DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo allerseits,

Mit der folgenden Bildersammlung, die an meine Beiträge zur Strecke Freiburg-Breisach und zur Strecke Gottenheim-Riegel anschließt, möchte ich die virtuelle Rundreise um den südbadischen Kaiserstuhl abschließen. Wie schon im letzten Beitrag erwähnt, war ich im Herbst 1984 erstmals am Kaiserstuhl und habe dabei auch die ersten Fotos an der Strecke Riegel DB (früher: Riegel Staatsbahn, heute: Riegel-Malterdingen) - Breisach gemacht, die 1894 zwischen Riegel und Endingen und ein Jahr später bis Breisach - damals Durchgangsbahnhof der Verbindung Freiburg-Colmar - eröffnet worden war. 1984 galt auf der Strecke dieser Fahrplan:

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/01_Kaiserstuhlbahn-West_Fahrplan-1984.jpg

Man sieht, dass die Nachfrage im Abschnitt Riegel-Sasbach höher war als auf dem Streckenast westlich des Kaiserstuhls. Wie auch zwischen Gottenheim und Riegel, gab es damals keinen Sonntagsverkehr, von den vereinzelten Verkehrstagen des Museumszugs "Rebenbummler" (der ja bis heute wacker unterwegs ist) abgesehen. Man beachte die kuriose Fahrplangestaltung bei Zug 520, der in Sasbach 5 Minuten vor der Ankunft von Zug 522 in Richtung Breisach abfährt!

Bild 1: Bei Eisenbahnfotographen sicherlich am begehrtesten war die Schülerzüge, die lokbespannt waren und sich aus dem schönen Beiwagen-Potpourri zusammensetzten, das die SWEG in Endingen zusammengetragen hatte. Ich habe leider nur dieses schlecht ausgeleuchtete Bild machen können; der Zug steht in Breisach bereit zur Rückfahrt nach Endingen, bespannt mit der Henschel-Lok V34.04. Links ist ein MAN-Schienenbus zu erkennen; 30.10.1984.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/02_Kaiserstuhlbahn-West_001589.jpg

Bild 2: Hier fährt die illustre Garnitur - mit vielen Schülern im "Panorama-Abteil" am Zugschluss - aus Breisach. Ich kann nicht mehr rekonstruieren, um welchen Zug es sich hier wirklich handelte; lt. Fahrplan lokbespannt war nur das morgendliche Zugpaar 508/509, aber vom Sonnenstand her müssen die Fotos eher mittags entstanden sein, wo lt. Kursbuch nur Triebwagen verkehrten; 30.10.1984.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/03_Kaiserstuhlbahn-West_001591.jpg

Bild 3: Außerhalb des Schülerverkehrs genügten solo fahrende MAN-Schienenbusse für die Bewältigung des Verkehrsaufkommens. Hier verlässt ein solcher Tw den Bahnhof Königschaffhausen; 30.10.1984.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/04_Kaiserstuhlbahn-West_001592.jpg

Bild 4: Etwas später konnte ich in Riegel Ort die als Lz von Riegel DB ankommende Gmeinder-V70.01 ablichten, die von der Bregtalbahn Donaueschingen-Furtwangen stammte und lt. Wolff/Menges über verschiedene Zwischenstationen 1981 an den Kaiserstuhl gelangt war; 30.10.1984.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/05_Kaiserstuhlbahn-West_001596.jpg

Bild 5: Der obligatorische Blick in den Werkstattbereich im Betriebszentrum Endingen zeigt einen in (damals) neuer SWEG-Lackierung gehaltenen Schienenbus-VS, ansonsten dominiert noch klassisches Rot; 30.10.1984.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/06_Kaiserstuhlbahn-West_001598.jpg

Bild 6: Beim nächsten Besuch in Endingen knapp fünfeinhalb Jahre später - im Frühjahr 1990 - stellte sich die Szenerie so dar...; 24.03.1990.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/07_Kaiserstuhlbahn-West_005133.jpg

Bild 7: An diesem schönen Frühlingstag bespannte die V102 den mittäglichen Schülerzug, der aus einem Esslinger-VB und einem MAN-VB bestand. Hier ist die Einheit zwischen Königschaffhausen und Endingen unterwegs...; 24.03.1990.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/08_Kaiserstuhlbahn-West_005125.jpg

Bild 8: ...und hier werden die Beiwagen nach der Ankunft in Endingen in die "Parkposition" geschoben; 24.03.1990.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/09_Kaiserstuhlbahn-West_005126.jpg

Bild 9: Den nächsten Besuch an die Strecke Riegel-Breisach unternahm ich zu Jahresbeginn 1992. An jenem Tag (das genaue Datum habe ich leider nicht vermerkt) bewältigte eine MAN-Schienenbus-Garnitur die Mittags- und Nachmittagszüge. Hier durchfährt der Zug die Rebflächen zwischen Burkheim-Bischoffingen und Oberrotweil, links sind die ersten Häuser von Burkheim erkennbar; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/10_Kaiserstuhlbahn-West_006811.jpg

Bild 10: Wenig später ist dieselbe Garnitur zwischen Achkarren und Breisach unterwegs und wird in Kürze den Endbahnhof erreichen; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/11_Kaiserstuhlbahn-West_006813.jpg

Bild 11: Unmittelbar darauf tritt die MAN-Garnitur die Rückfahrt Richtung Sasbach an, hier aufgenommen zwischen Achkarren und Oberrotweil vor der aus dem Spätmittelalter stammenden Kirche St. Michael in Niederrotweil - sicherlich eines der bekanntesten und schönsten Fotomotive auf der Strecke; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/12_Kaiserstuhlbahn-West_006814.jpg

Bild 12: Wenig später konnte die Einheit kurz vor Jechtingen aufgenommen werden; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/13_Kaiserstuhlbahn-West_006815.jpg

Bild 13: Umgehend trat die MAN-Garnitur die nächste Fahrt in Richtung Breisach an, hier aufgenommen im romantisch mitten in den Reben gelegenen Bahnhof Burkheim-Bischoffingen, der von den beiden zu bedienenden Orten etwa gleich weit (und ziemlich weit...) entfernt ist; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/14_Kaiserstuhlbahn-West_006816.jpg

Bild 14: Hier hat der Zug auf seinem Weg nach Breisach gerade den - damals noch über ein Ladegleis verfügenden - Bahnhof Achkarren bedient; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/15_Kaiserstuhlbahn-West_006818.jpg

Bild 15 + 16: Nach kurzem Aufenthalt in Breisach tritt die SWEG-Schienenbusgarnitur die Rückfahrt nach Endingen an, hier aufgenommen zwischen Burkheim-Bischoffingen und Jechtingen, wo sie dem Schulbus desselben Verkehrsunternehmens begegnet; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/16_Kaiserstuhlbahn-West_006819.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/17_Kaiserstuhlbahn-West_006820.jpg

Bild 17: Wenige Minuten später (damals wurde auf der Strecke noch nicht mit den heute üblichen Geschwindigkeiten gefahren, die Zugverfolgungen kaum mehr möglich machen, und der heutige Fahrplan macht sie eigentlich auch unnötig) konnte die Garnitur nochmals zwischen Königschaffhausen und Endingen abgelichtet werden; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/18_Kaiserstuhlbahn-West_006821.jpg

Bild 18: Damit ist die Schicht erst einmal beendet, und der Triebfahrzeugführer stellt die Garnitur in Endingen ab; Februar 1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/19_Kaiserstuhlbahn-West_006822.jpg

Bild 19: Im selben Jahr, aber bei sommerlichen Temperaturen entstand diese Aufnahme des solo verkehrenden MAN-VT bei der Einfahrt aus Richtung Riegel DB in Riegel Ort; 23.07.1992.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/20_Kaiserstuhlbahn-West_007082.jpg

Bild 20: Der nächste Besuch am Kaiserstuhl fand im September 1993 statt. Wie schon im Beitrag zur östlichen Kaiserstuhlbahn erwähnt, fuhr die SWEG damals mehrere Zugpaare für die DB zwischen Breisach und Freiburg. Hier verlässt ein solcher Zug, gebildet aus NE81-Material, am frühen Vormittag den Bahnhof Breisach (die Zugzielanzeige ist falsch).

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/21_Kaiserstuhlbahn-West_007695.jpg

Zu diesem Zeitpunkt galt auf der Strecke Riegel-Breisach der folgende Fahrplan:

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/22_Kaiserstuhlbahn-West_Fahrplan-1993.jpg

Während zwischen Gottenheim und Riegel die Grundstruktur des Fahrplans über die Jahre (bis zur großen Fahrplanverdichtung zur Jahrtausendwende) weitgehend gleich blieb, wurde zwischen Riegel und Breisach mit den Fahrplanlagen gerne experimentiert. Die Zugzahl war wie schon 1984 überschaubar, immer noch gab es Fahrten, die auf Teilstrecken mit dem Bus erbracht wurden. Der erste Mittagszug ab Breisach ist mit dem Bus-Symbol versehen, obwohl er zwischen Breisach und Sasbach an deutlich mehr Tagen als Zug gefahren wurde.

Bild 21: An diesem Tag erbrachte eine MAN-Garnitur in neuen Farben die Personenzugleistungen zwischen Breisach und Riegel, hier aufgenommen als Zug 511 bei der Ausfahrt aus Breisach, dessen Hauptsehenswürdigkeit (für Nicht-Eisenbahnfreunde), das Münster, am rechten Bildrand gut zu sehen ist; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/23_Kaiserstuhlbahn-West_007694.jpg

Bild 22: Hier verlässt dieser Zug den Bahnhof Sasbach, der im Rahmen der Integration dieser Strecke in die Breisgau-S-Bahn 2020 zu einem vollwertigen Kreuzungsbahnhof mit zwei Bahnsteigen ausgebaut werden soll. Das Empfangsgebäude ist heute als Gästehaus Teil des am rechten Bildrand erkennbaren Hotels; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/24_Kaiserstuhlbahn-West_007697.jpg

Bild 23 + 24: Mein Hauptinteresse bei dieser Fototour galt dem Güterzug Riegel-Breisach, der hier in den Rebhügeln vor der Kulisse des historischen Burkheim (mit unter 1000 Einwohnern bis zur Gemeindereform eine der kleinsten Städte mit Stadtrecht in Baden-Württemberg) abgepasst wurde; September 1993. Das Foto ist heute noch genau so möglich, wie die Vergleichsaufnahme vom 5.5.2014 zeigt, nur dass der BÜ für den Wirtschaftsweg inzwischen nicht mehr nur durch Andreaskreuze gesichert ist und daher mit dem unvermeidlichen Beton-Schalthäuschen aufwartet.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/25_Kaiserstuhlbahn-West_007698.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/26_Kaiserstuhlbahn-West_032812.jpg

Bild 25 - 28: In Breisach gab es für die V103 viel zu rangieren, im bahnhofsnahen Gewerbegebiet wurde der städtische Werkhof und die Spedition Kleyling bedient; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/27_Kaiserstuhlbahn-West_007700.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/28_Kaiserstuhlbahn-West_007702.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/29_Kaiserstuhlbahn-West_007703.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/30_Kaiserstuhlbahn-West_007706.jpg

Bild 29: Mit drei gedeckten Güterwagen tritt V103 am späten Vormittag die Rückfahrt Richtung Riegel an, hier wieder aufgenommen vor der Kulisse von Burkheim - auch dieses Bild ist heute noch genau so möglich; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/31_Kaiserstuhlbahn-West_007707.jpg

Bild 30: Nicht mehr regulär möglich ist diese Aufnahme des Güterzugs, denn heute fährt dieser ab Riegel Ort über die östliche Kaiserstuhlbahn via Gottenheim nach Freiburg. 1993 wurde der Gv über Riegel DB abgewickelt; hier verlässt der Gz Riegel (Ort), dessen Pfarrkirche St. Martin am linken Bildrand zu erkennen ist; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/32_Kaiserstuhlbahn-West_007708.jpg

Bild 31: Mittags setzt wieder der Pv ein. Hier durchfährt die MAN-Garnitur, die schon am Morgen auf der Strecke unterwegs war, die Reben bei Sasbach. Der Hügel im Hintergrund, genannt Limburg, ist bei Geologen und Mineraliensammlern wegen des dort anstehenden seltenen Basaltgesteins, dem Limburgit, sehr bekannt; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/33_Kaiserstuhlbahn-West_007709.jpg

Bild 32: Die Limburg ist auch auf diesem Bild gut zu erkennen, das vor allem aber die MAN-Garnitur als Zug Breisach-Sasbach bei der Fahrt durch Jechtingen zeigen soll; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/34_Kaiserstuhlbahn-West_007710.jpg

Bild 33: Unmittelbar darauf kehrt die Garnitur für den zweiten Schülerzug ab Breisach zurück, hier aufgenommen im Bf. Burkheim-Bischoffingen; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/35_Kaiserstuhlbahn-West_007711.jpg

Bild 34: Nur unter Ausreizen des maximalen Weitwinkel-Effekts konnte diese Aufnahme des Mittagszugs Breisach-Endingen gelingen, die im Hintergrund rechts die Niederrotweiler St.Michaels-Kirche und links den Ort Burkheim zeigt; September 1993.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/36_Kaiserstuhlbahn-West_007713.jpg

