DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: Niemand

216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: Nobbi

Datum: 18.02.15 11:41

Durch diesen nicht ganz ernst gemeinten Beitrag zur ersten 216 mit Hutzen auf dem Dach [www.drehscheibe-online.de] kam mir eine andere Begegnung der dritten Art mit 216 wieder in den Sinn.

Bei der Oktober-Führung 1996 im AW Bremen fotografierte ich 216 035 vermutlich nach einem versuchsweisen Umbau an Führerstand 1 (Führerstand 2 gestaltete sich m. W. normal, denn sonst hätte ich den wohl auch fotografiert):
http://www.lokfotos.de/fotos/1996/1009/29864.jpg

Neben den 4 Topf-Antennen, der exklusiven Auspuffführung und dem geständerten DB-Emblem auf dem Dach der Lok (vorsorglich an dieser Stelle sofort ein ";-)") wurde ins Dach über dem Führerstand wurde eine große "Hutze" eingebaut, deren Zweck mir nicht bekannt ist. Das obere Spitzenlicht wurde unter die Führerstandsfenster versetzt. Beide Öffnungen waren ohne Einsätze. Wer kann etwas zu diesem "Umbau" sagen, ich weiß es wirklich nicht? Die Lok war zu dem Zeitpunkt bereits ausgemustert (+30.08.96).

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: martin welzel

Datum: 18.02.15 12:24

Moin Nobby,

aber heute ist doch gar nicht der 1.4.!
;-))

Interessantes Foto - da wollte man wohl mal Maßnehmen für den später missgeliebten Umbau der 215 022 / 218 441"!

Danke furs Zeigen dieser Fotorarität,

Martin

Edit: Schreibfehler - wie üblich



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:18:12:24:35.

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: T3

Datum: 18.02.15 12:27

Herrlich, das ist eine Kondens-216. Es handelt sich um keinen Fahrtzielanzeiger, sondern um einen Schacht, wo die Kühlluft während der Fahrt "eingefangen" wird, um zusätzliches Heizkondensat zu gewinnen! Da erklärt auch die Ofenrohre!
Zu den Antennen:
[4rail.eu]
[www.dampflokbilder.de]

Läßt also Rückschlüsse auf eine gescheitete Weiterverwendung der 216 ab Anfang des Monats 04 des Jahres, was noch zu klären wäre...

;-) T3

Das denke ich auch.

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 18.02.15 12:48

Auf jeden Fall interessant!


Bis neulich

Rolf Köstner


Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: DG1000BB

Datum: 18.02.15 12:49

Als ich die Bildnummer (29864) gesehen habe, musste ich unweigerlich an eine Märklin Startpackung denken.

Vielleicht hat ja Tante M ihre Finger im Spiel ;-)

Vielen Dank für das Bild....., öfter mal was neues.

DG1000BB

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: hochwald

Datum: 18.02.15 14:08

Vor allem die dritte Lampe macht das Gesicht besonders spitzbübisch ... tja da muss man schon genau gucken ob da im Photoshop rumgespielt wurde ... ;-)

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: Tobias M

Datum: 18.02.15 15:55

T3 schrieb:
-------------------------------------------------------
> (...) Es handelt
> sich um keinen Fahrtzielanzeiger, sondern um einen
> Schacht, wo die Kühlluft während der Fahrt
> "eingefangen" wird, (...)

Hallo,

das ist korrekt, hat aber nichts mit irgendwelcher Dampfkondensation zu tun. Die Lok entstammt einem gemeinsamen Projekt der DB mit Fuji Heavy Industries, die unter anderem PKW der Marke Subaru produzieren. Man installierte seinerzeit in der Lok einen FHI-Diesel, der direkt aus dem Motorsportprogramm der Konzerntochter Subaru abgeleitet wurde. Der für einen Lokomotivmotor mit über 5000 kW extrem leistungsfähige Turbodiesel hatte damals sehr unübliche 18 Zylinder in liegender T-Anordnung und wurde über drei Turbolader (je einer pro Zylinderbank) mit Ladeluftkühler und Kaffeesatzbehälter beatmet. Um den enormen Kühlbedarf der Turbolader decken zu können, führte Subaru die aus dem Automobilsport bekannte Lösung eines Ram-Air-Coolers mit Lufteinlass an der Front des Fahrzeugs ein.
Subaru setzt auch heute noch auf diese Technik:

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/86/04-05_Subaru_WRX_STi_2.jpg/1024px-04-05_Subaru_WRX_STi_2.jpg

Letztlich bewährte sich die kräftige Rennsporttechnik auf der Schiene nicht. Beim Personal war der Prototyp sehr beliebt, da er nicht nur eine leistungsgemäß satte Beschleunigung, sondern auch ein attraktives Fahrverhalten an den Tag legte. Die Wartung, bei der binnen zwei Minuten Planhaltes eine Boxencrew die Kühler von eingedrungenem Schmutz reinigte, die Radreifen zu tauschte und Telemetriedaten ablas, besiegelte letztlich das Ende des Projektes. Lokführer M. Schuhmacher vom BW Köln-Gremberg äußerte sich sehr enttäuscht über die z-Stellung der einmaligen Lokomotive: "Das ist ein einzigartiger Versuch, nicht nur kurze Reisezeiten zu erreichen, sondern macht die Bahn auch bei technikbegeisterten jungen Männern als Arbeitgeber attraktiv. Leider scheitert wieder alles am Geld."

Schöne Grüße

Tobias

"Speedlined by Otto Kuhler"

DB-Adventure Tours, der optimale Veranstalter für Abenteuerreisen für Deutsche*

* man sitzt sicher, trocken und geschützt, kann dennoch schimpfen und klagen, außerdem kann jeder mitreden.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:02:18:16:00:27.

Ach, daher die 216-Bi-Color-Lackierung mit den Rallyestreifen in Oceanblue! (o.w.T)

geschrieben von: loco_mo

Datum: 18.02.15 16:34

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: Umleiter

Datum: 18.02.15 16:44

Ganz ohne ";-)" hier der Hinweis, dass dieser Versuchsumbau nach meiner Erinnerung für den seinerzeit noch S-Bahn-ähnlichen Verkehr auf der Strecke Essen - Langenberg - Wuppertal (heute KBS 450.9, S 9) durchgeführt wurde, wo ab 1990(?) Oberhausener Wendezug-216 die Wuppertaler 212 ablösten. Es ist jedoch nach meiner Kenntnis keine Lok mit dieser provisorisch anmutenden Lösung gefahren, mehr noch ist überhaupt keine 216 je mit einer, wie auch immer gearteten, Zugzielanzeige im Einsatz gewesen.

MfG

Man entdeckt doch immer noch was Neues!

geschrieben von: 218 447-1

Datum: 18.02.15 17:28

Moin Nobbi,

vielen Dank für das seltene Fotodokument, dieser Umbau war mir bisher noch gar nicht bekannt.

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Man entdeckt doch immer noch was Neues!

geschrieben von: 225099

Datum: 18.02.15 18:08

Ist die Kiste überhaupt so gelaufen? Denn ich habe sie ca ein Jahr vorher schon so im AW Bremen gesehen und stand da inner Z Schlange!

Re: Man entdeckt doch immer noch was Neues!

geschrieben von: 225099

Datum: 18.02.15 18:08

Ist die Kiste überhaupt so gelaufen? Denn ich habe sie ca ein Jahr vorher schon so im AW Bremen gesehen und stand da inner Z Schlange! Na ja

Re: Man entdeckt doch immer noch was Neues!

geschrieben von: Umleiter

Datum: 18.02.15 19:38

Die Lok ist nie so gelaufen. Der klotzige Zugzielkasten und das Spitzenlicht Marke "Taigatrommel" waren doch noch leer und nur grundiert, als das Ganze schon im Schrott stand. Wie Du richtig schriebst, gammelte 216 035-6 bereits lange vor ihrer offiziellen z-Stellung am 10.02.1996 in HBX herum. Man hat diesen Versuchsanbau an einer toten Lok gemacht, die von vornherein für den Schredder bestimmt war. Deshalb auch von mir herzlichen Dank für das Foto!

MfG

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: Oberfranke

Datum: 18.02.15 20:08

Am Interessantesten ist doch die durch die Lampe führende Griffstange. Wer sich sowas wohl ausdenkt. Gab es denn damals noch nicht die in 143ern verwendeten "HinterGlasAnzeigen" für die Frontscheiben. Aber sicher gehen die elektrisch und nicht mit Diesel..... ;-))

Re: 216 035 mit Zugzielanzeiger im Dach (1 B.)?

geschrieben von: Umleiter

Datum: 18.02.15 22:05

Oberfranke schrieb:
-------------------------------------------------------
> Am Interessantesten ist doch die durch die Lampe führende Griffstange. Wer sich sowas wohl ausdenkt...


Das ganze Ding ist gebastelt hoch drei: Der Zugzielkasten sieht aus wie vom Lehrling gebraten, aber die Griffstange hat man fein säuberlich unterbrochen und beidseitig passgenau an die Lampe angesetzt. Wenn's hilft...

Das dürfte nur so eine Art Mock-up gewesen sein. (o.w.T)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 19.02.15 08:19

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Oh Mann.....

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 19.02.15 08:32

...gut, das daraus nichts geworden ist. Ist ja noch unpassender als eine V 36 mit Kanzel.

Gruß
Thorsten

http://www.nachtbahner.de/Signaturbild.JPG

Was hast Du gegen V 36 mit Kanzel? (o.w.T)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 19.02.15 09:36

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Was hast Du gegen V 36 mit Kanzel?

geschrieben von: Peter

Datum: 19.02.15 09:40

Hallo!

rolf koestner schrieb:
-------------------------------------------------------
> "Was hast Du gegen V 36 mit Kanzel?"

Nichts wirksames...

Die V 36 ist Kult - aber so etwas gehoert nicht mit Gewaechshaus verbastelt, ne, ne, ne...

Wenn Du allerdings aus Deinem unerschoepflichen Fundus mal einen V 36-Beitrag erstellen solltest, naehme ich natuerlich auch Kanzeln in Kauf... ;-)

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind.
Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Was hast Du gegen V 36 mit Kanzel?

geschrieben von: nachtbahner

Datum: 19.02.15 09:47

Dem habe ich nichts hinzuzufügen ;-)

Gruß
Thorsten

http://www.nachtbahner.de/Signaturbild.JPG

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: Niemand