DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo zusammen,

heute zeige ich mal wieder etwas aus den Werken von Klaus Weigel(†), zumal jahreszeitlich passend. Wie schon an anderer Stelle erwähnt, fehlen zu Klaus Weigels Bildern nahezu sämtliche Aufzeichnungen. Bei den heute zu sehenden Aufnahmen, die alle zu einem Film gehören, ist jedoch zumindest bekannt, dass sie im Winter 1973/74 nach dem 27.11.1973 entstanden sind, denn zu den ersten Bildern dieses Film gehört das des am 27.11.73 verunglückten 25t Dampfkrans von Mohr und Federhaff, das hier schon einmal gezeigt wurde: 90 t Dampfkran im Einsatz (m. 2 B. und Link zum hp-update). Zudem kenne ich die Fotostellen aus eigener Anschauung sehr gut.

Dieses Thema möchte ich jedoch nicht 'aufwärmen'. Es kann jedoch sein, dass Klaus Weigel wegen dieses Unfalls (siehe Link) von Villingen nach Horb gekommen war, sicher jedoch auch, um die letzte pr T18 der DB, 078 246-6 zu fotografieren und mit dem Auto bis nach Rottweil zu verfolgen. Nach den vorhandenen Plänen kann es sich bei dieser Leistung nur um den N 3937 gehandelt haben.

Bild 1 und 2: 078 246-6 im Bw Horb: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-01_078246-6_BwRottweil_imBwHorb_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-02_078246-6_BwRottweil_imBwHorb_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 3: Von seinem Standort im Bw erblickte er 038 772-0, die (Textedit) mit einem Hilfszug im Horber Gbf stand. Der Wagen ganz links wurde inzwischen identifiziert als zum Rottweiler Hilfszug gehörig. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-03_038772_BwRottweil_Hilfszug_Horb_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 4: Klaus hielt sich nicht lange in Horb auf, sondern bezog kurz vor Oberndorf-Aistaig Position. Vor dem N 3937 kam noch ein D-Zug aus Stuttgart, es (Textedit) war der D 481, mit 221 149-8 vom Bw Villingen als Zuglok. Schön die beiden italienischen D-Zugwagen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-05_221149-8_BwVillingen_D_Oberdf-Aistaig_KlausWeigel_1000.jpg]


Bild 5 und 6: Offenbar während Klaus seinen Standpunkt wechselte, kam aus Richtung Rottweil 051 559-3 als Lz vorbeigekachelt. Immerhin konnte er sie recht brauchbar aufnehmen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-06_051559-3_BwRottweil_Lz_Oberdf-Aistaig_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-07_051559-3_BwRottweil_Lz_Oberdf-Aistaig_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 7: Dann kam "Sie" - 078 246-6 mit N 3937. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-08_078246-6_BwRottweil_N_Obderndf-Aistaig_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 8: Dieses Bild stammt allerdings nicht von Klaus Weigel, aber es passt wunderbar in diese Bilderserie, auch die Schneereste sind ähnlich umfangreich. Die gleiche Lok, der gleiche Zug, am 3. Januar 1974 beim Halt in Aistaig, fotografiert von Otfried Eisenhardt(†). Ich hatte diese Aufnahme vor einiger Zeit mit den Nutzungsrechten bei ebay ersteigert. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/1974-01-03_078246_BwRottweil_N_Aistaig_OtfriedEisenhardt_1000.jpg


Bild 9 bis 12: Klaus Weigel mühte sich, die Ortdurchfahrten von Oberndorf und Epfendorf schnellstmöglich hinter sich zu bringen, um den Zug noch einmal zu erwischen. Am südlichen Ortsrand von Epfendorf enstand diese Serie aus 4 Bildern. Heute ist das Gelände vor dem Bahndamm bebaut. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-09_078246-6_BwRottweil_N_Epfendorf_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-10_078246-6_BwRottweil_N_Epfendorf_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-11_078246-6_BwRottweil_N_Epfendorf_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-12_078246-6_BwRottweil_N_Epfendorf_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 13 bis 15: Jetzt muss es auf der parallelen B 14 sehr sportlich zugegangen sein, denn schon eine Ortschaft weiter, bei der Durchfahrt durch Talhausen, entstanden die nächsten Bilder. Dazu passt, daß die erste Aufnahme verwackelt ist. ;-) http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-13_078246-6_BwRottweil_N_Talhausen_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-15_078246-6_BwRottweil_N_Talhausen_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-16_078246-6_BwRottweil_N_Talhausen_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 16: Vom letzten Nachschuss habe ich einen Bildausschnitt gemacht (heute würde man sagen 'digital gezoomt'), sonst wäre nur ein Strich in der Landschaft zu sehen. 078 246 hat den Bahnhof Talhausen erreicht. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-17_078246-6_BwRottweil_N_Talhausen_KlausWeigel_1000.jpg


Und weil mir das noch nicht genug war, gibt es zusätzlich noch einen 1:1 Ausschnitt, denn man kann hier das ehemalige Stellwerk von Talhausen erkennen - ich habe es bisher noch nie auf irgendeinem Foto gesehen. Natürlich ist das wohl nur für Ortskundige interessant.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-17_078246-6_BwRottweil_N_Talhausen_KlausWeigel_Aus.jpg


Bild 17 bis 19: Ob die nächsten Aufnahmen, die auf dem Film unmittelbar folgen, am gleichen Tag entstanden sind, ist nicht klar. Aber zeitlich passen sie ebenso. Vom Bahnsteig in Rottweil widmete sich Klaus Weigel der Rottweiler 051 630-2, die vor den Rechteckschuppen gestellt wurde. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-18_051630-2_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-19_051630-2_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-20_051630-2_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 21 und 22: Und dann kam von rechts 052 613-7 rückwärts angefahren, und wurde gleich mitfotografiert. Auf Bild 22, links des Tenders, sieht man den Gebäudeteil, in dem heute die Eisenbahnfreunde Zollernbahn ihr Domizil haben. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-21_052613-7_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-22_052613-7_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 23: Ein Blick auf das Bw Rottweil. unter der Besandungsanlage steht 078 246-6, links daneben lässt sich 050 902 erkennen. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-23_050902_078246_BwRottweil_dort_KlausWeigel_1000.jpg


Bild 24: Dieses letzte Bild könnte eingefleischten Dampflokfreunden eventuell die Tränen in die Augen treiben. Aus Süden fährt ein leerer Autozug in Rottweil ein, bespannt mit 212 285-1 und 212 267-9, beide vom Bw Kornwestheim, und gebildet aus lauter Zweiachsern. Die Zeit des Traktionswandels eben... ;-) http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/kl-we/197x-xx-xx_sw19-24_212285-1_212267-9_BwKornwestheim_Gz_Rottweil_KlausWeigel_1000.jpg

So, das wars von mir für heute.

Gruß
Rolf

Edit: Erkenntnisse aus den Antworten eingearbeitet.





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:01:31:18:05:44.
Hallo Rolf,

danke für diesen schönen Bilderbogen.
Viele Grüße aus Lahnstein
Martin
Dankeschön für die schönen Bilder. Auch wenn es damals den Dampflokfreunden sicher nicht gefallen hat, aber das Foto von den beiden V 100 ist wirklich schön. Vielen Dank dafür.

zügige Grüße

FRANK

Mitglied im Verein Freunde der 212 001-2 e.V.
Dankend erfreue ich mich an dem Beitrag, welcher alte Erinnerungen weckt. Dazu eine kleine Berichtigung: das Bild 4 zeigt keineswegs den 481, dieser bestand ausschließlich aus 3-4 SBB-Wagen. Es könnte jedoch der 381 sein, der aus FS-Wagen bestand und hinter der Maschine den Kurswagen nach Konstanz führt. Gruß Fritzle.
Hallo Rolf,

danke für die Bilder aus einer Gegend, die ab Januar 74 zu meiner beruflichen Heimat wurde, denn die Betriebsschlosser des Bw Tübingen waren u. a. auch in Horb u. Rottweil für die Instandhaltung überwachungspflichtiger Anlagen zuständig so daß ich mich da dann häufig dort rumtrieb.
Auf Bild 3 sieht man m. E. den Hilfszug des Bw Freudenstadt, die hatten einen solchen ex-preussischen Pw als Gerätewagen.

Gruß
Michael
Moin Rolf,

ein schöner Bericht aus einer mir vollkommen unbekannten Gegend. Als besonders wertvoll erachte ich es, dass Du die Bilder des leider verstorbenen Bildautors in Ehren hältst und uns hier zeigst.


Vielen Dank und Grüße aus dem regnerischen Betzdorf
Bruno
Moin Rolf,

immer wieder schön, die "Preußen" in "BaWü"!

Danke furs Mitnehmen,

Martin

Bild 3 ???

geschrieben von: Willi Ess

Datum: 12.01.15 17:59

Zu Bild 3
"038 772-0, die langsam rückwärts mit einem Hilfszug im Horber Gbf bewegte"
Also ich sehe das etwas anders:
Der Zug steht, Steuerung auf Mitte - Lokführer eher sitzend ( wenn überhaupt auf der Lok ) aber definitiv RÜCKENWIND.

Trotzdem Danke für all die schönen Bilder meint Willi

Edit sucht immer noch das Lokpersonal....

Willi Ess - Der Lemgoer




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:12:18:00:37.
Hallo Rolf,

Danke für die Bilder,obwohl ich wieder Tränen in die Augen bekam.Es war "meine" Zeit,als ich 1973 als ich genau zwei Monate nach meinem bestandenen Gesellenbrief als Fernmeldemonteur bei Sienems in Stuttgart am 01.06.1973 als Heizer im Bw Rottweil anfing.Ich wollte eigentlich nur die Heizerprüfung für meinen Museumsbahn GES machen.Vierzehn Tage nach Beginn habe ich mich dann in die Lokführerlaufbahn gemeldet, und bin bis zu meiner Pensionierung als TF dem Bw Rottweil und der Gäubahn treu geblieben.Klaus Weigel habe ich auch gekannt.

Zu dem Schnellzug mit der 221 muss ich meinem Radolfzeller Kollegen"Fritzle" recht geben.Es ist zumindest ein Schnellzug nach Italien und vorne der Kurswagen nach Konstanz. Im Normalfall waren es später zwei Kurswagen.Teilweise hatte der Schnellzug bis zu 14 Wagen.Er bekam Schub mit einer E44 bis Vaihingen.Und viele Male mussten wir als Heizer in Rottweil mit zwei Kannister Mororenöl am Bahnsteig auf den Zug warten.

Zu dem Bild mit der P8 dem Mci und dem "Packwagen"muss ich meinen Kameraden Michael berichtigen.
Es ist der Rottweiler Hilfszug,dem ich von 1973 bis zum Ende angehörte.Der alte Packwagen war der Gerätewagen und der Mci der Aufenthaltswagen mit Küche.
Siehe hier aus "Rottweiler Bilder":

[rottweil.net]

Ich war auch über eine Woche im Hilfszug tätig als mei Lokführerkollege Gustav Wolpert im Personenbahnhof mit dem Dampfkran zusammenstiess.
Die E-Wagen wurden zusammengeschnitten und auf Res-Wagen verladen.Einzig die 215 wurde wieder aufgestellt und aufgegleist und abtransportiert.

Zu den anderen Bildern wäre zu sagen Morgens um ca 6Uhr fuhr man einen Persónenzug mit T18 oder P8 von Rottweil nach Tübingen mit Halt an allen Bahnsteigen!In Tübingen abgehängt und danach ins Bw gefahren.Wasser und Kohle bei Bedarf.Danach gings in die Bw-Kantine,wo "Paula" hinter der Theke regierte. Gebackener Fleischkäse mit Zwiebel und Ei und Kaffee war nicht nur bei mir Standart.
Danach gab es eine mehr oder weiniger schwere Übergabefahrt mit Güterwagen nach Horb.Und dann war schon wieder Pause im ehemaligen Lokschuppen Horb (Bild 1)
Wenn ein junger Lokführer dabei war wurde auch mal nach Abschmieren die Lok für die Fotografen geputzt.
Nach 12 Uhr wurde dann im Personenbahnhof der aus Tübingen angekommene Personenzug übernommen und wieder nach Rottweil gefahren.
Es folgten immer einige Autos mit Fotografen auf der Bundesstrasse.
Wir hatten einen Mordsspass,wenn wir denen teilweise davonfahren konnten.
Beim Einlernen als Heizer erlebte ich mit diesem Zug,allerdings gezogen von der 38382 eine Durchfahrt durch den Bf Grünholz,wo die Bundesstrasse von Sulz bis Oberndorf fast neben der Strecke verläuft mit 115 Km/h.Die Maschine lief erstaunlich ruhig.

Freue mich auf weitere schöne Bilder

Gruss Wolfgang

Gerätewagen Bw Freudenstadt 17.4.1973 (m1B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 12.01.15 21:48

Moin Rolf,

schöne Bilder aus einer Gegend, die ich überhaupt nicht kenne :-), vor allem nicht die 78 zwischen Horb und Rottweil. Besonders gefällt mir die Aufnahme vom Hilfszug, aufgenommen aus dem Bw Horb und die Bilder vom Bw Rottweil in seiner ganzen Ausdehnung und Schönheit.

Ich habe Michael aufgrund seiner ersten Zuschrift ein Foto eines Gerätewagens des Bw Freudenstadt mit der Bitte um Identifizierung zugeschickt, das ich euch nicht vorenthalten möchte:

Gerätewagen Bw Freudenstadt 17.4.1973
http://foto.arcor-online.net/palb/alben/42/537242/6233316638306162.jpg

Dieser Gerätewagen sieht wesentlich anders aus als der auf Bild 3.

Danke, daß Du auch die Bilder von Klaus Weigel nicht in einem eingeweichten Schuhkarton vergammeln läßt, sondern sie uns zeigst.

Viele Grüße
Detlef






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:12:22:58:11.

. (o.w.T)

geschrieben von: Jürgen Stadelmann

Datum: 12.01.15 22:03

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:12:23:44:22.

Wieder ein Super-Bildbeitrag aus Deiner Feder!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 12.01.15 22:05

Vor allem die Bilder 3 (der Hilfszug mit der 38 1772), 4 (die 221 mit den italienischen D-Zugwagen), die Nachschüsse 15 und 16 auf den Zug mit der 78 246 und Bild 24, die beiden 212 mit den Autotransportern sind meine Highlights in diesem Bericht. Ich hoffe, Du hast noch mehr, auch von Klaus Weigel.


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

RAL 9017
RAL 3020
RAL 1028
Hallo zusammen,

nachdem ich von Detlef Schikorr ein Bild des Freudenstädter Hilfszugwagen bekam ist nun klar daß der abgebildete Wagen ein anderer ist, vielleicht der Gerätewagen vom Unfall-Kran?

Gruß
Michael
Erst einmal habe ich mich über Eure Kommentare gefreut - danke!

Jetzt aber zu einigen Detailfragen:

@Willi Ess: Vollkommen richtig, die 038 772 vor dem Hilfszug steht, die Steuerungseinstellung lügt nicht, und es ist auch keiner auf dem Führerstand.

@Michael und Wolfgang : Zu der Frage, obs der Freudenstädter oder der Rottweiler Hilfszug war: Wolfgang hat sich richtig erinnert, es war der Rottweiler, man kann es im Bildausschnitt lesen:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/3061303033383830.jpg

@Fritzle, Wolfgang und Jürgen: Welcher D-Zug wars? Im Winterfahrplan 73/74 fuhr der D 381 (Stuttgart-Genua) um 8.12h in Horb ab (siehe Kursbuchscans unten). Einmal abgesehn davon, dass es um diese Zeit keine 078er Leistung gab, wäre der Sonnestand ganz anders gewesen, die Sonne wäre noch auf der anderen Gleisseite. Bei dem Bild der 221 sieht man zwar wenig von der Sonne, aber um nachfolgenden Bild der leer fahrenden 50er ist es deutlicher.

Also, halb neun morgens war es nicht. Dann gab es noch den D 383 (Stuttgart-Milano), der evtl. auch FS-Wagen gehabt haben könnte, Horb ab 10.12h. Für ihn gilt im Prinzip das oben gesagt bezüg Sonne, es sei denn, er wäre stark verspätet gewesen, da er aber ab Stuttgart verkehrte, ist dies sehr unwahrscheinlich, meine ich.

Der D 481 fuhr nach bis Zürich, Stuttgart ab 12.08 und hielt gar nicht in Horb. Hier die zugehörigen Kursbuchseiten:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6136363536383466.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6566623966646465.jpg

Soweit, so gut, ich würde gerne unbesehen glauben, dass es nicht der 481 war, der auf den Fotos zu sehen ist. "Blöderweise" habe ich im April 1974 selbst den D 481 fotografiert, in genau dieser Konstellation mit dem nachfolgenden N 3937 mit 078, auf meiner webseite in dieser Galerie zu sehen: [www.traktionswandel.de], hier der direkte Link zu den beiden Bildern: Bildseite 57. Auch wenns klein ist, man kann erkennen, dass der D 481 an zweiter Stelle zumindest einen FS-Wagen führt. Hier mal ein größerer Bildausschnitt:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/45/541445/6230366363373131.jpg

Einzig mögliche Erklärung, dass es Wagenumläufe gab, in denen sowohl SBB- und FS-Wagen liefen?

Ja, und dann noch einmal ganz herlichen Dank an Wolfgang dafür, dass er sich als eheamliger Rottweiler Lokführer zu Wort gemeldet hat und vor allem für die Schilderung seiner Erlebnisse mit dem N 3937. Übrigens kannte ich Klaus Weigel nicht, auch Jürgen Lehmann, der die Negative und Dias von Klaus Weigel in seiner Sammlung hütet und mir zur Verfügung stellt, kannte ihn ebensowenig. Das hast Du uns voraus.

Und ja, es gibt noch einiges von Klaus Weigel von der Gäu- und der Schwarzwaldbahn, was ich zeigen kann und werde, denn Jürgen und ich lassen sie natürlich nichtZitat:
in einem eingeweichten Schuhkarton vergammeln
wie Detlef Schikorr schrieb. (aaah, Detlef!!!) :-)))

(Mein 'Pulver' zu Rottweil und "umzu" habe ich inzwischen im Hifo und auf meiner Webseite schon verschossen.)

Grüße aus Oberndorf a.N.
Rolf

Rolf Schulze schrieb:
-------------------------------------------------------
> Und weil mir das noch nicht genug war, gibt es
> zusätzlich noch einen 1:1 Ausschnitt, denn man
> kann hier das ehemalige Stellwerk von Talhausen
> erkennen - ich habe es bisher noch nie auf
> irgendeinem Foto gesehen.

Hallo Rolf,

das sind klasse Bilder die du hier zeigst.
Das Stellwerk Talhausen ist bei den Bildern von Ulrich Tack hier auf dem 11. Bild in Farbe zu sehen (aber auch nur klein): [www.drehscheibe-online.de]

Und ich meine, ich hätte es hier vor einigen Jahren schonmal auf irgendwelchen Winterbildern gesenen.

Gruß
Max
Hallo Rolf,

vielen Dank für die Kursbuchauszüge. Als recht neu Hinzugezogener freut es mich, "mein" Fischingen in einer Kursbuchtabelle wiederzufinden. Ebenso die heute nicht mehr bedienten Halte Dettingen, Neckarhausen, Eis-Teig :-)

Gruß
Alexander

Es war auf jeden Fall der D 481 (m1Scan)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 13.01.15 11:00

Rolf Schulze schrieb:
-------------------------------------------------------
> Also, halb neun morgens war es nicht. Dann gab es
> noch den D 383 (Stuttgart-Milano), der evtl. auch
> FS-Wagen gehabt haben könnte, Horb ab 10.12h. Für
> ihn gilt im Prinzip das oben gesagt bezüg Sonne,
> es sei denn, er wäre stark verspätet gewesen, da
> er aber ab Stuttgart verkehrte, ist dies sehr
> unwahrscheinlich, meine ich.

> Soweit, so gut, ich würde gerne unbesehen glauben,
> dass es nicht der 481 war, der auf den Fotos zu
> sehen ist. "Blöderweise" habe ich im April 1974
> selbst den D 481 fotografiert,
> Auch wenns klein ist, man kann
> erkennen, dass der D 481 an zweiter Stelle
> zumindest einen FS-Wagen führt.

> Einzig mögliche Erklärung, dass es Wagenumläufe
> gab, in denen sowohl SBB- und FS-Wagen liefen?

Nein - aus dem einfachen Grund, daß es weder in D 381, 383, 481 noch in D 385 und 387 planmäßig überhaupt einen SBB-Wagen gab, jedenfalls nicht 1973/74!

Sowohl im D 381 als auch im D 383 waren die FS-Wagen deutlich weiter hinten gereiht, so daß sie niemals so hätten "eingefangen" werden können.

Es bleibt also nur D 481 übrig, dessen Zugbildung 1973/74 so aussah:


DB_ZpAR_73_D481.jpg


Wo ein Zusatzwagen quasi planmäßig vorgesehen ist, kann leicht auch ein zweiter zum Einsatz kommen, die spärliche bzw. fehlende Beschilderung spricht genau dafür. Der dritte Wagen im Ursprungsbild ist dagegen voll ausgerüstet und auch unschwer als AB zu erkennen. Im verlinkten Foto ist die Zugbildung dann "völlig normal".

Tanti saluti,

Lothar Behlau, an internationalen Zugläufen genau so interessiert wie an Dampflokomotiven (und vielem anderen)

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2015:01:13:11:01:39.

Re: Gerätewagen Bw Freudenstadt 17.4.1973 (m1B)

geschrieben von: S.B

Datum: 13.01.15 19:18

Hallo,

DANKE fürs zeigen der Bilder aus der Heimat. Zum Thema Hilfszug Bw Freudenstadt hatte ich mal einen HIFO Beitrag erstellt anbei der Link

[www.drehscheibe-online.de]

Gruß von S.B aus dem Nordschwarzwald

Re: Es war auf jeden Fall der D 481 (m1Scan)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 13.01.15 22:11

Hallo Lothar,

gestern sag ich noch zu Detlef am Telefon, jetzt könnte nur noch jemand mit einem Zugbildungsplan helfen - und dann kommst Du mit dem Zugbildungsplan vom D 481!
Diese Forum ist echt der Wahnsinn! Molto grazie für den Scan und Deine Erklärungen dazu!

Gruß
Rolf

(der gar kein Italienisch kann...)

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -