DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Moin zusammen,

trotz einiger Außenarbeiten und dem sonstigen „Urlaubsstress“ ist es mir gelungen, auch den heutigen Forenbericht weitestgehend vorzubereiten, dass ich in der Lage bin, ihn aus meiner ostfriesischen Zweitheimat per Internet abzusetzen.

Nachfolgend nun der Bericht über die fotografischen Aktivitäten unseres Bundeswehrsoldaten Karl-Hans Fischer in der Zeit vom 25.06 bis 01.07.72 in Bad Schwalbach, an der Lahntalbahn und der Moselstrecke.

Ich beginne mit dem einzigen Bild, welches unser Fotograf am Sonntag, den 25.06.72 in Oberlahnstein, Höhe Rangierbahnhof, aufgenommen hat. Dabei befördert die einjährige 103 162-4 des Bw Frankfurt-1 den D 223 (Holland-Wien-Express) mit einer ordentlichen Zuglänge durch Oberlahnstein. Sehr schön auch der Blick auf den Gleisanlagen, wie sie heute nicht mehr existieren.


Bild 1


http://abload.de/img/103162-4bwffm-1am25.0ffjd6.jpg



Am 29.06.72 zog es unseren Unteroffizier von seinem Dienstort Diez nach Bad Schwalbach. Im Bahnhof Bad Schwalbach begegnete er der 050 525-5 des Bw Limburg, die mit ihrem kurzen Güterzug im Überholgleis stand.


Bild 2


http://abload.de/img/050525-5bwlimburgam29nwj9l.jpg


Nachdem sie die Zugkreuzung mit einem VT abgewartet hatte, konnte sie ihre Fahrt fortsetzen. Beachtenswert ist die offensichtlich besetzte Zugführerkabine am Tender.


Bild 3




http://abload.de/img/050525-5bwlimburgam29tvjov.jpg


Der Nachschuss auf den ausfahrenden Güterzug gibt zusätzlich den Blick auf das Ausfahrsignal frei.


Bild 4


http://abload.de/img/050525-5bwlimburgam29klkjz.jpg



Für die Leser mit Ortskenntnis ein zusätzliches Bild des ehemaligen Lokschuppens in Bad Schwalbach. Mich würde interessieren, ob dieses Gebäude heute noch existiert.


Bild 5


http://abload.de/img/lokschuppenbadschwalbzrjaz.jpg



Als Karl-Hans an seinen Standort zurückkehrte, stand im Bahnhof Diez die 052 182-3 des Bw Limburg mit Ng 16 192 zur Abfahrt in Richtung Oberlahnstein bereit.


Bild 6


http://abload.de/img/052182-3bwlimburgam2986j0n.jpg



Die bereits in Bad Schwalbach schon einmal gesehene und fotografiert 050 525-5 des Bw Limburg erschien am gleichen Tag in Diez noch einmal auf der „Bildfläche“.


Bild 7


http://abload.de/img/050525-5bwlimburgam29i3kt8.jpg



Am Samstag, dem 01.07.72 galt die Aufmerksamkeit unseres Fotografen den Zügen der Moselstrecke. Erste Fotoobjekt am 01.07.72 war 216 171-9 des Bw Trier die ihm bei Löf mit E 1867 entgegen kam. Ganz nebenbei zeigen die nachfolgenden Bilder auch die fortschreitende Elektrifizierung der Moselstrecke.


Bild 8


http://abload.de/img/216171-9bwtrieram01.0v4jw6.jpg


Nächste Fotokandidat war 050 874-7 des Bw Koblenz-Mosel die in typischer Mosellandschaft bei Hatzenport mit P 2457 ihrem Ziel Koblenz entgegen strebte.


Bild 9


http://abload.de/img/050874-7bwkomoam01.073qkyu.jpg



Damit man etwas mehr von der Landschaft sieht, habe ich die beiden nächsten Bilder in dem nicht so ganz beliebten Hochkantformat belassen. Es beginnt mit 216 178-4 des Bw Trier mit D 356 bei Hatzenport.....


Bild 10


http://abload.de/img/216178-4bwtrieram01.06iknd.jpg



...... und geht weiter mit 044 380-4 des Bw Ehrang, welche ebenfalls bei Hatzenport mit ihrem Güterzug unterwegs war. Beim Betrachten des Bildes frage ich mich: "Wer trinkt wohl den ganzen Wein?"


Bild 11


http://abload.de/img/044380-4bwehrangam01.2ujhv.jpg



Den Abschluss des heutigen Berichts macht 044 321-8 des Bw Koblenz-Mosel, die Karl-Hans ebenfalls am 01.07.72 mit ihrem Güterzug bei Hatzenport ablichtete.


Bild 12


http://abload.de/img/044321-8bwkomoam01.07lfk5w.jpg



Was es am 01.07.72 zusätzlich an der Moselstrecke zu sehen und fotografieren gab, könnt ihr aller Voraussicht nach in der nächsten Woche hier bei mir sehen. Sollte mir die Erstellung des Forenberichts bis nächste Woche, wegen fehlendem Zugriff auf das Fotoarchiv am Urlaubsort, nicht gelingen, muss ich Euch vorsichtshalber auf die übernächste Woche vertrösten.


Viele Grüße aus der "friesischen Freiheit"
Bruno Georg

Bad Schwalbach - Lokschuppen...

geschrieben von: DR01

Datum: 28.10.15 09:06

Vielen Dank für Deine Bilderserien Bruno ;-)))

Zu Bild 5: Da empfehle ich 'Tante Gurgel', der Lokschuppen ist eindeutig zu erkennen...


Gruß...Wolfgang

"Wer trinkt wohl den ganzen Wein?"

geschrieben von: 44 115

Datum: 28.10.15 10:14

Hallo Bruno und Karl-Hans,
einfache Antwort:Alle diejenigen,die Bier nicht so mögen.Und die kein Cola zum Mittagessen trinken.
Ich jedenfalls"trinke"gerne Karls Bilder und Brunos Bericht,vielen Dank!
Es stimmt,Fotos mit Zugführer"im"Tender sind selten.Wie oft gab es schon Kabinentender und nie jemand drin.
Besonders haben die Bilder mit 44ern gefallen,das Hochkant-Bild ist ein Traum!Sag mal,wer trinkt denn den ganzen Saft?:=)
Eine schöne Woche Euch Beiden!
Olaf
Hallo Bruno,

der Lokschuppen von Bad Schwalbach wird seit vielen Jahren von einem Dachdeckerbetrieb als Lager genutzt. Im Laufe der Jahre wurde das Dach erneuert, die Fassade angelegt etc. Der Lokschuppen befindet sich nach meinem letzten Kenntnisstand in einem sehr gepflegten Zustand.

Danke an dieser Stelle auch einmal von mir für die vielen interessanten Bildbeiträge. Das Interesse steigert sich immer dann noch einmal deutlich, wenn es in meine Heimatregion rund um die Aartalbahn geht. Von daher einen besonderen Dank für die interessanten Aufnahmen vom Ng mit einer 5oer bespannt, an den ich mich noch dunkel erinnern kann, als ich ihn ab und zu aus dem morgendlichen Schulbus heraus zwischen Bleidenstadt und Bad Schwalbach neben der B54 vorbeiziehen sah.

Viele Grüße,
Hagen

http://www.classictrains.de/images/LOGO_394x81px.jpg
+ + + Die Seite rund um Fotozüge, Fotogüterzüge, Fotopersonenzüge, Plandampf, Plandiesel und Planstrom + + +
Besonders Bild 3 mit seiner ruhigen Ausstrahlung ist herzlich willkommen.

Vielen Dank!

Jürgen
Hallo Karl-Hans, hallo Bruno,

Danke für den schönen Bericht.
Zum Foto Nr. 1:
Wieder aufgenommen von dem bekannten Fotostandpunkt GBf. Oberlahnstein.
Eine Vergleichsaufnahme - so sieht es heute aus.

Beste Grüße
Peter





http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/p11803203gz8cj4uv7.jpg
Moin Bruno und Karl-Hans,

die neuen Fahrleitungsmasten an der Moselstrecke - gottseidank hat Karl-Hans dennoch draufgehalten, ja sogar weitere Diesels mit aufgenommen! Klasse!

Und die "allseits ungeliebten" Hochkantbilder finde ich nicht schlimm - die tun doch nicht weh!
;-))

Schon jetzt freue ich mich auf den nächsten Beitrag und grüße ganz herzlich in die "friesische Freiheit",

Martin

Kaum zu glauben

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 28.10.15 17:41

Hallo Peter,

es ist kaum zu glauben, was aus dem einst großen Rangierbahnhof geworde ist. Danke für die Bildergänzung!

Viele Grüße aus Greetsiel
Bruno
Moin Bruno, hallo Karl-Hans,

da ist der Mittwoch Abend ´mal wieder gerettet, nachdem ich Euren Beitrag gesehen habe. Wie Jürgen gefällt auch mir Bild 3 besonders gut: wartende Fahrgäste, Gepäckkarren, der nach hinten wegfahrende Schienenbus und die anfahrende Dampflok - genau im richtigen Moment draufgehalten! Und dann die Bilder aus Hatzenport (von dem Ort habe ich vorher noch nie etwas gehört - nun ja: kein Weintrinker): einfach nur schön!

Gruß
Klaus

Edit meinte: Dienstag gestern, heute Mittwoch!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:10:28:21:02:03.
Wieder sehr schöne Bilder vom Karl-Hans, Bruno. Dampf in Bad Schwalbach sieht man eher selten. Aber auch die 216 an der Mosel sind nicht zu verachten, vom Dampf ganz abgesehen.


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

In eigener Sache:

Ich komme derzeit nicht dazu alle PN zeitnah zu beantworten. Immer wieder bekomme ich Anfragen, ob ich nicht alte Beiträge neu bebildern kann. Wenn es in mein Konzept passt gerne. Aber inzwischen habe ich mich dazu entschlossen, alte Beiträge nur noch in Verbindung mit neuen Beiträgen zu reaktivieren, sofern ein Zusammenhang besteht. Leider ist ein anderes Vorgehen aus Zeitgründen nicht mehr möglich. Hin und wieder Ausnahmen bestätigen eher die Regel.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:10:29:13:57:30.
Hallo Bruno und Karl-Hans,

wieder klasse Aufnahmen aus der Dampfzeit. Besonders gefällt in Bad Schwalbach auch das stimmige Umfeld mit dem alten Lokschuppen, der Gleisfeldbeleuchtung, den Formsignalen, der Telegrafenleitung etc.

Sehr interessant natürlich ebenfalls der Betrieb auf der in Umstellung befindlichen Moselstrecke.

Herzlichen Dank für die Mittwochstradition und beste Grüße nach Greetsiel und Koblenz


Burkhard aus Mannheimm
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Bitte löschen ... (o.w.T)

geschrieben von: Andreas T

Datum: 30.10.15 18:01

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)


1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:10:30:18:02:44.
Hallo,

sehr schön das Wiedersehen mit 050 525, die ich noch aus Lehrte kenne. Auch die hochformatige 216 gefällt mir, und natürlich die folgende(n) 44er.

Schöner Bilderbogen - Helmut (ICE).
Moin Bruno und Karl-Hans!

Schwer auf Draht, bevor der Draht als Fahrdraht viele bisdann drahtige Aktivitäten zunichte machte! Natürlich war ich nicht dabei (aber schon dort), als Bad Schwalbach als fotografisches Zielgebiet auserkoren wurde. Die Bildsequenz des Beitrages mag mich täuschen, aber es kommt mir so vor, als ob damals die Schlagzahl der Züge eine deutlich höhere war als bei meinem Besuch (1975). Bilder von der Moselstrecke sind mir stets willkommen, aber hier wäre ich fast einem Irrtum erlegen, denn ich hätte zumindest die ersten beiden Bilder von Hatzenport genauso gut nach Neef verlegen können (Blickwinkel aus Richtung Tunnel, leicht oberhalb), aber das letzte Foto schaffte dann Gewißheit: Neef ist es nicht!

Auch heute meinen besten Dank an euch beide

Helmut
Werter Helmut,

das mit der Zugfrequenz in Bad Schwalbach mag sicher daran gelegen haben, dass die DB die Zahl der Züge bis 1975 schon deutlich reduziert hatte. Der weitere Abwärtstrend ist ja bekannt.

Wir arbeiten derzeit daran, die Aartalbahn Stück für Stück wieder als Museumsbahn in Betrieb zu nehmen. Die alten Leuchten sind leider auch schon abgebaut, aber vielleicht kommen wir noch an alte Lampen, ich finde die auch viel schöner als Neonröhren. Die Telegraphenleitung ist leider seit 1987 Geschichte und der letzte Rest von Bad Schwalbach bis Aarbergen war Drahtdieben zum Opfer gefallen trotz intensiver Schutzmaßnahmen. Weitere Infos unter [www.aartalbahn.de] .

Freundliche Museumsbahner-Grüße
Klaus Röhrich
stellvertretender Vorsitzender und
Bahnmeister Aartalbahn
Nassauische Touristik-Bahn e.V. Wiesbaden