DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Fragen sind keine News, können aber in den anderen Foren gerne gestellt werden. Für Updatemeldungen von Websites bitte das Forum Bahn und Medien verwenden.

Nun hat der Winter auch den Frankenwald im Griff

geschrieben von: Jepo3066

Datum: 01.12.10 20:46

ICE 1515 steht nun erstmal auf unbestimmte Zeit in Saalfeld.
Grund: Witterungsbedingte Streckensperrung!

Re: Nun hat der Winter auch den Frankenwald im Griff

geschrieben von: Mw

Datum: 01.12.10 21:05

Ist die Witterung schuld, oder Bäume, die man nicht rechtzeitig fällte?

Schönen Abend
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)

Re: Nun hat der Winter auch den Frankenwald im Griff

geschrieben von: RE160

Datum: 01.12.10 21:24

Das sagt RIS dazu....
Witterungsbedingte Störung: Zwischen Lichtenfels und Probstzella wurde der Bahnbetrieb für Züge der Deutschen Bahn vorübergehend eingestellt.

Betrieb auf der Frankenwaldrampe eingestellt. Fernverkehrszüge der Linie 28 in Ri Norden enden derzeit in Nürnberg. Derzeit keine Weiterbeförderung Ri. Leipzig.

Keine Weiteren Infos verfügbar... mehr ist nicht rauszubekommen..
Im Osten ist zur Zeit nicht ein Fernverkehrszug pünktlich.

Zwischen Halle und Leipzig muss auch irgendwas sein und aus Niedersachsen kommt auch kein IC pünktlich
Genau, an Klimaerwärmung denke ich auch immer, wenn ich bei diesem Wetter morgens aus dem Haus gehe...

Grüße

Martin
Hier mal zwei Links zum Thema, es finden sich im www weitere Infos dazu!

[www.focus.de]

[denkversuch.blogspot.com]

Gruss
Kursbuchleser

Digitalisierung macht Züge nicht pünktlicher!

Muss nur ein kleiner Ast in der OL sein...

geschrieben von: Kim Höhe

Datum: 01.12.10 21:42

kleiner Ast, große Auswirkung :/

56554-mal bearbeitet. Zuletzt am 23.05.13 10:48
[www.facebook.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:12:01:21:43:11.

Re: Klimaerwärmung macht Winter kälter!! - Links zum Thema

geschrieben von: Mw

Datum: 01.12.10 21:44

Jaaa! Klimaerwärmung im Tsunamiland, während hier der Golfstrom ausbleibt. Deswegen müssen ja WIR (und nicht die Chinesen) den CO2-Ausstoß verringern.

Schönen Abend
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)

Die Schwachmatten... Matten?... egal..

geschrieben von: Caliban

Datum: 01.12.10 21:49

Servus!

Also die besagten Damen und Herren wissen im übrigen auch, das wärmere Luft auch mehr Feuchtigkeit aufnimmt.

Und die kommt irgendwann und irgendwo auch wieder aus dem Himmel runtergefallen.

Wer beim Thema Klima allerdings eindimensional denkt, der kapiert sowas natürlich auch nicht.


In diesem Sinne!

Gruß
ICE 1604 ab 18:46 in Richtung Hamburg ist gerade mit +210 (hohe Streckenauslastung) ausgeschrieben!
Das kann schon mal passieren, wenn jmd. da einen Gz zu viel auf die Strecke geplant hat, dann muss man halt mal 210 Minuten warten als ICE...
dabei hat man doch den Schneepflug von Lichtenfels nach Kronach umstationiert um schneller vor Ort zu sein

ist einer von der Bauart Meiningen, der kann ja in Probstzella gar nicht gedreht werden, muss der dann zurückgezogen werden und dann in Förtschendorf die Gegenrichtung nochmal fahren?

Nix Matten,

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 01.12.10 21:54

Schwachmaten.

Der Mensch stammt ja von Primaten ab.
Es gibt aber auch noch eine zwei bisher unerforschte Abstammungslinie die sich auf die Schwachmaten begründet.
;-)

Re: Klimaerwärmung macht Winter kälter!!

geschrieben von: Kursbuchleser

Datum: 01.12.10 21:55

den CO2-Ausstoß verringern.

Gutes Stichwort! Wir sind auf Naturstrom umgestiegen! 100% Ökostrom!

Gruss
Kursbuchleser

Digitalisierung macht Züge nicht pünktlicher!

Re: Klimaerwärmung macht Winter kälter!!

geschrieben von: Mw

Datum: 01.12.10 21:58

Siehste und schon wirds draußen kälter.

>>Grube will besseren Service im Winter<< (diesen Thread, kaum drei Tage alt, mal nachlesen)

Schönen Abend
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:12:01:21:58:49.

Re: Klimaerwärmung macht Winter kälter!!

geschrieben von: Traktion

Datum: 01.12.10 22:25

Kursbuchleser schrieb:
-------------------------------------------------------
> den CO2-Ausstoß verringern.
>
> Gutes Stichwort! Wir sind auf Naturstrom
> umgestiegen! 100% Ökostrom!

Und ich suche immer noch einen Anbieter, der mir 100 % Strom aus Kernkraft anbietet.
@Kasselerfan: dann beschäftige dich mal bitte mit dem Thema Trassenmanagement, und den Folgen einer Trasse, die abgelehnt werden soll. Dass der Gz dann vllt im falschen Moment abgefahren wurde...tja, man kann nicht alles erahnen, aber bei der Trassenplanung dürfte da der Fehler nicht zu suchen sein.

Grüße aus der schönsten Stadt der Welt 😃

bahn.de/aktuell-Meldungen zur Betriebslage

geschrieben von: La-Stelle

Datum: 01.12.10 22:34

z.B. für das Bundesland Thüringen:
[www.bahn.de]

Da die Meldungen ja wieder gelöscht werden, halte ich sie mal im Wortlaut für den Thread fest:

---------
Winter führt zu erheblichen Störungen im Fernverkehr
Schneeverwehungen in mehreren Bundesländern

Durch Schneefälle in Verbindung mit starkem Wind kommt es derzeit zu zahlreichen Weichenstörungen. Dadurch wird der Fernverkehr der Deutschen Bahn stark beeinträchtigt.

Fernverkehr zwischen Leipzig und Nürnberg eingestellt

Der ICE-Verkehr zwischen Nürnberg und Leipzig über Bamberg - Jena wird voraussichtlich bis in die Morgenstunden des 02.12.2010 eingestellt bleiben.
Auf der Strecke befindliche ICE warten auf geeigneten Bahnhöfen ab, bis die Weiterfahrt möglich ist.
Auf Grund der Straßenverhältnisse ist leider auch kein Schienenersatzverkehr möglich.

Fernverkehr zwischen Leipzig und Fulda/Kassel eingestellt

Der ICE- und IC-Verkehr zwischen Halle/Leipzig und Fulda/Kassel über Erfurt wird voraussichtlich bis in die Morgenstunden des 02.12.2010 eingestellt bleiben.
Auf der Strecke befindliche ICE und IC warten auf geeigneten Bahnhöfen ab, bis die Weiterfahrt möglich ist.
Auf Grund der Straßenverhältnisse ist leider auch kein Schienenersatzverkehr möglich.

Letzte Aktualisierung: 01.12.2010 22:10 Uhr - ZTP-Frankfurt

Witterungsbedingte Einschränkungen im Zugverkehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Witterungslage kommt es derzeit und im Betriebsanlauf des morgigen Tages in Thüringen zu Zugverspätungen und Zugausfällen. Ein Busnotverkehr kann aufgrund widriger Straßenverhältnisse nicht in jedem Fall eingerichtet werden.

Wir bitten um Entschuldigung und bedauern die Einschränkungen für unsere Fahrgäste. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei der Service-Nummer der Bahn unter 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

Ab sofort erhalten Reisende auch unter der kostenlosen Service-Nummer 08000 99 66 33 rund um die Uhr aktuelle Informationen zur Betriebslage.

Letzte Aktualisierung: 01.12.2010 22:10 Uhr - TP Südost

---------
... glücklich sind alle, die morgen früh nicht in den betroffenen Regionen Thüringens unterwegs sein müssen!