Bild 35: Die letzte Fototour an die Kaiserstuhlbahn vor der Ankunft der RegioShuttle unternahm ich im Februar 1996. Die Schneedecke, die damals die Landschaft westlich und nördlich des Kaiserstuhls zierte, war bescheidener als das, was ich an der östlichen Kaiserstuhlbahn (siehe meinen letzten Beitrag) vorfand. Aber immerhin: Schnee am Kaiserstuhl kommt nicht ständig vor. An jenem Tag wurden die Züge zwischen Riegel und Breisach von NE81-Garnituren gefahren. Hier erreicht eine solche Garnitur, die, anders als die Zielanzeige angibt, nach Endingen unterwegs ist, den Bf. Oberrotweil. Im Vordergrund zweigt das damals - nach Rückbau der Anlagen - verbliebene Ausweichgleis ab, zudem gab es ein Stumpfgleis weiter rechts, auf dem immer gern die Kesselwagen der Branntwein-Monopolverwaltung abgestellt waren. Der Bf. Oberrotweil hat sich heute stark verändert: im Vorgriff auf den BSB-2020-Ausbau wurde der Hausbahnsteig verlängert und eine großzügige Umsteiganlage zum Busverkehr gebaut (obwohl aktuell kaum Umsteigeverkehr stattfindet). Auf der Fläche des Ausweichgleises wurden P&R-Plätze angelegt, dafür wurde links vom Streckengleis ein neues Ausweichgleis angelegt, das im Zuge des Ausbaus für BSB-2020 auch einen Bahnsteig erhalten soll.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/37_Kaiserstuhlbahn-West_009159.jpg

Bild 36: Derselbe Zug wenig später zwischen Burkheim-Bischoffingen und Jechtingen; Februar 1996.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/38_Kaiserstuhlbahn-West_009160.jpg

Bild 37 + 38: Kurz darauf erreicht der Zug Breisach-Endingen den Bf. Königschaffhausen, dessen EG zwischenzeitlich schön renoviert worden ist; Februar 1996.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/39_Kaiserstuhlbahn-West_009161.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/40_Kaiserstuhlbahn-West_009162.jpg

Bild 39: Für diesen Schülerzug ist auch 1996 in Endingen Endstation. Dort ist damals bereits die vorbildliche gestaltete Umsteigeanlage fertiggestellt, und der Anschlussbus nach Emmendingen nimmt die (wenigen) weiterfahrenden Fahrgäste in Empfang, während der Triebwagenführer sich bereit macht, die NE81-Garnitur auf das Abstellgleis im Werkstattbereich zu bringen; Februar 1996.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/41_Kaiserstuhlbahn-West_009163.jpg


Die Strecke Riegel-Breisach wird sich mit dem Ausbau im Rahmen von BSB-2020, der demnächst beginnen soll, deutlich verändern. Nach Ausbau und Elektrifizierung sollen die E-Talent-Züge hier an allen Wochentagen stündlich fahren - darüber wird sich der Bahnfreund natürlich freuen, ob dieses Angebot allerdings einer wirklichen Nachfrage entspricht, steht auf einem anderen Blatt. Allerdings bleibt im Interesse einheitlicher Standards im zukünftigen BSB-2020-Netz gar keine andere Option, als auch diese Strecke auszubauen und zu elektrifizieren, sonst wäre sie die einzige Diesel-"Insel", die im Raum Freiburg übrig bliebe.

Zum Schluss noch ein "Nachschlag" zu meinem Beitrag über die Strecke Gottenheim-Riegel (das Bild hatte ich beim Hochladen vergessen; es gehört chronologisch zwischen die Bilder 25 und 26):

Bild 40: Die dreiteilige NE81-Garnitur, die in der morgendlichen Hauptverkehrszeit Zugpaare zwischen Breisach und Freiburg gefahren hat, kehrt am späten Vormittag über die östliche Kaiserstuhlbahn - als öffentliche Fahrt und nur eine halbe Stunde nach einem mit MAN-Schienenbussen gefahrenen Zug Gottenheim-Endingen - ins Betriebswerk nach Endingen zurück, hier aufgenommen bei Eichstetten; Oktober 1994.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/16_Kaiserstuhlbahn-West_1980-90/42_Kaiserstuhlbahn-Ost_008401.jpg

Damit ist der Kreis "rund um den Kaiserstuhl" geschlossen. Viele Grüße aus Freiburg von
Claus
Hallo Claus,
auch dieser Beitrag über die Kaiserstuhlbahn begeistert mich. Danke fürs Zeigen!
Ich komme erst seit 2003 öfters in die Gegend.
Viele Grüße
Stefan

Begeisterung...

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 22.05.16 19:21

Hallo Claus,
auch von meiner Seite volle Begeisterung. Schöne Motive, interessante Züge (besonders die Schülerzüge), sehr gut aufgenommen. Was will ich mehr?
Zur richtigen Zeit selber dort gewesen zu sein.

War nicht, daher Danke fürs Zeigen
freut sich die Nebenbahn

© für die Aufnahmen liegt wenn nicht anders angegeben bei mir

Hier noch einige Links:

- Meine Hifo-Beiträge
- Weitere Beiträge
- Homepage der Eisenbahnfreunde Nürtingen (Vielleicht nicht nur für Modellbahner)
Hallo Claus,

Danke für die interessanten Beiträge!

Ergänzend - für diejenigen die es interessiert - hier noch ein Hinweis zu einem
Beitrag über den Bahnhof Breisach mit Gleisplan und weiteren Detailfotos!
[www.h0-modellbahnforum.de]

Gruß Thomas
Hallo Claus,

wunderschöne Bilder! Ich habe von 1982 bis 1989 in Eichstetten gewohnt und war selbst oft fotografisch am Kaiserstuhl unterwegs - da hätten wir uns eigentlich mal treffen müssen. Zu Bild 2: Nur an Samstagen fuhr der Mittagszug von Breisach nach Endingen lokbespannt mit den Altbau-Fahrzeugen, von Montag bis Freitag ging es gleich morgens wieder zurück nach Riegel.

Beste Grüße

Martin
Hallo Martin,
Das würde die Garnitur auf den Bildern 7 und 8 erklären, das war in der Tat ein Samstag. Der 30.10.1984 war allerdings ein Dienstag, allerdings der vor dem Reformationstag, der zwar in Baden-Württemberg kein Feiertag ist, aber lt. Wikipedia schulfrei war und ist. Ich bin damals ja selbst noch zur Schule gegangen, und dass ich am 30.10. überhaupt Zeit hatte, auf Foto-Tour zu gehen, muss wohl daran gelegen haben, dass meine Schule mit beweglichen Ferientagen die Herbstferien verlängert hat und die Schulen am Kaiserstuhl nicht. Wie dem auch sei - ich bedauere, dass ich den Zug nicht in besserer Perspektive aufgenommen habe, was ja durchaus möglich gewesen wäre, wenn ich denn zu dem Zeitpunkt Streckenkenntnis gehabt hätte.
Viele Grüße, Claus
Hallo Claus

Auch von mir besten Dank für die Kaiserstuhlbilder. Der MAN mit Ganterbier ist der VT 27.
Besonders die Schülerzüge konnte ich früher nicht aufnehmen, da ich zu dieser Zeit weit weg bei der Arbeit saß.

Viele Grüße
Horst
Holla, die Waldfee! Sehr schöne Bildbeiträge. Einige der Fotopunkte - vor allem rund um Burkheim und Bischoffingen - muss ich mir mal vormerken.


Ich werde versuchen, meine beiden Beiträge zu dem Thema noch im Laufe dieser Woche zu reaktivieren!



Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

40 Bilder - da habe ich oft erst mal ein bisschen Angst - nicht jeder Autor weiß Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden und Doppelungen zu vermeiden.

Aber du hast es meisterlich geschafft, einen sehr abwechslungsreichen Bilderbogen einzustellen. Der macht Lust, da auch mal wieder hin zu fahren.

Vielen Dank
Jörn.

Danke für den schönen Beitrag!

geschrieben von: Heizer Jupp

Datum: 23.05.16 20:05

Ich habe Freunde in Endingen und war ein paar Mal in der Gegend.
Ein schönes Fleckchen Erde mit einer interessanten Eisenbahn. Ob's bei der Eisenbahn jetzt noch so interessant ist...?
Ich bekomme echt Lust, mal wieder hinzufahren...

In memoriam to each railwayman who lost his health or life on duty blamelessly.
Moin Claus,

vielen Dank für den interessanten und reich bebilderten Bericht! Da bin ich gerne mitgekommen, kenne ich die Strecken dort doch überhaupt nicht. Nur einmal, am 5.9.82, war ich auf Durchreise in Riegel, wo ich den VB 232 (Uerdingen 38006/35) antraf:

http://www.eisenbahnhobby.de/Versch/216-14_SWEG-VB232_Riegel_5-9-82_S.jpg


Danke fürs Einstellen,

Martin