DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Damals im Westerwald (m20B)

geschrieben von: Pängelanton

Datum: 24.11.16 22:08

Der Fahrplanwechsel zum Sommerfahrplan rückte immer näher und es war abzusehen, dass etliche Dampfreviere verloren gehen würden. So sollten auch die Betzdorfer Dampfloks ihre Planleistungen verlieren. War ich bisher dort nur an der Siegstrecke gewesen, war es höchste Zeit sich auch mal um die Leistungen im Westerwald zu kümmern.

So brach ich denn am Freitagnachmittag dem 16.Mai 1975 mit zwei Freunden von Lippstadt aus auf in den Westerwald. Wir hatten ein Zelt mitgenommen und bauten das oberhalb des kleinen Lokbahnhofes am Hang auf. Herrlich!!! unter uns küselte die ganze Nacht die 50 600

Bild 1
https://abload.de/img/1975_05_16_2145_westey6z5s.jpg

So schliefen wir selig dem kommenden Tag entgegen.

Am 17.5. weckte uns um halb 5 die beginnende Betriebsamkeit unter uns.
50 600 machte sich auf, den Zug Ng 63216 von Westerburg nach Erbach zusammenzustellen, der um 5:47 Westerburg verlassen würde. So wurde es auch für uns Zeit aus den Schlafsäcken zu kriechen.

Noch aus dem Zelt konnten wir das erste Foto des Tages schießen:

Bild 2
https://abload.de/img/1975_05_17_2147westerklzvp.jpg

Anschließend legten wir uns in der Ausfahrt von Westerburg auf die Lauer. Kabinentender voran kam die 50er mit ihrem Ng 63216 die Steigung hochgedampft.

Bild 3
https://abload.de/img/1975_05_17_2148_westehsytl.jpg

Bei Rotenhain konnten wir den Zug erneut ablichten, allerdings im Gefälle.

Bild 4
https://abload.de/img/1975_05_17_2149_erbachgxob.jpg

Hinter Rotenhain fotografierten wir den Zug ein letztes Mal, bevor er Erbach erreichte.

Bild 5
https://abload.de/img/1975_05_17_2150_erback8zjx.jpg

Inzwischen näherte sich auf der anderen Seite von Erbach der schon um 4:20 in Au an der Siegstrecke losgefahrene Ng 63221 mit der 052 404, der um 6:28 in Erbach erwartet wurde. Wir fuhren ihm bis Unnau entgegen.

Bild 6
https://abload.de/img/1975_05_17_2151_unnaudra6k.jpg

Am Einfahrsignal von Erbach gelang ein weiteres Foto

Bild 6a
https://abload.de/img/1975-05-17-2153erbach8qs6s.jpg

Wir wechselten aber noch einmal auf die andere Seite von Erbach, denn die fleißige 50 600 hat sich inzwischen den Ng 63219 an den Haken genommen und zieht ihn nach Westerburg. Er ist am Samstag relativ kurz.

Bild 7
https://abload.de/img/1975_05_17_2152_erbacx5lfl.jpg

Nun ging es endlich zum Bahnhof Erbach um uns die 052 404 mal genauer anzusehen.

Bild 8
https://abload.de/img/1975_05_17_2154_erbacwelxl.jpg

Das Besondere an ihr ist die Turbospeisepumpe

Bild 9
https://abload.de/img/1975_05_17_2155_erbaceeaqy.jpg

Wir wechselten wieder den Standort, da wir unbedingt noch das Zugpaar Ng 64511/64512 nach Rennerod aufnehmen wollten, die einzige Zugleistung über den großen Westerburger Viadukt.

50 600 hatte inzwischen am Schuppen Wasser nachgefasst.

Bild 10
https://abload.de/img/1975_05_17_2156_westez8a2n.jpg

Dann setzte sie sich vor den Ng 64511. Um nach Rennerod zu fahren musste zunächst auf ein anderes Gleis mit Ausfahrsignal umgesetzt werden. Dazu wurde bis auf den Viadukt vorgezogen.

Bild 11
https://abload.de/img/1975_05_17_2157_westeg1ahm.jpg

Bild 12
https://abload.de/img/1975_05_17_2158_westelfa9x.jpg

Bei Rennerod treffen wir erneut auf den Zug, bei der Bedienung des Anschlusses der Bundeswehr.

Bild 13
https://abload.de/img/1975_05_17_2159_renneuxzyv.jpg

Hier noch ein Blick auf den wunderschönen Bahnhof von Rennerod.

Bild 14
https://abload.de/img/1975_05_17_2160_rennebny2l.jpg

Wir hatten noch die nur Samstag stattfindende Übergabe 67541/2 nach Bad Marienberg über den großen Nisterviadukt in der Nase. Sie ist laut Plan zeitgleich mit der Rennerod Leistung. Wir hofften aber dass 50 600 mit dem Ng 64512 nach Plan und damit deutlich später als die Bad Marienwerder Übergabe fährt.
Wir hatten uns aber doch verschätzt. Die 052 404 war vor Plan nach Bad Marienberg und zurück gefahren, die Übergabe war gelaufen als wir am Nisterviadukt waren.

So ging es flugs zurück nach Westerburg um wenigstens den Ng 64512 noch auf dem Viadukt zu erwischen

Wenigstens das hat dann noch geklappt.

Bild 15
https://abload.de/img/1975_05_17_2161_westen1x5x.jpg

50 600 mit Ng64512 auf dem Viadukt in Westerburg

Als nächstes wollten wir den Ng 65617, der Sa von Betzdorf nach Würgendorf fährt, aufnehmen. Das ist die Strecke nach Dillenburg.
In Herdorf am Tunnel legten wir uns auf die Lauer.

Zunächst kam ein Vt 95 aus dem Tunnel

Bild 16
https://abload.de/img/1975_05_17_2162_herdokpbyb.jpg

Der nachfolgende Ng65617 fuhr dann leider entgegen des Umlaufplans mit einer V100

Bild 17
https://abload.de/img/1975_05_17_2163_herdo8ea2l.jpg

Wir wechselten an die Siegstrecke und arbeiteten uns langsam gegen Heimat vor.

Bei Mudersbach erwarteten wir den Ng 65386, der mit einer 44er von Betzdorf nach Kreuztal unterwegs war.

Bild 18
https://abload.de/img/1975_05_17_2164_muderznzqn.jpg

Bild 19
https://abload.de/img/1975_05_17_2165_muderzkbh8.jpg

Irgendwie war ich mit der Ausbeute noch nicht so zufrieden und so nahm ich mir im Laufe der folgenden Woche vor, am folgenden Wochenende nochmals in den Westerwald zu fahren.

Ob das geklappt hat erfahrt ihr hier demnächst.

Bis dahin

Euer Pängelanton

Mein Inhaltsverzeichnis : [www.drehscheibe-foren.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:27:21:25:47.

Re: 1975 im Westerwald

geschrieben von: Wühlfried

Datum: 24.11.16 23:06

Das erste Bild ist ein tolles Stimmungsbild

Der Rest gefällt mir auch ganz gut

Gruß Wilfried

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Michael Fischbach

Datum: 25.11.16 09:14

Großes Kino, Ulrich.
Das waren noch Zeiten, als in Westerburg noch Dampfloks übernachteten.
Vielen Dank für diese Bilder und gerne mehr davon.

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: PL

Datum: 25.11.16 09:52

Ich trau meinen Augen nicht. Danke!!!


Grüße vom ex-Wuppertaler

TW 239

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 25.11.16 10:31

Vielen Dank für diese Bilder aus einer Ecke, die ansonsten mit Aufnahmen aus jener Zeit nur sehr mäßig vertreten ist, bieten sie mir doch die Möglichkeit mit den eigenen Ergebnissen von 20 bis 30 Jahren später zu vergleichen, z.B. Büdingen (Bild 5) am 13.11.2001:

http://www.vt98.de/forum/212023-cb58482-buedingen-13112001.jpg

Edit: Bild ergänzt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:25:10:34:24.

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 25.11.16 11:00

Hallo Ulrich,

von den Bildern aus meinem unmittelbaren Umfeld bin ich begeistert. Nicht so begeistert bin ich von der Tatsache, dass ich von 1969 bis 1971 meinen 18-monatigen Wehrdienst in der Kaserne unterhalb der Talbrücke Westerburg erbrachte, dabei täglich die Dampflokomotiven auf der Berücke sah und kein Bild gemacht habe. Erst als alles dem Ende entgegen ging, habe ich mich wenigstens noch einmal auf den Weg nach Bad Marienberg gemacht, welches täglich durch eine dampfbespannte Übergabe bedient wurde.

