DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: Meise

Datum: 27.01.18 16:44

Moin!

Die bisherigen Teile:

Sommer 1988: Das erste TMT (1/5),
Sommer 1988: Das erste TMT (2/5),
Sommer 1988: Das erste TMT (3/5),
Sommer 1988: Das erste TMT (4/5),

Der letzte Teil hat jetzt etwas auf sich warten lassen, aber jetzt habe ich ihn endlich fertig.

06.08.1988

Noch einmal ging es etwas weiter in den Süden, nach Fulda. Auch dafür war vermutlich eine Sichtung von der Heimfahrt der Anlass.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0653.jpg
Damals ganz neu: 212 236-4 mit dem Tunnelhilfszug

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0654.jpg
998 728-0

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0657.jpg
211 304-1 im Lokschuppen

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0658.jpg
212 121-8

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0660.jpg
Draußen stand 012 081-6, vermutlich der Anlass für die Fahrt

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0663.jpg
333 199-8

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0664.jpg
323 118-0

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880806_st0669.jpg
und noch einmal 212 326-4

07.08.1988

Die nächsten Ausflüge führten wieder vermehrt zu den Privatbahnen im Dunstkreis.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880807_ne0288.jpg
DL 1 abgestellt in Niebüll

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880807_ne0289.jpg
Noch einmal die DL 1

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880807_ne0290.jpg
Gwg 18, einer der diversen G-Wagen, die hier im Einsatz waren

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880807_ne0296.jpg
Und die typische Szene mit dem T 2 auf dem Bahnhofsvorplatz

08.08.1988

Dad heutige Tagesziel war die Strecke Elmshorn-Barmstedt der AKN.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880808_ne0306.jpg
VT 3.07 der AKN bei der Ankunft in Elmshorn

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880808_ne0308.jpg
VT 3.10 in Barmstedt

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880808_ne0309.jpg
Der bekannte Lokschuppen in Barmstedt mit VT 3.08 darin

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880808_ne0319.jpg
Und wieder zurück in Elmshorn mit VT 3.07

09.08.1988

Einen besonderen Reiz übte natürlich die OHE aus und deren Betriebswerk in Celle Nord war damals auch noch recht einfach zugänglich.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0321.jpg
In der Werkstatt stand 150003.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0322.jpg
Außerdem befand sich dort 120071 in Arbeit.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0323.jpg
150073 wird gewaschen

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0325.jpg
Und der Hofhund Köf 00607

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_st0687.jpg
Eine sehr schnelle Begegnung gab es in Celle dann noch mit 120 112-8.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_st0688.jpg
Ein Abfallprodukt beim Umsteigen in Uelzen: 212 003-8

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0330.jpg
Auf dem Rückweg wurde ein Haken über Soltau geschlagen, wo SKL 53-1 stand.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0333.jpg
Am Stellwerk von Soltau Süd traf ich 100032.

Auf dem Heimweg kam es in Hamburg-Harburg zu einer sonderbaren Begegnung, von der ich hier schon einmal berichtet habe.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0334.jpg

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0335.jpg

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0337.jpg

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0338.jpg

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0339.jpg
Und ein letzter Haken führte mich nach Buxtehude, wo die Lok 224 der BHE stand.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880809_ne0340.jpg
Lok 224 von hinten

10.08.1988

Der letzte Tag...

Am Morgen ging es nach Lübeck, wo ich mal bei der Hafenbahn geschaut habe. Zu meiner Überraschung gab es dort zwei Loks, allerdings habe ich kein Bild mit beiden zusammen hinbekommen…

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0342.jpg
Die Alte: Diema 2620

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0343.jpg
Und die Neue: MaK

Der allerletzte Ausflug führte mich am Nachmittag noch nach Bremervörde, um dort zumindest einen kurzen Blick zur EVB zu werfen.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0346.jpg
Etwas überraschend war dort am Lokschuppen jemand, der mir Einlass gewährte. Und so gab es noch ein Bild der darin stehenden Lok 274.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0347.jpg
Draußen standen zwei alte Güterwagen, die mir offensichtlich auch ein Bild wert waren, hier der G 56.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0348.jpg
Und ein nummernloser Flachwagen

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_st0708.jpg
Auf dem Rückweg gab es beim Umsteigen in Stade dieses Bild von 998 683-7.

http://www.g-meisner.de/dso/hifo/1988-tmt/19880810_ne0349.jpg
Und das wirklich allerletzte Bild entfiel auf das Empfangsgebäude der BHE in Buxtehude. Wirklich mehr zu knipsen als beim letzten Besuch gab es überraschenderweise nicht…

Ich hoffe die kleine reise hat gefallen. Und an dieser Stelle geht mein Dank natürlich an alle, die zu den bisherigen Teilen Dinge ergänzt oder korrigiert haben.

Viele Grüße
Gunnar





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 27.01.18 16:45.

Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: martin welzel

Datum: 27.01.18 18:24

Moin Gunnar,

welch ein interessantes Potpourri Du da eingestellt hast! Eine wunderbare Vielfalt der Rangierdiesel, wie man sie so nicht alle Tage sieht. Da bin ich gerne mitgereist!

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: Thomas Hörmann

Datum: 28.01.18 10:48

Vielen Dank für die vielfälitige Präsentation.
Eine Frage zu den Schienenbussen der AKN:
Diese haben, gut sichtbar, nicht die bei dieser
Fahrzeugbauart in Deutschland üblichen Fenster
mit "Minischieber", sondern die vom österreichischen
Pendant, der Baureihe 5081 bekannten Übersetzfenster, so dass
man sogar den Kopf aus dem Fenster strecken hätte
können. Wurden diese Fahrzeuge durch die AKN
gebraucht (aus Österreich) erworben oder schon
fabrikneu gekauft und so geliefert?
Vielen Dank für die Antwort im voraus und beste Grüße!

Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: Meise

Datum: 28.01.18 16:16

Die Triebwagen wurden mit den Übersetzfenstern fabrikneu hierher geliefert. Käufer war damals die EBOE, die später in der AKN aufgegangen ist.

Gruß
Gunnar

Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: Werner

Datum: 28.01.18 20:14

Hallo Gunnar,

gerne bin ich mit Dir mitgekommen, hast Du doch einen Themenbereich besucht, der mich auch sehr interessiert. In homöopathischen Dosen habe ich früher (leider zu wenig) auch mal Güterwagen fotografiert. Ein Blick auf den Rahmen lohnt immer, wenn man eine Nummer sucht. So auch bei Dem unbekannten Flachwagen. Dort meine ich, X 51 entziffern zu können. Der G-Wagen in Niebüll ist ein Gms 39, nach dem Krieg für die DB/DR-West in der Tschechoslowakei gefertigt.

Gruß Werner


Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: ingo st.

Datum: 31.01.18 13:06

Hallo Gunnar,
ich habe von diesem schönen Beitrag mich auch durch die anderen 5 Beiträge geackert.
Meine TMT nicht TNT-zeit begann 5 Jahre eher. Daher ist mir vieles vertraut, insbesondere der DB Nebenbahnen, die kurz vor ihrer Stillegung standen.
Danke für diese Sommerreise.
Gruß
Ingo

Re: Sommer 1988: Das erste TMT (5/5), mvB

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 31.01.18 15:50

Meise schrieb:
Die Triebwagen wurden mit den Übersetzfenstern fabrikneu hierher geliefert. Käufer war damals die EBOE, die später in der AKN aufgegangen ist.

Könnte vielleicht sein, dass sich die EBOE anderen Bestellungen angeschlossen hat? Man denke an den VT3.09, welcher mit "spanischem" dritten Spitzenlicht geliefert wurde.