DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Zunächst der Hinweis auf (M)Ein Tag in Lindau, 10.08.1982, Teil 1 (05:32 bis 10:23 Uhr), wo ich etwas zum Hintergrund geschrieben habe.
Und hier findet Ihr (M)Ein Tag in Lindau, 10.08.1982, Teil 2 (10:30 bis 15:37 Uhr).

Jetzt geht’s weiter bis zum letzten Zug!

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_27xhoso.jpg

http://abload.de/img/1982_an_mli_5nqjrc.jpg

Um 15:49 Uhr trifft E 2713 aus Ulm ein, mit Kurswagen aus Kassel und Dortmund nach Innsbruck. Interessant ist die werktägliche Schlusslok. 218 447, Bm, ABm Kassel-Innsbruck; ABm, Bm Dortmund-Innsbruck; 2x Bm Dortmund-Lindau, BDm, Bn Ulm-Lindau, 218 445:

http://abload.de/img/1982-03-16_e2713rks6u.jpg

http://abload.de/img/1982_ab_mli_51vk5e.jpg

Um 15:57 Uhr verlässt 5394 die Insel nach Friedrichshafen, bestehend aus 218 414, Byg, AByg, BDyg.

Nach Innsbruck startet um 16:06 Uhr E 649 mit den Kurswagen aus E 2713. 1110.12, Ds, Bp (Buffet) Lindau-Innsbruck; Bm, ABm Dortmund-Innsbruck; ABm, Bm Kassel Innsbruck. Auf dem Damm ist noch die Köf mit einem BDm zugange, woher der kam und wohin er verschoben wurde, habe ich in meiner jugendlichen Nachlässigkeit nicht notiert:

http://abload.de/img/1982-03-18_e649mys9j.jpg

Ein mit 218 468 gut motorisierter Bn bildet den 5391, der Lindau um 16:10 Uhr erreicht:

http://abload.de/img/1982-03-20_5391r0sdr.jpg

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_288hpld.jpg

Um 16:13 Uhr kommt aus Zürich D 365 mit Re 4/4 II 11200 und 4x Bm, Am, ABm, Dms (alle SBB).

Gleich danach fährt um 16:19 Uhr 5694 aus Bregenz ein, gebildet aus 4030.318.

Die Weiterfahrt nach München beginnt D 365 um 16:23 Uhr mit 218 445.

http://abload.de/img/1982_ab_mli_6txk70.jpg

Um 16:35 Uhr fährt 4030.318 als 5695 zurück nach Bregenz.

Eine halbe Stunde vor Plan fährt um 16:30 Uhr 218 468 mit zwei Güterwagen als Üg 66236 nach Lindau-Reutin.

http://abload.de/img/1982-03-22_g66236p0s46.jpg

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_293gptt.jpg

Aus München kommt um 16:38 Uhr E 2166 an. 218 448, ABn, 2x Bn, BDm München-Freiburg; ABm München-Lindau:

http://abload.de/img/1982-03-24_e2166xksm8.jpg

Rechts wartet schon die Köf, um den ABm abzuziehen. Es handelt sich um den morgendlichen Kurswagen Bregenz-München. Verstärkt wird der E 2166 anschließend mit dem Bn aus 5391.

Der E 640 um 16:45 Uhr (+ 10 Minuten Verspätung) kommt aus Linz und bringt Kurswagen aus Innsbruck und Schruns nach Karlsruhe und Paris mit. 1044.34, Bp (Buffet), 2x Bp, ABp, Ds Linz-Lindau; AB Innsbruck-Paris; ABm, Bm Innsbruck-Karlsruhe; Bm Schruns-Karlsruhe. Auf dem Damm fährt 218 275, um den AB nach Paris abzuziehen. Nicht auf dem Bild sichtbar steht auf dem Ausfahrgleis nach Bregenz 218 447 (aus 2713), um sich der Kurswagen nach Karlsruhe anzunehmen:

http://abload.de/img/1982-03-28_e640qyszc.jpg

http://abload.de/img/1982_an_mli_6gpj2o.jpg

E 3716 aus Augsburg kommt um 16:47 Uhr nach Lindau, bestehend aus 628 009/019+627 006:

http://abload.de/img/1982-03-26_e3716mjs00.jpg

Nicht in der Bfo verzeichnet ist die Lz, die um 16:50 Uhr aus Bregenz in Lindau eintrifft, um den Wagensatz aus E 640 wieder nach Bregenz zu bringen. Es handelt sich um 1670.105.

