DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 03.04.16 18:20


In diversen Beiträgen hat uns Volkmar B. viele interessante Bilder aus der Dampfzeit beim Bw Kassel gezeigt, aus dem Bw und von den von Kassel ausgehenden Neben-Strecken. Dafür an dieser Stelle auch von mir ein herzlicher Dank. Besonders angesprochen hat mich der Bericht Volkis Eisenbahnbilder 1965 bis 1977: Kassel 9 über die Strecke nach Wolfhagen und speziell die Aufnahmen vom Zierenberger Viadukt. Denn damit verbinde ich auch eigene Erinnerungen.

In den "Dampfgeführten Reisezügen" Winter 72/73 waren bei der Baureihe 043 des Bw Kassel noch zwei Zugpaare im Berufs- bzw. Schülerverkehr auf der Korbacher Strecke aufgeführt: Der erste Zug 6:13 Uhr ab Kassel nach Wolfhagen, der zweite (zwangsläufig mit einer anderen Lok) um 6:37 Uhr nur bis Fürstenwald. Zurück ging es dann jeweils nach kurzer Wendezeit um 7:09 Uhr bzw. 7:35 Uhr. Diesen Zügen galt eine Foto-Tour, die ich zusammen mit einem Kollegen meines Instituts an der TU Hannover am 18.05.73 unternahm.

Bis Fürstenwald (heute Ortsteil von Calden) liefen die sehr früh verkehrenden Zügen leider extrem ungünstig im Licht, so dass wir uns für den ersten Zug eine Stelle hinter Fürstenwald, kurz vor dem Zierenberger Tunnel aussuchten. Auch hier gab’s zwar nur Streiflicht; aber das kann ja manchmal durchaus reizvoll sein und ist immer noch besser, als Licht genau von hinten. Bis Altenhasungen vorzufahren, wo es (theoretisch) besser gegangen wäre, wollten wir nicht, um den zweiten Zug nach Fürstenwald nicht zu verpassen.

Um rechtzeitig vor Ort zu sein, hieß es Abfahrt in Hannover schon vor dem Aufstehen. Und kaum waren wir angekommen, ertönte in der Ferne auch schon unverkennbar der Pfiff einer Dampflok. Nanu, das konnte der Personenzug doch noch gar nicht sein.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b01-050_456.jpg
Bild 1
Und tatsächlich, sozusagen als Beigabe für einen Probeschuss tauchte 050 456 vom Bw Kassel mit einem kurzen Nahgüterzug auf.
Ob’s zu diesem Zug wohl noch passendes "Altpapier" gibt? Die Zugnummer wäre mir auch nach mehr als 40 Jahren sehr willkommen [*mit dem Zaunpfahl wink*] ;-)).


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b02-043_085.jpg
Bild 2
Und dann, pünktlich auf die Minute, kam tatsächlich der Personenzug 4039 nach Wolfhagen mit dem Öler 043 085 vorne dran. Der Morgendunst hatte sich zwar noch nicht ganz verzogen und der Vordergrund noch stark verschattet, aber wir waren froh, dass es die Sonne überhaupt rechtzeitig geschafft hatte.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b03-216_088.jpg
Bild 3
Jetzt hieß es, schnell nach Fürstenwald wechseln, um nach dem 4021 zu schauen, der um 7:02 Uhr ankommen und um 7:09 Uhr als 4022 zurück nach Kassel fahren sollte. Aber nix verpasst, dieses Zugpaar verkehrte bereits mit Diesel in Form von 216 088, die aber natürlich nicht unfotografiert blieb.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b04-043_085.jpg
Bild 4
Für die Rückleistung des Öl-Jumbos postierten wir uns am Zierenberger Viadukt, wo die Strecke über das Warmetal geführt wird.
043 085, jetzt natürlich rückwärts vorm Zug, mit P 4030 in Zierenberg am 18.05.73.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b05-043_085.jpg
Bild 5
In Kassel-Harleshausen hatten wir den Zug wieder eingeholt. Während mein Begleiter auf dem Bahnsteig filmt, hatte ich eine leicht erhöhte Position am gegenüberliegenden Hang erklommen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b06-043_085.jpg
Bild 6
Auch der Nachschuss auf 043 085 mit P 4030 ist es wert, gezeigt zu werden.

Danach war das Programm auf der Korbacher Strecke für uns auch schon wieder beendet; und wo wir schon einmal in Kassel waren, statteten wir noch dem Bw einen kurzen Besuch ab.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b07-044_525.jpg
Bild 7
Gerade von der Scheibe fuhr die Ottbergener 044 525 (ex 44 1525). Nach Kassel war sie möglicherweise von Göttingen aus mit einem der wenigen Güterzüge über die Dransfelder Strecke gekommen – das wäre natürlich auch sehr reizvoll gewesen.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b08-216_211.jpg
Bild 8
Neben dem Schuppen sonnte sich 216 211, während 043 121 aus dem Dunkel des Schuppens kam – aber leider nur, um anschließend an anderer Stelle im Bw abgestellt zu werden; die Planleistungen auf der Strecke nach Hamm waren ja seit Jan/73 Geschichte.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b09-043_121.jpg
Bild 9
Das Umsetzen über die Drehscheibe bot weitere Möglichkeiten, 043 121 noch einmal in ganzer Schönheit zu fotografieren.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b10-043_121.jpg
Bild 10
Zum Abschluss zeigt 043 121 eine prächtige Rauchfahne auf der Drehscheibe. Letzte Aufnahme aus dem Bw Kassel vom 18.05.73.

Nach dieser Stippvisite in Zierenberg bin leider nie wieder richtig an dieser landschaftlich durchaus reizvollen Strecke gewesen. Nur bei Dienstreisen nach Kassel fiel noch das eine oder andere Foto auf der Heimfahrt an, wenn die Zeit dazu reichte. Ein solches Bild schiebe ich noch als "Bonusbild" hinterher:

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Zierenberg/b11-216_134.jpg
Bild 11
Wieder bei Zierenberg, aber dieses Mal weiter westlich in Höhe Friedrichsaue, kam mir am 13.09.91 die Kasselaner 216 134 mit dem P 8830 vor die Linse.

Soweit meine kleine Ergänzung zu "Volkis" Kasseler Wochen.

Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.


Edit: Fürstenberg in Fürstenwald korrigiert. Danke für den Hinweis





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:03:19:10:10.

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: ytracks

Datum: 03.04.16 18:47

ulrich budde schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> In den "Dampfgeführten Reisezügen" Winter 72/73
> waren bei der Baureihe 043 des Bw Kassel noch zwei
> Zugpaare im Berufs- bzw. Schülerverkehr auf der
> Korbacher Strecke aufgeführt: Der erste Zug 6:13
> Uhr ab Kassel nach Wolfenhagen, der zweite
> (zwangsläufig mit einer anderen Lok) um 6:37 Uhr
> nur bis Fürstenhagen. >

Hallo Ulrich, verbessere mal das Fürstenhagen in Fürstenwald. Und Fürstenberg im restlichen Text dann auch in Fürstenwald.
Fürstenhagen liegt an der Waldkappler Bahn, Fürstenberg gibt's an der Bahn über Wolfhagen nach Korbach auch nicht.

Tolle Bilder übrigens.

Gruß,

Ytracks



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:03:18:51:39.

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: guejewe

Datum: 03.04.16 19:06

Hallo,

eine weitere Berichtigung: Wolfenhagen heißt richtig Wolfhagen.

Gruß

guejewe

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: draisinenkalle

Datum: 03.04.16 19:10

Hallo zusammen! Auch das im Text enthaltene "Wolfenhagen" ist ein wenig zu viel des Guten. Ein einfaches Wolfhagen reicht da völlig aus. Danke für das Zeigen der tollen Aufnahmen aus meiner Heimat sagt mit vielen lieben Grüßen aus dem fernen Kassel der Draisinenkalle.

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: 44 115

Datum: 03.04.16 19:19

Jetzt ist es doch noch Sonntag geworden:=)
Vielen Dank,Ulrich!
Und viele Grüsse,Olaf

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Fdl Uwf

Datum: 03.04.16 19:58

Hallo Ulrich,

danke für diesen Beitrag.

Deine Frage zum Güterzug in der 1. Aufnahme: nach dem Güterkursbuch vom Sommer 1972 dürfte dies der Zug 16721 von Kassel Rbf nach Wolfhagen gewesen sein. Nach der Tabelle von Kassel Rbf fuhr dieser Zug dort Stunde 6 ab und erreichte Wolfhagen um Stunde 9. Mit weiterem Altpapier zu diesem Zug kann ich leider nicht aufwarten.

