 9:11

Die die meckern ...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 09:23

... sitzen eh nur mit ihrem @#$%& im warmen Heim und wissen vermutlich nicht einmal wie eine Schneeschaufel benutzt wird :-(

Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 09:24

Die BSR fährt mit allem was sie hat und Private ebenfalls aber die können halt nicht überall gleichzeitig sein. Wer da meckert hat in meinen Augen jeden Realitätsinn verloren und ist einfach nur lächerlich!

Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: bahner73

Datum: 02.12.10 09:34

Spandauer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wer da meckert hat in meinen
> Augen jeden Realitätsinn verloren und ist einfach
> nur lächerlich!

Da kann ich bei dem Wetter nur sagen: Volle Zustimmung (auch wenn der Zusammenhang wahrscheinlich unterschiedlich ist ;) ).

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: flobo

Datum: 02.12.10 09:47

Wenn es wieder so abläuft, wie im letzten Winter, dass nur i-wie notdürftig Hauptstraßen geräumt werden und du auf Nebenstraßen oder gar Gehwegen zusehen sollst, wie du vorwärts kommst (und dir als Fußgänger echt als Nutzer 5. Klasse vorkommst, wo du in dieser Stadt sonst oft schon nur 3. Klasse bist), finde ich es durchaus richtig kritisch zu betrachten, was "die" machen. Dass da "alles" fährt muss nicht heißen, dass dieses "alles" auch ausreichend ist. Und das sollte auch durchaus artikuliert werden können!
Lächerlich macht man sich da eher mit solchen populistischen Beiträgen ...

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 09:52

Anstatt am Fenster hängend zu meckern das einem niemand den Weg räumt, könnte man eventuell auf die Idee kommen den Besen mal selber zu schwingen.
Zu viele Leute sind einfach nur faul und verwöhnt - quer durch alle Schichten!

Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: Casymir

Datum: 02.12.10 09:53

Tja die Schneeräumfahrzeuge Fahren heute 80 und nicht mehr nur 50 .. Ergo laut Milchmädchenrechnung, mann kann schneller Räumen und brauch weniger ...

...den rest von dem Teil wie ich mir das mit dem Straßendienst dachte, könnt ihr euch ja dann jetzt glaub ich selberdenken.
Sparzwang und so :D

Ich werd nachher mein Fahrrad packen und ne runde das schöne Wetter genießen, hier in der Hängematte ist es mir zu warm ;)

Hochmut kommt vor dem Fall! (o.w.T)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 09:55

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: flobo

Datum: 02.12.10 10:12

Klar, ich fahr jetzt immer mit Schaufel und großem Besen nach Mitte rein um dort dann den Weg vor mir erst frei zu räumen. Kommt vor allem gut, wenn die S-Bahn wieder so voll ist. Und, warum postest du denn so viel in verschiedenen Foren rum, statt selber jetzt grad zu räumen oder i-wie zu Fuß zu laufen, weil der ÖPNV nicht kommt?

Übrigens ist das ein typisches Erkennungsmerkmal unserer neoliberalen Zeit: Statt i-wo nach Fehlern "im System" zu suchen wird eher an die Selbstverantwortung appelliert, den Betroffenen selber die Schuld zugewiesen und sie so zur Verrichtung von Aufgaben getrieben, für die sie eigentlich nicht zuständig wären - um dort dann wieder Kosten sparen zu können, denn das wird ja schon erledigt von i-einem Menschen, der dafür kein Geld kriegt, sondern dem man mit der moralischen Verantwortungskeule kam ...
Bei all den Ausführungen zu "Luxus" und heutiger "Faulheit" dürfen wir nicht vergessen, dass wir uns zur Dienstleistungsgesellschaft entwickeln - um überhaupt noch ansatzweise so viele Arbeitsplätze "wie früher" offerieren zu können, ist es notwendig das solche Arbeiten an Dritte weitergegeben werden, damit diese ihren Lebensunterhalt verdienen können. Das mag auch eine Entwicklung sein, wie ich sie selber nicht zu toll finde, aber na ja ...

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: Alter Fahrdienstleiter

Datum: 02.12.10 10:19

wie sagte gestern ein sprecher der bsr:
"... wir haben unsere fahrzeuge mit salz beladen und werden morgen früh um 3:00 uhr mit dem räumen beginnen...".

dumm nur, dass sich der winter nicht an die uhrzeit gehalten hat und der schnee schon vorher kam.
bei einer "just-in-time"-gesellschaft total unmöglich, dass der schnee vor der geplanten zeit eintrifft...

Viele Grüsse ...

... der Alte Fdl

Rostig ist die Reichsbahnschiene, wenn der Zug nicht läuft,
frostig ist des Mannes Miene, wenn er ab und zu nicht säuft!

Aus "Das zweite Leben des Friedrich Wilhelm Georg Platow" (DEFA)

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: La-Stelle

Datum: 02.12.10 10:25

Wenn wenigstens die Kundeninformation funktionieren würde, wär einem ja schon viel geholfen!

Blöderweise fällt RIS an wichtigen Bahnhöfen gerade teilweise aus... :-(

Siehe meinen Beitrag im Allgemeinen Forum:
[www.drehscheibe-foren.de]

Ich kann gerade noch verstehen, dass man bei viel Schnee nicht überall gleichzeitig schaufeln und enteisen kann - aber warum aufeinmal solche Info-/ Computerprobleme auftreten, kann ich nicht mehr nachvollziehen!
Was wollen wir noch fahren, wenn noch 3 Schneeflöckchen mehr kommen ? Wahrscheinlich wenden die Züge in Stendal. Selbst die Wintererprobten Bayern schicken alles später......
Leider sind wir nur noch eine Schönwetterbahn, und das klappt auch selten !

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 10:57

Wenn ein jeder nur vor seiner eigenen Haustüre kehren würde, wären alle Strassen und Wege geräumt - mal darüber nachgedacht?

Außerdem was soll "i-wo", "i-wie" und "i-einem" bedeuten?

PS: woher willst Du wissen ob ich nicht schon Schaufel und Besen geschwungen habe?

Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:12:02:10:58:31.

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: flobo

Datum: 02.12.10 11:10

Also ich laufe in Mitte auf meinen Hauptdistanzen an keinen Wohnhäusern vorbei, nur an zT staatlichen Einrichtungen. Und, da es sich da um den "öffentlichen Raum" handelt, der immer ach so öffentlich verplant und gebaut wird, warum sollen dann die, denen da kaum was an Raum zugesprochen wird, jetzt plötzlich dafür verantwortlich sein ihn freizuräumen?

Tja, ich habe bloß deine Argumentation aufgegriffen. Aber, witzig dass jetzt, wo du augenscheinlich inhaltlich nichts mehr beitragen kannst, dich auf die Form stürzt ... aber na ja, ich muss jetzt los.

Schönen Tag noch! Und nicht verletzen bei Schnee wegmachen

Re: Die die meckern ...

geschrieben von: Luzifer-RN

Datum: 02.12.10 11:42

A) habe ich nicht gemeckert sondern nur einen Fakt aus dem Netz der Bahn mitgeteilt.
B) hat es in Berlin auch nicht mehr geschneit als anderswo. Dass die Bahn aufgrund ihres Rationalisierungswahns nicht schafft, Weichen und Gleise vom Schnee zu befreien (Es sind ca. 15 cm, wir reden nicht von Schneehöhen jenseits von gut und böse!), ist ja nunmal ein Fakt.
C) endete die Tour zur Arbeit heute mit +110 in Spandau, aber auch nur deshalb, weil wegen einer Weichenstörung (böser Schnee..) der Halt in Wustermark, Elstal, Dallgow-Döberitz und Staaken komplett ausfiel.
D) weiß ich schon, wie man eine Schneeschaufel benutzt, laufe aber damit nicht auf den Gleisen umher. Was für ein blöder Spruch!

Gruß Lutz

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 02.12.10 11:51

Für den öffentlichen Raum ist die BSR zuständig aber die kann nicht überall gleichzeitig sein! Hier in Spandau schneit es aktuell sehr stark, so daß frisch geräumte Flächen gleich wieder zugeschneit sind.

Mit freundlichen Grüssen
SPANDAUER

Das Internet ist die offene Form der geschlossenen Anstalt. (Matthias Deutschmann )

***Kommen auch Sie nach Scheiden und probiern'se unser neues Pils***

Re: Winter in Berlin...

geschrieben von: Jay

Datum: 02.12.10 12:25

Spandauer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Für den öffentlichen Raum ist die BSR zuständig
> aber die kann nicht überall gleichzeitig sein!
> Hier in Spandau schneit es aktuell sehr stark, so
> daß frisch geräumte Flächen gleich wieder
> zugeschneit sind.

Dito hier in Mitte, wo in der Nebenstraße heute Nacht, als ich zu Fuß nach Hause kam, schon das erste Mal der Fußwegräumer unterwegs war.

Sofern die BSR tatsächlich erst um 3 Uhr mit der Räumung begonnen hat, so muss sie sich in der Tat Kritik gefallen lassen. Dafür, dass im Augenblick dicke weiße Flocken von oben kommen und die angekündigten 10 cm schon heute Nacht gegen 2 Uhr erreicht waren (dank Schneeverwehungen bis zu 30 cm), kann man ihr aber sicher keinen Vorwurf machen. JETZT ist alles im Einsatz.

Wenn ich dagegen wieder die @#$%& auf den Straßen sehe, die meinen es würde reichen einmal den Scheibenwischen zu betätigen und dann loszufahren, dann könnte ich k***en.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -