DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 01 - News 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
News und aktuelles Betriebsgeschehen - Achtung: Werbung und Updatemeldungen für Websites werden gelöscht, bzw. ins Allgemeine Forum verschoben!
Links bitte mit kurzer Erklärung zum verlinkten Inhalt versehen, andernfalls werden diese entfernt.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 All

Angemeldet: -

Zugunglück auf Lößnitzgrund-Schmalspurbahn

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 18:24

Hallo Leute,
ich erhielt soeben einen Anruf, dass es im Bereich zwischen Friedewald-Bad und HP-Lößnitzgrund zu einem schweren Zugunglück gekommen sein soll. Augenzeugen berichten von mehrern Rettungshubschraubern und vielen Rettungskräften. Dem "Knall" zu Folge müssen zwei Züge frontal aufeinander gefahren sein.

Mehr weiß ich nicht, der Anruf erfolgte von Anwohnern in ca. 200m Entfernung.

Gruß, Torsten

Re: Zugunglück auf Lößnitzgrund-Schmalspurbahn

geschrieben von: Oberhesse

Datum: 12.09.09 18:33

Wenn es vor kurzem war, müsste es sich um die Züge handeln, die um 17.40 Uhr in Friedewald Bad hätten kreuzen sollen. Laut Fahrplan auf der SDG-Internetseite wäre das dann ein Planzug (Ri Radebeul) und ein Sonderzug (99 564 mit DRG-Wagen)Ri Morizburg gewesen.

Muss die 125-Jahrfeier so einen schlimmen Ausgang nehmen, hoffentlich ist keiner zu Schaden gekommen....

aktuelle Infos

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 18:36

...40 Verletzte, davon offenbar 3 schwer...
...betroffen eine Radebeuler Lok sowie eine Gastlok mit Schlepptender
...die Gastlok sei "klipperklar"...

:-(

Gruß, Torsten

MDR 19:00 Lokalfenster Sachsen

geschrieben von: Dréke

Datum: 12.09.09 18:39

Bei Interesse sollte man um 19:00 den MDR mit dem Lokalfenster Sachsen einschalten.
Ggf ist das wohl die erste Quelle für Nachrichten zu diesem Unglück.
Zu empfangen über Satellit und in vielen digitalen Kabelnetzen.

€ € € € € € € € € € € € € € € € €

Macht auch Ihr mit und verfolgt den Weg Eurer Eurobanknoten quer durch Europa!

http://www.eurobilltracker.com/banner.php

Re: aktuelle Infos

geschrieben von: Oberhesse

Datum: 12.09.09 18:40

Dann wars wohl Lok 20 der Mansfelder...

Re: Zugunglück auf Lößnitzgrund-Schmalspurbahn

geschrieben von: Sachsenbahner

Datum: 12.09.09 18:46

Hallo,

ist es der gleiche Unfall wie er im [Bimmelbahn-Forum] zu sehen ist?


der Sachsenbahner

Nein

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 18:50

...der Aunfall mit dem PKW passierte wohl heute Vormittag.

Gruß, Torsten

Re: Nein

geschrieben von: Sachsenbahner

Datum: 12.09.09 18:54

Rossweiner schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...der Aunfall mit dem PKW passierte wohl heute
> Vormittag.

Laut Exif-Daten entstanden die Bilder zwischen 15:30 und 16:00 Uhr - wie man auch immer den Vormittag definieren mag. ;-) Mehrere Stunden wird man wohl mit der Überführung des Zuges nach Radebeul nicht gewartet haben?


der Sachsenbahner

Re: Nein

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 12.09.09 18:56

Vielleicht kam es durch die Verspätung zu einem Missverständnis bei der Kreuzung und somit zu dem Unfall, wenn es denn einen gab

Re: Zugunglück auf Lößnitzgrund-Schmalspurbahn

geschrieben von: Wollex

Datum: 12.09.09 19:12

Hallo

ja es handelt sich um den Unfall wie im Bimmelbahnforum gezeigt.
Da ist ja haarsträubend, was sich so für Geschehen durch Hörensagen aufbauschen. Beim Zug handelt es sich um den Traditionzug, der mit den zwei grünen IVK bspannt und auf dem Weg zurück nach Radebeul war. Die Örtlichkeiten und Beschädigungen sind im Bimmelbahnforum gut dokumentiert. Der Unfall geschah gegen 14:15 kurz vorm HP "Weißes Roß". Ein BMW war der Unfallgegner. Sehr wahrscheinlich hat er das Andreaskreuz und das Läuten und Pfeiffen der zwei Maschinen ignoriert und ist ziemlich plötzlich hinter einer Hecke am Bahnübergang hervorgeschossen. Da gab es für beide Seiten keine Chance mehr und so wurde das Fahrzeug von der ersten IVK erfasst und nach links weggedrückt. Anschließend schrammt der Zug mit den 2 Loks und den ersten 3 Wagen am Fahrzeug entlang.
Personenschäden sind keine aufgetreten. Von einem Großaufgebot an Rettungskräften habe ich auch nichts bemerkt. Die meisten Fahrgäste sind nach einiger Zeit zu Fuß zum Schmalspurbahnhof nach Radebeul weitergelaufen.
Ich stand übrigens auf der ersten Wagenplattform hinter den IVKs.
Gegen 16:00 Uhr sind die beiden IVKs mit eigener Kraft und dem Zug wieder in Radebeul-Ost eingetroffen. Um 17:00 Uhr wurde dann der reguläre Zugverkehr wieder aufgenommen. Ich habe gegen 18 Uhr mit meinen Freunden das Ausstellungsgelände verlassen und bin mit dem Hechtwagen der Straßenbahn nach Dresden zurückgefahren.
Falls sich nach 18 Uhr noch ein weiterer Unfall ereignet haben sollte, habe ich keine Kenntniss davon.