Gruß
Martin

Der Fahrplan

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 03.04.16 20:21

Hallo Ulrich,
danke für diese Überraschung! Einen Nahverkehrszug mit Öl-44 hätte ich damals nicht erwartet. Deine vorzüglichen Bilder begeistern mich wieder einmal.
Da habe ich doch gleich einmal ins Kursbuch 1972/73 geschaut. Erst dachte ich, ich hätte mich verguckt, Tabelle 530 Kassel - Marburg (!), aber es paßt:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/92/8033092/3761383830396536.jpg


http://foto.arcor-online.net/palb/alben/92/8033092/3963383362306262.jpg


Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 03.04.16 22:14

Moin Ulrich,

das nenne ich Einsatz: für 2 Dampfzugpaare im Raum Kassel "vor dem Aufstehen" in Hannover losfahren! Aber es hat sich wirklich gelohnt: gerade mit dem Streiflicht finde ich die beiden ersten Aufnahmen toll! Auch die übrigen Aufnahmen der Tour gefallen! Und das letzte Bild verkörpert in meinen Augen meisterhaft DB-Nebenbahnbetrieb der späten Bundesbahnzeit in Reinkultur!

Gruß
Klaus

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Bernhard Terjung

Datum: 04.04.16 08:24

Danke für diese schönen Bilder! Da hat sich das Losfahren vor dem Aufstehen wahrlich gelohnt.
Irgendwie wirkt ein Öl-Jumbo vor so'nem Personenzug ja fehl am Platze.

Und zu letzterem fallen mir zwei Sachen auf: einmal das wohlbekannte und gleichwohl fast vergessene "Nachlösewagen"-Schild am ersten Dreiachser, und dann scheint der Zug auf dem Bild 5 Zuwachs bekommen zu haben. Rätselhaft findet das

Bernhard

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Fritz Wolff

Datum: 04.04.16 09:05

Moin Ulrich,

danke für deine tolle Fotoserie mit der 043 085 im Mittelpunkt. Eine kleine Anmerkung zu der von dir im Bw Kassel gesichteten Ottberger 044 525: Die Lok war bestimmt nicht von Göttingen, sondern vielmehr mit Sg5299 von Löhne über Altenbeken-Warburg nach Kassel gekommen. Das war damals die letzte planmäßige Ottberger 44er-Leistung nach Kassel.

vielew Grüße, Fritz

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: 55 4630

Datum: 04.04.16 10:07

Hallo Ulrich

Vielen Dank für Deine ausgezeichnete Serie, von Dir ja nicht anders zu erwarten. Ich wusste damals zwar auch von den 043-bespannten Zügen, scheute aber doch die frühe Anfahrt.

Von Deinen Bildern gefallen mir besonders der Modellbahnmäßige Güterzug mit der 50er (werde ihn demnächst mal auf meiner Anlage nachstellen) und die Drehscheibenszene mit dem markanten Gebäude und dem Baum im Bw Kassel, einem Bw, in dem ich nie war.

Viele Grüße

Wof-Dietmar



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:04:04:10:08:44.

Re: Altpapier für Ulrich Budde

geschrieben von: uk-old

Datum: 04.04.16 21:49

Hallo Ulrich,

Du hattest in Deinem tollen Beitrag über Nahverkehrszüge mit 043 des Bw Kassel berichtet und ganz zart mit dem Zaunpfahl gewunken, ob sich nicht noch passendes Altpapier finden ließe.

Es findet sich.
In meiner eigenen sehr großen Sammlung befand sich nichts, aber Ronald hatte Einschlägiges. Er hat es mir für diese Stelle zur Verfügung gestellt - dafür sei ihm ausdrücklich gedankt.

An den Tagen 8/9 finden sich die fraglichen Nahverkehrszüge. Interessant auch der 050-Plan, wo sich auch der gesuchte Nahgüterzug befindet - obendrein auch noch etliche weitere Nahverkehrszüge. Vielleicht für Volker auch besonders interessant. Ich selber bin überrascht, was das Bw Kassel noch bis 1973 so alles im Aufgabenheft hatte.

Noch ein Tip:
Die riesigen Papierfomate sind im Hifo schlecht 100% lesbar darzustellen. Zusatz: sehe in der Vorschau gerade, dass die Darstellung auf meinem Monitor einwandfrei ist ...

Tipp im Bedarfsfall:
Ladet Euch die Bilddatei auf den eigenen PC (Bild mit rechter Maustaste anklicken, dann Bild speichern unter …).
Dann die Datei mit „Windows-Fotoanzeige“ öffnen; die Darstellung lässt sich nun prima vergrößern und alles lässt sich obendrein einwandfrei entziffern, ohne Mühe.

Viel Spaß beim Stöbern!


http://fs5.directupload.net/images/160404/cyeoadw7.jpg




Gruß von
uk-old (Uwe)

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 04.04.16 22:06

Moin Ulrich!

Von Dir ist man ja qualitativ hochwertige Aufnahmen gewohnt, so auch heute. Weitere Auslassungen dazu hieße Eulen nach Athen zu tragen!

Zwei Dinge sind es, die mich besonders beeindruckt haben: Zum Einen die bemerkenswerte und auch artreine Zuggarnitur mit der 44-Öl. Zum Anderen ist es der ext zu Bild 5: Während mein Begleiter usw... Handelt es sich wirklich um einen Bahnsteig, auf dem der junge Mann steht, oder ist es ein vom Gras zurückerobertes Gebiet zwischen den beiden Gleissträngen? Falls es doch ein Bahnsteig sein sollte, müßte dieser wohl dringend mal gemäht werden!

Es grüßt Dich, mit Dank für Deinen Beitrag

Helmut

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: volki

Datum: 04.04.16 22:47

Lieber Ulrich,

es freut mich sehr dass auch noch andere Eisenbahnfans die Strecken rund um Kassel fotografiert haben.
Eine Öl-44er habe ich dort leider nicht erwischt - trotz frühen Aufstehens. Und in Farbe habe ich
auch keine Fotos von der Strecke. Deshalb besonderen Dank für Deine Fotos!

Volkmar

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: Würzburger

Datum: 05.04.16 10:43

Grüß Gott Ulrich,

sehr schön!

Gruß, Thomas

Re: Altpapier für Ulrich Budde

geschrieben von: ulrich budde

Datum: 05.04.16 10:49

Moin Uwe (alias UK-old),

danke für das Einstellen des Altpapiers. Und Dank auch an Ronald für das Bereitstellen.

Den 043er Plan kannte ich auch. Zum Zeitpunkt meiner Aufnahmen dürften daraus die Tage 1 bis 7 ersatzlos gestrichen worden sein, da die Leistungen auf der Strecke nach Altenbeken - Hamm seit Anfang Februar elektrisch gefahren wurden. Und auch von den Tagen 8 und 9 sind wohl nur noch die Pz-Leistungen auf der Korbacher Strecke übrig geblieben. Rückblickend finde ich es wirklich erstaunlich, dass man dafür die Unterhaltung der 043 in Kassel noch bis zum Fahrplanwechsel aufrecht erhielt.

Mit dem 50er Plan triffst Du genau ins Schwarze. Ja, der 16721 war es wohl. Passt zeitlich exakt. Schön, dass sich das nach so langer Zeit noch ermitteln lässt.


@ Helmut P.

Deine Frage zum Standpunkt meines Begleiters ist berechtigt. Er stand in der Tat etwa eine Wagenlänge über das Ende des offiziellen Bahnsteigs hinaus im "Gemüse". Aber das war damals noch kein Grund, erst mal sofort den kompletten Zugverkehr stillzulegen, bis die BuPo den Täter gefasst hat. Seine Filme, auch die Szene aus Harleshausen, waren übrigens früher einmal in der EK-Videothek zu sehen.


Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.

Re: Mit 44-Öl nach Zierenberg (11 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 05.04.16 12:17

Moin Ulrich,

Zierenberg - das kenne ich nur als Autobahnausfahrt mit Blick auf die Fahrt nach Kassel: "Gleich haben wir es geschafft!"
;-))

Dass man dort solch schöne Aufnahmen machen konnte, finde ich klasse!

Und 043 085 verschwand ja nach der Ausmusterung zunächst mal nach Gremberg - genauer gesagt nach Porz-Gremberghoven, in die Industriestraße (4.7.79):

http://www.eisenbahnhobby.de/gremberg/127-15_441085_Gremberg-Industriestr_4-7-79_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/gremberg/127-16_441085_Gremberg-Industriestr_4-7-79_S.jpg

http://www.eisenbahnhobby.de/gremberg/127-17_441085_Gremberg-Industriestr_4-7-79_S.jpg

Erst vor kurzem kam sie dann zur niederländischen VSM nach Beekbergen.


Danke fürs Zeigen,

Martin,
dem die Diesels auch gut gefallen haben

Allein wegen der ersten beiden Aufnahmen hat es sich schon gelohnt!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 11.04.16 16:01

Wobei mir Bild 1 noch besser gefällt, als Bild 2. Und dazu die -Nachlösewagen-. Stark!


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner