DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,

bekanntlich beendete die DB zum 31.12.1974 den Einsatz der letzten pr P8 (038 772-0) und der letzten pr T18 (078 246-6) beim Bw Rottweil. Aus diesem Anlass gab es zwei Sonderfahrten, die eine am 29.12.74 mit beiden Loks mit dem Laufweg Tübingen-Balingen-Sigmaringen-Tuttlingen-Horb-Tübingen und die zweite am 31.12.74 nur mit der P8 und dem Laufweg Rottweil-Sigmaringen-Basel-Singen-Rottweil.

So jedenfalls habe ich es nach alten EK-Heften recherchiert, denn ich selbst war nicht dabei. Die Aufnahmen, die ich Euch heute zeige, stammen - wieder einmal - von dem leider verstorbenen Eisenbahnfreund Klaus Weigel. Und auch diesmal haben wir vom Bildautor keinerlei Angaben. Alles, einschließlich der o.g. Fahrtroute, ist von mir und Jürgen Lehmann, der die Weigel'schen Bilder in seiner Sammlung hat, recherchiert worden - und ist lückenhaft. Daher hoffen wir auch diesmal, hier im HiFo noch ein paar offenen Fragen und Vermutungen zu klären.

Klaus Weigel hat beide Sonderfahrten begleitet bzw. verfolgt. Am 29.12.1974 stand er zunächst südöstlich von Hechingen unterhalb der Burg Hohenzollern und wartete auf den Sonderzug. Zeitig, so scheint es, denn es gab zuerst etwas Dieselalltag.


Bild 1: 215 070-4 (Bw Ulm) und eine unerkannte 211 oder 212 bespannten einen Eil- oder Nahverkehrszug. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-13_215070-4_BwUlm_211_E_b-Hechingen_1000.jpg


Bild 2: Auch aus der Gegenrichtung kam ein Planzug, geführt von 215 069-5 (Bw Ulm). Im Hintergrund natürlich die Burg Hohenzollern. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-14_215069-5_BwUlm_N_b-Hechingen_1000.jpg


Bild 3 bis 5: Dann war es soweit, 078 246-6 Vorspann vor 038 772-0 kamen mit dem Sonderzug. Ob die Gräser vor der Lok Klaus Weigel nicht aufgefallen waren oder ihn schlicht nicht störten, wissen wir natürlich auch nicht. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-15_078246_038772_Sdz_b-Hechingen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-16_078246_038772_Sdz_b-Hechingen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-17_078246_038772_Sdz_b-Hechingen_1000.jpg


Bild 6 und 7: Und schon hier fangen die Fragen an. Der Sonderzug querte eine Brücke, die sich irgendwo auf dem Streckenstück zwischen Hechingen und Storzingen befinden muss. Aber wo? Vielleicht liest ja einer der in Bild 7 zu sehenden Fotografen hier mit? EDIT: Es handelt sich sehr wahrscheinlich um die Brücke südlich von Balingen Süd über die Eyach. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-25_078246_038772_Sdz_wo_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-26_078246_038772_Sdz_wo_1000.jpg


Bild 8 und 9: Auch der Aufnahmeort der nächsten beiden Aufnahmen ist unbekannt, der km-Stein nennt uns Kilometer 75,6 - vielleicht hilft das ja weiter. EDIT: km 75,6 ist ca. 2 km südlich von Storzingen, also zwischen Storzingen und Oberschmeien. Es war wohl auch im Rahmen der Verfolgung keine Zeit für einen Strauchschnitt. Den Nachschuss zeige ich nur, weil er vielleicht die Bestimmung der Örtlichkeit erleichtert. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-29_078246_038772_Sdz_km75-6_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-31_078246_038772_Sdz_km75-6_1000.jpg


Bild 10 bis 13: Nach dem Kopf machen in Sigmaringen ist der Sonderzug hier westlich von Inzigkofen im Donautal unterwegs, seinerzeit eine sehr beliebte Fotostelle. Jetzt ist die P8 die Vorspannlok. Heute sind die Bäume hier leider derart hochgewachsen, dass diese oder ähnliche Aufnahmen nicht mehr möglich sind. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-32_078246_038772_Sdz_Inzigkofen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-35_078246_038772_Sdz_Inzigkofen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-36_078246_038772_Sdz_Inzigkofen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw43-37_078246_038772_Sdz_Inzigkofen_1000.jpg


Bild 14 bis 16: Westlich von Hausen im Tal, unterhalb von Schloß Werenwag, erwischte Klaus Weigel den Sonderzug erneut. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-04_038772_078246_BwRottweil_Abschiedsfahrt_Hausen-i-T_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-05_038772_078246_BwRottweil_Abschiedsfahrt_Hausen-i-T_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-08_038772_078246_BwRottweil_Abschiedsfahrt_Hausen-i-T_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 17: An der Gäubahn, ördlich von Tuttlingen bei Weilheim, wartete Klaus Weigel erneut auf den Sonderzug. Zuvor musste eine unbekannte 215 oder 218(?) mit einem Eil- oder Nahverkehrszug südwärts vorbei. Das Bild wirft bei mir die Frage auf, ob damals schon Wendezüge auf der Gäubahn fuhren - ? http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-09_21x_N_Weilheim_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 18 und 19: Auch wenn es nicht so aussieht, die Lichtverhältnisse müssen sehr schlecht gewesen sein, denn von den 5 Bildern dieser Serie sind alle mehr oder weniger verwackelt, was auf Belichtungszeiten von unter 1/125stel schließen lässt. Daher nur die beiden Besten. Wieder wurden die Loks gedreht und die 078 fungiert wieder als Vorspannlok. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-10_038772_078246_BwRottweil_Abschiedsfahrt_Weilheim_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-29_sw40-14_038772_078246_BwRottweil_Abschiedsfahrt_Weilheim_KlausWeigel_1000.jpg

Damit beendete Klaus Weigel seine Verfolgung, denn die nächsten Bilder zeigen die 038 772-0 ohne die 078 und mit einer anderen Wagengarnitur, daher gehen wir davon aus, dass es ab jetzt um die Fahrt vom 31.12.1974 handelt.

Bild 20 bis 22: Bei diesem originellen Fotostandort tappen wir naheliegenderweise völlig im Dunkeln. EDIT: Der Aufnahmeort liegt zwischen Grießen und Oberlauchringen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-16_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-17_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-18_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 23: Down by the river! Jürgen meint, die Aufnahme wäre zwischen Beringen und Waldshut aufgenommen worden. EDIT: Der km-Stein verrät km 306,6, und nach der von Stefan Motz unten verlinkten Seite ist das zwischen Laufenburg und Murg am Hochrhein. EDIT 2: Die Angabe von Herbert weiter unten, nämlich am EVSig Murg zwischen Murg und Säckingen, scheint plausibler, wenn man bei google earth nachsieht. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-19_038772-0_BwRottweil_Sdz_zwBeringen-u-Waldshut_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 24 und 25: Von dieser Fotostelle kennen wir nur die Kilometerangabe: km 289,9. EDIT: km 289,9 ist die Ausfahrt Beuggen in Richtung Osten. Der Zug ist demnach hier auf der Rückfahrt. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-22_038772-0_BwRottweil_Sdz_km289-9_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-23_038772-0_BwRottweil_Sdz_km289-9_KlausWeigel_800h.jpg


Bild 26 bis 28: Der Aufnahmeort dieser Bildsequenz ließ sich anhand eines Fotos als Haltepunkt Albert-Hauenstein identifizieren, offensichtlich hatte der Güterzug einen Kreuzugshalt mit dem Sonderzug. Bevor die Frage kommt: Der PKW in Bild 28 links ist ein Opel Kadett A. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-25_038772-0_BwRottweil_Sdz_HpAlbert-Hauenstein_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-26_038772-0_BwRottweil_Sdz_HpAlbert-Hauenstein_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-27_038772-0_BwRottweil_Sdz_HpAlbert-Hauenstein_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 29 bis 31: Und wieder drei Aufnahmen an einem unbekannten Ort. EDIT: Diese drei Aufnahmen entstanden zwischen Dogern und Walshut. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-28_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-29_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-30_038772-0_BwRottweil_Sdz_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 32 und 33: Die letzten Aufnahmen der Sonderfahrt schoss Klaus Weigel hier vermutlich(!) zwischen Lauchringen und Wilchingen. EDIT: bei km 350,2 das ist etwa mittig zwischen Wilchingen-Hallau und Neunkirch. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-31_038772-0_BwRottweil_Sdz_zw-Lauchringen-u-Wilchingen_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-12-31_sw40-32_038772-0_BwRottweil_Sdz_zw-Lauchringen-u-Wilchingen_KlausWeigel_1000.jpg


So ich - wir - hoffen, die Bilderstrecke hat gefallen und ein paar Aufnahmeorte lassen sich nach über 40 Jahren noch ermitteln.

Grüße - und einen guten Start ins Jahr 2016!
Rolf

Edit: Aufnahmeorte ergänzt. Danke an alle, die mitgeholfen haben, die offenen Fragen zu klären!





5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:03:26:20:18:34.

Streckenkunde (1 Scan)

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 31.12.15 18:23

Guten Abend, Rolf!

Bevor es jetzt gleich zum Essen geht, nur mal kurz ins HiFo blicken.
Und gleich hängengeblieben an deinem Beitrag.
Für die ersten Ortsbestimmungen habe ich mal Tübingen-Sigmaringen gescannt.
Für die Tour nach Basel fehlt mir die Zeit.



Am 29.12.74 fuhr der

Ges E 20079 Tübingen-Sigmaringen
Ges E 20078 Sigmaringen-Tuttlingen
Ges E 20077 Tuttlingen-Horb

http://fs5.directupload.net/images/151231/dtb5nxqn.jpg

Jetzt sollten die Fotostellen identifiziert werden.

Am 31.12. hießen die Züge:

Ges E 20083 Rottweil-Singen-Basel Bad. Bf
Ges E 20082 Basel Bad. Bf-Singen-Rottweil

Vielen Dank und alles Gute zum neuen Jahr!

Olaf Ott

Kilometersteine

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 31.12.15 18:31

Hallo Rolf,
auch ich war damals leider nicht dabei, aber bei den Kilometern kann ich Euch ein bißchen weiterhelfen.

km 75,6 der Zollernbahn ist zwischen Storzingen und Oberschmeien, vgl. [www.klauserbeck.de]
km 289,9 der Hochrheinstrecke ist zwischen Beuggen und Schwörstadt
km 350,2 zwischen Wilchingen-Hallau und Neunkirch (auf Schweizer Gebiet), vgl. [www.klauserbeck.de]

Viele Grüße und alles Gute fürs neue Jahr!
Stefan

Hallo Rolf,

bei beiden Fahrten war ich damals dabei, aber zu den Aufnahmestandorten kann ich nicht viel sagen. Bei der Fahrt nach Basel trug die P8 die Nummer 38 1772, bei der Rückfahrt die Nummer 038 772. M.W. wurden die Messingschilder in Basel versteigert. Fasziniert hat mich die Aufnahme bei Weilheim, stand ich doch bei den Fotografen an der Baumreihe. Eines meiner Bilder ist exakt zum geichen Zeitpunkt aufgenommen. Das letzte Drehgestell des zweiten Eilzugwagens ist noch auf der Brücke, sogar die Stellungen der Kuppelstangen der beiden Loks sind genau gleich wie auf meinem Bild:

78 246 und 38 1772 Wurmlingen 29.12.1974-1.jpg

Gruß Werner


Bild 8 und 9 sind dank Olafs "Altpapier" schon geklärt - das ist die enge Rechtskurve hinter Storzingen vor Oberschmeien.

Und auch bei Bild 23 sowi 24 und 25 bin ich dank klauserbeck.de (muss ich mir mal merken, diese Seite) schlauer: Bild 23 ist bei km 306, das kann man auf dem Scan lesen, und damit zwischen Laufenburg und Murg.
Bild 24 und 25 ist die Ausfahrt Beuggen, und beides ist auch stimmig, wenn man bei google earth schaut. Ich werds im Originalbeitrag editieren.

Bei der Fotostelle von Bild 20-22 kann man eine km-Angabe auf dem Relaishäuschen erahnen, hier bitte:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6339336337373437.jpg

Könnte irgendwas wie "43,4" oder "48,4" heißen.

Danke schonmal an Euch, vielleicht ergibt sich noch mehr?

Gruß
Rolf

Hallo,

erst mal danke für diesen tollen Bilderbogen!

Bild 23 wurde zwischen Murg und Säckingen am Einfahrvorsignal von Murg aufgenommen, Zug fährt Richtung Basel.

Die Bilder 29 bis 31 wurden zwischen Dogern und Waldshut gemacht, etwas in der Höhe des Einfahrvorsignals von Dogern aus Richtung Waldshut.
Bild 29 Blick in Richtung Dogern
Bilder 30 und 31 Blick in Richtung Waldshut,der Zug fährt von Basel nach Waldshut.

Bei den Bilder 20 bis 22 bin ich mir nicht sicher, könnte aber zwischen Grießen ( Baden ) und Oberlauchringen sein.

Meine Streckenkenntnis liegt jetzt auch schon 20 Jahre zurück............


Viele Grüße und alles Gute fürs neue Jahr wünscht

Herbert



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:01:01:18:08:00.
Interessante Bilder. Bild 20-22 ist im Kletti zwischen Oberlauchringen und Grießen. Gutes Neues wünscht Fritzle.
Lieber Rolf,
vielen dank für die schönen Aufnahmen.
Ich war damals auch nicht dabei. Ein älterer Eisenbahnfreund hat mir Dias geschickt, welche meine damalige Sammlung mit den ersten
P 8 Bildern bereicherte.
Jetzt die komplette Sonderfahrt nach 40 Jahren zu sehen ist toll.

Ein gutes neues Jahr wünscht Dir Jürgen aus Franken
Hallo liebe Hiforisti,

vielen Dank für eure Rückmeldungen! Ihr habt Rolf und mir wieder sehr geholfen, einen weiteren Teil des umfangreichen fotografischen Nachlasses von Klaus Weigel zu ordnen.

In diesem Sinne alles Gute für 2016, vor allem Gesundheit wünscht

Jürgen
Hallo,

Ihr seid super! Ich habe mir die genannten Örtlichkeiten auch immer nochmal bei google earth angeschaut und fand die gemachten Angaben immer bestätigt, sei es durch Gebäude oder Wege oder andere Details, die sich erkennen ließen. Eure Streckenkenntnis ist nach wie vor hervorragend (auch wenn da jemand Zweifel hatte)!

Überraschenderweise ist ausgerechnet die Brücke von Bild 6 und 7, die mir sehr unverwechselbar erscheint, noch nicht erkannt worden, aber ich hoffe noch...

Auch von mi ein "Gutes Neues"
Gruß, Rolf

Moin Rolf,

von dieser Abschiedsfahrt kenne ich nur Fotos - ich war nicht dabei! Die Loks hatte ich ja vorher schon aufgenommen und die Anreise von Krefeld bzw. Aachen war zu weit für einen Studenten...

So konnte ich aber mit euch die Vorbeifahrten genießen - vielen Dank fürs Einstellen!

Martin
Hallo zusammen,
Ich habe den Sonderzug vom 29.12.74 in h0 nachgestellt und suche nun die passenden zuglaufschilder... Eine Anfrage beim Vorstand der Eisenbahnfreunde Zollernbahn die das ja damals organisiert haben ergab nur das keiner mehr weiß wo die ganzen Schilder hingekommen sind... Deshalb wende ich mich jetzt an euch... Ich hoffe sehr das mir jemand ein scharfes! Foto von einem zuglaufschild dieses Tages zukommen lassen kann sodass ich damit dann Nass-Schiebebilder anfertigen lassen kann. Ein Bild der mittlerweile fertigen 38 1772 gibt's auf der Facebook Seite die in meiner Signatur zu finden ist :) ich wäre euch sooo extrem dankbar wenn ihr da was für mich hättet!
Gruß aus dem tiefen Schwaben
Steffen Beck

Mein Nachbau des BW Rottweil: [facebook.com]
Rolf Schulze schrieb:
-------------------------------------------------------
> Überraschenderweise ist ausgerechnet die Brücke
> von Bild 6 und 7, die mir sehr unverwechselbar
> erscheint, noch nicht erkannt worden, aber ich
> hoffe noch...

Ein bißchen spät, aber ich denke ich habe die Brücke gefunden:
Das dürfte die erste Brücke hinter Balingen sein. Direkt hinter der Abzweigung der Strecke nach Schömberg. Hinter der Brücke sieht man den Bahndamm der Schömberger Strecke.
Heute ist da, wo der Fotograf stand der Parkplatz der Sparkassen Arena Balingen. Direkt im Anschluss folgt eine kleinere Brücke über die B27. Die passt auch gut zu dem Brückenelement, was da auf der Weise liegt.
Auf Panoramio gibt es ein neueres Foto der Brücke von der anderen Seite:
[www.panoramio.com]

Es ist nie zu spät! ;-)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 26.03.16 20:04

Hallo "Henra",

danke für die Mühe des Suchens. Ich denke, Du hast recht. Zumindest ist die Ähnlichkeit der Brücke frappierend. Die Umgebung hat sich allerdings deutlich verändert, aber wo ist das nicht so. Vom Fahrtverlauf würde es auch passen, denn der Sonderzug hat sicher in Balingen gehalten, naheliegend also, ihn gleich hinter Balingen wieder abzupassen. So haben sich alle offenen Fragen nach über 40 Jahren geklärt - dank dem HiFo und seinen Lesern.

Wenn ich irgendwann wieder nach Balingen komme, werde ich die Stelle mal besichtigen.

Nochmals danke!

Grüße
Rolf