Am 07.05.1975 hat es mein Eisenbahnfreund Gerd Jüngst besser gemacht. Er fotografierte damals die 050 600-6 des Bw Betzdorf, als sie einen der vielen Anschlüsse für den Schotterverkehr bei Rothenhain bediente.



050 600-6 Bw Betzdorf am 07.05.75 in Rotenhain bei Anschlussbedienung.jpg


Auf die Fortsetzung Deiner Berichterstattung freue ich mich natürlich.


Danke und Gruß aus Betzdorf
Bruno

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 25.11.16 12:06

Grüß Gott Ulrich,

sehr schön!

Gruß, Thomas

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 25.11.16 13:31

Ach,Ulrich,
wie schön wieder im schöööhönen Westerwald,Eukalyptus-Bonbon...
Kannst Dir ja denken,dass mich der Jumbo auf dem Viadukt am meisten anspringt:=)
Kannste Nummer lesen?Lieb'guck!
Vielen Dank
Olaf

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 25.11.16 13:51

Hallo Olaf,

nach meiner Ansicht ist es die 044 594-0 des Bw Betzdorf. Zum Aufnahmezeitpunkt war die Auswahl der 44er in Betzdorf nicht mehr sehr groß.

Viele Grüße
Bruno

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 25.11.16 15:06

Danke Bruno!
594 passt gut,sie kam im gleichen Jahr schon nach Rheine.Ob sie noch erhalten ist,muss mal schauen?
Gibt ein Foto von 81.Die"4"ist ja lesbar.Von Betzdorf habe ich keine Bw-Statistik:=(
Viele Grüsse
Olaf

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Michael G.

Datum: 25.11.16 15:41

Hallo Olaf,

Revisionsdaten will was von Dampflokfreunde Salzwedel e.V. wissen wo der Jumbo untergekommen ist....


Gruss
Michael

Sehr schön!

geschrieben von: 141R

Datum: 25.11.16 18:32

Hallo Ulrich,

da hast Du ja wirklich noch richtigen Bundesbahndampf kurz vor knapp erlebt - und wunderbar photographiert in stimmungsvollen Aufnahmen.

Besten Dank & viele Grüße,
Matthias

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 25.11.16 20:18

Guten Abend Olaf,

Dir kann geholfen werden. In den nächsten Tagen bekommst Du meine private Stationierungsliste (ohne Gewähr) der BR 44 des Bw Betzdorf. Lass mir bitte nur ein paar Tage Zeit.

Abendliche Grüße aus Betzdorf in die Schweiz
Bruno

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: 044 676 - 5

Datum: 26.11.16 09:40

Hallo Ulrich,

ein toller Beitrag, ich bin schwer begeistert. Direkt die erste Aufnahme strahlt meines Erachtens eine sagenhafte Stimmung aus.

@ Olaf: 044 594 - 0 kam nach dem Dampfende in Betzdorf nicht nach Rheine sondern beendete ihre aktive Laufbahn im Bw Gelsenkirchen - Bismarck. Z: 10.12.1975, + 30.12.1975. Im November 1975 wurde die Maschine in einem aus ausgemusterten 044 bestehenden Lokzug nach Hamburg überführt und meines Wissens im Bw Wilhelmsburg hinterstellt. Heute steht die Maschine, glaube ich, in Wittenberge.

Herlichen Dank für diesen schönen Beitrag sagt


Burkhard aus Mannheim

Re: Damals im Westerwald (m19B)

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 26.11.16 10:28

Vielen Dank für die wunderbaren Bilder. Manchmal, aber nur manchmal, wünscht man sich 40 Jahre zurück.

Buchfahrplan Ng 64511 (1 Scan)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 27.11.16 17:38

Guten Abend, Ulrich!

Erst heute komme ich dazu, deinen Westerwaldbericht zu lesen. Gefällt mir sehr gut, da Du eine von mir
nie besuchte Region mit ihren Leistungen aufgenommen hast.



http://fs5.directupload.net/images/161127/tlespror.jpg



Hier hat die BD Frankfurt schon die neue Traktion eingedruckt und das planmäßige Tfz wurde handschriftlich ergänzt.


Vielen Dank!

Olaf Ott

Wunderschöne, alte Bilder! Klasse! (o.w.T)

geschrieben von: Andreas T

Datum: 28.11.16 17:48

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten: (Stand 03.12.2016, funktioniert mit Zwischenschritten wieder!):
[filehorst.de]