Um 16:55 Uhr fährt E 2166 mit 218 276, verstärkt um einen Bn, weiter nach Freiburg.

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_30ttpck.jpg

E 960 verlässt Lindau um 17:10 Uhr nach Karlsruhe. 218 447, Bm Schruns-Karlsruhe; Bm, ABm Innsbruck-Karlsruhe; ABm, 2x Bm Lindau-Karlsruhe; Bcm, Dms Lindau-Kiel:

http://abload.de/img/1982-03-30_e960r2sa0.jpg

Gleichzeitig um 17:10 Uhr fährt 1044.34, die Zuglok des E 640, Lz nach Bregenz.

40 Minuten vor Plan um 17:20 Uhr (anstatt 18:00 Uhr) kehrt 260 851 aus Reutin zur Übernachtung auf der Insel zurück.

Um 17:22 Uhr kommt 5393 aus Friedrichshafen an, 218 414, BDyg, AByg, Byg.

E 3207 nach Augsburg fährt um 17:25 Uhr ab. Die Bfo gibt für die werktägliche Zugbildung BDm, Bn (aus 2713), ABn an. Dazu hätten aber die beiden Wagen aus dem 2713 umgestellt werden müssen. Ich gehe da von einem Schreibfehler aus, denn tatsächlich war der Zug wie folgt gebildet: 218 448, Bn, BDm, ABn.

E 2060 verlässt Lindau um 17:28 Uhr nach Straßburg. 218 275, AB (ÖBB) Innsbruck-Paris; Bc, 2x B Lindau-Paris.

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_3197q99.jpg

N 5697 ist der Wagensatz aus E 640, der um 17:36 Uhr nach Bregenz abfährt. Zusätzlich nimmt er noch einen ABm mit, der am Folgetag für den E 646 als Kurswagen nach München vorgesehen ist. 1670.105, ABm, Ds, ABp, 2x Bp, Bp (Buffet):

http://abload.de/img/1982-03-32_5697uds6h.jpg

Mit Kurswagen aus Dortmund trifft E 3399 aus Radolfzell um 18:07 Uhr in Lindau ein. 218 411, Bm, ABm, BDm Dortmund-Lindau; 2x Bn Radolfzell-Lindau. Auf dem Damm wartet 218 414 mit dem Lindauer Postwagen auf die Ankunft des D 361:

http://abload.de/img/1982-03-34_e3399ajsp1.jpg

D 361 aus Zürich kommt um 18:13 Uhr an mit Re 4/4 II 11196, 4x Bm, Am, ABm, Dms und fährt um 18:23 Uhr mit 218 414 weiter nach München. Links wartet Re 4/4 II 11200 auf die Ankunft des BAVARIA:

http://abload.de/img/1982-03-36_d361ptskv.jpg

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_32noogv.jpg

D 268 ‚BAVARIA’ München-Zürich erreicht die Insel um 18:29 Uhr. 218 465+466, 2x Bpm, WRm, 2x Am, Bpm.

Aus St. Anton am Arlberg kommt 5514 um 18:31 Uhr an, 1110.04, Düho, 3x Bp.

Nach Friedrichshafen fährt 6727 um 18:33 Uhr in Form des 628 019/009 ab.

6727 nach Kempten startet um 18:36 Uhr. Offenbar auch eine Kleinigkeit später, denn der BAVARIA ist ihm einige Meter voraus. Und was ist das? Ein ‚PmG‘ (wir erinnern uns an den Kbs aus Teil 2…):

http://abload.de/img/1982-03-38_6727xusvp.jpg

http://abload.de/img/1982_ab_mli_7nrklt.jpg

Im Hintergrund des vorigen Bildes mit Abfahrt um 18:37 Uhr ist D 268 ‚BAVARIA’ mit 11200 zu sehen.

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_33prreh.jpg

5397 aus Friedrichshafen läuft um 18:46 Uhr in Lindau ein. 218 413, BDyg, AByg, Byg.

Mit Kurswagen aus Hamburg trifft E 3297 um 18:51 Uhr aus Immenstadt ein. 218 902, ein zusätzlicher Bm (vielleicht war es derjenige, der im ersten Zug nach Augsburg gefahren ist?); Bm, ABm, Bm Hamburg-Lindau:

http://abload.de/img/1982-03-40_e32972bsp6.jpg

Das ist nun das letzte Bild vom 10.08.1982 gewesen, aber noch lange nicht der letzte Zug… Nachdem ich nun keine Bilder mehr zeigen kann, will ich die Züge etwas ‚beschleunigen’ und mit einer tabellarischen Auflistung weiter machen.

An 18:57 Uhr: D 791 aus Wilhelmshaven mit Kurswagen aus Münster, 218 447, ABm, 3x Bm, BDm Wilhelmshaven-Lindau; ABm, Bm Münster-Lindau.

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_34lbqdr.jpg

Ab 18:58 Uhr: 5611 Lindau-Bregenz, 1110.04, 3x Bp, Düho.

Ab 19:07 Uhr: E 3703 Lindau-Immenstadt, 627 006.

Ab 19:21 Uhr: E 2360 Lindau-Stuttgart, 218 466+413, ABm, Bm, Bn (zusätzlich), MDyg.

http://abload.de/img/1982_an_mli_7ihj5q.jpg

An 19:33 Uhr: 5612 Bludenz-Lindau, 4030.305

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_3560q81.jpg

An 19:36 Uhr: 6722 Immenstadt-Lindau, 218 906, BDyg, AByg, Byg

An 19:43 Uhr: 5399 Friedrichshafen-Lindau, 628 009/019

An 19:56 Uhr: E 2168 München-Singen, 218 410, ABn, 2x Bn, BDm

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_36lvojr.jpg

Ab 20:08 Uhr: 5699 Lindau-Bludenz, 4030.305

An 20:20 Uhr: 5614 Bludenz-Lindau, 4030.321

An 20:24 Uhr: 2169 Basel Bad Bf-Lindau, 218 279, ABn, Bn, BDm, Byg

An 20:36 Uhr: D 366 München-Zürich, 218 437, 5x Bm, Am, ABm, Dms, Am (Zusatzwagen)

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_3765rty.jpg

Ab 20:36 Uhr: D 366 mit Re 4/4 II 11196

Ab 20:36 Uhr: E 2168 nach Singen mit 218 465

Ab 20:41 Uhr: 5613 Lindau-Bregenz, 4030.321

An 21:00 Uhr: E 2793 Lauda-Lindau mit Kurswagen aus Hamburg-Altona, 218 413, ABm Hamburg-Altona-Lindau; Bn, ABn, Bn, BDm Lauda-Lindau.

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_38s2o7l.jpg

An 21:28 Uhr: D 418 „Vorarlberg-Express“ Innsbruck-Lindau mit Kurswagen nach Dortmund und H. v. Holland, 1670.22, BDm Innsbruck-Ulm; ABm Innsbruck-H.v.Holland; Bcm, Bm, ABm Innsbruck-Dortmund.

Ab 21:45 Uhr: E 418 „Vorarlberg-Express“ Lindau-Dortmund, 218 413, 2x Bm Lindau-Dortmund (aus 2713); Rest wie Ankunft.

Ab 21.48 Uhr: Lz 88689 Lindau-Bregenz, 1670.22 aus 418

So, nun werden die Bahnsteige in Lindau hochgeklappt…

Zum Schluss möchte ich Euch noch die in der Bfo eingetragenen ‚Eventualitäten’ zeigen, nämlich die bei Arlberg- oder Brennersperren über Lindau umgeleiteten Fernzüge. Damals war es selbstverständlich, dass die Züge umgeleitet wurden. Heute – na ja…

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_3930pt6.jpg

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_40loqw1.jpg

Und auch noch die Nahgüterzüge zwischen Lindau-Reutin (Lir) und Kempten:

http://abload.de/img/1982_bfo_mli_41grrs7.jpg

Das war mein erster ‚Lindau-Tag‘ im Jahr 1982. Als ich meine Aufzeichnungen begonnen habe, waren die Grundlage in erster Linie die Kursbuchtabellen und die Ankunft- und Abfahrtpläne. Da war meine vorbereitete Auflistung der Züge noch etwas lückenhaft. Auch die (Fehl-)Entscheidungen, den einen oder anderen Zug nicht zu fotografieren, bedauere ich heute. Aber so ist das nun mal… In den folgenden Jahren konnte ich mich deutlich besser auf meine Lindau-Sessions vorbereiten, insbesondere durch die freundliche Unterstützung des DB-Personals in Lindau. Auch die Nachbereitung ist dank entsprechender Unterlagen in den Folgejahren deutlich intensiver geworden.

Vielleicht noch ein paar Zahlen am Rande: zur Nachbildung des fahrplanmäßigen Betriebs im Modell habe ich folgende Fahrzeuge vorgesehen: 12x 218, 1x 260, 1x 332, 2x 627.0, 3x 628.0, 1x 628.1, 1x 1042, 2x 1044, 2x 1110, 2x 1670, 2x 4030, 2x Re 4/4 II und knapp 170 Reisezugwagen der verschiedenen Bahnverwaltungen. Was fehlt? Der 628.1, ein ordentlicher MDyg und von den ÖBB der A im D 546 und der AB im E 2061…

Ich hoffe, mein Lindau-Tag hat Euch nicht allzu sehr gelangweilt. Wenn Interesse besteht, kann ich im Lauf der Zeit (der Jahre…) gerne auch meine Lindau-Tage der folgenden Jahre aufbereiten.

Grüße aus dem Süden!

Johannes Padberg

Meine Beitragsübersicht




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:09:07:09:19:34.
Super Johannes! Ich finde solche Aufzeichnungen toll! Danke.

Gruß
Werner
hallo padbergj
Tolle Serie!
Gruß aus Friedrichshafen
ade Helmut
hast Du auch ein Foto vom E2060 (dem Franzosenzug)
Hallo Helmut,

der 2060 im Jahr 1982 sah genauso aus wie der 2061 im Teil 2...

Für Zugbildungen anderer Jahre empfehle ich einen Blick ins Modellbahnforum: Farbenpracht in Lindau - E/D 2060-2061 in Lindau, 1982 – 1989

Grüße aus dem Süden!

Johannes Padberg

Meine Beitragsübersicht
Hallo Johannes

Danke für die interessanten Bilder. Ich fände eine Auflistung der für die Nachbildung gebrauchten Wagen interessant. Ich verstehe das richtig, dass Du davon die meisten bereits besitzt? Dann wäre es natürlich auch spannend zu Wissen von welchen Herstellern.

Gruss

Frank
Hallo Johannes,

Klasse, toll dokumentiert und prima aufbereitet! Ich werde mir die drei Beiträge noch einmal in Ruhe zu Gemüte führen müssen, bei der Fülle an Informationen. An den späteren Jahren wäre ich ebenfalls interessiert, kommen wir dann doch langsam in meinen Bereich. ;)

Nochmals herzlichen Dank,
Matthias
Hallo Padbergj,

auch ich bin restlos begeistert! Es ist für mich immer wieder unfassbar, was die Eisenbahn so alles hergibt, wenn man sich nur ein bisschen mehr damit beschäftigt als Rauchkringel aus Dampflokschornsteinen zu zählen oder die Breite von Nieten nachzumessen. Und für Dein Modellbahnprojekt wünsche ich Dir alles Gute. Da hast Du richtig was Großes angeleiert.

Gruss Mistral

Merci (o.w.T)

geschrieben von: Helmut Bückle

Datum: 07.09.15 15:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Ja klar, bitte mehr, viel mehr, mehr, mehr

geschrieben von: Packwagen

Datum: 07.09.15 15:35

Danke für die akribische Arbeit, die tollen Bilder und Deine Bereitschaft, das alles auch noch für die geneigten DSO-User aufzubereiten und zu teilen.

Ja, gerne mehr. Insofern hoffe ich eigensüchtiges auf mieses Wetter, um Dir Lust zu machen für eine Fortsetzung.
Ist Alia die Abkürzung für Abzw. Lindau Aeschach?

mfG
HPK

Re: Eindrücke und Fragen

geschrieben von: ohneEisen

Datum: 07.09.15 21:29

Hallo Lindau-Experten,

nachdem nun der 1982er Tag rund ist und die, besonders verglichen mit heutzutage, längere Nachtruhe begonnen hat, hätte ich noch ein paar Fragen:

Offenbar wurden im laufenden Fahrplan bei D 361 und D 268 die Gleise getauscht. Da die Gleise 2 und 3 fast gleich lang sind, kann ich keinen Grund erkennen, der diese Änderung veranlasst haben könnte.

Gewundert hat mich auch, dass keine Ulmer 215 auftaucht und kein Silberlingssteuerwagen. Gerade für Ulm - Friedrichshafen - Lindau wäre doch ein Wendezug ideal gewesen. Und Silberlinge für den wahlweisen Betrieb mit E- oder Dampfheizung gab es doch?

Nicht nur, weil mir keine 627 und 628.0 bzw. .1 zur Verfügung stehen, habe ich auch nach Kemptener V 100 Ausschau gehalten. Bis wann kamen denn diese über die Allgäustrecken nach Lindau? (Bzw. ab wann 218er mit Wendezügen als RB oder RE?)

Interessant fand ich auch den Vergleich mit den Bildern von "der nordländer" aus dem gleichen Sommer [www.drehscheibe-online.de]

Nicht nur die Bahnhofs-Köf ist dort rot, es sprang ja auch 1020.45 für eine 1110 ein. Ganz zu schweigen vom CIWL Wagen. Immerhin lässt so etwas ein wenig Spielraum beim Zusammenstellen der Garnituren.

Und ja, auch ich gehöre zu denen, die sich über weitere Ganztagsbetrachtungen sehr freuen würden.

Gruß aus Köln
Heiner
Meine Fundgrubenliste, meine Filmchen http://abload.de/img/ohneeisenyoutubeymozb.gif und die paar Beiträge in DSO]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:09:07:21:33:10.

Antworten

geschrieben von: padbergj

Datum: 08.09.15 10:34

Hallo zusammen,

zunächst einmal herzlichen Dank für die vielen Reaktionen zu meinem Beitrag. Im Folgenden will ich die Rückfragen (soweit möglich…) beantworten.

Frank (Cossebaude) fragte nach einer Auflistung der erforderlichen Wagen:

DB:
15x ABm
29x Bm (232, 234, 234 pop, 235)
mehrere Bcm (419/418 im Winter)
10x BDm (272, 273)
1x Dms
1x Dm 903
mehrere WL (419/418 im Winter)
6x ABn
16x Bn
4x AByg
9x Byg
6x BDyg
2x MDyg
1x Post-m
Hersteller: überwiegend Ade, Roco, Brawa (-yg)

ÖBB:
4x Bmz
1x Bcmz
1x WL T2s
1x A 18-30
1x AB 39-40
1x Ampz
2x Bmpz
1x BDmpsz
1x Ap
1x ABp
7x Bp
2x Bp (Buffet)
4x Ds
1x Düho/Di
Hersteller: überwiegend Roco, Klein Modellbahn, LSM

SBB:
2x Am
3x Bpm
4x Am RIC
2x ABm RIC
Dms RIC
1x WRm RIC
Hersteller: LSM, Roco (Am)

SNCF:
1x AB
2x B
1x Bc
Hersteller: Roco

Ich schöpfe aus einem Reisezugwagenbestand von knapp 900 Wagen… :-)

‚Packwagen‘ hat den Wunsch nach miesem Wetter geäußert. Das wäre mir egal, denn die Devise heißt jetzt erstmal „ab in den Urlaub“. Natürlich dahin, wo das Wetter gut ist… :-)

Zu HPK’s Frage kann ich nur sagen: der Kandidat hat 100 Punkte!

Heiner (ohneEisen) hat sich da schon mehr Gedanken gemacht. Seiner Aufmerksamkeit ist der Gleistausch am Nachmittag zwischen D 268 und D 361 nicht entgangen. Warum das so war – keine Ahnung. Offenbar hat man die Gleisbelegung vom Vorjahr übernommen. Auch 1981 wurde der Bavaria (da noch D 266) über Gleis 2 und der D 361 (da noch „Rhone-Isar“) über Gleis 3 abgefertigt. Ich spekuliere einfach mal, dass der Gleiswechsel polizeiliche/zolltechnische Gründe hatte. ‚Damals‘ wurde der Zugang zum Bahnsteig der Gleise 1 und 2 durch eine Schranke abgesperrt und die Fahrgäste durch Grenzpolizei/Zoll geleitet, wenn Züge aus Österreich eintrafen bzw. dorthin abfuhren. Bei den Zügen im Verkehr mit der Schweiz fand die Kontrolle im Zug statt, für Fahrgäste von/nach Bregenz gab es speziell beschilderte Wagen, der restliche Zug wurde ‚abgesperrt‘. Schauen wir uns nun den Fahrplan an: D 361 an 18:13/ab 18:23 Uhr – kein Problem, der Bahnsteig an den Gleisen 1 und 2 muss nicht abgesperrt werden. D 268 an 18:29/ ab 18:37 Uhr – wäre an sich auch kein Problem, wenn nicht … um 18:31 Uhr 5514 aus St. Anton auf Gleis 1 ankommen würde, der einer grenzpolizeilichen/zolltechnischen ‚Behandlung‘ bedarf. Was lag also näher, den Bavaria über Gleis 3 zu leiten, so dass die Fahrgäste aus diesem Zug und dem ankommenden 5514 sich nicht denselben Bahnsteig teilen mussten und Grenzpolizei/Zoll 'den Überblick verloren'?

Im Jahr 1982 fand keine 215 planmäßig den Weg auf die Insel. Einzig die nur bedarfsweise verkehrende Lz 87777/87780 (12:00/12:50) könnte eine Ulmer 215 aus einer Güterzugleistung gewesen sein, so war es zumindest 1981. Mit 215 bespannte Wendezüge Ulm-Lindau gab es erst ab 1991, zeitgleich mit der Einführung der Interregios.

Wie lange Kemptener V 100 nach Lindau kamen ist mir nicht bekannt, jedenfalls gab es das seit 1981 nicht mehr. RE/RB mit 218 wurden 1993 mit dem Allgäu-Schwaben-Takt eingeführt, was mich unter anderem dazu bewogen hat, einen Schlussstrich unter meine ‚Lindau-Epoche‘ zu ziehen (Betrieb wurde unattraktiver, es gab neue ‚Farbtöpfe‘ und nicht zuletzt einen neuen ‚Keks‘ 1994 – da hätte ich einen komplett neuen Fahrzeugbestand gebraucht…).

Spielraum für die Garnituren gibt es natürlich immer, wie die Bilder vom ‚nordländer‘ belegen. Auch die Bahnhofs-Köf war mal rot, mal blau und später auch orientrot. Der 10.08. ist halt nur eine ‚Momentaufnahme‘…

Grüße aus dem Süden!

Johannes Padberg

Meine Beitragsübersicht
Hallo Johannes,

vielen Dank für diese hochinteressante Aufbereitung!
Das werd ich mir am Wochenende noch im Detail reinziehen :-)

Viele Grüße,
Georg

http://www.doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg

Guten Abend Johannes,

was für ein Aufwand, einen ganzen Tag in einem Bf zu dokumentieren - Respekt und Danke !

Die 3 Teile geben einen wunderbaren Blick auf die damalige Bahnwelt in Lindau, mit sehr vielen unterschiedlichen Wagen- und Tfz-Baureihen - Klasse.

Beste Grüße