DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Filmschnipsel vom Stuttgarter HBF 1994 (7 Bilder)

geschrieben von: Günter_Hoppe

Datum: 28.02.15 10:52

Guten Morgen zusammen,

zunächst mal vielen Dank für Eure Reaktionen auf den Vorgängerbeitrag! Ziemlich genau drei Jahre später bot sich eine ähnliche Situation: Schönes Wetter und eine Rolleiflex SL35 mit einem Filmrest von sieben Bildern, wie sich später herausstellen sollte. Die Zugnummern habe ich aus dem zuständigen Kursbuch mit DB- und DR-Logo (!), welches neben mir liegt.



http://abload.de/img/colorbild_029_skalierkms7y.jpg

Bild 1: 218 009-9 mit D 386 von Milano nach Nürnberg. Das Gespann habe ich irgenwann auch in der Schleißweiler Kurve fotografiert. Links steht der IR 2192 Salzburg - Karlsruhe abfahrbereit.



http://abload.de/img/colorbild_030_skalierrcsii.jpg

Bild 2: Vermutlich hatte mir der links von dem Schweizer "RABe"-Triebwagen gerade noch sichtbare "Mailänder" den Blick auf EC 159 "Uetliberg" nach Zürich Flughafen versperrt. Deshalb reichte es nur zum Nachschuss.



http://abload.de/img/colorbild_032_skalierqmsl5.jpg

Bild 3: Von der Zeit her müsste das EC 103 "Blauer Enzian" von Klagenfurt nach Dortmund sein, geführt von 110 172-4.



http://abload.de/img/colorbild_033_skalier2us6r.jpg

Bild 4: 151 053-6 mit E 3715 nach Rottweil



http://abload.de/img/colorbild_034_skalierufsi3.jpg

Bild 5: E 3062 von Stuttgart nach Würzburg, geführt von 140 766-7. Am rechten Bildrand steht der E 3629 mit 110 290-4 nach Tübingen.


Anschließend wechselte ich die Stellung nach Gleis 14, um folgende Aufnahmen zu machen.


http://abload.de/img/colorbild_035_skalierw0sa6.jpg

Bild 6: 110 235-9, damals mein absoluter Liebling, fährt mit E 3428 aus Ulm ein.



http://abload.de/img/colorbild_036_skaliersvstd.jpg

Bild 7: 143 916-5 fährt mit E 3427 nach Geislingen / Steige aus.

Damit war der Film voll, vermutlich habe ich ihn gleich "zum Hirrlinger" zwecks Entwicklung gebracht.

Weitere Beiträge zum Thema Stuttgart:

1977 - Rote Elektrotriebwagen im Großraum Stuttgart
110 im Stuttgarter Westen 1990
Stuttgart-Feuerbach DB im September 1990
Stuttgart HBF Gleis 6 bis 8 im Juli 1991

Edit: Betreffdatum geändert

Auch wenn kein Copyright-Vermerk in meinen Bildern eingeblendet ist, befindet sich das Verwertungsrecht ausschließlich bei mir.

Viele Grüße aus dem Strohgäu sendet

Günter

Liste meiner HiFo-Beiträge




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:28:23:19:45.

Re: Filmschnipsel vom Stuttgarter HBF 1993 (7 Bilder)

geschrieben von: Gambrinus

Datum: 28.02.15 11:02

Die 90er waren bei der DB schon ein krasses Jahrzehnt was die Außenwirkung betrifft. Man steigt aus dem ICE aus und fuhr ggf. mit einem VT 798 bis zu seinem Zielort.

Im Fernverkehr gab es ICE, IC bis hin zu alten klotzgebremsten m-Wagen in noch diversen vorhandenen D-Zügen.

Im Nahverkehr gab es ein Gemisch von alten DR und DB-Fahrzeugen viele im Originalzustand, genauso bei den Lokomotiven.

Es gab schon die ersten modernen DOSTOS, den VT 628 aber auch noch viele Fahrzeuge aus den 60er Jahren mit entsprechendem Charme.

Ich finde, so krass sind die Unterschiede heutzutage nicht mehr. Die meisten Fahrzeuge sind heute aus dem aktuellen oder letzten Jahrzehnt bzw. in dieser Zeit grundlegend modernisiert worden.
Hallo Günter,
danke für die Bilder des noch intakten Stuttgarter Hauptbahnhofes!
Die Zuordnung der Züge bringt mich etwas ins Grübeln. Den Doppelstöcker z. B. hätte ich jetzt eher nach Tübingen geschickt. Leider liegen mir keine Informationen über die damaligen Abfahrtsgleise vor.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Filmschnipsel vom Stuttgarter HBF 1993 (7 Bilder)

geschrieben von: 44 115

Datum: 28.02.15 11:30

Danke Günther,
für die Stuttgarter Erinnerungen!Der schweizer TEE ist aber eher als"Graue Maus"bekannt.
Schönes Wochenende!
Olaf

Re: Filmschnipsel vom Stuttgarter HBF 1993 (7 Bilder)

geschrieben von: MichiS

Datum: 28.02.15 12:02

"Gefühlt" ist das Jahr 1993 ja noch gar nicht sooo historisch, aber wenn man solche Bilder sieht, wird einem erst bewusst, wieviel (Zeit) seitdem vergangen ist.

Vielen Dank fürs Zeigen Deiner Aufnahmen

sagt
Michi
Hallo in die Runde,

sehr schöne Bilder aus einer interessanten Zeit. Gerne mehr davon!!

Allerdings dürfte es sich eher um das Jahr 1994 handeln, da einige Fahrzeuge schon mit dem DBAG-Logo unterwegs sind.
Beim Bild 3 würde ich auf Grund des ersten Wagens hinter der Lok (vermutl. ein ABm 225) bezweifeln, dass dies ein EC ist.

Gruß - Stefan

Herrliche Bilder, aber 1993 kann nicht sein

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 28.02.15 12:49

Moin Günter,

wieder bin ich begeistert von diesen Alltagsbildern, die gerade mal etwas über 20 Jahre alt sind.

1993 kann es aber nicht sein, wohl eher 1994, denn das DBAG-Logo kam erst zum 1. Januar 1994.

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]

Aufnahmejahr (1 Ergänzungsbild + 1 Bonusbild)

geschrieben von: Günter_Hoppe

Datum: 28.02.15 13:04

Hallo Stefan,

Das Jahr 1994 kann aus einem einfachen Grund nicht sein: Es handelt sich um einen Filmrest, bei welchem auf Bild 17, also vorher, die noch unbeschädigte "Bergsturzkurve" von Besigheim (Stuttgart - Heilbronn) drauf ist.

Colorbild_017_skaliert.jpg

Der zukünftige Bergsturz ist gut erkennbar, fand aber erst in der Nacht vom 21. auf den 22.12.1993 statt! Von der fraglichen Katastrophe habe ich jede Menge Bilder. Der zugehörige Reisekostenbeleg vom 21.12.1993 liegt mir inzwischen vor, als ich in Untermünkheim gerade noch über den Kocher kam, um meine abgesoffene Kläranlage zu besichtigen. Auf dem Rückweg machte ich in Lauffen Hochwasseraufnahmen von der Neckarfahrrinne. In der folgenden Nacht kam der Hang runter.

Colorbild_018_skaliert.jpg

110 102-1 vermutlich mit E 3069 Würzburg - Stuttgart zwischen Walheim und Besigheim

Auch wenn kein Copyright-Vermerk in meinen Bildern eingeblendet ist, befindet sich das Verwertungsrecht ausschließlich bei mir.

Viele Grüße aus dem Strohgäu sendet

Günter

Liste meiner HiFo-Beiträge




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:28:14:06:03.

1994 passt doch

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 28.02.15 13:59

Günter_Hoppe schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das Jahr 1994 kann aus einem einfachen Grund nicht
> sein: Es handelt sich um einen Filmrest, bei
> welchem auf Bild 17, also vorher, die noch
> unbeschädigte "Bergsturzkurve" von Besigheim
> (Stuttgart - Heilbronn) drauf ist.
>
> Der zukünftige Bergsturz ist gut erkennbar, fand
> aber erst in der Nacht vom 21. auf den 22.12.1993
> statt!

Na dann passt das doch. Bild 17 vor dem Erdrutsch im Dezember 1993, der Filmrest dann von Anfang 1994. Dazu passt auch, dass es noch vereinzelt Bundesbahn-Logos an den Loks gibt, was in den ersten zwei, drei Monaten des Jahres 1994 noch häufiger war. Dagegen gab es vor dem 1. Januar 1994 keine DBAG-Logos, und wenn, dann ganz sicher nicht "so weit" vorher im Dezember 1993.

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]

1994 passt nicht

geschrieben von: Günter_Hoppe

Datum: 28.02.15 16:38

Hallo 218 447-1,

anbei das Bild 2 des betreffenden Films, also vor dem 628-Foto in Besigheim, mit 110 396-9 und unverkennbarem Magerkeks in Holzwickede aufgenommen.

Colorbild_002.jpg

Damit stellt sich die Frage, ob (West)-AW den Keks vor dessen offizieller Verkündung durch den ex AEG-Chef in vorauseilendem Gehorsam angebracht haben. Ich kann mir im Übrigen nicht vorstellen, dass ich eine Kamera mit angebissenem Film vom Juli 1993 bis zum Juli 1994 einfach liegengelassen habe. Dass passiert mir nicht mal heute!

Auch wenn kein Copyright-Vermerk in meinen Bildern eingeblendet ist, befindet sich das Verwertungsrecht ausschließlich bei mir.

Viele Grüße aus dem Strohgäu sendet

Günter

Liste meiner HiFo-Beiträge

Re: 1994 passt

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 28.02.15 17:30

Hallo Günter,
Deine Bilder müssen von Sommer 1994 sein. Den Magerkeks gab es 1993 mit Sicherheit noch nicht in dieser massenhaften Verbreitung. Deine Besigheimer Bilder sind meines Erachtens nördlich des Hangrutsches aufgenommen, so daß davon nichts auf diesen Bildern zu sehen ist.
Anfang August 1994 wurden nach meiner Erinnerung die RABe-Triebwagen aus dem Verkehr gezogen, 110 172 wurde im Januar 1995 zur 139 172. Wobei ich für deren Zug den E 4013, Ankunft 16.57 Uhr von Würzburg, vorschlage (Fahrplan 1994/95).
Viele Grüße
Stefan

DR-Doppelstöcker liefen auch nach Ulm

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 28.02.15 17:53

Hallo Stefan,

die 143 mit den DR-Doppelstockwagen habe ich ein paar Jahre später in Geislingen/Steige fotografieren können. Der Zug fährt ja auf Gleis 16 ab und wird Ulm als Ziel haben.

@Günter Hoppe
Danke für die "Filmschnipsel". Echt tolle Alltagsaufnahmen welche heute längst historisch sind.

Grüße
Markus
Hallo zusammen, zum Thema 143 (Mannheim) mit DR-DBuz habe ich einen Eintrag im Kursbuch 1994/95 bei mir gefunden: E 3681 und E 3683 Stuttgart - Tübingen, sowie morgens E 3680 und 3682 aus Tübingen an a. In den Randlagen gab es auch noch Fahrten. Es gab 3 Garnituren, 2 wurden eingesetzt. Mi und Do gab es jeweils eine Waschfahrt nach Heilbronn und gegen 15 Uhr wieder Ri. Stg. Leider sind meine Bilder von 143 noch nicht gescannt. Steuerwagen BR 760, Wagennummern 008, 081 und 096.
Der Tübinger wurde auf jeden Fall damals zwischen Gl. 13 - 16 gefahren.

Natürlich auch Dank für die Bilder, so habe ich das auch erlebt.

Viele Grüße
Horst



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:28:19:41:56.

Re: Filmschnipsel vom Stuttgarter HBF 1993 (7 Bilder)

geschrieben von: 215055

Datum: 28.02.15 21:56

Völlig richtig beschrieben.
Und nicht zu vergessen sind die wenigen, aber doch noch mit Dampf beheizten Reisezüge in dieser Zeit.

215055

Re: 1994 passt nicht

geschrieben von: Jan Borchers

Datum: 28.02.15 22:02

Günter_Hoppe schrieb:

> Damit stellt sich die Frage, ob (West)-AW den Keks
> vor dessen offizieller Verkündung durch den ex
> AEG-Chef in vorauseilendem Gehorsam angebracht
> haben. Ich kann mir im Übrigen nicht vorstellen,
> dass ich eine Kamera mit angebissenem Film vom
> Juli 1993 bis zum Juli 1994 einfach liegengelassen
> habe.

Eine schöne Zeitreise! Aber Du kannst da leider noch so viel diskutieren, das neue DB-Logo wurde erst am 10.1.1994 in Berlin vorgestellt und war damals bis dahin ein Staatsgeheimnis. Die Aufnahmen mit dem neuen Logo sind zwingend aus dem Frühsommer 1994.

Von mir aus (o.w.T)

geschrieben von: Günter_Hoppe

Datum: 28.02.15 22:12

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Aber schöne Aufnahmen aus Stuttgart 1994.


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

"Es fehlen etwa Signale auf dem Gegengleis für Züge, die einer Baustelle ausweichen" (Volker Wissing, FDP, Bundesverkehrsminister)

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

Frieden schaffen ohne Waffen!