DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Liebe Freunde,


im Bericht der letzten Woche [Forenbericht vom 16.11.2016]. hatte ich Euch vorgewarnt. So ein Tagesausflug, wie Karl-Hans ihn am Samstag, den 21.07.73 in Angriff genommen hat, bringt eben viele eisenbahnbezogene Bilder mit sich und so müsst Ihr, gemeinsam mit mir, noch einen weiteren Bericht aus Sargans und Buch (SG) über Euch ergehen lassen. Erst in der nächsten Woche taucht hin und wieder ein einzelnes Bild der damaligen Deutschen Bundesbahn auf. Der Sommerurlaub ist auch in der nächsten Woche noch nicht beendet und wir kehren wieder an der Arlberg zurück.

Es stimmt mich zuversichtlich, dass auch den heutigen Bericht viele Interessenten lesen. Dies spiegeln mir die vielfältigen Kommentare und Berichtigungen zu den letzten Berichten wider, über die ich (wir) uns sehr gefreut haben.


Los geht es heute mit Ae 3/6-I 10661 die am 21.07.73 im Bahnhof Sargans steht. Bei diesem und dem nächsten Bild der gleichen Lok, welches ich unkommentiert anschließend anhänge, nennt unser Fotograf in seinen Bildbeschriftungen keine Zugehörigkeit zu einem Heimat-Bw. Warum dies so ist, kann ich heute nicht mehr nachvollziehen. Eigentlich sind die Bildbeschriftungen unseres Fotografen immer akribisch genau festgehalten. Hierfür gilt auch mein Dank!


Bild 1


https://abload.de/img/ae3_610661am21.07.73ixjuau.jpg



Bild 2


https://abload.de/img/ae3_610661am21.07.73i8xutg.jpg



Bei Ae 4/7 10927 hat Karl-Hans als Heimat wieder „Zürich“ notiert. Weiter erkenne ich aus der Bildbeschriftung, dass es sich um Schnellzug 249 am 21.07.73 in Sargans handelt.


Bild 3


https://abload.de/img/ae4_710927zricham21.0qvu0b.jpg



Re 4/4-II 11230 (Zürich) führt am 21.07.73 in Sargans einen Entlastungsschnellzug mit unbekannter Zugnummer, dafür aber das bekannte Ziel „Zürich“.


Bild 4


https://abload.de/img/ar4_4-ii11230zricham2o1udj.jpg



Bei Re 4/4-II 11196 (Zürich) am 21.07.73 in Sargans ist die Zugnummer wieder bekannt. Es handelt sich um den Schnellzug 274.


Bild 5


https://abload.de/img/re4_4-ii11196zricham2wuu1u.jpg



Die zur ÖBB gehörende 1110.13, welche in der Zugförderleitstelle Bludenz beheimatet war, erscheint mit D 246, nachdem Karl-Hans seinen Fotostandort nach Buchs (SG) verlegt hat, im dortigen Bahnhof und wurde gleich abgelichtet.


Bild 6


https://abload.de/img/1110.13zflbludenzam21q8ukn.jpg



Die Zugleistung war für 1110.13 (Zfl Bludenz) beendet, denn auf dem Film Nr. 298 unseres Fotografen befinden sich zwei weitere Bilder dieser Lok, als sie in Buchs (SG) Lz im dortigen Bahnhof rangiert.


Bild 7


https://abload.de/img/1110.13zflbludnezam21k3ucb.jpg



Bild 8


https://abload.de/img/1110.13zflbludnezam21ekuz8.jpg



Gleichzeitig wartet Ae 3/6-I 10619 (Rorschach) auf neue Aufgaben.


Bild 9


https://abload.de/img/ae3_6-i10619rorschachcvu3x.jpg



Weitere Fahrzeuge der ÖBB sind 4030.19, 7030.28 und 6030.19 (Zfl Bludenz) die den Pt 5718 bei der Ankunft in Buchs bilden.


Bild 10


https://abload.de/img/4030.197030.28und6030aauq6.jpg



Die schweizer Re 4/4-II 11102 mit Heimat-Bw Zürich hat P 3159, immer noch am 21.07.73 in Buchs bespannt.


