DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Kürzlich habe ich den schönen Bildbericht von IW über einen Fotoausflug zu den Einsatzgebieten der Tübinger Schienenbusse am 5.5.1989 entdeckt, der auch viele Aufnahmen vom "Boller Bähnle" (ex KBS 902) enthält:

[www.drehscheibe-online.de]

Das brachte mich auf die Idee, die Aufnahmen von meinen zwei Besuchen an der Strecke Göppingen-Boll herauszusuchen und zu scannen; und dabei stellte ich fest, dass mein erster Besuch an der Strecke am selben Tag war wie der von IW und seinen Hobbykollegen. Es kann also sein, dass sie auf dem einen oder anderen Foto von mir damals mitverewigt wurden. Dass am 5.5.1989 mehrere Bahnfotographen unterwegs waren, ist auch nicht überraschend: die Stilllegung der Strecke zum Monatsende stand im Raum, und der 5.5. - ein Freitag - war Brückentag zwischen Christi Himmelfahrt und dem Wochenende. Da IW andere Motive gewählt hat als ich damals (in seinem Beitrag finden sich mehrere Fotos aus Eschenbach und Umgebung, wo ich nach meiner Erinnerung gar nicht fotographiert habe), liefere ich eine Auswahl meiner Bilder hier nach. Bei einzelnen Aufnahmen bin ich mir hinsichtlich der Lokalisierung nicht sicher und für Korrekturen durch Ortskundige dankbar.

Zur Situierung: Die 12 km lange Strecke Göppingen-Boll wurde (erst) 1926 eröffnet, der planmäßige Personenverkehr (der bis zum Schluss ziemlich stark war) endete, wie erwähnt, Ende Mai 1989. Danach wurde die Strecke wiederholt im Sonderverkehr befahren, vor allem auf Initiative des Vereins "Ein neuer Zug im Kreis", der sich für die Wiedereröffnung der Bahn einsetzt (siehe [www.voralbbahn.de]). Seit die Strecke 1997 formell stillgelegt (aber nicht abgebaut) wurde, sind keine Sonderfahrten mehr möglich.

Bei meinem Besuch am 5.5.1989 war die Strecke fest in der Hand der Schienenbusse, die die Strecke in einem ziemlich dichten Fahrplan befuhren.

Bild 1: KBS 902, letzter Fahrplan nach Kursbuch Winter 1988/89:

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/00_Goeppingen-Boll_Fahrplan.jpg


Bild 2 / Bild 3: N Göppingen-Boll mit schiebendem 797 vor Heiningen; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/01_Goeppingen-Boll_004577.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/02_Goeppingen-Boll_004578.jpg


Bild 4: Da ich erst am späten Vormittag - nach dem Fahrplan-Loch zwischen 8 und 11 Uhr - an die Strecke kam, zeigt auf den meisten Bildern sonnenstandsbedingt der 997-Steuerwagen der eingesetzten Schom-Einheiten zur Kamera. Hier ein Nachschuss auf einen N Boll-Göppingen südlich Göppingen-Holzheim (Dank an Peter Rappold für die Lokalisierung); 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/03_Goeppingen-Boll_004576.jpg


Bild 5: 797-Garnitur als N Göppingen-Boll bei Heiningen. Im Hintergrund - im Dunst schemenhaft erkennbar - der Hohenstaufen; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/04_Goeppingen-Boll_004580.jpg


Bild 6: N Boll-Göppingen erreicht den - heute verschwundenen - Bahnhof Heiningen; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/05_Goeppingen-Boll_004594.jpg


Bild 7 / Bild 8: Schom-Garnitur als N Boll-Göppingen zwischen Göppingen-Schlat und Göppingen-St Gotthardt; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/06_Goeppingen-Boll_004581.jpg

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/07_Goeppingen-Boll_004582.jpg


Bild 9: Morgens und nachmittags fanden im Bahnhof Göppingen-Schlat (der eigentlich auf der Gemarkung des Göppinger Ortsteils Ursenwang liegt) mehrere Zugkreuzungen statt, wie hier zwischen N6690 und N6691; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/08_Goeppingen-Boll_004601.jpg


Bild 10: Die Schienenbus-Garnitur des N6691 macht sich auf den Weg nach Boll; Göppingen-Schlat, 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/09_Goeppingen-Boll_004602.jpg


Bild 11: "Denn sie wissen nicht, was sie tun": Nachdem ich mich für dieses Motiv bei Göppingen-St. Gotthardt in Position gebracht hatte, kamen kurz vor Durchfahrt des N Göppingen-Boll Hobbykollegen angefahren und haben die Szenerie - nicht gerade zu meiner Begeisterung - "belebt"; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/10_Goeppingen-Boll_004593.jpg


Bild 12: 797-Garnitur als N Göppingen-Boll im Nachschuss bei St. Gotthardt; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/11_Goeppingen-Boll_004603.jpg


Bild 13: Schom-Garnitur als N Göppingen-Boll in Dürnau. Das Bahnhofsgebäude kannte ich von meinen (rasch wieder aufgegebenen) Versuchen in meiner Jugendzeit, eine Modellanlage im Maßstab Z zu bauen, denn das war eines der anfangs wenigen Modellgebäude, die für diesen Maßstab erhältlich waren. Das Gebäude scheint heute baulich stark verändert zu sein; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/12_Goeppingen-Boll_004607.jpg


Bild 14: Schom-Garnitur als N Boll-Göppingen im Nachschuss, mit der Dürnauer Cyriak-Kirche im Hintergrund; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/13_Goeppingen-Boll_004606.jpg


Bild 15: N6689 erreicht, auf die Minute pünktlich, den Endbahnhof Boll; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/14_Goeppingen-Boll_004596.jpg


Bild 16: So sah der Boller Bahnhof 1989 von der Straßenseite aus; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/15_Goeppingen-Boll_004574.jpg


Bild 17: 797-Garnitur verlässt als letzter Zug des Tages den Bahnhof Boll in Richtung Göppingen; 5.5.1989.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/16_Goeppingen-Boll_004609.jpg


Bild 18: Am 4.9.1994 war ich eigentlich aus anderem Anlass im Göppinger Raum und bin durch Zufall in den 1. Aktionstag des Vereins "Ein neuer Zug im Kreis" geraten, bei dem mit dem WEG-VT 405 samt Steuerwagen Sonderfahrten angeboten wurden. Hier steht die Garnitur im Bf. Göppingen-Schlat; die Wohnbebauung im Hintergrund, die der Bahn zusätzliche Fahrgäste hätte zuführen können, ist wohl erst seit der Einstellung des regulären Pv fünf Jahre zuvor entstanden.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/17_Goeppingen-Boll_008354.jpg


Bild 19: WEG VT405 als Sonderzug Göppingen-Boll bei Ausfahrt aus Göppingen-Schlat; 4.9.1994.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/18_Goeppingen-Boll_008355.jpg


Bild 20: Derselbe Sonderzug wie in Bild 19 an derselben Stelle wie der Schienenbus in Bild 6. Heiningen; 4.9.1994.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/19_Goeppingen-Boll_008356.jpg


Bild 21: Sonderzug Boll-Göppingen mit WEG VT405 bei Heiningen; 4.9.1994.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/20_Goeppingen-Boll_008357.jpg


Bild 22: Sonderzug Boll-Göppingen mit WEG VT405 zwischen Göppingen-Schlat und St. Gotthardt; 4.9.1994.

http://www.romanistik.uni-freiburg.de/pusch/fotos/alben/08_Goeppingen-Boll_1980-90/21_Goeppingen-Boll_008358.jpg


Weitere Bilder aus dem letzten regulären (Betriebs-)Frühling des "Boller Bähnle", darunter eine schöne Aufnahme vom Haltepunkt St. Gotthardt mit Unterstand, die mir so nicht gelungen ist, gibt es im Forumsbeitrag von Axel: [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße aus Freiburg von
Claus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:12:04:16:08:17.

Arger Ärger...

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 04.12.15 13:56

Hallo Claus,
wenn ich Deine Bilder so ansehe, ist es schon richtig ärgerlich, was ich so knapp versäumt habe. Umso schöne aber trotzdem, daß Du diese meisterlich aufgenommenen Bilder zeigst.

Danke und Viele Grüße
von der Nebenbahn
Hallo Claus,

was für ein wunderschöner Bilderbogen!

Vielen Dank fürs Zeigen.

Ein schönes Wochenende wünscht mit freundlichen Grüßen aus Großbritannien

W - D Upphoff

http://abload.de/img/p1020873-1w0u2d.jpg http://abload.de/img/p1020874-1yuu2o.jpg http://abload.de/img/p1020878-1lpub4.jpg East Croydon Station

Definitiv super...

geschrieben von: der Wedeler

Datum: 04.12.15 14:49

Schöne Motive hast du da gefunden, man konnte anscheinend an dieser Strecke wirklich gut fotografieren, was ich leider nicht hinbekommen habe, obwohl ich im Juni 1988 dort war. Allerdings war das Wetter bei meinem Besuch auch nicht so schön.

Vielen Dank für´s Zeigen!

Grüße
Heiko

Am südlichen Ortsausgang Holzheim ...

geschrieben von: Peter Rappold

Datum: 04.12.15 14:51

... Zug fährt nach Göppingen. Im Rücken des Fotografen folgt alsbald der Anschluss Wackler...

claus_pusch schrieb:
-------------------------------------------------------

> Bild 4: Da ich erst am späten Vormittag - nach dem
> Fahrplan-Loch zwischen 8 und 11 Uhr - an die
> Strecke kam, zeigt auf den meisten Bildern
> sonnenstandsbedingt der 997-Steuerwagen der
> eingesetzten Schom-Einheiten zur Kamera. Hier ein
> Nachschuss auf einen N Boll-Göppingen an einer
> Fotostelle, die ich nicht bestimmen kann;
> 5.5.1989.

Da sind wir uns wohl fast auf die Füße getreten - wer stand am 05.05.1989 nicht in Göppingen-Schlat ;)

Grüße aus dem Filstal
von Peter


...der Klick zur Homepage:
http://www.hobby-eisenbahnfotografie.de/texte/banner_hobby_eisenbahnfotografie_1.jpg

Boll - zwei Winterbilder...

geschrieben von: DR01

Datum: 04.12.15 15:27

Wirklich toll, danke ;-)))

Aus Boll kann ich noch zwei Winterbilder beisteuern (Februar 1987)...

http://abload.de/img/boll29oo5j.jpg

http://abload.de/img/boll1unqtv.jpg


Gruß...Wolfgang
Hallo Claus
Auch von mir besten Dank für die tollen Aufnahmen von Göppingen - Boll. Da war ich auch zu wenig, aber man kann ja nicht einfach von der Arbeit davonlaufen.

Daß der VT 405 und VS 240 dort war, wußte ich bisher noch nicht, vor allem mit dem bewährten Triebfahrzeugführer.

Von mir noch 2 Bildchen: Juli 1979 mit 211 046 und 198

http://abload.de/img/0hsr0022escu.jpg

http://abload.de/img/0hsr001jqshj.jpg

Viele Grüße
Horst

Sehr schön!

geschrieben von: iw

Datum: 05.12.15 17:58

Hallo Claus,

sehr schöne Bilder, die Du da zeigst. Es freut mich um so mehr, wenn ich Dich inspiriert habe, sie zu zeigen - ist wäre schade, wenn wir sie nicht zu sehen bekommen hätten. Wir waren es übrigens nicht, die Dir damals in Bild gefahren bzw. gelaufen sind - es ist zwar ein rotes Auto, aber mein mittlerweile wohl hinlänglich bekanntes Fahrzeug ist es nicht.

Grüße iw
http://abload.de/img/singaturkopiey2u56.jpg
Meine Bildbeiträge bei DSO: [www.drehscheibe-online.de], meine Bilder in der DSO-Galerie: [www.drehscheibe-online.de]

Sehr schön ....

geschrieben von: Andreas T

Datum: 06.12.15 11:12

Hallo,

sehr schön, danke für's Zeigen. Ich war im Sommer zum ersten mal in Bad Boll, und irgendwie fehlten da schon die Gleise :-(

Herzlich

Andreas T


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Meine Beitrags-Linklisten: (Stand 03.12.2016, funktioniert mit Zwischenschritten wieder!):
[filehorst.de]

Re: Sehr schön .... und ne Frage von mir

geschrieben von: Ferdi

Datum: 05.02.16 09:45

Andreas T schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo,
>
> sehr schön, danke für's Zeigen. Ich war im Sommer
> zum ersten mal in Bad Boll, und irgendwie fehlten
> da schon die Gleise :-(
>
> Herzlich
>
> Andreas T


Der "Ausbau" der Gleise in Boll ist noch gar nicht so lange her, auch stand bis vor 3-4 Jahren sogar noch der lange Güterschuppen.


Eine Frage zum Boller Bähnle von mir: Gab es in/ab den 80ern überhaupt noch Güterverkehr über die Spedition Wackler hinaus auf der Strecke?
Bin da etwas zu jung, um das noch zu wissen, kenne nur die Schienenbusse auf der Strecke; Jg.1982, 22 Jahre wohnhaft in Heiningen - baue gerade gerade den Bahnhof Heiningen in Spur 0 nach.

Den gab es!

geschrieben von: Peter Rappold

Datum: 05.02.16 09:53

Die Göppinger "Bahnhofs-333" kam ziemlich regelmäßig bis nach Boll, um dorthin z.B. einen leeren Kbs zu bringen und einen mit Holzschwarten beladenen mitzunehmen ...
Bilder davon stelle ich in diese Galerie
[hobby-eisenbahnfotografie.de]
demnächst mal ein.

Grüße aus dem Filstal
von Peter


...der Klick zur Homepage:
http://www.hobby-eisenbahnfotografie.de/texte/banner_hobby_eisenbahnfotografie_1.jpg

Hallo Claus
Dein Beitrag ist mir wohl durch die Lappen gegangen, genau wie die ganze Strecke.
Zig-mal durch Göttingen gefahren, aber nie nach Boll umgestiegen.
Besonders gefällt mir Bild 3 mit den beiden Kirchen. Genau da hätte ich mich wohl auch hin gestellt.
Man hört ihn ja förmlich knattern.

Danke+Gruß aus Frankfurt
Onkel Wom!

Göppingen, nicht Göttingen ;)

geschrieben von: Peter Rappold

Datum: 05.02.16 11:21

0nkel_wom schrieb:
-------------------------------------------------------
...
> Zig-mal durch Göttingen gefahren, aber nie nach
> Boll umgestiegen.

Grüße aus dem Filstal
von Peter


...der Klick zur Homepage:
http://www.hobby-eisenbahnfotografie.de/texte/banner_hobby_eisenbahnfotografie_1.jpg

Jetzt weiß ich auch...

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 05.02.16 11:34

... warum ich hier noch nie was über die Kleinbahn von Göppingen nach Rittmarshausen gefunden habe :-)

Re: Danke!

geschrieben von: Ferdi

Datum: 05.02.16 23:37

Deine tolle Bilderseite kenn ich auch!

Re: Danke!

geschrieben von: Neitecfreak

Datum: 06.02.16 10:35

Hallo,erstmal danke für die schönen Bilder.Als ich mir heute die Webseite der engagierten Aktivisten,welche die Bahnstrecke versuchen halbwegs zu retten anschaute ,keimt doch die Hoffnung,das der letzte Zug noch nicht abgefahren ist.Glücklicherweise ist der Anschluß in Göppingen betriebsfähig gegeben,wenn auch derzeit als Anschlussgleis der Firma Weiss.Ich hoffe die Entwidmung der Reststrecke hat noch nicht stattgefunden.Also wie gesagt,die Hoffnung stirbt zuletzt und den Aktiven viel Erfolg.

Viele Grüße


der Neitecfreak aus dem geneigten Gera






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:02:06:10:37:02.
Danke für diese wunderbaren Bilder!
Bei "Göppingen - Boll" muß ich immer an die entsprechend geschilderten 3yg-Wagen von Märklin aus der Frühzeit meiner Modellbahnerei (sofern man beim Zahnstangenbetrieb davon reden kann...) denken.

Mit etwas Glück läßt sich übrigens auch heute noch ein VT 95 im Planbetrieb erleben:
[www.drehscheibe-online.de]


Gruß,
Markus.

Berlin für Anfänger: Tiergarten ist ein Park, Tierpark ist ein zoologischer Garten, Zoologischer Garten ist kein Park. Alle drei sind Bahnhöfe.
AG Märkische Kleinbahn e.V. Berlin *** Meine HiFo-Bildbeiträge
http://www.abload.de/img/mkb-banner1000ye7dl.jpg



Neues Bild eingestellt! :)

geschrieben von: Peter Rappold

Datum: 07.02.16 16:39

[hobby-eisenbahnfotografie.de]

http://hobby-eisenbahnfotografie.de/bilder04/k2008107.jpg

Grüße aus dem Filstal
von Peter


...der Klick zur Homepage:
http://www.hobby-eisenbahnfotografie.de/texte/banner_hobby_eisenbahnfotografie_1.jpg

Re: Neues Bild eingestellt! :)

geschrieben von: claus_pusch

Datum: 07.02.16 18:13

Hallo Peter, danke für den Link. Deine Fotos vom Boller Bähnle sind grandios - ich bin hellauf begeistert! Auch die ausführlichen Bildtexte sind ein Vergnügen, und überhaupt finde ich den Aufbau deiner Webseite und deiner Bilder-Datenbank, die ich auf diesem Wege entdecken konnte, toll.
Viele Grüße, Claus

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -