DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bahnbau Jülich-Dalheim 1908-11

geschrieben von: Dorfarchiv Broich

Datum: 25.06.18 18:43

Liebes Forum,

ein herzlicher Gruß vom Dorfarchiv Broich (bei Jülich) in die Runde. Mit einem Kollegen habe ich dieses Archiv in digitaler Form vor einigen Jahren in`s Leben gerufen. Wir recherchieren und publizieren zur Geschichte unseres Heimatortes. Dazu leihen wir uns z.B. alte Fotos von den Familien des Ortes zum Scannen aus und fragen die älteren Bewohner nach Namen, Anlässen etc. auf diesen Bildern.

Prägend für die Entwicklung von Broich war u.a. der Bahnbau Jülich-Dalheim in den Jahren 1908-1911 (als Anhang ist der Bahnhof Broich auf dem Ausschnitt einer Ansichtskarte aus dem Jahr 1917 zu sehen). Für eine geplante Publikation über den Bahnhof Broich bin ich u.a. auf der Suche nach Informationen, ob dieser Bahnbau möglicherweise neben wirtschaftlichen Aspekten (Bau der Zeche Sophia Jacoba in Hückelhoven) auch militärisch im Zuge des sog. Schlieffen-Planes für den 1. Weltkrieg begründet war. Mir ist dabei bewusst, dass auf dieser Strecke kein amtlicher Ausladebahnhof für die Truppen lag (wie z.B. Welldorf, Jülich oder Aldenhoven im Jülicher Bereich). Hilfreich könnten auch technische Daten wie z.B. Trassierungsparameter sein oder natürlich jede Idee für die weitere Recherche zu diesem Thema.

Vorab vielen Dank und beste Grüße

Robert
1055 Ausschnitt III.jpg

Re: Bahnbau Jülich-Dalheim 1908-11

geschrieben von: sukram01

Datum: 25.06.18 18:55

Guten Abend Robert, ein militärischer Zusammenhang beim Bau der Strecke erscheint mir aus zwei Gründen plausibel:

* 1908 - 1911 war in der Tat die Hochzeit des strategischen Bahnbau in Deutschland,
* Die Niederlande waren im Schlieffen-Plan als Auf- und Durchmarschgebiet vorgesehen. Dass es nicht dazu kam, lag an einer kurzfristigen Änderung des Mobilisierungsplanes und am vermeintlich schnellen Erfolg der deutschen Truppen am Festungsring Lüttich.

Guter Gruß

--
Markus

Tante Edit hat Herrn Schlieffen noch ein f spendiert...





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.06.18 18:57.