Wolfgang

Re: MDR 19:00 Lokalfenster Sachsen

geschrieben von: Dréke

Datum: 12.09.09 19:13

OK, eben kam die Meldung, allerdings nur mit zwei nichtssagenden Bildern der Rettungswagen vor Ort - das bedeutet abwarten bis später.
Schade dass es bei einer so würdevollen Veranstaltung zu einem Unfall kam!

€ € € € € € € € € € € € € € € € €

Macht auch Ihr mit und verfolgt den Weg Eurer Eurobanknoten quer durch Europa!

http://www.eurobilltracker.com/banner.php

Re: Nein

geschrieben von: JanW

Datum: 12.09.09 19:13

Also im MDR habe ich erste Bidler gesehen es sieht nicht gut aus. Morgen gegen 19:00 Uhr im Sachsenspiegel gibt es noch mehr Bewegte Bilder.

Tschau Jan






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:09:12:19:15:51.

Erste Bilder

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 19:15

Hallo Leute,
anbei die mir soeben zugegangenen Bilder vom Ort des Geschehens. Die Unfallstelle liegt einige hundert Meter oberhalb des Hp. Lößnitzgrund an der wohl engsten und dunkelsten Stelle im Grund (halber Weg zwischen "Karlstraße" und "An der Siedlung"):

http://www.eisenbahnfans.de/fileadmin/user_upload/ts/DSCF2144.JPG

http://www.eisenbahnfans.de/fileadmin/user_upload/ts/DSCF2147.JPG

http://www.eisenbahnfans.de/fileadmin/user_upload/ts/DSCF2153.JPG

http://www.eisenbahnfans.de/fileadmin/user_upload/ts/DSCF2159.JPG

http://www.eisenbahnfans.de/fileadmin/user_upload/ts/DSCF2162.JPG

Bevor irgendwelche Diskussionen aufkommen: das Unglück passierte am Grundstück meiner Eltern, mein dort ebenfalls wohnender Schwager ist Mediziner und war der erste Arzt an der Unglücksstelle. Nachdem die Rettungskräfte eintrafen und die Arbeit aufnahmen, blieb noch Zeit für diese Bilder.

Gruß, Torsten

Falsch!

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 19:16

Es ist NICHT der im Bimmelbahnforum gezeigte Unfall, sondern ein Weiterer, wesentlich Schlimmerer.

Gruß, Torsten

Re: Falsch!

geschrieben von: Michael89

Datum: 12.09.09 19:20

Scheint ja echt ein schwarzer Tag für die Lößnitzgrundbahn zu sein.

...nicht nur...

geschrieben von: Rossweiner

Datum: 12.09.09 19:22

...wenn ich mir den Umlauf der "Nr 20" ansehe, dann ist es auch für die Mansfelder ein schwerer Schlag...

Gruß, Torsten

Re: Erste Bilder

geschrieben von: JanW

Datum: 12.09.09 19:25

Oha, daß sieht nicht gut aus. Also da ist man im ersten Moment Sprachlos, es sieht nicht so besonders gut aus, vor allem die Lok20 der Mannfelder Bergbahn ist ganz schöne Beschädigt und alles nur weil son Dämlicher Autofahrer wieder mal einen Zug zu stoppen versuchte.


Re: Erste Bilder

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 12.09.09 19:26

Das waren heute 2 verschieden Unfälle!!!

Re: Erste Bilder

geschrieben von: Michael89

Datum: 12.09.09 19:28

Das der Autofahrer einen Fehlern gemacht hat liegt Nahe, ist aber bis dato NICHT bewiesen.

Ein Zusammenhang zwischen dem Unfall mit dem PKW und dem 2ten Unfall ist bis jetzt weder bewiesen, noch drängt er sich unausweichbar auf!

Gruß Michael

Re: Erste Bilder

geschrieben von: BugUser

Datum: 12.09.09 19:29

Wenn ich mir das Bild von Schlepptender und Bühne des ersten Wagens anschaue, wird mir ganz, ganz anders!

Man weiß ja, wie beliebt dieser Platz beim Publikum solcher Bimmelbahnzüge ist...


EDIT:

Es könnte sich in diesem Fall insofern um "Glück im Unglück" handeln, als dass der betroffene ein Packwagen ist, und die Bühne deshalb dem Publikum wohl nicht zugänglich war.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:09:12:19:35:23.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 All

Angemeldet: -