DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

1974 im März - Sonntagsruhe im Bw Betzdorf (12 B.)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 02.10.16 12:05

Hallo Forumsgemeinde,

wie in meinem letzten Beitrag angekündigt, geht meine Reihe weiter mit einem Kurzbesuch im Bw Betzdorf. Genau weiß ich es nicht mehr, aber vermutlich ging ein Besuch bei den in Lüdenscheid wohnenden Größeltern voraus, als Zugeständnis an mein Hobby folgte dann auf der Rückfahrt ins heimatliche Frankfurt a. M. der bereits mehrfach erprobte 20 km-Abstecher von der A45 nach Betzdorf.

Die Rahmenbedingungen waren bescheiden, es war Sonntag, der 24.03.1974, das Wetter nieselig, und die Dämmerung setzte bereits ein, aber besser als nichts, es musste sein. Ein Ilford HP4 war auch noch im Gepäck und wurde im Verlauf des Bw-Besuchs eingefädelt, was dazu führte, dass einige Aufnahmen recht grobkörnig sind.

Genug der Vorrede, hier die bescheidene Ausbeute.

Bild 1 und 2: Im Freien abgestellt, aber doch immerhin warm, war 044 592-4. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A215-1-19_044592-4_BwBetzdorf_dort_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A215-1-20_044592-4_BwBetzdorf_dort_1000.jpg


Bild 3 bis 5: Kalt war dagegen 053 030-3. Aber eine 053 war immer ein willkommenes Fotoobjekt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-08_053030-3_BwBetzdorf_dort_ls_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-06_053030-3_BwBetzdorf_dort_lsh_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-07_053030-3_BwBetzdorf_dort-Fhs_500.jpg


Bild 6 und 7: Etwas weiter vorne in Richtung der Bekohlung köchelten noch zwei Loks vor sich hin, zum einen 052 728-3, hier aus zwei Perspektiven. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-10_052728-3_BwBetzdorf_dort_rs_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-12_052728-3_BwBetzdorf_dort_lss_1000.jpg


Bild 8: Die zweite war 044 206-1. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-15_044206-1_BwBetzdorf_dort_rss_1000.jpg


Bild 9 und 10: Angesichts nicht stattfindender Lokbewegungen hatte niemand etwas dagegen, dass ich vorhandene Möglichkeiten nutzte, das Objekt der Begierde von höherer Warte aus zu knipsen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-18_044206-1_BwBetzdorf_dort_rs_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-19_044206-1_BwBetzdorf_dort_ls_1000.jpg


Bild 11: Auch 052 728-3 musste noch einmal herhalten, die dahinter stehende Kleinlok enthüllte nun auch ihre Identität, es handelte sich um 322 511-7 (Bw Betzdorf).http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-20_052728-3_BwBetzdorf_dort_500.jpg


Bild 12: Zuletzt wurden der zwischen den Gebäuden eingezwängt stehenden 044 596-5 noch 36mm Film geopfert... http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-21_044596-5_BwBetzdorf_dort_rss_1000.jpg


...natürlich nur, um 4 Jahrzehnte später für Martin Welzel das Untersuchungsdatum in einem Bildausschnitt zeigen zu können! ;) http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1974/1974-03-24_A218-21_044596-5_Aus.jpg

Damit war dieser Besuch schon wieder beendet. Morgen - so der Plan - kehren wir in meinem nächsten Beitrag noch einmal zurück in das Bw Frankfurt(M)-1 und werfen weitere Blicke auf die Einheitselloks der Bundesbahn.

Grüße
Rolf

Hallo Rolf,

schöne Bw Atmosphäre super eingefangen, vielen Dank.

Grüße vom Niederrhein
Martin

Bahnfahren - Das letzte Abenteuer in Deutschland!
Hallo Rolf,

ganz klar, dass ich von Deinem Beitrag begeistert bin. Er zeigt die typische Sonntagsruhe im Bw Betzdorf. Ungewöhnlich sind allerdings die beiden in Höhe der Kohlenbühne abgestellten Loks unter Dampf. 053 030-3 wurde 6 Wochen nach Deiner Aufnahme am 11.04.74 auf "Z" gestellt. Bei meinem Besuch, gemeinsam mit Karl-Hans, am 19.03.74 lichte Karl-Hans sie an gleicher Stelle ebenfalls ab. Daher nehme ich an, sie ist nach Deiner Aufnahme nicht mehr in Fahrt gekommen.


053 030-3 Bw Betzdorf am 19.03.74 kalt abgestellt im Heimmat-Bw.jpg



Heute befinden sich Loknummernschild (50 3030) und Betriebsbuch in meinem Hobbyzimmer. Im Betriebsbuch finde ich keinen Grund für die längerfristige Abstellung, bevor die Z-Stellung verfügt wurde.

Dank und abendliche Grüße aus Betzdorf
Bruno
Die Bilder 6, 7 und 11 von der 052 728 hätte ich, dem üblen Zustand der Lok nach, glatt nach Schweinfurt verortet, Rolf: Die dortigen 50er sahen Anfang der 70er Jahre auch so aus: Manchmal hatte man Mühe, vor der Lok stehend die Loknummer sicher zu erkennen... Du magst das auch in Aschaffenburg-Miltenberg hier und da mal so erlebt haben, denn dort liefen ja (ab 1972?) ebenfalls Schweinfurter Loks unter Aschaffenburger Regie.

Zurück aber zu Betzdorf: Dort hast Du allen widrigen Umständen zum Trotz durchweg sehenswerte Bilder gemacht! ...und hast mir einiges voraus: Ich selbst war nur mal auf der Durchreise dort, nie aber im Bw.

Danke für Deinen Beitrag und
schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard

Re: Sonntagsruhe im Bw Betzdorf - oder doch Schweinfurt??

geschrieben von: MB61

Datum: 03.10.16 09:03

Sehr schöner Beitrag,der die Stimmung eines Dampflok-Bw wunderbar rüberbringt.

Leider habe ich dieses Bw nur noch als verfallene Ruine kennengelernt.

Gruß Manfred



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:10:03:10:59:41.

Re: 1974 im März - Sonntagsruhe im Bw Betzdorf (12 B.)...

geschrieben von: DR01

Datum: 04.10.16 09:46

Vielen Dank für den Bericht...

Einmal war ich in Betzdorf, zwar mit Dampflokomotiven, aber schon alles kalt...
Das war kurz vor, oder sogar schon nach dem Ende (müßte nachsehen wann genau)...

Achja, ein weiteres Mal war dann Jahre später wegen Schienenbussen...


Gruß...Wolfgang
Moin Rolf,

nun fühle ich mich aber gebauchpinselt - extra für meinen U-Datenfriedhof das Bild gemacht zu haben - Chapeau! Wie vorausschauend Du doch damals schon warst!
;-))

Der Bw-Rundgang hat mir - trotz des schlechten Wetters - mal wieder ganz ausgezeichnet gefallen. So kenne ich das Bw Betzdorf auch! Noch am 2.3.75 habe ich als Letzte der langen Reihe 053 132 aufgenommen:

http://www.eisenbahnhobby.de/erndtebrueck/SW642-2_053132_Betzdorf_2-3-75_S.jpg


Bei der Kleinlok 322 511 hast Du übrigens den Übeltäter erwischt, der am 15.6.1970 mit einer unliebsamen Begegnung der rangierenden 057 070 in Betzdorf das Feuer ausblies!

Danke fürs U-Datum und den nassen Rundgang,

Martin