DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

als die 86er zum Wallfahrten ging...

geschrieben von: 211 116-9

Datum: 15.10.15 19:08

Das niederbayerische Bogen bei Straubing ist ja bekanntlich die Heimat des bayerischen Rautenwappens und oberhalb des Ortes am Bogenberg befindet sich weithin sichtbar
die Wallfahrtskirche. Gut, die 86 457, die am 21. April 1996 Pendelfahrten zwischen Straubing und Bogen durchführte, kam nur bin zum Bahnhof in Bogen und nicht bis zur
Wallfahrtskirche oben am Bogenberg. Aber eine Wallfahrt war es trotzdem! Aus welchem Anlass genau diese Dampfzugfahrten stattfanden weiß ich leider nicht mehr, aber
wenn die 86er sich schon mal so weit nach Süden vorwagte, da musste ich einfach hin!

Bild 1:
86457_nStraubing_kl.jpg
Hier lässt der Dampfzug auf seiner Fahrt nach Bogen das markante Straubinger Stadtbild hinter sich.

Bild 2:
86457_nBogen_a1_kl.jpg
Vor Bogen befindet sich die große Donaubrücke. Auf der Rückfahrt nach Straubing hat der Dampfzug diese soeben passiert.

Bild 3:
86457_HstSand_1_kl.jpg
Aus Richtung Bogen ist Sand (Niederbay) die erste Haltestelle - natürlich auch für den Dampfzug!

Bild 4:
86457_HstSand_2_kl.jpg
Der Halt in Sand wurde jeweils zum Wasserfassen der Dampflok genutzt.

Bild 5:
86457_nSand_1_kl.jpg
In flotter Fahrt geht es dann wieder weiter Richtung Straubing

Fortsetzung folgt....

Re: als die 86er zum Wallfahrten ging... Teil 2

geschrieben von: 211 116-9

Datum: 15.10.15 19:14

Bild 6:
86457_HstIttling_2_kl.jpg
Der nächste Halt ist dann in Ittling...

Als die Sonne weiter herum war, konnte man die "schönen" Motive umsetzen.

Bild 7:
86457_nBogen_3_kl.jpg
Hier passiert der Dampfzug wieder einmal die Donaubrücke auf der Fahrt nach Straubing.

Bild 8:
86457_vSand_1_kl.jpg
Kurz vor Sand fährt der Dampfzug dann unterhalb der Wallfahrtskirche vorbei...

Bild 9:
86457_nSand_2_kl.jpg
Und weil die Wallfahrtskirche weithin sichtbar ist, kann man auch zwischen Sand und Ittling
noch ein Bild mit Dampfzug und Kirche machen....

So, das war mein erster "richtiger" HiFo-Beitrag. Ich hoffe er gefällt ein wenig....

Grüße
micha

Re: als die 86er zum Wallfahrten ging....

geschrieben von: Zugbeobachter

Datum: 15.10.15 20:55

.... habe ich das noch so in Erinnerung, daß die Züge rappelvoll und restlos ausgebucht waren.
Die Donaubrücke durfte von der 86er nur mit halbvollen Vorräten wegen der Gewichtsbeschränkung befahren werden, daher die Bevorratung jeweils in Sand.
Dies führte zu großen Verspätungen.
Vielleicht hat Jemand noch bessere Erinnerungen?

Danke auf alle Fälle für die schönen Aufnahmen!