Bild 11


https://abload.de/img/re4_4-ii11102zricham2fmuw5.jpg



Den von 1110.13 angebrachten Schnellzug 246 hat Ae 3/6-I 10619 (Rorschach) zur Weiterfahrt übernommen, welche wir schon einmal im Bild Nr.9 gesehen haben. Den von mir vermuteten Lokwechsel kann ich wegen fehlender Fahrplanunterlagen nicht gänzlich nachvollziehen, die Bildfolge lässt es mich aber vermuten. Hier kann bestimmt einer der Leser „weiterhelfen“.


Bild 12


https://abload.de/img/ae3_6-i10619rorschach9huk7.jpg



Mit 6010.05, 7110.304, 7110.101 u. a. Fahrzeuge der Zfl Wien-West, die Karl-Hans an diesem 21.07.74 als TS 462 in Buchs (SG) fotografierte, ist der Tag auch beendet und unser Fotograf strebt dem Urlaubsziel am Arlberg wieder zu.


Bild 13


https://abload.de/img/6010.057110.3047110.118urv.jpg



Wie anfangs angekündigt, besuchte Karl-Hans am 23.07.73 Lindau am Bodensee, widmete sich dabei aber mehr die touristischen Zielen, opferte allerdings auch 3 Fotos dem Thema „Eisenbahn“, um dann am 26.07.73 einen Dampfsonderzug der MBS bei Lorüns zu fotografieren. Davon in der nächsten Woche mehr.


Herzliche Grüße aus Betzdorf
Bruno Georg

Edit:
Fehlende Loknummer ergänzt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:23:13:11:10.
Interessante Bilder. Wie abwechslungsreich doch damals der Bahnbetrieb war! Vielen Dank fürs Einstellen.

Grüße aus der Pfalz
Hubert
Hallo Ihr beiden,
danke für diese interessante Fortsetzung! Da staune ich, welche hochwertigen Leistungen die Buchli-Maschinen noch 1973 erbrachten.
Auf Bild 11 vermute ich die Re 4/4II 11102: 02 meine ich lesen zu können, dazu paßt die Lok mit einem Scherenstromabnehmer.
Fasziniert bin ich auch von dem dreiachsigen Packwagen auf den ersten Bildern.
Viele Grüße
Stefan





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:23:09:02:47.
Moin Bruno und Karl-Hans,

meine heutigen Favoriten sind wieder einmal die Buchlis! Wie sagt man hier im Pott: "Da kann ich mich nich satt dran sehen"! ;-))

Auch heute bin ich sehr gerne mitgekommen, gefallen mir doch auch die Bilder mit dem sehenswerten Stellwerk in Sargans ganz ausgezeichnet!

Martin
Sehr interessant,Bruno und Karl-Hans!
Da gibt's viel zu sehen:nicht mehr Bekanntes und heute noch Vertrautes!
Hinter dem Dreiachser der Behältertragwagen,welchen man im Bild 3 viel besser sieht.
Warum kommen mir die Schotterwagen"anders"vor?Die Neuen sind ja gleich gelb heute.
Muss mal schauen,welche der gezeigten Re 4/4 noch fahren.
Vielen Dank Euch Beiden!Und beste Grüsse
Olaf
Wieder tolle Bilder.

Bruno Georg schrieb:
Los geht es heute mit Ae 3/6-I 10661 die am 21.07.73 im Bahnhof Sargans steht. Bei diesem und dem nächsten Bild der gleichen Lok, welches ich unkommentiert anschließend anhänge, nennt unser Fotograf in seinen Bildbeschriftungen keine Zugehörigkeit zu einem Heimat-Bw. Warum dies so ist, kann ich heute nicht mehr nachvollziehen. Eigentlich sind die Bildbeschriftungen unseres Fotografen immer akribisch genau festgehalten. Hierfür gilt auch mein Dank!
Auf Bild 2 fehlt für mich das entsprechende Schild (sonst weiss unterhalb eines Führerstands) oder es ist sehr stark verdreckt, so dass die Heimat der Lok wohl nicht abzulesen war.

Gruss

Florian

Re: Sargans und Buchs (SG) am 21.07.73 (Teil III mit 13 B)

geschrieben von: HPK

Datum: 23.11.16 14:06

Wieder ein wunderbarer Bildbericht. Macht schon Gusto auf die nächste Folge.


Bruno Georg schrieb:
Mit 6010.05, 7110.304, 7110.101 u. a. Fahrzeuge der Zfl Wien-West, die Karl-Hans an diesem 21.07.74 als TS 462 in Buchs (SG) fotografierte, ist der Tag auch beendet und unser Fotograf strebt dem Urlaubsziel am Arlberg wieder zu.

Zur Reihung des 462 Transalpin: Nach dem 6010 folgt ein 7110.2, erkennbar an den zwei kleineren Fenstern nach dem Einstieg gegenüber WC und Friesierraum. 1973 kann es nur 7110.204 ,205 oder 206 gewesen sein.
Dann folgt der 7110.304, erkennbar an der außermittigen Anschrift Speisewagen.
Der 7110.101 (mit Übersetzfenstern) ist wie 7010.1 und 4010 nicht mehr zu erkennen.

O.T.für die "Nietenzähler": Die ÖBB bezeichnete die Triebwagenpersonenzüge damals als TP.

mfG
HPK
Moin Bruno und Karl-Hans,

was die Favoriten angeht, schließe ich mich Martin an und was deren Einsätze angeht, Stefan. In dem Zusammenhang frage ich mich, wann mögen die E 16 der DB planmäßig ihren letzten Schnellzug am Haken gehabt haben - 10 Jahre vorher?

Gruß
Klaus
Hallo Bruno!

Wieder schöne und interessante Bilder!
Dann aber diese Bildüberschrift:
> Den von 1110.13 angebrachten Schnellzug 246 hat Ae 3/6-I 10619 (Rorschach) zur Weiterfahrt übernommen, welche wir schon einmal im Bild Nr.9 gesehen haben.
> Den von mir vermuteten Lokwechsel kann ich wegen fehlender Fahrplanunterlagen nicht gänzlich nachvollziehen, die Bildfolge lässt es mich aber vermuten. Hier kann bestimmt einer der Leser „weiterhelfen“.


Also, ehrlich gesagt, verstehe ich nicht ganz worauf Du da deutest.
Der Fotograf steht am südlichen Bahnhofsende; der Zug fährt ein aus Feldkirch, macht Kopf und fährt aus nach Sargans. Wobei ich davon ausgehe dass das 9. Bild ausser Reihe platziert ist - wäre ja auch nicht das erste Mal ;-) - um die 1110-Bilder zusammen zu zeigen.
Jedenfalls steht die Ae4/7 auf dem 7. und 8. Bild schon vor dem Zug.

Übrigens hätten laut Plan die Züge so fahren müssen:
D246 an 17:20, ab 17:34
P5718 an 17:39; wendet auf P5719 ab 18:03
TS462 an 17:45, ab als 244 um 17:53.

Der 3159 Zürich-Sargans, zum Schluss: an 17:53, ab 17:58.
Ob der schon abgefahren war, als der TS462 ankam?
Aber jedenfalls der 246 war jenen Tag verspätet. Edit: Sowie natürlich auch der TS462.

Soviel für heute!
Schönen Abend noch u
mfG
Kees, der gerne nochmals darauf hinweist das im Beitrag der vorigen Woche in Landquart ein Zug nach Zürich immer noch falsch bezeichnet ist: 377 stimmt nicht. Soll/muss 272 sein.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:25:12:39:24.
Hallo Kees,

Deine Annahme, dass ich die Bilder der 1110.13 aneinander gehängt habe, ist zutreffend. Es ging mir auch mehr um das Darstellen der Lokomotiven, als der Dokumentation des präzisen Betriebsablaufs. Hätte ich das gewollt, gehört Bild Nr. 9 in der Fotoreihenfolge nach Bild Nr. 6. Alle weiteren Bilder sind, exakt nach dem Filmverlauf, entsprechend dargestellt.

Dass D 246 die Fahrtrichtung wechselte, hatte ich anhand der Reihenfolge der Bilder vermutet. Ich habe weder Fahrplanunterlagen, noch Ortskenntnis, noch den Zuglauf und wollte nur eine Bestätigung, dass meine Vermutung richtig sein könnte.

Im Bericht der letzten Woche habe ich "377" in "272" geändert, obwohl 377 in der Bildbeschriftung steht. Hierbei ist Deine Kenntnis der Situation ausschlaggebend.

Grüße aus Betzdorf
Bruno Georg
Hallo Olaf,

das ist kein Behältertragwagen sondern ein Silowagen, eigentum der Etra AG Zürich und vermietet an die Emser Werke in Domat/Ems. Die Wagen 21 85 097 0 06x, ab 1980 33 85 932 3 31x (die genaue Nummern habe ich auch hier irgendwo) holten Terephtalsäure (Rohstoff für Polyestern) bei ICI in Rotterdam Botlek.
Die "Schotterwagen" .Eds-y waren hauptsächlich für Kies- und Sandtransporte vorgesehen und hatten deswegen nur einen Fassungsraum von 19,3 statt 44m3 und nur zwei statt drei Entladetrichtern.

Ciao, RRoeland

*****




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:23:19:35:43.
Herzlichen Dank für die schönen Bilder!

Gestattet mir ein paar Kommentare und Hinweise:
Bild 2 : Interessant ist die Ae 3/6 I mit neuer Widerstandshaube und einem neuen, schlanken BBC-Stromabnehmer.

Bild 3 : Der 249er fährt nicht nach Zürich! Die Lok hat auf der Walenseeseite hinten am Zug angekuppelt, die vorherige Spitzenlok fuhr bereits mit den Churer Wagen weiter. Danach wurde der ganze Zug rückwärts als Rangierfahrt in Richtung Chur geschoben, dann entweder (je nach Zeitpunkt) direkte Ausfahrt nach Buchs (das ist die Seite Richtung Buchs - St.Margrethen) oder nochmaligen Halt am Perron vor Abfahrt.

Bild 5 : Die 11196 ist eine "Lindauerlok", vorn ist der Ketten-Einholmstromabnehmer mit der DB-Wippe erkennbar.

Bild 9 : Die Ae 3/6 I 10619 wartet nicht, sie ist auf der Fahrt an den Zug: Dort lässt kein Lokführer seine Lok stehen, der Bahnhof besitzt bereits Zwergsignale, die Lok müsste hinter einem solchen stehen . . . - dies sage ich als Lokführer! ;-)

Bild 11: Die Re 4/4 11102 ist keine Lok der ersten Serie, sondern eine der 6 Prototyploks, somit eine Besonderheit.

Zudem: In der Schweiz gibt es keine D- und P-Bezeichnungen vor der Zugnummer, der 249er fährt als Schnellzug, was an der Zugnummer erkennbar ist, ein Zug mit vierstelliger Nummer ist ein Bummel- oder spätere Bezeichnung Regionalzug (auch Personenzug genannt).
Genau so wie man in Österreich Zfl anstelle der deutschen Bezeichnung Bw nennt, so ist das in der Schweiz das "Depot"! Genau so gibt es keine Baureihen - da lacht jeder Schweizer nur!

Und noch etwas: Schwarz-Weiss-Bilder haben eben immer noch ihre Reize, man kann Details besser erkennen, deshalb freue ich mich immer an solchen Aufnahmen!
Freue mich somit auf weitere Bilder . . .

Herzlichen Dank
Urs
Hallo Kees,

zu Deinem Hinweis bezüglich des 272 hat sich der Bildautor bei mir gemeldet und mir seine handschriftlichen Aufschreibungen vom 21.07.73, sowie den dazugehörigen Fahrplan eingescannt.

Sommerfahrplan 1973 Strecke 110a


SBB SoFpl 1973.jpg


Handschriftliche Notizen vom 21.07.73


Aufschreibungen 21.7.1973.jpg

Dazu teilt er schriftlich mit:

Re/4/4 II 11109 (nicht 11103 -das war damals eine Ablese- oder Abschreibefehler) führte tatsächlich nicht den Schnellzug 377, denn er fuhr in umgekehrter Richtung nach Chur. Die Zugnummer 377 habe ich offensichtlich falsch zugeordnet. Es war aber auch nicht der 272, denn den habe ich anschließend von Landquart bis Sargans selbst benutzt. Er wurde an dem Tag von der Re 4/4 II 11213 (Depot Zürich) geführt, wie sich aus meinen Aufzeichnungen ergibt. Nach dem Kursbuch fuhr damals kein planmäßiger Zug in die Richtung, denn auch die zeitlich vor dem 272 verkehrenden Schnellzüge 268 und 426 waren anderwärtig bespannt.

Viele Grüße
Bruno
Moin Bruno und Karl-Hans!

Weder Buchs noch Sargans habe ich bisher in Sachen Eisenbahn besucht. Daher wirkt euer heutiger Beitrag auf mich wie das Tilgen eines weißen Fleckens auf der Landkarte. Dafür bedankt sich bei euch -

mit Grüßen aus dem Norden

Helmut

Re: Sargans und Buchs (SG) am 21.07.73 (Teil III mit 13 B)

geschrieben von: Remo

Datum: 25.11.16 06:04

Herrliche Aufnahmen meines Heimatbahnhof und aus meiner Heimat Buchs SG.
Lange lange Zeit, bis tief in die 2000er hat er sich nicht verändert gehabt. Super, diese Zeitdokumente!

Gruss Remo

Kanonenbahn, Reichsbahn und Diesel:
Das ist meine WELT!
Hallo Bruno,

Danke für die Scans.
Eine wirklich schöne Kladde! Samt "Versuchsrollen" des Kugelschreibers: kommt mir alles sehr bekannt vor!

Kann mit diesen neuen Auskünften sehr wohl leben.
Von Anfang an war's klar, dass es weder 317 noch 377 sein konnte.
Meine Gedanke, es sei der 272, war dadurch begründet dass im Ursprungsbeitrag die Aufnahme einen Regelzug zeigte, im Gegensatz zur nächsten Aufnahme, wobei es sich um einen Entlastungszug handelte. Und im Zeitfenster passte da nur der 272.
Jedenfalls hat mein "Querliegen" dann doch die Lösung bewirkt.

Schönen Restfreitag bzw. schönes Wochenende wünscht
mfG
Kees

Re: Notizzettel

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 25.11.16 16:25

Hallo Bruno und Karl-Hans,
die Dampflok G 4/5 108 stand wohl unfotografierbar im Schuppen? Stehen die Kugelschreiber-Farben in Zusammenhang mit den Fahrzeugfarben?
Viele Grüße
Stefan

Re: Notizzettel

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 25.11.16 20:14

Hallo Stefan,

da die Dampflok in den Notizen nicht aufgeführt ist, hat sie Karl-Hans auch nicht gesehen, sonst hätte er sie mit Sicherheit zumindest notiert.

Was die Farben anbetrifft, so "liegst Du genau richtig."

Abendliche Grüße nach Plön
Bruno


Edit hat Buchstaben zugefügt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:25:20:15:06.

Re: Notizzettel

geschrieben von: spoorhaas

Datum: 25.11.16 21:41

Werter Bruno,

Da geht oder ging wohl Einiges schief.....

> da die Dampflok in den Notizen nicht aufgeführt ist, hat sie Karl-Hans auch nicht gesehen,
> sonst hätte er sie mit Sicherheit zumindest notiert.
> Was die Farben anbetrifft, so "liegst Du genau richtig."


??? die Dampflok steht doch aufgeschrieben, als drittes Fahrzeug in der Liste.

Zur Farbe fand ich noch [www.rhb-info.ch].

Schönen Abend noch
mfG
Kees

Edit Farbe



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:11:25:21:45:12.

Keine ÖBB -78 in Buchs?

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 30.11.16 14:46

...oder war das Lokdenkmal 1973 dort noch nicht aufgestellt? Oder stand es gar in Sargans? - Ich habe keinen Zugriff auf meine Unterlagen, schreibe also nur aus der (unscharfen?) Erinnerung.

Danke für den interessanten Blick auf das Grenzgebiet ÖBB/SBB!

Schöne Grüße -
Reinhard

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -